Die neuen Supersportwagen -Wer ist der "King im Ring"?

Die Plauderecke des Forums. Passt ein Thema nirgendwo rein, könnt Ihr es hier unterbringen.

Moderator: Mods

Antworten

Wer gefällt euch am besten & beeindruckt euch am meisten von den neuen Supersportwagen?

Ferrari la Ferrari (Ferrari F150)
29
71%
McLaren P1
10
24%
Lamborghini Veneno
2
5%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 41

Benutzeravatar
black-gold
Kartfahrer
Beiträge: 228
Registriert: 27.03.2012, 18:47

Re: Die neuen Supersportwagen -Wer ist der "King im Ring"?

Beitrag von black-gold » 21.03.2013, 19:12

Warum bringt man eigentlich bei Jaguar keinen Nachfolger vom XJ 220 raus, denn schließlich war der lange Zeit, der Schnellste von allen!
Bild

Benutzeravatar
CSDamage
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3362
Registriert: 15.03.2007, 12:54
Lieblingsfahrer: Räikkönen
Wohnort: Sursee

Re: Die neuen Supersportwagen -Wer ist der "King im Ring"?

Beitrag von CSDamage » 22.03.2013, 13:03

Von den 3 zur Auswahl stehenden wohl am ehesten den McLaren P1.
Bei den beiden anderen bekommt man vom hinschauen schon Augenkrebs. Einfach nur hässlich und einfach nur tooo Much!

Benutzeravatar
Calcium
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6025
Registriert: 10.02.2010, 15:48
Lieblingsfahrer: Alle machen die Faszination
Lieblingsteam: Williams und Sauber
Wohnort: Ostschweiz

Re: Die neuen Supersportwagen -Wer ist der "King im Ring"?

Beitrag von Calcium » 22.03.2013, 14:06

Tja, ich kann wieder mal nicht abstimmen da mich keiner der genannten wirklich anspricht aber zumindest der Lambo schon fast richtig abstösst.
L. Pauling: "Wenn der Mensch so viel Vernunft hätte, wie Verstand, wäre vieles einfacher."

July
F1-Fan
Beiträge: 49
Registriert: 25.07.2012, 18:42

Re: Die neuen Supersportwagen -Wer ist der "King im Ring"?

Beitrag von July » 22.03.2013, 18:26

CSDamage hat geschrieben:Von den 3 zur Auswahl stehenden wohl am ehesten den McLaren P1.
Bei den beiden anderen bekommt man vom hinschauen schon Augenkrebs. Einfach nur hässlich und einfach nur tooo Much!
Ich finde nun keinen der drei aus jeder Perspektive einfach nur schön, was am Ferrari aber einfach nur "tooo much" sein soll weiß ich nicht?
Da war doch der Enzo im Vergleich wirklich eine zerklüftete Karre. Auch wenn man von zu viel Aggressivität spricht, muss ich sagen dass doch ein F40 wohl noch aggressiver war, siehe der riesige Heckspoiler und die super massive Heckpartie.

Benutzeravatar
Ferrari Fan 33
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 17524
Registriert: 10.06.2009, 21:07
Lieblingsteam: Ferrari natürlich!!
Wohnort: Niederkassel bei Köln

Re: Die neuen Supersportwagen -Wer ist der "King im Ring"?

Beitrag von Ferrari Fan 33 » 23.03.2013, 14:28

July hat geschrieben:
CSDamage hat geschrieben:Von den 3 zur Auswahl stehenden wohl am ehesten den McLaren P1.
Bei den beiden anderen bekommt man vom hinschauen schon Augenkrebs. Einfach nur hässlich und einfach nur tooo Much!
Ich finde nun keinen der drei aus jeder Perspektive einfach nur schön, was am Ferrari aber einfach nur "tooo much" sein soll weiß ich nicht?
Da war doch der Enzo im Vergleich wirklich eine zerklüftete Karre. Auch wenn man von zu viel Aggressivität spricht, muss ich sagen dass doch ein F40 wohl noch aggressiver war, siehe der riesige Heckspoiler und die super massive Heckpartie.
Als "tooo much" sehe ich da den Lamborghini, was an dem Ferrari "tooo much" sein soll, sehe ich auch nicht, der hat doch einfach ein wunderschönes Design, alles sehr flüssig, ohne das was richtig hervorsticht.
Bild

Benutzeravatar
better-than-ever
Kartfahrer
Beiträge: 162
Registriert: 27.03.2012, 17:57
Lieblingsfahrer: Alonso

Re: Die neuen Supersportwagen -Wer ist der "King im Ring"?

Beitrag von better-than-ever » 30.07.2013, 19:15

Ferrari Fan 33 hat geschrieben:
July hat geschrieben:
CSDamage hat geschrieben:Von den 3 zur Auswahl stehenden wohl am ehesten den McLaren P1.
Bei den beiden anderen bekommt man vom hinschauen schon Augenkrebs. Einfach nur hässlich und einfach nur tooo Much!
Ich finde nun keinen der drei aus jeder Perspektive einfach nur schön, was am Ferrari aber einfach nur "tooo much" sein soll weiß ich nicht?
Da war doch der Enzo im Vergleich wirklich eine zerklüftete Karre. Auch wenn man von zu viel Aggressivität spricht, muss ich sagen dass doch ein F40 wohl noch aggressiver war, siehe der riesige Heckspoiler und die super massive Heckpartie.
Als "tooo much" sehe ich da den Lamborghini, was an dem Ferrari "tooo much" sein soll, sehe ich auch nicht, der hat doch einfach ein wunderschönes Design, alles sehr flüssig, ohne das was richtig hervorsticht.
:thumbs_up:

Sehe ich auch so. Schade dass ich bisher noch gar keinen Vergleichstest in einer Autozeitung gesehen habe. Es würde mich wirklich sehr interessieren.
Bild

Benutzeravatar
be your own legend
Kartfahrer
Beiträge: 239
Registriert: 06.06.2012, 14:59

Re: Die neuen Supersportwagen -Wer ist der "King im Ring"?

Beitrag von be your own legend » 12.09.2013, 06:31

Man hört fast gar nichts über die neuen Supersportwagen. Überhaupt keine Vergleichstests! Früher traten Ferrari F40, Porsche 959, Lamborghini Diablo, Bugatti EB 110, Jaguar XJ 220, Vector W8 und Zita Moroder oder wie dieses Auto hieß gegeneinadner an. Jetzt sieht man das weniger.
Bild

Benutzeravatar
be your own legend
Kartfahrer
Beiträge: 239
Registriert: 06.06.2012, 14:59

Re: Die neuen Supersportwagen -Wer ist der "King im Ring"?

Beitrag von be your own legend » 12.09.2013, 07:16

Bild

Wie findet ihr den hier? Ich finde er könnte mit ein paar Änderungen richtig heiß sein! 8) Zunächst einmal gefällt mir die Grundform sehr gut, aber das reicht längst nicht, denn einige Details versauen die Gesamterscheinung. Die Front würde ich viel weiter nach unten ziehen, so wie bei dem früheren Countatch, oder wie bei dem F40 oder auch dem Aventador. Hier ragt sie jedoch höher in die Luft, als bei manch einem Dreier BMW und das finde ich zu wenig schnittig, bzw. zu unsportlich/globig. Die Scheibe würde ich dann auch weiter nach vorne ziehen und somit noch einen Tick flacher gestalen, das Heck finde ich gut, jedoch fehlt mir seitlich ein stilvoller, jedoch aggressver Lufteinlass.

P.S. Mit gewissen Änderungen, wäre er für mich locker auf dem Niveau der anderen hier, sogar individueller im Look. Momentan ist die hohe Front jedoch sehr störend, das würde ich ändern!
Zuletzt geändert von be your own legend am 13.09.2013, 20:50, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar
1984
Mehrfacher Champion
Mehrfacher Champion
Beiträge: 10000
Registriert: 03.09.2013, 20:46

Re: Die neuen Supersportwagen -Wer ist der "King im Ring"?

Beitrag von 1984 » 12.09.2013, 16:13

be your own legend hat geschrieben:Man hört fast gar nichts über die neuen Supersportwagen. Überhaupt keine Vergleichstests! Früher traten Ferrari F40, Porsche 959, Lamborghini Diablo, Bugatti EB 110, Jaguar XJ 220, Vector W8 und Zita Moroder oder wie dieses Auto hieß gegeneinadner an. Jetzt sieht man das weniger.
Du meinst den Cizeta Moroder. :winky:

Benutzeravatar
Mithrandir
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2876
Registriert: 11.05.2008, 16:24

Re: Die neuen Supersportwagen -Wer ist der "King im Ring"?

Beitrag von Mithrandir » 02.03.2014, 17:54

Neues Jahr, wieder Genfer Salon und ein neuer Anwärter auf den "Koenigstitel":

Koenigsegg One:1
Bild

Leistung: 1MW, Beschleunigung 0 - 400km/h < 20s :shock:
Folgt mir, ich komm nach...

Benutzeravatar
stipps
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8616
Registriert: 10.07.2010, 18:00
Lieblingsfahrer: VET, RAI - ALO, HAM
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari - auf Ewig!
Wohnort: Bayern

Re: Die neuen Supersportwagen -Wer ist der "King im Ring"?

Beitrag von stipps » 02.03.2014, 19:39

Da bekommt das Sprichtwort "Alter Schwede" einen ganz neuen Sinn. Wahnsinn.

Benutzeravatar
Shu Qi
F1-Fan
Beiträge: 7
Registriert: 17.09.2019, 00:00

Re: Die neuen Supersportwagen -Wer ist der "King im Ring"?

Beitrag von Shu Qi » 17.09.2019, 11:43

Mithrandir hat geschrieben:Neues Jahr, wieder Genfer Salon und ein neuer Anwärter auf den "Koenigstitel":

Koenigsegg One:1
Bild

Leistung: 1MW, Beschleunigung 0 - 400km/h < 20s :shock:
Momentan dürfte wohl der Koenigsegg Jesko das extremste Hypercar sein. Ich finde ihn auch optisch nicht weniger extrem als den Lamborghini Veveno, nur dass der Veveno wirklich hässlich ist und der Jesko nicht.

Bild

Was mich allerdings stört, ist dass Koenigsegg ihren Speed immer nur auf der Geraden unter Beweis stellen. Man müsste auch mal zeigen, in wie weit ihr Hypercar auf einer Rennstrecke was taugt.

P.S. Ich habe leider keine Fotos, die zum Vergleich, den Koenigsegg Jesko und den Lamborghini Veveno aus jeweils gleicher Perspektive zeigen, aber da wäre offensichtlich, dass der Jesko nicht weniger aggressiv als der Veveno ist, aber nicht so "unvorteilhaft zerklüftet".

@Mithrandir
Vielleicht hast du das ein oder andere Foto zum Vergleich.

Last but not least:
Hier wird ein Ferrari 488 GTB krass rangenkommen! :shock:
Es ist zwar kein Sportwagen mit einem aufregendem Design, sondern eher schlicht und klassisch, aber die Fahrt war dafür umso aggressiver!

Sian FKP 37
F1-Fan
Beiträge: 7
Registriert: 07.10.2019, 00:15

Re: Die neuen Supersportwagen -Wer ist der "King im Ring"?

Beitrag von Sian FKP 37 » 10.10.2019, 04:46

Mithrandir hat geschrieben:Neues Jahr, wieder Genfer Salon und ein neuer Anwärter auf den "Koenigstitel":

Koenigsegg One:1
Bild

Leistung: 1MW, Beschleunigung 0 - 400km/h < 20s :shock:

Koenigsegg markiert wohl immer die Spitze der Hypercars, wenn es um PS und "top speed" geht, aber das absolut coolste & schönste Hypercar ist der Lamborghini Sian FKP 37.
Der hat auch mächtig Dampf unter der Haube, aber sieht auch richtig geil aus!
Man könnte fast sagen, dass der Sian der Lamborghini Countatch 2.0 ist! Eine Flunder aus der Zukunft!

Bild

Antworten