F1 Wagen nachbauen!?

Die Plauderecke des Forums. Passt ein Thema nirgendwo rein, könnt Ihr es hier unterbringen.

Moderator: Mods

Antworten
Anthrax1995
F1-Fan
Beiträge: 2
Registriert: 27.09.2019, 17:30

F1 Wagen nachbauen!?

Beitrag von Anthrax1995 » 27.09.2019, 17:35

Hallo Leute,

Ich bin auf die glorreiche Idee gekommen den F2002 vom Schumi nachzubauen- am besten in 1:1 oder 1:2..

Ich hab im Internet schon nach Bauplänen etc. mit genauen Abmessungen gesucht, allerdings nichts gefunden.
Gut da kann ich mir ein 1:18 Modell schnappen und mit einer Schieblehre arbeiten.

Oder habt ihr Irgendwelche Seiten oder Lektüre wo ich sowas nachlesen kann?

Dann die weitreichendere Frage die ich hab..mit welchem Material sollte ich soetwas bauen? Ich dachte an Holz und Styrodur etc..?

Bin für jede Art von Tipp und Ratschlägen offen und freue mich über die Antworten =)
DAnke :popcorn:

Benutzeravatar
scott 90
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 16545
Registriert: 01.11.2010, 17:39
Wohnort: So weit im Süden-schon fast wieder im Norden

Re: F1 Wagen nachbauen!?

Beitrag von scott 90 » 27.09.2019, 22:28

Klingt ambitioniert, ich hatte mal einen Versuch gesehen, bei dem jemand aus Pappe einen F1 Wagen gebaut hat.
Müsste das hier gewesen sein.

Ansonsten Baupläne wird man wahrscheinlich kaum bekommen, doch gewisse Eckdaten des Reglements sind ja durchaus bekannt. 2002 durften die Autos höchstens 1,80 Breit sein. Gewisse Dinge scheinen ja auch auf Wikipedia zu stehen, https://de.wikipedia.org/wiki/Ferrari_F2002

Ansonsten viel Erfolg. :wink:
Bild
RIP #77DW #17JB #25JW

Anthrax1995
F1-Fan
Beiträge: 2
Registriert: 27.09.2019, 17:30

Re: F1 Wagen nachbauen!?

Beitrag von Anthrax1995 » 28.09.2019, 13:01

danke für deine Antwort, ja ich glaub auch nicht mehr dran das ich exakte Abmessungen finden werde, also doch eher Schieblehre und Wikipedia =D

Schwierig wird in jeder Hinsicht einen Werkstoff zu finden den ich "biegen" kann, die Wölbungen etc der Spoiler und der gesamten Karosse

Benutzeravatar
Formel Heinz
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2278
Registriert: 14.01.2015, 17:42

Re: F1 Wagen nachbauen!?

Beitrag von Formel Heinz » 29.09.2019, 20:04

Wenn Du es mit Rundungen nicht ganz genau nehmen musst dann dürften Pappe und/oder dünne Holzplatten wohl am "einfachsten", vor allem aber am günstigsten sein - nicht nur bei der Beschaffung sondern auch bei der Bearbeitung.

Metallblech sähe vermutlich schöner aus aber dann bräuchtest Du halt erstmal das Blech und auch entsprechende Möglichkeiten die verschiedenen Radien zu biegen.

Am nächsten an der realen Form dran wären wohl Teile aus GFK aber das dürfte viel zu teuer und zu aufwendig sein.
e=3=π

Benutzeravatar
asd
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3690
Registriert: 02.11.2007, 18:41

Re: F1 Wagen nachbauen!?

Beitrag von asd » 05.03.2020, 01:30

dieses Jahr beim GP von Hockenheim habe ich jemanden kennengelernt, der den Benetton B194 von Schumacher nachgebaut hat und 1995 mit zum Ring brachte.
Es gab riesen Ärger wegen Urheberrechte und den Sponsoren usw...
Schumi selbst hatte sich dann dafür eingesetzt, dass dem Fan keine rechtlichen Konsequenzen drohten.

Fällt mir gerade nur so ein in dem Zusammenhang.
:checkered:

Benutzeravatar
MarM
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3500
Registriert: 04.11.2013, 10:50
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari

Re: F1 Wagen nachbauen!?

Beitrag von MarM » 05.03.2020, 08:32

Ich meine mich auch an den Fall zu erinnern, dass ein paar Fans den Ferrari von 98 oder 99 nachgebaut hatten, und deswegen auch Ärger mit Ferrari hatten.. Finde dazu aber nichts mehr.
Die Autorennen von heute haben kaum noch etwas mit jenem Sport zu tun, den ich seit 60 Jahren vertrete.
―Enzo Ferrari


Du möchtest Mitglied im Ferrari-FC werden? 👉 PN an mich!

Ferrari per sempre!
Forza KSC

Benutzeravatar
Woelli38
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3556
Registriert: 25.10.2010, 14:05

Re: F1 Wagen nachbauen!?

Beitrag von Woelli38 » 05.03.2020, 08:37

MarM hat geschrieben:
05.03.2020, 08:32
Ich meine mich auch an den Fall zu erinnern, dass ein paar Fans den Ferrari von 98 oder 99 nachgebaut hatten, und deswegen auch Ärger mit Ferrari hatten.. Finde dazu aber nichts mehr.
Vielleicht das? :wink:

https://www.fr.de/ratgeber/auto/fahrleh ... 03126.html
Man nannte Ihn den "Fisherman’s Friend" der Formel 1... :mrgreen:

Benutzeravatar
MarM
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3500
Registriert: 04.11.2013, 10:50
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari

Re: F1 Wagen nachbauen!?

Beitrag von MarM » 05.03.2020, 09:04

Das könnte sein ^^ Ich hab das mal als Kind in irgendeine Michael Schumacher Buch gelesen. Das muss so 2002 rum gewesen sein, das Buch war 2000 zu Ende :D

(Scheiße bin ich alt geworden :O )
Die Autorennen von heute haben kaum noch etwas mit jenem Sport zu tun, den ich seit 60 Jahren vertrete.
―Enzo Ferrari


Du möchtest Mitglied im Ferrari-FC werden? 👉 PN an mich!

Ferrari per sempre!
Forza KSC

Benutzeravatar
Mithrandir
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3554
Registriert: 11.05.2008, 16:24

Re: F1 Wagen nachbauen!?

Beitrag von Mithrandir » 05.03.2020, 10:25

Vielleicht mal eine Anfrage an Racing Point schicken, die haben konkrete Erfahrungen wie sowas funktioniert :wink:
Folgt mir, ich komm nach...

Benutzeravatar
MarM
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3500
Registriert: 04.11.2013, 10:50
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari

Re: F1 Wagen nachbauen!?

Beitrag von MarM » 05.03.2020, 10:46

Schritt 1: Haas und andere Teams anmachen weil Teile von anderen Teams übernommen werden.
Schritt 2: ???
Schritt 3: Selbst Teile übernehmen und zusätzlich noch alles kopieren was geht.

So baut man das nach :P
Die Autorennen von heute haben kaum noch etwas mit jenem Sport zu tun, den ich seit 60 Jahren vertrete.
―Enzo Ferrari


Du möchtest Mitglied im Ferrari-FC werden? 👉 PN an mich!

Ferrari per sempre!
Forza KSC

Antworten