#3 Großer Preis von China / Schanghai

Hier werden alle Beiträge zu den Grand Prix 2019 veröffentlicht.

Moderator: Mods

Benutzeravatar
geones89
Testfahrer
Beiträge: 867
Registriert: 16.04.2011, 11:43
Lieblingsfahrer: Michael Schumacher
Wohnort: Bamberg

Re: #3 Großer Preis von China / Schanghai

Beitragvon geones89 » 14.04.2019, 09:29

turbocharged hat geschrieben:
Wester hat geschrieben:Sorry aber das ist doch blöd von Ferrari, warum nicht mal was probieren? Leclerc ist so oder so im schlechtestenfalls 5., dann lasst ihn doch durchfahren...

Man muss auch ein wenig auf die WM schauen.
Ein kleines Polster zwischen ihm und Vettel ist bestimmt nicht verkehrt um die nächste TO zu rechtfertigen.


Wie kommt ihr immer nur auf so krude Theorien.

Fakt dieses Wochenende:
Mercedes und Hamilton sind eine absolute Bank.
Ferrari klare Nr 2.

Benutzeravatar
das biest
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2259
Registriert: 30.08.2011, 10:26

Re: #3 Großer Preis von China / Schanghai

Beitragvon das biest » 14.04.2019, 09:29

Ist doch noch viel zu früh für schnellste Rennrunde. RTL eben
Bild

Benutzeravatar
scuderiablue
Simulatorfahrer
Beiträge: 514
Registriert: 30.09.2018, 15:29
Lieblingsfahrer: Vettel, Leclerc, Ricciardo
Lieblingsteam: Ferrari

Re: #3 Großer Preis von China / Schanghai

Beitragvon scuderiablue » 14.04.2019, 09:29

Warum heißt dieser Thread eigentlich nicht "#3 - Großer Preis des Schimpfens auf Ferrari"?
Zuletzt geändert von scuderiablue am 14.04.2019, 09:30, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar
Shogun
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4902
Registriert: 09.01.2012, 22:25
Lieblingsfahrer: A. Senna, Alo, Ham, Ric,
Lieblingsteam: McLaren
Wohnort: Tokyo

Re: #3 Großer Preis von China / Schanghai

Beitragvon Shogun » 14.04.2019, 09:29

chuky hat geschrieben:
Aldo hat geschrieben:Es ist eine Schweinerei dass man Leclerc auch noch so lange draußen lässt damit er am Ende keine Gefahr mehr für Vettel darstellt. Ferrari treibt echt ein abscheuliches Spiel.

Ja klar nur deshalb hat man ihn so eine Strategie gegeben. Komm mal klar


Dann erzähl was der Masterplan von Ferrari war mit leclerc

Benutzeravatar
Dai Jin
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5668
Registriert: 28.06.2010, 17:21

Re: #3 Großer Preis von China / Schanghai

Beitragvon Dai Jin » 14.04.2019, 09:30

Gasly ist nach der Sommerpause nicht mehr bei RB so wie der im nirgendwo rumgurkt. Eventuell sogar früher. Und Kubica ist auf eine Runde nah an Russel dran, aber im Rennen geht garnichts.

Benutzeravatar
Simon667
Testfahrer
Beiträge: 840
Registriert: 24.04.2010, 22:48
Lieblingsfahrer: Schumi, Glock, Vettel, Hülk
Lieblingsteam: Ferrari

Re: #3 Großer Preis von China / Schanghai

Beitragvon Simon667 » 14.04.2019, 09:30

Wieso packt er die Runde nicht? Verkehr hat er keinen oder? Sollte eigentlich nicht so schwer sein.

Jetzt kommt es raus. Vettel ist doch einfach schneller XD Nämlich ein paar Tausendstel.

Hennes
Nachwuchspilot
Beiträge: 418
Registriert: 24.08.2012, 20:30

Re: #3 Großer Preis von China / Schanghai

Beitragvon Hennes » 14.04.2019, 09:31

Völlig unnötig die Kritik u.a von Rosberg zu Hamilton am Freitag...der hat denen heute spielerisch das Maul gestopft.
Schon beeindruckend wie er fährt...

Benutzeravatar
Silk
Testfahrer
Beiträge: 787
Registriert: 08.11.2010, 20:48
Lieblingsfahrer: Schumi, Button

Re: #3 Großer Preis von China / Schanghai

Beitragvon Silk » 14.04.2019, 09:31

Unter Arrivabene waren zwar auch Fehler , aber wenigstens haben sie nicht jeden möglichen Fehler begangen.
Next Event Nürbugring 2011

deheinz
Kartfahrer
Beiträge: 205
Registriert: 23.07.2012, 10:55

Re: #3 Großer Preis von China / Schanghai

Beitragvon deheinz » 14.04.2019, 09:31

Logisch betrachtet war für Ferrari einfach nicht mehr drin, es gab keine Taktik wo beide auf 3/4 eingelaufen wären.

Benutzeravatar
Pentar
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8930
Registriert: 01.02.2015, 20:58
Lieblingsfahrer: MSC|ALO|HAK|RIC
Wohnort: Stuttgart

Re: #3 Großer Preis von China / Schanghai

Beitragvon Pentar » 14.04.2019, 09:32

Dai Jin hat geschrieben:...Und Kubica...

Jo - habe ich auch gerade gesehen - KUB 25 Sekunden hinter RUS...

Benutzeravatar
reiskocher_gtr_specv
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 25110
Registriert: 07.06.2012, 14:19

Re: #3 Großer Preis von China / Schanghai

Beitragvon reiskocher_gtr_specv » 14.04.2019, 09:32

VER ist schneller als LEC, das kann er vergessen.
Bild

Hennes
Nachwuchspilot
Beiträge: 418
Registriert: 24.08.2012, 20:30

Re: #3 Großer Preis von China / Schanghai

Beitragvon Hennes » 14.04.2019, 09:32

Leclerc müsste doch eigentlich die schnellste Runde fahren können? Motivation kaputt?

Benutzeravatar
chuky
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6904
Registriert: 29.12.2008, 21:53
Lieblingsfahrer: Vettel, Frentzen, Hülkenberg
Lieblingsteam: Red Bull
Wohnort: Morschen

Re: #3 Großer Preis von China / Schanghai

Beitragvon chuky » 14.04.2019, 09:32

Aldo hat geschrieben:
chuky hat geschrieben:
Aldo hat geschrieben:Es ist eine Schweinerei dass man Leclerc auch noch so lange draußen lässt damit er am Ende keine Gefahr mehr für Vettel darstellt. Ferrari treibt echt ein abscheuliches Spiel.

Ja klar nur deshalb hat man ihn so eine Strategie gegeben. Komm mal klar

Man hat ihn draußen gelassen um Vettel noch DRS zu ermöglichen laut Brundle. Natürlich hat man das deswegen gemacht.

Du hast eben etwas ganz anderes geschrieben. Da ging es darum, dass die ihn nur von Vettel fern halten wollen. Und das ist Mumpiz.
Deine aktuelle Aussage trifft eher zu und das finde ich auch nicht gut von Ferrari! Hätte ihn eine Runde nach Vettel reingeholt.

Benutzeravatar
Simon667
Testfahrer
Beiträge: 840
Registriert: 24.04.2010, 22:48
Lieblingsfahrer: Schumi, Glock, Vettel, Hülk
Lieblingsteam: Ferrari

Re: #3 Großer Preis von China / Schanghai

Beitragvon Simon667 » 14.04.2019, 09:33

Wie viel war Verstappen vor dem Stopp hinter Leclerc? Und wie viel holte er auf?

Arestic
Rekordchampion
Rekordchampion
Beiträge: 14585
Registriert: 24.07.2010, 20:14

Re: #3 Großer Preis von China / Schanghai

Beitragvon Arestic » 14.04.2019, 09:33

Daresco hat geschrieben:Noch nie erlebt dass einem Fahrer so systematisch das Rennen kaputt gemacht wurde. Bin mal gespannt wie lange Leclerc das noch mitmacht.

War doch die letzten Jahre mit Kimi nicht anders.


Zurück zu „Die Rennen 2019“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast