Zahlen

Die Plauderecke des Forums. Passt ein Thema nirgendwo rein, könnt Ihr es hier unterbringen.

Moderator: Mods

Antworten
Benutzeravatar
Mithrandir
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3522
Registriert: 11.05.2008, 16:24

Zahlen

Beitrag von Mithrandir » 02.01.2020, 23:38

Ich mag Zahlen, vielleicht bin ich ja nicht der Einzige. Sie sagen manchmal mehr aus als ein langer Text und in einer immer komplexeren Welt sind Zahlen in ihrer Eindeutigkeit in manchen Fällen geeignet sie zu erklären oder zu beschreiben.

Wenn jemandem eine Zahl auffällt, welche überraschend, unerwartet, eindrucksvoll oder irgendwie bemerkenswert ist kann sie hier festgehalten und kurz erläutert werden.
Auf keinen Bereich und kein Thema festgelegt, ganz allgemein ohne Einschränkungen - also auch aus der Formel1.
Folgt mir, ich komm nach...

Benutzeravatar
Mithrandir
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3522
Registriert: 11.05.2008, 16:24

Re: Zahlen

Beitrag von Mithrandir » 02.01.2020, 23:39

Dieses ist das 60.000. Thema im Forum :wink:
Folgt mir, ich komm nach...

Benutzeravatar
MarM
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3488
Registriert: 04.11.2013, 10:50
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari

Re: Zahlen

Beitrag von MarM » 05.01.2020, 12:27

Hehe, da hat jemand auch den Zähler im Auge ;)

Für mich is diese Zahl von unbestreitbarer Mathematischer Schönheit:
3,141 592 653 589 793 238 462 643 383 279 502 884 197 169 399 375 105 820 974 944 592 307 816 406 286 208 998 628 034 825 342 117 067 9...

Natürlich rede ich von der Kreiszahl PI. Hier sind die ersten 100 Nachkommastellen.
Zu Pi gibt es haufenweise interessante Fakten, Überlegungen und Details.

Wie jeder aus der Schule wissen sollte, ist Pi eine irrationale Zahl, dass heißt die Anzahl der Nachkommastellen ist unendlich. Man wird PI nie genau berechnen können, man kann sich nur beliebig annähern.
15 Nachkommastellen würden schon ausreichen, um das beobachtbare Universum (~49Mrd Lichtjahre) auf weniger als ein Lichtjahr genau zu vermessen. Mehr wird man also kaum brauchen.
PI ist schon seit dem ALtertum bekannt, und schon immer wurde versucht PI möglichst genau zu definieren. Der älteste bekannte Wert ist (16/9)² =~3,16 und wurde von den alten Ägyptern verwendet. Auch in der Bibel wird PI erwähnt, 1 Kön 7,23 EU.
Ludolph van Ceulen berechnete 1596 die ersten 35 Nchkommastellen von PI. Angeblich hat er dafür 30 Jahre benötigt.
Heute wird das mit Computern berechnet, der aktuelle Stand liegt bei 31.415.926.535.897 Dezimalstellen. (Wenn dass der arme von Ceulen wüsste.)
Bemerkenswert finde ich die Annäherung des indischen Mathematikers Aryabhata. Er hat den Bruch (62832/20000) ermittelt, welcher aufgelöst 3,1416 ergibt- die Annäherung ist für den Alltag mehr als genau. Und das im Jahr 498.
PI ist die Basis vieler Theorien, die auf Wahrscheinlichkeit basieren. Zb eine ABwandlung des Infinite Monky Theorems: Irgendwo in PI werden alle Bücher der Welt codiert sein. Da PI ja unendlich ist, folgt daraus dass dort alles zu finden sein muss. Die Frage wäre nur wo. Unter anderem findet man auch sein Geburtsdatum, dafür gibts sogar eine Seite die euch das aufspürt:
http://mypiday.com/
Mein Geburtstag findet sich Beispielsweise an der 806528. Stelle :P Wo liegt eurer?

Gibt noch viele weitere tolle Fakten zu PI, aber sonst schreib ich mir einen Wolf. Man kann das meiste auf Wikipedia nachlesen, für mich ist das jedes mal ein Hochgenuss.
Die Autorennen von heute haben kaum noch etwas mit jenem Sport zu tun, den ich seit 60 Jahren vertrete.
―Enzo Ferrari


Du möchtest Mitglied im Ferrari-FC werden? 👉 PN an mich!

Ferrari per sempre!
Forza KSC

Benutzeravatar
Mithrandir
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3522
Registriert: 11.05.2008, 16:24

Re: Zahlen

Beitrag von Mithrandir » 06.01.2020, 00:08

Über PI habe ich ehrlich gesagt noch nie wirklich nachgedacht, danke für den Anstoß!
MarM hat geschrieben:
05.01.2020, 12:27
[...]auf weniger als ein Lichtjahr genau zu vermessen[...]
Weltall begegnet mir dank Dokusender häufiger, die Zahlen sind kaum zu begreifen.
Ein Lichtjahr sind auch mal eben ca. 9.460.000.000.000 Kilometer. Wenn man da morgens losgeht muss man sich strecken um mittags zurück zu sein :sweat:


Schnell unterwegs sind wir natürlich trotzdem. Am Äquator mit 1.670km/h durch die Erdrotation um die Erde selbst, mit 107.200 km/h um die Sonne und das Sonnensystem umkreist die Milchstraße mit 828.000 km/h. Kann man natürlich weiter fortsetzen.


Gibt weitere interessante Animationen.
Und noch ein paar Zahlen zum Größevergleich weils so schön ist
Folgt mir, ich komm nach...

Benutzeravatar
MarM
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3488
Registriert: 04.11.2013, 10:50
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari

Re: Zahlen

Beitrag von MarM » 06.01.2020, 13:16

Da du mit Sternen angefangen hast, hab ich die nächste Zahl für dich:

640

Das ist die Entfernung des Sterns Beteigeuze in Lichtjahren zu uns. Beteigeuze ist von uns aus gesehen die linke Schulter des Sternbildes Orion- wenn man vom charakteristischen Gürtel des Orion im Lot hoch geht kommt er direkt, er ist ziemlich rot.

Warum ich gerade diesen Stern nenne? Beteigeuze ist in den letzten 1-2 Wochen in den Medien, weil sich seine Hellikeit drastisch reduziert hat. Wenn man es öfter beobachtet kann man es auch mit dem freien Auge klar und deutlich erkennen, er fällt kaum noch auf, so dunkel ist er. Sonst ist er immer einer der helleren Sterne gewesen.
Warum widerrum das so interessant ist? Beteigeuze ist ein sogenannter "roter Riese", also ein Stern, der am Ende seiner Lebenszeit angekommen ist. Würde man Beteigeuze anstelle der Sonne setzen, wäre er in etwa so groß wie die Umlaufbahn des Jupiters um die Sonne. Und das widerrum macht seine Abdunklung interessant, es könnte (Konjunktiv!) ein Zeichen auf ein wirklich baldiges Ende sein. Und sein Ende wäre gigantisch, er würde in einer Supernova enden, welche ungefähr so hell wie der Mond am HImmel ist. Und da kommt jetzt auch die 640 ins Spiel, denn mit 640 Lichtjahren entfernung ist er weit genug weg, dass uns nichts passieren kann.

Aber: Ich würde nicht drauf wetten dass er uns den Gefallen macht. Beteigeuze hat schon seit Menschendenken in seiner Helligkeit geschwankt, auch wenn ein solches Tief wie heute noch nie beobachtet wurde. Es kann sein dass er sich wieder erholt. Aber so oder so, werft mal einen Blick auf ihn :)
Die Autorennen von heute haben kaum noch etwas mit jenem Sport zu tun, den ich seit 60 Jahren vertrete.
―Enzo Ferrari


Du möchtest Mitglied im Ferrari-FC werden? 👉 PN an mich!

Ferrari per sempre!
Forza KSC

Benutzeravatar
Formel Heinz
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2278
Registriert: 14.01.2015, 17:42

Re: Zahlen

Beitrag von Formel Heinz » 06.01.2020, 15:28

Astronomie/Astrophysik war von den Zahlen her schon in der Schule sehr interessant. Einerseits gibt es da diese riesigen Entfernungen zwischen Himmelskörpern, gigantische Sterne etc, und andererseits arbeitet man mit winzigen Zahlen um z.B. zu berechnen wie viel Energie bei der Fusion von nur zwei Wasserstoffatomen freigegeben wird... und dann, mit einer unvorstellbar großen Anzahl dieser Reaktionen zwischen diesen winzigen Teilchen, bekommt man die Energie der Sonne :lilsmile:

Pi ist auch eine schöne Zahl, wobei mir da auch sehr schnell die ganzen Witze einfallen darüber, wie man das (lieber nicht) approximieren kann XP (siehe meine Signatur, aber schlimmer geht immer!).

Ergänzend würde ich auch gerne die Zahl e nennen, die ebenso wie Pi irrational ist, aber eine recht elegante Formel zur Berechnung besitzt
Bild.
Speziell ist auch dass ihre Exponentialfunktion e^x ihre eigene Ableitung ist, was schon so manches Integral einfacher gemacht hat :mrgreen:
e=3=π

Benutzeravatar
Mithrandir
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3522
Registriert: 11.05.2008, 16:24

Re: Zahlen

Beitrag von Mithrandir » 17.01.2020, 18:56

2.000.000 Beiträge im Forum!
Folgt mir, ich komm nach...

Benutzeravatar
Mithrandir
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3522
Registriert: 11.05.2008, 16:24

Re: Zahlen

Beitrag von Mithrandir » 17.01.2020, 23:17

Hab neulich in einer Doku ein paar Zahlen über die Titanoboa aufgeschnappt, die größte Schlange der Welt. Lebte vor etwa 60 Mio Jahren. Die konservativ geschätzte Länge von 13 Metern ist vielleicht noch nicht so beeindruckend wenn man bedenkt, dass Netzpythons oder Großen Anakondas heutzutage Längen von 9 Metern und mehr nachgesagt werden, aber der Durchmesser von gut 80 cm ist heftig. Die Schlange hätte sich durch eine normale Tür durchquetschen müssen. Auch das Gewicht von über einer Tonne ist beängstigend, vor allem für ein umschlungenes Opfer.
Folgt mir, ich komm nach...

Benutzeravatar
Mithrandir
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3522
Registriert: 11.05.2008, 16:24

Re: Zahlen

Beitrag von Mithrandir » 20.02.2020, 20:20

Geht nur um den Zeitstempel des Beitrags :wink:
Folgt mir, ich komm nach...

Benutzeravatar
RossoPerSempre
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2986
Registriert: 01.04.2015, 14:46
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari, per sempre..
Wohnort: Österreich

Re: Zahlen

Beitrag von RossoPerSempre » 20.02.2020, 21:31

Adi würde wohl 88 als DIE Zahl nennen :wink:
Spaß beiseite... :D

MarM hat geschrieben:
05.01.2020, 12:27
...

Unter anderem findet man auch sein Geburtsdatum, dafür gibts sogar eine Seite die euch das aufspürt:
http://mypiday.com/
Mein Geburtstag findet sich Beispielsweise an der 806528. Stelle :P Wo liegt eurer?
Bei mir selbst an der 171 700.Stelle ;)

Hab mir mal den Spaß erlaubt das mit allen aktuellen F1-Fahrer durch zu probieren, schon bereits als "Rennergebnis"... :lol:

Code: Alles auswählen

01. Stroll -> 3 404
02. Ricciardo -> 87 060
03. Norris -> 404 207
04. Bottas -> 476 535
05. Magnussen -> 570 829
06. Sainz -> 585 972
07. Leclerc -> 662 029
08. Perez -> 716 537
09. Ocon -> 824 259
10. Gasly -> 923 868
11. Verstappen -> 1 053 858
12. Russel -> 1 142 069
13. Kwjat -> 1 308 025
14. Vettel -> 1 593 973
15, Grosjean -> 1 652 549
16. Hamilton -> 1 906 278
17. Räikkönen -> 2 015 463
18. Giovinazzi -> 2 317 585
19. Albon -> 2 374 652
20. Latifi -> 2 488 877
Stroll als eindeutiger Gewinner! 8)

PS: Der 17.06.(19)79 wäre das ehestmögliche Datum, an der 96.Stelle :wink:
Bild

Benutzeravatar
DeLaGeezy
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2650
Registriert: 20.03.2018, 18:11
Lieblingsfahrer: Räikkönen, Hamilton, Sainz
Lieblingsteam: AMG Mercedes

Re: Zahlen

Beitrag von DeLaGeezy » 20.02.2020, 22:20

Mithrandir hat geschrieben:
20.02.2020, 20:20
Geht nur um den Zeitstempel des Beitrags :wink:
geniale idee :thumbs_up:
🇵🇷 :checkered: Mercedes AMG F1 Team Fanclub

Benutzeravatar
Steve Warson
Rookie
Rookie
Beiträge: 1778
Registriert: 09.11.2013, 20:51
Wohnort: Südniedersachsen

Re: Zahlen

Beitrag von Steve Warson » 21.02.2020, 11:37

Bisher hat noch keiner die Zahl aller Zahlen genannt:
42 :blaugh:

Benutzeravatar
daSilvaRC
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 27889
Registriert: 06.02.2010, 22:04
Lieblingsfahrer: Sokadem, M.Button
Lieblingsteam: Team X-Ray
Wohnort: Niedersachsen

Re: Zahlen

Beitrag von daSilvaRC » 21.02.2020, 12:18

DeLaGeezy hat geschrieben:
20.02.2020, 22:20
Mithrandir hat geschrieben:
20.02.2020, 20:20
Geht nur um den Zeitstempel des Beitrags :wink:
geniale idee :thumbs_up:
Beitrag von DeLaGeezy » 20.02.2020, 22:20

absicht?
Früher war alles besser... auch die Zukunft!

„Das Auto ist eine vorübergehende Erscheinung. Ich glaube an das Pferd“

Benutzeravatar
DeLaGeezy
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2650
Registriert: 20.03.2018, 18:11
Lieblingsfahrer: Räikkönen, Hamilton, Sainz
Lieblingsteam: AMG Mercedes

Re: Zahlen

Beitrag von DeLaGeezy » 21.02.2020, 12:39

daSilvaRC hat geschrieben:
21.02.2020, 12:18
DeLaGeezy hat geschrieben:
20.02.2020, 22:20
Mithrandir hat geschrieben:
20.02.2020, 20:20
Geht nur um den Zeitstempel des Beitrags :wink:
geniale idee :thumbs_up:
Beitrag von DeLaGeezy » 20.02.2020, 22:20

absicht?
ja. musste allerdings nur eine viertel stunde überbrücken. wollte damit der idee von mithrandir eine entsprechende würdigung geben :)
🇵🇷 :checkered: Mercedes AMG F1 Team Fanclub

Benutzeravatar
RossoPerSempre
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2986
Registriert: 01.04.2015, 14:46
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari, per sempre..
Wohnort: Österreich

Re: Zahlen

Beitrag von RossoPerSempre » 21.02.2020, 21:25

DeLaGeezy hat geschrieben:
21.02.2020, 12:39
daSilvaRC hat geschrieben:
21.02.2020, 12:18
DeLaGeezy hat geschrieben:
20.02.2020, 22:20

geniale idee :thumbs_up:
Beitrag von DeLaGeezy » 20.02.2020, 22:20

absicht?
ja. musste allerdings nur eine viertel stunde überbrücken. wollte damit der idee von mithrandir eine entsprechende würdigung geben :)
Geht allerdings noch weiter. Da bei mir die Einstellungen auch die Sekunden anzeigen, ist der Zeitstempel von @DeLaGeezy noch interessanter...

20.02.2020, 22:20:22

8)

PS: Jetzt hab ich das mit dem Zeitstempel beim Beitrag von @Mithrandir erst überrissen, weil bei mir die Sekunden noch angezeigt werden, und es für mich deswegen zuerst keinen Sinn ergab. Weiß nicht ob ich jetzt die Stimmung kaputt machen will... :wink: XD

PS: Ich hab meinen eigenen Beitrag um gut 22 Minuten zu spät geschrieben, schade. :mrgreen:
Bild

Antworten