#19 Großer Preis der USA / Austin

Hier sind alle Beiträge zum Grand Prix 2019 archiviert
Antworten
Benutzeravatar
Balestre
Moderator
Moderator
Beiträge: 1813
Registriert: 25.07.2014, 00:33

#19 Großer Preis der USA / Austin

Beitrag von Balestre » 10.10.2019, 16:25

Großer Preis der USA / Austin

Bild

:arrow: Streckendetails

:arrow: Vorjahresergebnisse

Bild

Zeitplan
  • Freitag, 01. November 2019:
    1. Freies Training: 17:00 Uhr
    2. Freies Training: 21:00 Uhr
  • Samstag, 02. November 2019
    3. Freies Training: 19:00 Uhr
    Qualifying: 22:00 Uhr
  • Sonntag, 03. November 2019
    Rennen: 20:10 Uhr

Wer Interesse daran hat, den Opener zu übernehmen und auszubauen, kann sich bei der Moderation bis spätestens Donnerstag vor dem Rennen melden.
Bild

Benutzeravatar
Pentar
Mehrfacher Champion
Mehrfacher Champion
Beiträge: 12298
Registriert: 01.02.2015, 20:58
Lieblingsfahrer: MSC|ALO|HAK|RIC
Wohnort: Stuttgart

Re: #19 Großer Preis der USA / Austin

Beitrag von Pentar » 22.10.2019, 18:49

Anbei die bestellten Reifenkontingente:


Bild

Benutzeravatar
_PF1_
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6307
Registriert: 29.08.2014, 23:23

Re: #19 Großer Preis der USA / Austin

Beitrag von _PF1_ » 30.10.2019, 14:54

⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

I'm working on a masterpiece and I haven't quite finished it yet.

Benutzeravatar
mamoe
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9615
Registriert: 24.06.2012, 22:06
Lieblingsfahrer: MSC 7 91
Wohnort: Oberfranke ;-)

Re: #19 Großer Preis der USA / Austin

Beitrag von mamoe » 01.11.2019, 14:23

_PF1_ hat geschrieben:
30.10.2019, 14:54

2005 fand ich damals als schande der anderen teams
2015 konnte ich rosberg verstehen
klein-, groß- sowie rechtschreibfehler sind beabsichtigt und führen bei logischer
verbindung zu einem code, mit welchem man einen schatz findet!

Michael Schumacher will always be the greatest!
http://www.youtube.com/watch?v=Ka5FCLy14Uw" target="_blank
1994-1995-2000-2001-2002-2003-2004

Benutzeravatar
Höckernase
Testfahrer
Beiträge: 798
Registriert: 09.04.2012, 14:25
Lieblingsfahrer: Vet, Nor, Rai, Lec

Re: #19 Großer Preis der USA / Austin

Beitrag von Höckernase » 01.11.2019, 17:06

Alter die Strecke ist ja welliger als die A1 :shock:
Da kannste ja genauso in Sebring fahren.
Bild
Bild

Benutzeravatar
Fire
Simulatorfahrer
Beiträge: 688
Registriert: 21.10.2018, 00:42
Lieblingsteam: Silver Arrow / Mercedes AMG

Re: #19 Großer Preis der USA / Austin

Beitrag von Fire » 01.11.2019, 17:06

Huch ich dachte "Bonno" ist nicht dabei? Und es gibt eine menge kleine Hügel auf der Strecke...

Benutzeravatar
Formel Heinz
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2418
Registriert: 14.01.2015, 17:42

Re: #19 Großer Preis der USA / Austin

Beitrag von Formel Heinz » 01.11.2019, 17:17

Das hab ich mir auch grad gedacht; die Bodenwellen sind extrem. Magnussen hat sich ja schon beschwert dass bei Kurve 9 ein kleiner Punkt auf der Strecke sei; und bei den Aufnahmen gerade von Grosjean und dem Mercedes (ich glaube es war Bottas?) sah es ja auch so aus als würde da zumindest eine Achse teils den Bodenkontakt verlieren beim Bergaufstück auf Start-Ziel. Puh, ich hoffe dass wir da keine größeren Unfälle deswegen sehen. Wenn da einem bei hohen Geschwindigkeiten das Heck versetzt wird oder die Aufhänung nachgibt...
e=3=π

Benutzeravatar
Aldo
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 19609
Registriert: 25.09.2012, 22:15
Lieblingsfahrer: Fernando Alonso
Lieblingsteam: Alfa Romeo, Renault, McLaren

Re: #19 Großer Preis der USA / Austin

Beitrag von Aldo » 01.11.2019, 17:20

Es ist arschkalt und genau heute testet man die 2020er Reifen.
"I'm a pure racer, I always was and I always will be."


- Fernando Alonso

2x F1 World Champion
1x WEC Champion
2x Le Mans
1x Daytona

To be continued..

—-
#KeepfightingMichael

Benutzeravatar
marcel-85
Rookie
Rookie
Beiträge: 1067
Registriert: 23.06.2015, 06:31
Lieblingsfahrer: MSC, VET

Re: #19 Großer Preis der USA / Austin

Beitrag von marcel-85 » 01.11.2019, 17:25

Aldo hat geschrieben:
01.11.2019, 17:20
Es ist arschkalt und genau heute testet man die 2020er Reifen.
Nun ja, das wurde sicherlich vor Wochen schon geplant. Und wenn etwas getestet wird (oder mal ein Rookie ran darf), dann halt in FT1. Zumindest gleiche Bedingungen für alle.

Benutzeravatar
MarM
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3884
Registriert: 04.11.2013, 10:50
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari

Re: #19 Großer Preis der USA / Austin

Beitrag von MarM » 01.11.2019, 17:43

Klar, der test war lang vorher geplant, ist halt Pech dass es heute so kalt in Austin ist. Der Arme PolePosition wird sich den Arsch abfrieren 😅
Btw die Bodenwellen fallen echt auf, bei der Onboard wird einem ja schon fast schlecht. Auf welchem Untergrund wurde der Kurs denn gebaut, Sumpfig?
Die Autorennen von heute haben kaum noch etwas mit jenem Sport zu tun, den ich seit 60 Jahren vertrete.
―Enzo Ferrari


Du möchtest Mitglied im Ferrari-FC werden? 👉 PN an mich!

Ferrari per sempre!
Forza KSC

Formula_1
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2670
Registriert: 24.06.2019, 02:10

Re: #19 Großer Preis der USA / Austin

Beitrag von Formula_1 » 01.11.2019, 17:47

Sainz Reifen sahen ja gut aus eben... :D

Benutzeravatar
MarM
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3884
Registriert: 04.11.2013, 10:50
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari

Re: #19 Großer Preis der USA / Austin

Beitrag von MarM » 01.11.2019, 17:47

Aye, der Ferrari liegt gut. Vll kommt ja dieses Wochenende was rum :)
Die Autorennen von heute haben kaum noch etwas mit jenem Sport zu tun, den ich seit 60 Jahren vertrete.
―Enzo Ferrari


Du möchtest Mitglied im Ferrari-FC werden? 👉 PN an mich!

Ferrari per sempre!
Forza KSC

Formula_1
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2670
Registriert: 24.06.2019, 02:10

Re: #19 Großer Preis der USA / Austin

Beitrag von Formula_1 » 01.11.2019, 17:50

MarM hat geschrieben:
01.11.2019, 17:47
Aye, der Ferrari liegt gut. Vll kommt ja dieses Wochenende was rum :)
Jetzt schon bis auf 1,7 Sekunden an der Qualifying Zeit von 2018, das sah letzte Woche noch anders aus, wenn mich da nicht alles täuscht (noch deutlich weiter weg im 1. Training).

EDIT: Habe es mal nachgeguckt, Vettel ist hier in den USA mit 1:34.226 nach einer Stunde im 1. freien Training lediglich 1,7 Sekunden langsamer als Hamilton im Qualifying 2018 (1:32.567).
Letzte Woche war die schnellste Zeit 1:17.327 von Hamilton im 1. freien Training, damit 2,6 Sekunden langsamer als die Qualifying Zeit von 2018 (Ricciardo 1:14.759). Selbst das 2. Training war noch mit 1:16.607 (Vettel) 1,9 Sekunden langsamer.
Und das, obwohl es sogar ca. 20 Sekunden mehr sind pro Runde in Austin.
Zuletzt geändert von Formula_1 am 01.11.2019, 18:02, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
MarM
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3884
Registriert: 04.11.2013, 10:50
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari

Re: #19 Großer Preis der USA / Austin

Beitrag von MarM » 01.11.2019, 17:51

Mal sehn was passiert wenn die Temperaturen dann steigen über das Wochenende. Ferrari ist ja schon seit Jahren Freitagsweltmeister 🙈
Die Autorennen von heute haben kaum noch etwas mit jenem Sport zu tun, den ich seit 60 Jahren vertrete.
―Enzo Ferrari


Du möchtest Mitglied im Ferrari-FC werden? 👉 PN an mich!

Ferrari per sempre!
Forza KSC

Benutzeravatar
Aldo
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 19609
Registriert: 25.09.2012, 22:15
Lieblingsfahrer: Fernando Alonso
Lieblingsteam: Alfa Romeo, Renault, McLaren

Re: #19 Großer Preis der USA / Austin

Beitrag von Aldo » 01.11.2019, 17:52

Mercedes testet den 2020er Reifen von vorne bis hinten während alle anderen Teams diesen wieder nach paar runden angelegt haben. Zeigt aus meiner Sicht schon wie Mercedes tickt.
"I'm a pure racer, I always was and I always will be."


- Fernando Alonso

2x F1 World Champion
1x WEC Champion
2x Le Mans
1x Daytona

To be continued..

—-
#KeepfightingMichael

Antworten