Bankgeheimnis abgeschafft

Die Plauderecke des Forums. Passt ein Thema nirgendwo rein, könnt Ihr es hier unterbringen.

Moderator: Mods

Antworten
Benutzeravatar
ABCDEFG
Testfahrer
Beiträge: 907
Registriert: 01.05.2014, 18:49

Bankgeheimnis abgeschafft

Beitrag von ABCDEFG » 30.06.2017, 06:16

Also das nenne ich mal eine "dicke Scheibe Salami" ... Obwohl es bereits im Oktober 2014 beschlossen wurde*, wurde doch ziemlich unbemerkt unser Bankengeheimnis am 25.06.2017 abgeschafft :confused:
Ging die Thematik damals schon unter? :surprised:

§ 30a - Schutz von Bankkunden ist weggefallen ... Neues kam auch dazu ... Aber welcher Nicht-Jurist versteht schon die Änderungen (oder gar die juristische -Sprache) und kann sagen was es für Auswirkungen auf uns hat?
https://www.buzer.de/gesetz/1966/v206464-2017-06-25.htm

Einzig Heise hatte einen Artikel geschrieben, nur auch nichts verständlicher gemacht :lol:
https://www.heise.de/tp/features/Bankge ... 57315.html

Hoffentlich ändert es sich die Tage, und andere Medien berichten und erklären noch ... Denn ich habe nur wieder das Gefühl wieder ein bisschen mehr Glas gewurden zu sein :eh2:

Benutzeravatar
RossoPerSempre
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2957
Registriert: 01.04.2015, 14:46
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari, per sempre..
Wohnort: Österreich

Re: Bankgeheimnis abgeschafft

Beitrag von RossoPerSempre » 30.06.2017, 18:11

Das Bankgeheimnis gehört hauptsächlich für Vermögende, Banker und Zionisten abgeschafft, und nicht beim hart arbeitenden, unbescholtenen Bürger, der sicherlich kaum Auslandskonten haben wird oder sich nicht mit dem Geld anderer spielen würde...
Bild

Benutzeravatar
MarM
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3192
Registriert: 04.11.2013, 10:50
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari

Re: Bankgeheimnis abgeschafft

Beitrag von MarM » 30.06.2017, 18:57

RossoPerSempre hat geschrieben:[...]Zionisten[...]
Öhm was haben jetzt nationalistische Juden mit der Sache zu tun? Ich mein da würde das Klischee des raffgierigen Juden doch etwas zu sehr ausgereizt...
Bild
Bild
Bild

Die Autorennen von heute haben kaum noch etwas mit jenem Sport zu tun, den ich seit 60 Jahren vertrete.
―Enzo Ferrari


Ferrari per sempre!
Forza KSC

Benutzeravatar
RossoPerSempre
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2957
Registriert: 01.04.2015, 14:46
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari, per sempre..
Wohnort: Österreich

Re: Bankgeheimnis abgeschafft

Beitrag von RossoPerSempre » 30.06.2017, 19:33

MarM hat geschrieben:
RossoPerSempre hat geschrieben:[...]Zionisten[...]
Öhm was haben jetzt nationalistische Juden mit der Sache zu tun? Ich mein da würde das Klischee des raffgierigen Juden doch etwas zu sehr ausgereizt...
Zionisten sind keine Juden, zumindest wäre es gegenüber Juden im Allgemeinen höchst unfair (die im übrigen zu einem nicht geringen Teil selbst Einwände gegen Zionisten haben) bei Zionisten ihre Religion hervorzuheben. Die Zionisten, die ich im Hinterkopf habe sind u.a. die Rothschilds, welche oft genug in ihrem Streben nach Imperialismus und Macht die Bevölkerung hinter verschlossenen Türen ausgebeutet haben, und eine der größten tonangebende Machenschaften am Finanzmarkt sind. Grade denen sollte man ganz genau auf die Finger schauen dürfen, wo sie wieder uns hinters Licht führen wollen. Im Weltanschauungsthread hab ich vor kurzem auch ein Video gepostet, welches sich genau damit auseinandersetzt. :wink:
Bild

Benutzeravatar
ABCDEFG
Testfahrer
Beiträge: 907
Registriert: 01.05.2014, 18:49

Re: Bankgeheimnis abgeschafft

Beitrag von ABCDEFG » 30.06.2017, 19:56

"natiolaistische Juden", nette Umschreibung

Die Resolution 3379 mit dem Titel „Beseitigung aller Formen der Rassendiskriminierung“ (englisch: Elimination of all forms of racial discrimination) wurde am 10. November 1975 von der UN-Generalversammlung beschlossen. Sie besagte, dass Zionismus eine Form des Rassismus und der Rassendiskriminierung sei. Zudem stellte sie Israel in eine Reihe mit Südafrika und Rhodesien.
https://de.wikipedia.org/wiki/Resolutio ... ersammlung

Mit dem Fall der Mauer fiel auch die Resolution, aber sicher nicht die Haltung der Zionisten ;)

Benutzeravatar
MarM
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3192
Registriert: 04.11.2013, 10:50
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari

Re: Bankgeheimnis abgeschafft

Beitrag von MarM » 30.06.2017, 21:44

Klingt für mich eben immer so nach der jüdischen Weltverschwörung, dem steht ich schon alleine wegen dem historischen Kontext skeptisch gegenüber.. :D
Bild
Bild
Bild

Die Autorennen von heute haben kaum noch etwas mit jenem Sport zu tun, den ich seit 60 Jahren vertrete.
―Enzo Ferrari


Ferrari per sempre!
Forza KSC

Digger Stubble
Testfahrer
Beiträge: 876
Registriert: 25.04.2016, 10:01

Re: Bankgeheimnis abgeschafft

Beitrag von Digger Stubble » 24.12.2017, 16:47

ABCDEFG hat geschrieben:Die Resolution 3379 mit dem Titel „Beseitigung aller Formen der Rassendiskriminierung“ (englisch: Elimination of all forms of racial discrimination) wurde am 10. November 1975 von der UN-Generalversammlung beschlossen. Sie besagte, dass Zionismus eine Form des Rassismus und der Rassendiskriminierung sei. Zudem stellte sie Israel in eine Reihe mit Südafrika und Rhodesien.
https://de.wikipedia.org/wiki/Resolutio ... ersammlung

Mit dem Fall der Mauer fiel auch die Resolution, aber sicher nicht die Haltung der Zionisten ;)

Zufälle gibt es, die gibt es gar nicht!

Wikipedia hat geschrieben:Dritte Weltkonferenz 2001 in Durban [...] Die NGO-Konferenz verlangt zudem die Wiederinkraftsetzung der UNO-Resolution 3379 von 1975, die den Zionismus als eine Form von Rassismus und Imperialismus bezeichnete. Auf Grund dieser Kritik zogen Israel und die Vereinigten Staaten ihre Delegationen zurück. Der endgültige Beschlusstext vermied zwar die Erwähnung Israels, erkannte aber das Recht des palästinensischen Volkes auf Selbstbestimmung an und kritisierte die ausländische Besetzung der palästinensischen Gebiete.

Die Ergebnisse der Dritten Weltkonferenz gegen Rassismus wurden durch die Flugzeugattentate auf das World Trade Center und das Pentagon am 11. September – drei Tage nach Abschluss der Konferenz – bald in den Hintergrund gedrängt.
Link zum vollständigen Artikel

Aber zum Glück alles nur Aluhut-Theorien!
Zensur und Propaganda sind Werkzeuge des Faschismus. - Isaac Steinberg

Antworten