#3 Großer Preis von Ungarn / Budapest

Hier werden alle Beiträge zu den Grand Prix 2020 veröffentlicht.
Antworten
Benutzeravatar
Balestre
Moderator
Moderator
Beiträge: 1868
Registriert: 25.07.2014, 00:33

#3 Großer Preis von Ungarn / Budapest

Beitrag von Balestre » 07.07.2020, 14:24

Großer Preis von Ungarn / Budapest

Bild

:arrow: Streckendetails

:arrow: Vorjahresergebnisse

Bild

Zeitplan
  • Freitag, 17. Juli 2020:
    1. Freies Training: 11:00 Uhr
    2. Freies Training: 15:00 Uhr
  • Samstag, 18. Juli 2020
    3. Freies Training: 12:00 Uhr
    Qualifying: 15:00 Uhr
  • Sonntag, 19. Juli 2020
    Rennen: 15:10 Uhr

Wer Interesse daran hat, den Opener zu übernehmen und auszubauen, kann sich bei der Moderation bis spätestens Donnerstag vor dem Rennen melden.
Bild

HAM44
Kartfahrer
Beiträge: 101
Registriert: 22.04.2020, 15:07

Re: #3 Großer Preis von Ungarn / Budapest

Beitrag von HAM44 » 07.07.2020, 16:59

:checkered: Die erste Zwischenzeit wird vor Kurve 4 genommen, die zweite vor Kurve 12. Der Topspeed erfolgt vor Kurve 1. Letztes Jahr erreichte Vettel im Qualifying 315,6 und Ricciardo im Rennen 321,6. Mit einer tollen Strategie seitens Mercedes und einem weltmeisterlich fahrenden Hamilton erlebte Ungarn 2019 einen beeindruckenden Grand Prix der einerseits fahrerisch an Schumacher & Ungarn 1998 erinnerte aber auch an die Dramatik der letzten Runden des Rennens von 1997 mit Hill & Villeneuve.

Benutzeravatar
reiskocher_gtr_specv
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 27436
Registriert: 07.06.2012, 14:19

Re: #3 Großer Preis von Ungarn / Budapest

Beitrag von reiskocher_gtr_specv » 15.07.2020, 14:44

KUB fährt auch in Budapest in FP1. Wieso auch immer.
Meine 40. F1 Saison in Folge. Ich war auch schon mal jünger. :eh:
Hier könnte Ihre Werbung stehen. Zielgruppe: Treppenlift.
#KeepFightingMichael

Benutzeravatar
daSilvaRC
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 28260
Registriert: 06.02.2010, 22:04
Lieblingsfahrer: Sokadem, M.Button
Lieblingsteam: Team X-Ray
Wohnort: Niedersachsen

Re: #3 Großer Preis von Ungarn / Budapest

Beitrag von daSilvaRC » 16.07.2020, 00:40

reiskocher_gtr_specv hat geschrieben:
15.07.2020, 14:44
KUB fährt auch in Budapest in FP1. Wieso auch immer.
nähe zu Polen, Sponsor aus Polen.
Früher war alles besser... auch die Zukunft!

„Das Auto ist eine vorübergehende Erscheinung. Ich glaube an das Pferd“

Racing-Fan1997
Nachwuchspilot
Beiträge: 257
Registriert: 28.05.2016, 02:34
Lieblingsfahrer: Hamilton & Leclerc
Lieblingsteam: McLaren,Sauber
Wohnort: Kiel

Re: #3 Großer Preis von Ungarn / Budapest

Beitrag von Racing-Fan1997 » 16.07.2020, 06:50

Die Regenchancen für das gesamte Wochenende steigen,einige Modelle sehen für Freitag und Sonntag bis zu 90% Regenwahrscheinlichkeit,könnte also recht lustig werden

Benutzeravatar
Eivor
F1-Fan
Beiträge: 6
Registriert: 13.07.2020, 10:55
Lieblingsfahrer: Räikkönen, ALO, RIC, NOR
Lieblingsteam: McLaren

Re: #3 Großer Preis von Ungarn / Budapest

Beitrag von Eivor » 16.07.2020, 07:26

Ich hätte ja gerne trocken, würde mich echt interessieren, wie das Kräfteverhältnis aussieht.

Benutzeravatar
tuner911991
Rookie
Rookie
Beiträge: 1250
Registriert: 01.05.2009, 02:27

Re: #3 Großer Preis von Ungarn / Budapest

Beitrag von tuner911991 » 16.07.2020, 15:41

Sollte trocken bleiben. Da die Kräfteverhältnisse aufgrund des Strecken-Layouts etwas zusammen rücken, dürfte es auch spannender werden als zuletzt. :thumbs_up:

RedBull hoffentlich auf Augenhöhe oder besser, Ferrari 3. oder 4. Kraft, da Motor nicht so wichtig

Benutzeravatar
_PF1_
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6538
Registriert: 29.08.2014, 23:23

Re: #3 Großer Preis von Ungarn / Budapest

Beitrag von _PF1_ » 17.07.2020, 09:37

⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

I'm working on a masterpiece and I haven't quite finished it yet.

Benutzeravatar
Pentar
Rekordchampion
Rekordchampion
Beiträge: 13004
Registriert: 01.02.2015, 20:58
Lieblingsfahrer: MSC|ALO|HAK|RIC
Lieblingsteam: Ferrari
Wohnort: Stuttgart

Re: #3 Großer Preis von Ungarn / Budapest

Beitrag von Pentar » 17.07.2020, 10:48

Wie bei beiden Österreich-Events in der Steiermark wird mit

2 x Hart (C2)
3 x Medium (C3)
8 x Soft (C4)

gefahren...

Benutzeravatar
toddquinlan
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9822
Registriert: 06.03.2013, 01:44
Lieblingsfahrer: Stefan Bellof

Re: #3 Großer Preis von Ungarn / Budapest

Beitrag von toddquinlan » 17.07.2020, 10:53

Ungarn ist ein GP den man nur nass ertragen kann

Benutzeravatar
marcel-85
Rookie
Rookie
Beiträge: 1109
Registriert: 23.06.2015, 06:31
Lieblingsfahrer: MSC, VET

Re: #3 Großer Preis von Ungarn / Budapest

Beitrag von marcel-85 » 17.07.2020, 11:47

Viel gefahren wird wohl nicht...

Benutzeravatar
Fuzzy
Rookie
Rookie
Beiträge: 1345
Registriert: 03.01.2012, 12:27
Lieblingsfahrer: Perez & Leclerc
Wohnort: Murtal (Steiermark)

Re: #3 Großer Preis von Ungarn / Budapest

Beitrag von Fuzzy » 17.07.2020, 12:06

Mercedes mit Hart eine halbe Sekunde schneller als Racing Point mit Soft? :D
Bild
Bild

Benutzeravatar
daSilvaRC
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 28260
Registriert: 06.02.2010, 22:04
Lieblingsfahrer: Sokadem, M.Button
Lieblingsteam: Team X-Ray
Wohnort: Niedersachsen

Re: #3 Großer Preis von Ungarn / Budapest

Beitrag von daSilvaRC » 17.07.2020, 12:15

Kubica letzter, von GAS abgesehen, 6zehntel hinter GIO...

Überzeugende Leistung!


Stroll rund 4zehntel hinter Perez.
Früher war alles besser... auch die Zukunft!

„Das Auto ist eine vorübergehende Erscheinung. Ich glaube an das Pferd“

Benutzeravatar
RacingForEver
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3177
Registriert: 23.04.2012, 14:32
Lieblingsfahrer: Daniel Ricciardo
Lieblingsteam: Renault
Wohnort: Niedersachsen

Re: #3 Großer Preis von Ungarn / Budapest

Beitrag von RacingForEver » 17.07.2020, 12:20

Hamiltons Runde gerade hat eindrücklich gezeigt, dass man dieses Wochenende abschalten kann, wenn die Mercedes sich nicht in der ersten Runde in die Karre fahren oder Regen kommt.

Auf 10 Runden alten Hards nicht nur ne halbe Sekunde schneller als der nächste aus einem anderen Team, sondern auch genauso schnell wie letztes Jahr im dritten freien Training.

Benutzeravatar
Mithrandir
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4219
Registriert: 11.05.2008, 16:24

Re: #3 Großer Preis von Ungarn / Budapest

Beitrag von Mithrandir » 17.07.2020, 13:51

Das ist mittlerweile tatsächlich brutal, was Mercedes zeigt, auch wenn es nur ein freies Training ist. Ich glaube, dass die führenden Autos an den ersten beiden Wochenenden sehr materialschonend unterwegs waren (widersprüchlich ist nur, dass Hamilton und Bottas die Zeitstrafe im ersten Rennen nicht rausgefahren haben). Wenn man nicht an Limit operieren muss hilft das natürlich der Zuverlässigkeit.

Um u.a. den Rückstand zum Ferrari-Antrieb aufzuholen hat man einen neuen Motor entwickelt und offenbar die Vormachtstellung zurück gewonnen. Problem ist, dass es eigentlich keine Kategorie gibt, in der sie nicht vorne sind. Im ersten Rennen war die Strategie nicht gut, aber das kommt selten vor. Die Sensorprobleme waren ebenfalls schnell ausgeräumt.
Was Racing Point mit dem Vorjahresauto zeigt unterstreicht eine Überlegenheit des Mercedes unabhängig davon, wie diese Kopie zustande kam. Wenn sie mit einem 2019er Mercedes tatsächlich einen 2020er Red Bull ärgern können muss man dort allerdings die eigene Leistung analysieren. Sie fahren seit Jahren mit einem grundlegend unterschiedlichem Konzept hinterher und trotz Newey muss man das vielleicht mal überdenken. Vor allem, da ein Verstappen den wahren Rückstand noch kaschiert. Zu Ferrari muss man im Moment nicht mehr viel schreiben.

Wenn unter diesen Umständen das ohnehin erfolgreichste Team nochmal etwas nachlegt wird es an Spitze ziemlich einseitig. Das kann man Mercedes aber nicht vorwerfen, eher wundert es mich, dass man nicht beim Primus abschaut. Wenn Racing Point das kann hätte es für Ferrari oder Red Bull auch möglich sein sollen. Natürlich muss man beim aufholen größere Schritte machen, um die Spitze einzuholen aber man hat auch mehr Luft nach oben.

Vielleicht erscheint es im zweiten Training oder am Sonntag schon wieder ganz anders aber im Moment sieht es danach aus, dass nur Bottas die Einstellung des Titelrekords verhindern kann.
Folgt mir, ich komm nach...

Antworten