F1 TV

Hier werden alle Beiträge zu den Grand Prix 2020 veröffentlicht.
Antworten
Benutzeravatar
Pentar
Rekordchampion
Rekordchampion
Beiträge: 13289
Registriert: 01.02.2015, 20:58
Lieblingsfahrer: MSC|ALO|HAK|RIC
Lieblingsteam: Ferrari
Wohnort: Stuttgart

Re: F1 TV

Beitrag von Pentar » 14.04.2019, 17:09

Keine Probleme - zwei/dreimal eine bisschen "grobe Auflösung", das war aber nach wenigen Sekunden wieder weg.
Kein Buffering oder gar Abbruch - keine Tonspurprobleme - lediglich die Volume-Einstellung von Mirkos & Umgebung musste Anfangs ein bisschen angepasst werden...

lolo
Kartfahrer
Beiträge: 244
Registriert: 27.03.2009, 18:31

Re: F1 TV

Beitrag von lolo » 15.04.2019, 14:12

Alles lief perfekt, dieses Rennen sogar ohne §grobe Auflösung" Einzig die Tonmischung zwischen Strecke und Kommenatr war schlecht, der Kommenatr war zeitweise kaum zu verstehen.

Benutzeravatar
Pentar
Rekordchampion
Rekordchampion
Beiträge: 13289
Registriert: 01.02.2015, 20:58
Lieblingsfahrer: MSC|ALO|HAK|RIC
Lieblingsteam: Ferrari
Wohnort: Stuttgart

Re: F1 TV

Beitrag von Pentar » 15.04.2019, 18:29

Zutat von:
"TV-Quoten China: Kein Hype um das 1.000. Formel-1-Rennen"
denn hier ist das Thema deutlich besser platziert:
RacingForEver hat geschrieben:
abloo hat geschrieben:Danke für die Rezension: Mich würde aber mal interessieren wie stabil der Stream so ist?
Sehr. Hatte selbst mit WLAN und Tendenz Bambusleitung (sehr schlechter Download) nur minimale Ruckler, auch in den Onboards (da aber etwas mehr, dennoch voll im Rahmen. Die Onboards sind übrigens insgesamt der meiner Meinung nach größte Vorteil, neben den Rahmenserien).

Allerdings gibt es trotzdem unerklärliche technische Probleme, die in einem Bezahlprodukt nichts verloren haben.

- In Melbourne wurden die Onboards erst in der Mitte des Rennens freigeschaltet.
- Ich habe mir F1TV über PayPal per App besorgt, weil ich keine Kreditkarte habe. Dann hat F1TV aufgrund irgendeines Fehlers meinen Vertrag gekündigt und ich musste ihn neu abschließen. Für die Unannehmlichkeiten habe ich einen Rabattcode von 25% bekommen. Dieser Rabattcode ließ sich ausschließlich (!) per Kredikarte einlösen.
- In Bahrain wurde das Formel 2-Rennen am Sonntag zunächst nur ohne Bild zum Ton übertragen, weil der Bildschirmschoner noch drüberlag
- Generell funktioniert F1TV nur mit Google Chrome wirklich reibungslos. Die Firefox-Variante (mein eigentlicher Browser) teilt mir mit zunehmender Begeisterung wieder und wieder mit, ich hätte noch gar kein Abo abgeschlossen und könnte das aber jetzt machen - obwohl die Zahlung schon abgebucht wurde.
Firefox ist auch mein Favorit (Version 66.0.3/64 auf W10 Version 1809).
Er ist so eingestellt, dass (bis auf wenige gespeicherte Logins mit User/Kennwort auf "unkritischen" Seiten) alle Daten (Cookies, Caché etc.) beim Schließen des Browsers gelöscht werden.
So läuft F1-TV bei mir ohne Probleme - sofern F1-TV selbst ohne Probleme läuft...

Benutzeravatar
Formel Heinz
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2503
Registriert: 14.01.2015, 17:42

Re: F1 TV

Beitrag von Formel Heinz » 16.04.2019, 16:22

RacingForEver hat geschrieben: - Ich habe mir F1TV über PayPal per App besorgt, weil ich keine Kreditkarte habe.
Man kann inzwischen über PayPal zahlen? Als ich das letzte Mal auf der Seite von F1TV war hieß es dass warum auch immer nur Kreditkartenzahlung möglich sei.
e=3=π

Benutzeravatar
RacingForEver
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3266
Registriert: 23.04.2012, 14:32
Lieblingsfahrer: Daniel Ricciardo
Lieblingsteam: Renault
Wohnort: Niedersachsen

Re: F1 TV

Beitrag von RacingForEver » 16.04.2019, 19:31

Formel Heinz hat geschrieben:
RacingForEver hat geschrieben: - Ich habe mir F1TV über PayPal per App besorgt, weil ich keine Kreditkarte habe.
Man kann inzwischen über PayPal zahlen? Als ich das letzte Mal auf der Seite von F1TV war hieß es dass warum auch immer nur Kreditkartenzahlung möglich sei.
Man kann das, ja, aber nur über die F1-TV-App, die man sich ja auch erst einmal aufs Handy laden muss. Warum das auf der Website nicht geht, weiß kein Mensch.

Benutzeravatar
AktenTaschenAkne
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4380
Registriert: 15.09.2009, 13:03
Lieblingsfahrer: keiner
Lieblingsteam: keines

Re: F1 TV

Beitrag von AktenTaschenAkne » 17.04.2019, 12:06

EffEll hat geschrieben:. :chat: .
Dem kann, nein, muss ich mich anschließen. Ich hab mich während des Q2 gefragt ob das das erste F1 Quali war welches sie sehen. Unfassbar inkompetent.

Benutzeravatar
Formel Heinz
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2503
Registriert: 14.01.2015, 17:42

Re: F1 TV

Beitrag von Formel Heinz » 17.04.2019, 21:58

RacingForEver hat geschrieben: Man kann das, ja, aber nur über die F1-TV-App, die man sich ja auch erst einmal aufs Handy laden muss. Warum das auf der Website nicht geht, weiß kein Mensch.
Solange man danach F1TV normal auf dem PC nutzen kann passt es ja. Danke für den Hinweis, die fehlende Option mit Paypal zu zahlen war bisher der Hauptgrund warum ich F1TV nicht zumindest mal ausprobiert habe.
e=3=π

Benutzeravatar
AktenTaschenAkne
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4380
Registriert: 15.09.2009, 13:03
Lieblingsfahrer: keiner
Lieblingsteam: keines

Re: F1 TV

Beitrag von AktenTaschenAkne » 21.04.2019, 12:25

Das Archiv empfinde ich immer noch als einen Witz. Ich wollte mir zur Einstimmung das letztjährige Baku Rennen anschauen. Die deutsche Tonspur ist zwar wählbar, aber ich bin mir ziemlich sicher das das kein Deutsch war.

Benutzeravatar
Pentar
Rekordchampion
Rekordchampion
Beiträge: 13289
Registriert: 01.02.2015, 20:58
Lieblingsfahrer: MSC|ALO|HAK|RIC
Lieblingsteam: Ferrari
Wohnort: Stuttgart

Re: F1 TV

Beitrag von Pentar » 21.04.2019, 13:01

AktenTaschenAkne hat geschrieben: :chat:
Die "Fehler" der "Live-Übertragung" (LÜ) werden auch im "Replay" (RP) nicht korrigiert!
Sind z.B. in der LÜ die Onboards über 30 Minuten nicht verfügbar, sind sie das auch nicht im RP.
Fehlerhafte (oder suboptimale) Tonspuren der LÜ verbleiben ebenfalls im RP.
Die RPs sind somit ein exaktes Abbild der jeweiligen LÜ...

EffEll
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4562
Registriert: 09.04.2014, 12:00

Re: F1 TV

Beitrag von EffEll » 22.04.2019, 11:05

Pentar hat geschrieben:
AktenTaschenAkne hat geschrieben: :chat:
Die "Fehler" der "Live-Übertragung" (LÜ) werden auch im "Replay" (RP) nicht korrigiert!
Sind z.B. in der LÜ die Onboards über 30 Minuten nicht verfügbar, sind sie das auch nicht im RP.
Fehlerhafte (oder suboptimale) Tonspuren der LÜ verbleiben ebenfalls im RP.
Die RPs sind somit ein exaktes Abbild der jeweiligen LÜ...
Stimmt alles. Dennoch kam ich beim Lesen ins grübeln. Ich bin ja Abonnent seit der ersten Übertragung und konnte mich nicht mehr daran erinnern, dass ich letztjährig den Aserbaidschan GP auf F1TV verfolgt habe, geschweige denn, dass die deutsche Tonspur irgendwann mal nicht deutsch gewesen wäre. Und tatsächlich. Habe mal nachgesehen. Es startete erst zum Barcelona GP. Dass also der letztjährige GP nur zwei Tonspuren hat (Spanisch/Deutsch) und auf beiden der spanische Kommentar läuft, ist einfach Unzulänglichkeiten beim einpflegen geschuldet. Allerdings kann man das durchaus auch als Ausnahme sehen. Selbst das Saisonfinale 2012 hat eine deutsche RTL Tonspur. Und das kann man mMn wiederum auch mal positiv hervorheben.
Diese angesprochene letztjährige Übertragung kann man so aber wirklich nur schwer ertragen. Nur Englisch wäre ja noch in Ordnung. Aber anderthalb Stunden Spanisch oder Totenstille ist dann doch ne andere Hausnummer. :rotate:
Bild
Bild

Benutzeravatar
AktenTaschenAkne
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4380
Registriert: 15.09.2009, 13:03
Lieblingsfahrer: keiner
Lieblingsteam: keines

Re: F1 TV

Beitrag von AktenTaschenAkne » 23.04.2019, 12:56

EffEll hat geschrieben:Diese angesprochene letztjährige Übertragung kann man so aber wirklich nur schwer ertragen. Nur Englisch wäre ja noch in Ordnung. Aber anderthalb Stunden Spanisch oder Totenstille ist dann doch ne andere Hausnummer. :rotate:
wenigstens einer versteht mich :D

Und auch was du da ansprichst von wegen älterer Übertragungen. Genau deswegen war ich ja so "pissed" wegen dem Baku GP. Wenn gerade der nicht funktioniert den man gerade schauen will, ist dann schon ärgerlich. Grenzt schon fast an Mobbing ey :(

Benutzeravatar
Pentar
Rekordchampion
Rekordchampion
Beiträge: 13289
Registriert: 01.02.2015, 20:58
Lieblingsfahrer: MSC|ALO|HAK|RIC
Lieblingsteam: Ferrari
Wohnort: Stuttgart

Re: F1 TV

Beitrag von Pentar » 23.04.2019, 18:21

EffEll hat geschrieben: :chat:
Aus technologischer & medialer Sicht habe ich dabei allerdings immer im Hinterkopf:
Die GPs vor 2018 (also vor dem Wegfall von sky & dem sich anschließenden Neuaufbau von F1-TV)
werden im "Medienzentrum" von F1-TV für ein Replay vermutlich anders behandelt & überarbeitet,
als die eigenen Übertragungen, die seit dem Start des Dienstes in dessen Online-Stream -
mit verschiedenen Session-Optionen & mehreren internationalen Tonspuren - verfügbar sind...

Benutzeravatar
Aldo
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 20260
Registriert: 25.09.2012, 22:15
Lieblingsfahrer: Fernando Alonso
Lieblingsteam: Alfa Romeo, Renault, McLaren

Re: F1 TV

Beitrag von Aldo » 24.04.2019, 12:36

Ich gebe euch den Tipp solche Fehler direkt an den Support weiterzugeben. Ich habe mir letztes Jahr beim Monaco GP im Replay etwas in der Onboard Sicht anschauen wollen. Das war Monate nachdem der GP stattfand. Da gingen einige Onboards nicht. Habe das an den Support weitergeleitet und bekam dann paar Tage später die Rückmeldung dass sie das behoben haben.

Allgemein muss ich sagen dass der Support echt klasse ist. Hatte jetzt auch erst ein Problem aufgrund des Applestores worum die sich direkt manuell gekümmert haben. Im Übrigen habe ich mir letztens eine Prepaid-Kreditkarte zugelegt, mit der ich mir jetzt das Jahres-Abo von F1TV geholt habe. Nachdem ich die ersten paar Rennen jetzt testweise mit einem Monatsabo geschaut habe (habe ich letztes Jahr ja auch öfter Mal aber da funktionierte ja nix) und es bis auf einem Ruckler zu keinem einzigen Aussetzer kam, wird meine komplette zukünftige Übertragung nur noch über F1TV laufen.

Ich habe auch nachgefragt bezüglich der Verschiebung, dass die F1TV Übertragung ja fast eine Minute hinterherhinkt. Da haben sie mir gesagt dass sie daran bereits arbeiten und versuchen das in Zukunft so nah an die Live Übertragung der Fernsehanstalten zu bringen wie nur möglich. Und spätestens dann führt aus meiner Sicht kein Weg mehr an F1Tv vorbei.
"I'm a pure racer, I always was and I always will be."


- Fernando Alonso

2x F1 World Champion
1x WEC Champion
2x Le Mans
1x Daytona

To be continued..

—-
#KeepfightingMichael

Benutzeravatar
AktenTaschenAkne
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4380
Registriert: 15.09.2009, 13:03
Lieblingsfahrer: keiner
Lieblingsteam: keines

Re: F1 TV

Beitrag von AktenTaschenAkne » 25.04.2019, 20:12

Na das sind schon echt Helden dort. Jetzt ist der 2018 Baku GP direkt auf der Startseite und man könnte ja dann davon ausgehen das man dann mal kontrolliert was man anpreist. Man hat ja auch was getan, jetzt kommt kein spanisch mehr wenn man deutsch auswählt!

Jetzt isses französisch xD
Wenn es nich so ärgerlich wäre könnt ich drüber lachen.

Und überhaupt, wieso muss man eigentlich die Sprache jedesmal neu wählen. Ist doch bekloppt, die wissen doch dank Geotaking wo man sitzt. Nervig!

Benutzeravatar
Domix
Kartfahrer
Beiträge: 170
Registriert: 24.12.2014, 18:32
Lieblingsfahrer: Sebastian Vettel
Wohnort: Sachsen

Re: F1 TV

Beitrag von Domix » 25.04.2019, 21:36

Ich weiß nicht, was ihr alle habt. Ich gehe ins Archiv, gehe zum Baku Rennen 2018, wähle deutsch aus und habe deutschen Kommentar :D

Antworten