#20 Großer Preis von Brasilien / Sao Paulo

Hier sind alle Beiträge zum Grand Prix 2019 archiviert
Antworten
Benutzeravatar
JPM_F1
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4491
Registriert: 20.11.2013, 11:05

Re: #20 Großer Preis von Brasilien / Sao Paulo

Beitrag von JPM_F1 » 17.11.2019, 19:00

alle werden noch stoppen müssen

Benutzeravatar
das biest
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2402
Registriert: 30.08.2011, 10:26

Re: #20 Großer Preis von Brasilien / Sao Paulo

Beitrag von das biest » 17.11.2019, 19:01

mamoe hat geschrieben:
17.11.2019, 19:00
Formula_1 hat geschrieben:
17.11.2019, 18:58
Hoffentlich fährt Vettel wirklich nur Einstopp… Falls Zweistopp, wird das nichts.
ja momentan verliert er immer mehr auf hamilton
Schwankend. Gerade ist er wiede schneller
Bild

udotjan
Simulatorfahrer
Beiträge: 637
Registriert: 14.05.2017, 15:35
Lieblingsfahrer: Vettel, Kimi und Alonso
Lieblingsteam: Ferrari & McLaren

Re: #20 Großer Preis von Brasilien / Sao Paulo

Beitrag von udotjan » 17.11.2019, 19:01

Kann der Stroll eigentlich auch Punkte sammeln für sein Team? Gasly ist grad siebter.
Oder muss der Perez alles selber machen?

Benutzeravatar
Polyphony
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9935
Registriert: 21.11.2008, 15:07
Lieblingsfahrer: Alonso, Hamilton, Sainz
Lieblingsteam: Mercedes AMG

Re: #20 Großer Preis von Brasilien / Sao Paulo

Beitrag von Polyphony » 17.11.2019, 19:02

DeLaGeezy hat geschrieben:
17.11.2019, 18:59
Polyphony hat geschrieben:
17.11.2019, 18:51
Genauso die Plärrerei über seine Plärrerei.

Er kann auch nichts dafür, dass die Regie sein Teamradio alle 5 Minuten einblendet.
Bestimmte Fangruppen können leider nichts anderes :shrug:

Ich bin mir auch ziemlich sicher, dass viele den Ton falsch verstehen.
Mal ehrlich, Lewis wird nicht jammern, weil der Wind etwas mehr ist.
Der fährt seine Rennen sehr kontrolliert und will alle Informationen haben, ob nun wichtig oder nebensächlich.

Manche verstehen diesen Ton einfach als meckern, was aber falsch ist.
Selbst wenn es meckern wäre. Es ist ein Teamradio, er muss sich nicht für die interne Kommunikation rechtfertigen. Es ist nicht Hamiltons oder Mercedes Schuld, dass die Fans genervt sind, wenn sie alle 5 Minuten im World Feed sind. Das ist von der Regie schon gezielt so Konstruiert. Drama, wie bei dieser Netflix Serie, Drama wollen sie senden.

Die Fans jammern doch noch mehr rum als Hamilton selbst. Hamilton macht das bei 300 kmh im Rennen bei Puls 150, die Fans machen das zuhause auf der Couch mit ner Packung Chips.
You have seen in football that if you start to think you are the 'Special One,' or that you are better than the others, that is the moment when you will be beaten.
- Toto Wolff

Formula_1
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3369
Registriert: 24.06.2019, 02:10

Re: #20 Großer Preis von Brasilien / Sao Paulo

Beitrag von Formula_1 » 17.11.2019, 19:02

DeLaGeezy hat geschrieben:
17.11.2019, 18:59
Polyphony hat geschrieben:
17.11.2019, 18:51
Genauso die Plärrerei über seine Plärrerei.

Er kann auch nichts dafür, dass die Regie sein Teamradio alle 5 Minuten einblendet.
Bestimmte Fangruppen können leider nichts anderes :shrug:

Ich bin mir auch ziemlich sicher, dass viele den Ton falsch verstehen.
Mal ehrlich, Lewis wird nicht jammern, weil der Wind etwas mehr ist.
Der fährt seine Rennen sehr kontrolliert und will alle Informationen haben, ob nun wichtig oder nebensächlich.

Manche verstehen diesen Ton einfach als meckern, was aber falsch ist.
Naja, der Ton ist oftmals definitiv Meckern, insbesondere wenn dazu dann noch ausgepiepte Sachen kommen. Ich finde man kann über seine Funkerei "schmunzeln", ohne gleich ihn als Person schlecht zu sehen.

Benutzeravatar
Calvin
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6302
Registriert: 15.09.2014, 12:31
Lieblingsfahrer: RAI, VET, HAK, NOR

Re: #20 Großer Preis von Brasilien / Sao Paulo

Beitrag von Calvin » 17.11.2019, 19:02

udotjan hat geschrieben:
17.11.2019, 19:01
Kann der Stroll eigentlich auch Punkte sammeln für sein Team?
Muss Stroll doch nicht. Er ist ein Sohn.
Zuletzt geändert von Calvin am 17.11.2019, 19:05, insgesamt 1-mal geändert.
Toto Wolff: Wir stellen uns nicht die Frage, ob der Ferrari-Motor illegal ist. So denken wir nicht, das ist nicht unsere Einstellung. Wir zeigen nicht mit dem Finger auf andere Hersteller. Wir fragen uns vielmehr: Wie können wir selber etwas besser machen?

Benutzeravatar
Simon667
Rookie
Rookie
Beiträge: 1252
Registriert: 24.04.2010, 22:48
Lieblingsfahrer: Schumi, Glock, Vettel, Hülk
Lieblingsteam: Ferrari

Re: #20 Großer Preis von Brasilien / Sao Paulo

Beitrag von Simon667 » 17.11.2019, 19:02

Vettel wird nochmal stoppen müssen. Alles andere würde mich arg wundern.

Ehrlich gesagt glaube ich, dass da vorne nicht mehr viel passiert.

Benutzeravatar
das biest
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2402
Registriert: 30.08.2011, 10:26

Re: #20 Großer Preis von Brasilien / Sao Paulo

Beitrag von das biest » 17.11.2019, 19:04

Simon667 hat geschrieben:
17.11.2019, 19:02
Vettel wird nochmal stoppen müssen. Alles andere würde mich arg wundern.

Ehrlich gesagt glaube ich, dass da vorne nicht mehr viel passiert.
Die ersten Zwei ersten müssen ja noch einen anderen Reifen fahren
Bild

Benutzeravatar
das biest
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2402
Registriert: 30.08.2011, 10:26

Re: #20 Großer Preis von Brasilien / Sao Paulo

Beitrag von das biest » 17.11.2019, 19:04

Bottas in Pitt
Bild

Benutzeravatar
Calvin
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6302
Registriert: 15.09.2014, 12:31
Lieblingsfahrer: RAI, VET, HAK, NOR

Re: #20 Großer Preis von Brasilien / Sao Paulo

Beitrag von Calvin » 17.11.2019, 19:04

Polyphony hat geschrieben:
17.11.2019, 19:02
Selbst wenn es meckern wäre. Es ist ein Teamradio, er muss sich nicht für die interne Kommunikation rechtfertigen. Es ist nicht Hamiltons oder Mercedes Schuld, dass die Fans genervt sind, wenn sie alle 5 Minuten im World Feed sind. Das ist von der Regie schon gezielt so Konstruiert. Drama, wie bei dieser Netflix Serie, Drama wollen sie senden.

Die Fans jammern doch noch mehr rum als Hamilton selbst. Hamilton macht das bei 300 kmh im Rennen bei Puls 150, die Fans machen das zuhause auf der Couch mit ner Packung Chips.
Nein, natürlich muss er sich nicht rechtfertigen. Aber deswegen dürfen wir hier im Forum doch das ganze trotzdem kritisieren. Und bei Hamilton fällt es halt oft auf, dass er am Funk rumheult und patzig wird, wenn er nicht Seelenruhig vorne Weg fährt und oft an den Entscheidungen des Team zweifelt und in Frage stellt.
Toto Wolff: Wir stellen uns nicht die Frage, ob der Ferrari-Motor illegal ist. So denken wir nicht, das ist nicht unsere Einstellung. Wir zeigen nicht mit dem Finger auf andere Hersteller. Wir fragen uns vielmehr: Wie können wir selber etwas besser machen?

Formula_1
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3369
Registriert: 24.06.2019, 02:10

Re: #20 Großer Preis von Brasilien / Sao Paulo

Beitrag von Formula_1 » 17.11.2019, 19:05

Was war das denn? 15 Runden auf "hard" nur?

Benutzeravatar
F1-Fan Dodo
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2554
Registriert: 23.11.2015, 21:07
Lieblingsfahrer: Vettel,Verstappen,Räikkönen

Re: #20 Großer Preis von Brasilien / Sao Paulo

Beitrag von F1-Fan Dodo » 17.11.2019, 19:05

das biest hat geschrieben:
17.11.2019, 19:04
Bottas in Pitt
Dann würde ich Vettel auch reinholen um das Podium zu sichern.

Benutzeravatar
toddquinlan
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9823
Registriert: 06.03.2013, 01:44
Lieblingsfahrer: Stefan Bellof

Re: #20 Großer Preis von Brasilien / Sao Paulo

Beitrag von toddquinlan » 17.11.2019, 19:05

Formula_1 hat geschrieben:
17.11.2019, 18:58
Hoffentlich fährt Vettel wirklich nur Einstopp… Falls Zweistopp, wird das nichts.
der Ferrari frisst Reifen, das wird nix, auf dem Mercedes hätte es funktionieren können

Benutzeravatar
DeLaGeezy
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4113
Registriert: 20.03.2018, 18:11
Lieblingsfahrer: Hamilton, Sainz, Räikkönen
Lieblingsteam: Mercedes AMG

Re: #20 Großer Preis von Brasilien / Sao Paulo

Beitrag von DeLaGeezy » 17.11.2019, 19:05

Polyphony hat geschrieben:
17.11.2019, 19:02
Selbst wenn es meckern wäre. Es ist ein Teamradio, er muss sich nicht für die interne Kommunikation rechtfertigen. Es ist nicht Hamiltons oder Mercedes Schuld, dass die Fans genervt sind, wenn sie alle 5 Minuten im World Feed sind. Das ist von der Regie schon gezielt so Konstruiert. Drama, wie bei dieser Netflix Serie, Drama wollen sie senden.

Die Fans jammern doch noch mehr rum als Hamilton selbst. Hamilton macht das bei 300 kmh im Rennen bei Puls 150, die Fans machen das zuhause auf der Couch mit ner Packung Chips.
Jo, das kommt noch dazu.
Die F1 wandelt sich. Es geht mehr um Emotionen und Gelaber.
Irgendwann fahren die gar keine Rennen mehr sondern reden nur noch übereinander, würde hier wohl auch nicht jedem auffallen :mrgreen:

Benutzeravatar
xtc
Kartfahrer
Beiträge: 249
Registriert: 07.10.2009, 22:04

Re: #20 Großer Preis von Brasilien / Sao Paulo

Beitrag von xtc » 17.11.2019, 19:06

sch..ß Werbung, sind aktuell schon bei 18min. seit Start

Antworten