F1 TV

Hier werden alle Beiträge zu den Grand Prix 2019 veröffentlicht.

Moderator: Mods

EffEll
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4455
Registriert: 09.04.2014, 12:00

Re: F1 TV

Beitragvon EffEll » 29.07.2018, 11:45

Wester hat geschrieben:
reiskocher_gtr_specv hat geschrieben:
Sczepchenko hat geschrieben:Mich hat heute am meisten verwundert, dass mein Bekannter und ich über meinen Account parallel schauen konnten. Das war eher dem Zufall geschuldet da er dachte ich schaue nicht. Haben aber beide parallel geschaut? Beide die ganz normale Übertragung.

Hab ich was verpasst? 2 verschiedene Haushalte, 1 Account? Dachte das geht nicht?

Das geht immer noch.
Die fangen wohl erst dann an zu sperren, wenn das, was sie liefern wollen, funktioniert.


Also bei mir ging es zwischendurch nicht. Monaco wars noch gut, aber im nächsten Rennen wurde immer einer rausgeschmissen und da hieß es auch, dass es so gewollt sei. Komisch wenn es jetzt wieder funktioniert.

Außerdem schade, dass doch noch keine Live-Action von F2 und GP3 vorhanden ist. Vielleicht nach der Sommerpause.

Ich habe das schon mal hier erwähnt.
Unter dem Profil gibt es eine Sektion "registrierte Geräte". Die ist noch nicht aktiv. Spätestens dann hat das Account Sharing ein Ende.
Offenbar haben sie noch wichtigeres zu tun. Dass der Kommentar aber noch immer regelmäßig ausfällt ist echt ein Unding.
Gerade in P1 und 2 war es der Fall. Komischerweise hatte P3 wie sonst auch keinen deutschen Kommentar.
Die haben scheinbar nur Hockenheim live kommentiert

Ich nutze es übrigens auch nur neben dem RTL Live Bild als Werbelückenfüller oder als onboard.
Und für das P3.
Bild
Bild

EffEll
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4455
Registriert: 09.04.2014, 12:00

Re: F1 TV

Beitragvon EffEll » 29.07.2018, 12:07

J0sch hat geschrieben: :chat:

Schade dass überhaupt nicht auf deine Fragen eingegangen wurde oder gar eine konkrete Antwort kam.

Wenn es keine Probleme mit dem Stream gibt, ist die Qualität aber durchaus in Ordnung.
Trotzdem hätte mich wirklich eine Antwort auf deine Frage zur Auflösung interessiert.


Schaust du RTL HD auf Entertain und F1TV gleichzeitig? Dann könnte deine 50k Leitung vielleicht doch ans Limit gehen? Oder hast du mal nachgeschaut, wie viel Bandbreite beim Fernsehen zur Verfügung steht?

Ach, übrigens produziert RTL für die (standard) HD Kanäle nur in 1080i. Auch wenn dein Entertain Receiver 1080p an deinen Fernseher per HDMI ausgibt, liegt das RTL HD Signal lediglich in 1080i vor. Also ein 25Hz deinterlacing Signal und dagegen ist F1TV eigentlich eine leichte Verbesserung.
Wenn ich mir aber auch 2160p wünschen würde. Qualitativ habe ich aber keine Probleme. Allerdings kann es auch sein, dass mein Fernseher es "zu gut" skaliert und aufbereitet. Aber auch auf dem Laptop ist es in Ordnung. Wenn auch eine Qualitätseinschätzung aufgrund der Bildschirmgröße etwas schwerer fällt.
Bild
Bild

Benutzeravatar
Pentar
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9741
Registriert: 01.02.2015, 20:58
Lieblingsfahrer: MSC|ALO|HAK|RIC
Wohnort: Stuttgart

Re: F1 TV

Beitragvon Pentar » 29.07.2018, 14:02

EffEll hat geschrieben:
J0sch hat geschrieben: :chat:
...Ach, übrigens produziert RTL für die (standard) HD Kanäle nur in 1080i. Auch wenn dein Entertain Receiver 1080p an deinen Fernseher per HDMI ausgibt, liegt das RTL HD Signal lediglich in 1080i vor. Also ein 25Hz deinterlacing Signal und dagegen ist F1TV eigentlich eine leichte Verbesserung...

@J0sch:
Nur kurz zur Erläuterung - der Unterschied zwischen 1080i & 1080p ist Folgender:

Beim i-Signal wird pro Bild nur ein "Halbbild" gesendet - Zeile 1,3,5,7,9...
Beim nächsten Bild wird der zweite Teil gesendet - Zeile 2,4,6,8,10...
Dieser "Trick" zur Bandbreitenreduzierung um 50% ist zwar uralt - aber effizient.

Beim p-Signal hingegen wird immer das ganze Bild übertragen & angezeigt.
Deutliche Qualitätssteigerung bei Bewegtbildern - wie z.B. im Sport - inklusive...

Benutzeravatar
reiskocher_gtr_specv
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 25783
Registriert: 07.06.2012, 14:19

Re: F1 TV

Beitragvon reiskocher_gtr_specv » 29.07.2018, 15:20

Deutscher Kommentar geht nicht, egal :mrgreen:
Bild

Benutzeravatar
Pentar
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9741
Registriert: 01.02.2015, 20:58
Lieblingsfahrer: MSC|ALO|HAK|RIC
Wohnort: Stuttgart

Re: F1 TV

Beitragvon Pentar » 29.07.2018, 15:27

reiskocher_gtr_specv hat geschrieben:Deutscher Kommentar geht nicht, egal :mrgreen:

Geht bei mir einwandfrei...

Vom Anfang des Rennens an optimal:
Sowie Danner & Waßer gleichlaut & auch optimal abgemischt...

Benutzeravatar
Connaisseur
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2447
Registriert: 16.07.2010, 11:24

Re: F1 TV

Beitragvon Connaisseur » 29.07.2018, 15:33

Wieder schönes Echo auf deutschem Kanal, top.

Benutzeravatar
Hoto
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9544
Registriert: 30.10.2009, 11:35
Lieblingsfahrer: Hülk Ver Lec Ric Ham Kimi

Re: F1 TV

Beitragvon Hoto » 29.07.2018, 15:33

Aber immer noch mit kleinen Tonaussetzern.

Dafür hat der FX Ton ein Echo drin, man hört einfach alles doppelt. :thumbs_down:

Hört man spätestens beim Boxenfunk, auch sonst.

J0sch
F1-Fan
Beiträge: 15
Registriert: 26.05.2018, 23:54

Re: F1 TV

Beitragvon J0sch » 29.07.2018, 17:05

@ Pentar

Danke für die Erklärung, bin schon wieder klüger ;-)

EffEll hat geschrieben:
J0sch hat geschrieben: :chat:

Schade dass überhaupt nicht auf deine Fragen eingegangen wurde oder gar eine konkrete Antwort kam.


Sehe ich genauso. Ärgerlich.

EffEll hat geschrieben:
J0sch hat geschrieben: :chat:

Schaust du RTL HD auf Entertain und F1TV gleichzeitig? Dann könnte deine 50k Leitung vielleicht doch ans Limit gehen? Oder hast du mal nachgeschaut, wie viel Bandbreite beim Fernsehen zur Verfügung steht?


Ich hab in der Fritzbox nachgeschaut. Von den verfügbaren 94mbit wurden durch entertain und Stream nicht einmal 20 Mbit verwendet. Wie ich es auch schon vermutet habe verbraucht entertain mehr Bandbreite als f1tv, was sich dann auch deutlich in der Qualität niederschlägt.

Leider bin ich zu doof die Bilder anzuhängen, die ich gemacht habe, aber man sieht ganz deutlich, wie schlecht f1tv Schriften darstellt. Alles voller Artefakte. Auf meinem großen Fernseher sieht man das leider.

Benutzeravatar
jkr
Simulatorfahrer
Beiträge: 557
Registriert: 14.08.2011, 12:23
Lieblingsfahrer: MSC, MAS, RAI, ALO, BUT
Lieblingsteam: HONDA
Wohnort: Karlsruhe

Re: F1 TV

Beitragvon jkr » 29.07.2018, 17:11

Bei mir funktionierte, vom aussetzenden englischen Ton, diesmal endlich wieder alles perfekt, und das obwohl ich hier im Urlaub nur eine recht langsame Verbindung habe.
Ich würde mir nur wünschen, dass man das Thema nun endlich am angeht und den Ton zuverlössig und synchron zum Bild überträgt - dann bin ich schon ziemlich zufrieden mit allem. Vor allem das Live Timing parallel macht mir sehr viel Freude, bei dem heutigen Rennen hatte man da ja auch Zeit sich mit zu beschäftigen.
Bild
"I've really loved every single moment of the good and the bad times. Those ones make life so special." - Michael Schumacher

J0sch
F1-Fan
Beiträge: 15
Registriert: 26.05.2018, 23:54

Re: F1 TV

Beitragvon J0sch » 29.07.2018, 18:01

Ach ja, beiir lief der Stream heute gut. Einmal ganz kurzes Buffering, das war's. Aber der Kommentar hatte wieder Aussetzer.
Ich hab auch Mal kurz auf deutsch umgeschaltet und dort das Echo bemerkt. Vermutlich haben sie das fertig abgemischte Audiosignal von RTL bekommen
Bei denen ist natürlich auch der FX Sound mit dabei. Dann haben sie automatisch noch den FX ein zweites Mal dazugemischt. Peinlicher Fehler. Testen sie denn nicht vorher...?

_left_
F1-Fan
Beiträge: 2
Registriert: 18.06.2016, 14:14

Re: F1 TV

Beitragvon _left_ » 29.07.2018, 19:44

Ist bei euch auch die Bottas-Onboard in der entscheidenden Phase nach hinten ausgerichtet?

Benutzeravatar
reiskocher_gtr_specv
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 25783
Registriert: 07.06.2012, 14:19

Re: F1 TV

Beitragvon reiskocher_gtr_specv » 29.07.2018, 21:15

_left_ hat geschrieben:Ist bei euch auch die Bottas-Onboard in der entscheidenden Phase nach hinten ausgerichtet?

Bei BOT <-> VET zeigt die BOT onboard gar nichts im replay.
Bild

EffEll
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4455
Registriert: 09.04.2014, 12:00

Re: F1 TV

Beitragvon EffEll » 30.07.2018, 10:36

Hoto hat geschrieben:Aber immer noch mit kleinen Tonaussetzern.

Dafür hat der FX Ton ein Echo drin, man hört einfach alles doppelt. :thumbs_down:

Hört man spätestens beim Boxenfunk, auch sonst.


Dieser "Doppler-Effekt" war auch schon in allen Trainings und im Quali. Ich habe mich schon gewundert, dass das niemand auffällt. Das geht echt gar nicht. Furchtbar und kaum zu ertragen.
Alles was man hörte, kam doppelt.

J0sch hat geschrieben:@ Pentar

Danke für die Erklärung, bin schon wieder klüger ;-)

EffEll hat geschrieben:
J0sch hat geschrieben: :chat:

Schade dass überhaupt nicht auf deine Fragen eingegangen wurde oder gar eine konkrete Antwort kam.


Sehe ich genauso. Ärgerlich.

EffEll hat geschrieben:
J0sch hat geschrieben: :chat:

Schaust du RTL HD auf Entertain und F1TV gleichzeitig? Dann könnte deine 50k Leitung vielleicht doch ans Limit gehen? Oder hast du mal nachgeschaut, wie viel Bandbreite beim Fernsehen zur Verfügung steht?


Ich hab in der Fritzbox nachgeschaut. Von den verfügbaren 94mbit wurden durch entertain und Stream nicht einmal 20 Mbit verwendet. Wie ich es auch schon vermutet habe verbraucht entertain mehr Bandbreite als f1tv, was sich dann auch deutlich in der Qualität niederschlägt.

Leider bin ich zu doof die Bilder anzuhängen, die ich gemacht habe, aber man sieht ganz deutlich, wie schlecht f1tv Schriften darstellt. Alles voller Artefakte. Auf meinem großen Fernseher sieht man das leider.


Ach so, dachte du hättest "nur" ne 50k Leitung und deshalb meine Vermutung.
Dann sollte es ja trotzdem mehr als ausreichen.
Dennoch kann irgendwas nicht stimmen. Bei mir sind die Schriften und Zeitentabellen, ja sogar das F1-Logo knackscharf.
Wenn ich zuhause bin und Zeit finde, werde ich ein Scrrenshot anfügen.
Obwohl, ich hab mal was bei Stremable hochgeladen. Allerdings am Handy aufgenommen und ich weiß nicht, wie stark der Anbieter es komprimiert. Ich probier es mal aus:
https://streamable.com/slk0w

Am Handy in Vollbild bei 2560x1440 (Nativ 2880x1440). Normalerweise schau ich aber per Surface Pro am Sony AF8 OLED. Da ist das Bild besser als das 1080i RTL HD Signal

Ja, das Forum hat keinen eigenen Bilderhost. Du musst online bei einem Upload-Anbieter das Bild hochladen und hier per bbCode einfügen. Also [ img ]URL des Bildes [ /img ]
Nur die Leerzeichen weglassen. Furchtbar umständlich...

Edit: Bei mir braucht F!TV allein rund 10k
Bild
Bild

Benutzeravatar
axt
Kartfahrer
Beiträge: 109
Registriert: 20.07.2011, 14:31
Lieblingsfahrer: Vettel / Hülkenberg

Re: F1 TV

Beitragvon axt » 30.07.2018, 21:21

Ist denn mittlerweile was bekannt wann F1TV auf Amazon Fire TV zu sehen ist? Und wann bekommt man endlich F2, GP3 und Porsche Cup zu sehen? Wurde doch zu Beginn so kommuniziert das es eigentlich Mitte der Saison soweit sein soll.

Benutzeravatar
Connaisseur
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2447
Registriert: 16.07.2010, 11:24

Re: F1 TV

Beitragvon Connaisseur » 31.07.2018, 10:09

axt hat geschrieben:Ist denn mittlerweile was bekannt wann F1TV auf Amazon Fire TV zu sehen ist? Und wann bekommt man endlich F2, GP3 und Porsche Cup zu sehen? Wurde doch zu Beginn so kommuniziert das es eigentlich Mitte der Saison soweit sein soll.

Da geht momentan gar nix vorwärts, geschweige denn gibts mal Infos zu der zukünftigen Planung und deren Fortschritt.
Macht nicht wirklich Spaß den Dienst zu nutzen.


Zurück zu „Die Rennen 2019“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste