SKY Berichterstattung

Hier werden alle Beiträge zu den Grand Prix 2019 veröffentlicht.

Moderator: Mods

Antworten
Benutzeravatar
Ferrari Fan 33
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 17604
Registriert: 10.06.2009, 21:07
Lieblingsteam: Ferrari natürlich!!
Wohnort: Niederkassel bei Köln

Re: SKY Berichterstattung

Beitrag von Ferrari Fan 33 » 09.03.2019, 14:30

Pentar hat geschrieben:
Ferrari Fan 33 hat geschrieben:...kann ja sein das die damals sogar das Komplettpaket von Sky hatten, wie auch ich selber, und jetzt nur mit dem Sport-Paket zurückkommen, um nur die Formel 1 schauen zu können. Ein Kunde zurück, dass heißt ja für Sky noch lange nicht, dass die auch das gleiche Geld wie früher von den Leuten bekommen.
Ich gehöre auch zu dieser Gruppe.
Hatte jahrelang das Voll-Abo & die F1 war der mit Abstand wichtigste Part.
Seit ca. einem Jahr komme ich auch ohne sky zurecht & spare sehr viel Geld...
Bei mir auch so. Ich hatte dieses Pay-TV seit dem Jahr 1999, damals noch unter dem Namen DF1, und seitdem auch immer das Komplettpaket. Jetzt im April wird es ein Jahr sein das ich kein Sky mehr habe, und wie schon geschrieben, an eine Rückkehr denke ich momentan nicht.
Bild

Benutzeravatar
reiskocher_gtr_specv
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 26045
Registriert: 07.06.2012, 14:19

Re: SKY Berichterstattung

Beitrag von reiskocher_gtr_specv » 09.03.2019, 14:55

Ferrari Fan 33 hat geschrieben:Bei mir auch so. Ich hatte dieses Pay-TV seit dem Jahr 1999, damals noch unter dem Namen DF1, und seitdem auch immer das Komplettpaket. Jetzt im April wird es ein Jahr sein das ich kein Sky mehr habe, und wie schon geschrieben, an eine Rückkehr denke ich momentan nicht.
Ich war sogar noch länger Kunde. Ich hatte noch den ersten Analogreceiver. Premiere habe ich mir seinerzeit u.a. wegen der Super Bowl zugelegt und wegen Indy.

Aber genau dass langjährige Bestandskunden wie @Pentar, Du und ich abgesprungen sind und das zu zig Tausenden (es sollen lt. einem mir bekannten Sky-Mitarbeiter ca. 300.000 gewesen sein, bei denen man davon ausgeht, dass es an der F1 lag), kann nicht mehr korrigiert werden.

Das neue Kundenklientel kündigt alle 2 Jahre und macht alles neu für 19,95 €.
Bild

Benutzeravatar
Costigan
Mehrfacher Champion
Mehrfacher Champion
Beiträge: 10491
Registriert: 18.12.2007, 19:48
Lieblingsfahrer: Norris,Sainz,Leclerc,Ricciardo
Lieblingsteam: McLaren

Re: SKY Berichterstattung

Beitrag von Costigan » 09.03.2019, 15:23

reiskocher_gtr_specv hat geschrieben: (...)
Das neue Kundenklientel kündigt alle 2 Jahre und macht alles neu für 19,95 €.
So ungefähr. Es ist ja auch allgemein bekannt, dass Sky nach Vertragskündigung mit Angeboten kommt.
Ich frage mich deshalb auch schon länger, warum hier einige jahrelang das Komplettpaket hatten, obwohl sie nur die Formel 1 geschaut haben? Zu viel Geld vorhanden? Könnt ihr mir auch überweisen :mrgreen:

Nee, eine Antwort darauf würde mich wirklich mal interessieren.
It's never good to live in the past too long. As for the future, it didn't seem so scary anymore. It could be whatever I want it to be... Who's to say this isn't what happens? And who's to say my fantasies won't come true... just this once?

Benutzeravatar
reiskocher_gtr_specv
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 26045
Registriert: 07.06.2012, 14:19

Re: SKY Berichterstattung

Beitrag von reiskocher_gtr_specv » 09.03.2019, 15:38

Costigan hat geschrieben:
reiskocher_gtr_specv hat geschrieben: (...)
Das neue Kundenklientel kündigt alle 2 Jahre und macht alles neu für 19,95 €.
So ungefähr. Es ist ja auch allgemein bekannt, dass Sky nach Vertragskündigung mit Angeboten kommt.
Ich frage mich deshalb auch schon länger, warum hier einige jahrelang das Komplettpaket hatten, obwohl sie nur die Formel 1 geschaut haben? Zu viel Geld vorhanden? Könnt ihr mir auch überweisen :mrgreen:

Nee, eine Antwort darauf würde mich wirklich mal interessieren.
Dann mache ich das doch mal, ich kann aber natürlich nur für mich sprechen.

1. Meine Vertragskonditionen waren für mich meist akzeptabel. Falls nicht, war es auch ohne Kündigung möglich, ein besseres Angebot zu bekommen. Mein Abo war immer unter den regulären Tarifen angelegt, zwar keine 19,95, sondern so eher 24,95. Nicht nur für Sport, Frauchen wollte auch Krimis und Filme gucken.

2. Sky verfolgte über etliche Jahre eine andere Politik als heute. Man wollte die Bestandskunden binden, daher gab es auch öfters Angebote für diese bzw. mich (kostenlose Upgrades (Receiver, HD, UHD, ein weiteres Paket), Einladungen zu meet and greet bei Sky usw. usw.), was man zu 1. hinzuzählen musste. Heute nicht mehr, was mir auch schon lange auf den Keks ging, dazu unten eine Ergänzung.

3. Wenn ich mit dem Preis-/Leistungsverhältnis leben kann, dann brauche ich nicht zu kündigen und der Anbieter kann mit meinem Abo kalkulieren und ggf. auch mehr Geld für die F1 oder sonstwas zahlen. Mit diesen Dauerkündigern geht das nicht. Es ist aber am Ende nicht mein Problem.

Fazit/Ergänzung:
Sky hat es durch sein seltsames Abomodell mittlerweile geschafft, Kundenuntreue zu honorieren und Kundentreue zu diskreditieren. "Treueangebote" wie bei Zeitschriftenabos et al gibt es nicht, es ist umgekehrt. Das und dazu der "scheiß auf F1, wir haben dafür einen Burner wie Handball" Ansatz hat die treuesten Kunden, die ggf. nicht auf jeden Cent schauen, vergrätzt.
Bild

Benutzeravatar
Costigan
Mehrfacher Champion
Mehrfacher Champion
Beiträge: 10491
Registriert: 18.12.2007, 19:48
Lieblingsfahrer: Norris,Sainz,Leclerc,Ricciardo
Lieblingsteam: McLaren

Re: SKY Berichterstattung

Beitrag von Costigan » 09.03.2019, 16:22

reiskocher_gtr_specv hat geschrieben: 1. Meine Vertragskonditionen waren für mich meist akzeptabel. Falls nicht, war es auch ohne Kündigung möglich, ein besseres Angebot zu bekommen. Mein Abo war immer unter den regulären Tarifen angelegt, zwar keine 19,95, sondern so eher 24,95. Nicht nur für Sport, Frauchen wollte auch Krimis und Filme gucken.

(...)
Gut, das ist ja noch alles nachvollziehbar (bezahlst 24,95 €, Frau nutzte die anderen Sky-Sender auch).
Meine Frage bezieht sich vorallem auf die jenigen, die jahrelang ~ 79,95 € für das Komplettpaket zahlten, obwohl sie Sky nur für die F1 brauchten. Ich meine, dass ich solche Beiträge hier auch schon gelesen habe.
It's never good to live in the past too long. As for the future, it didn't seem so scary anymore. It could be whatever I want it to be... Who's to say this isn't what happens? And who's to say my fantasies won't come true... just this once?

Benutzeravatar
Ferrari Fan 33
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 17604
Registriert: 10.06.2009, 21:07
Lieblingsteam: Ferrari natürlich!!
Wohnort: Niederkassel bei Köln

Re: SKY Berichterstattung

Beitrag von Ferrari Fan 33 » 09.03.2019, 17:01

Costigan hat geschrieben:Ich frage mich deshalb auch schon länger, warum hier einige jahrelang das Komplettpaket hatten, obwohl sie nur die Formel 1 geschaut haben? Zu viel Geld vorhanden? Könnt ihr mir auch überweisen :mrgreen:

Nee, eine Antwort darauf würde mich wirklich mal interessieren.
Kein Problem, kann ich Dir gerne sagen.
Die Formel 1 war mir wegen Ferrari das wichtigste was ich da auf diesem Pay-TV seit DF1-Zeiten geschaut habe, aber lange nicht das einzigste, deswegen hatte ich immer das Komplettpaket. Ich schaue auch sehr gerne Filme, Krimi's, teilweise Dokumentationen und allen voran die amerikanischen Comedy-Serien, wie King of Queens, Two and a Half Men, 2 Broke Girls und paar andere. (Außer "How I Met Your Mother", das geht bei mir garnicht) :mrgreen:

Deswegen konnte ich auf das Komplettpaket nie verzichten. Das habe ich hier nur nie geschrieben, sondern nur von der Formel 1, das stimmt schon.
reiskocher_gtr_specv hat geschrieben:Aber genau dass langjährige Bestandskunden wie @Pentar, Du und ich abgesprungen sind und das zu zig Tausenden (es sollen lt. einem mir bekannten Sky-Mitarbeiter ca. 300.000 gewesen sein, bei denen man davon ausgeht, dass es an der F1 lag)
Interessant. Mir war nur bekannt das die Zahl der Kündigungen die Sky erreicht haben sechsstellig war, aber zwischen 100.000 und knapp 1 Million, dazwischen ist ja eine riesengroße Spanne. Ich wollte immer wissen wieviel Kündigungen es da waren.
Bild

Benutzeravatar
Pentar
Mehrfacher Champion
Mehrfacher Champion
Beiträge: 10137
Registriert: 01.02.2015, 20:58
Lieblingsfahrer: MSC|ALO|HAK|RIC
Wohnort: Stuttgart

Re: SKY Berichterstattung

Beitrag von Pentar » 09.03.2019, 17:15

Costigan hat geschrieben: :chat:
Damit sprichst Du mich an.
Teile der Argumentationen von @reiskocher_gtr_specv & @Ferrari Fan 33 gelten durchaus auch für mich.
Mir hat das Komplettpaket (s.u.) sehr gut gefallen & Qualität hat seinen Preis.
Ich bin vom Charakter her nicht der Typ, der überall den letzten Cent rausquetschen muss, um glücklich zu sein.
Ich gebe z.B. gerne & viel Trinkgeld - wenn die Leistung stimmt & ich mich wohl fühle.
Deshalb bin ich nicht der klassische "Kündiger & Neuabonnent" - ich mag dauerhafte Kontrakte - auch im Berufsleben.

--------------

sky hatte regelmäßig aktuelle Filme im Angebot.
Ganz Aktuelle habe ich sogar noch zusätzlich bezahlt (sky Select).
Die Nebenkriegsschauplätze waren auch in Ordnung (z.B. die Dokus).
Alle Sener in HD, die per SAT in HD empfangbar waren.
Das Sportangebot war wirklich top.
Formel-1 in einem Mega-Angebot (alle Sessions, alles werbefrei, dauerhaft Wiederholungen).
sky-Go für die Formel-1, wenn ich Q oder R verpasst habe.
Eurosport-II (neben Eurosport-I) für Billard.
IndyCar & NASCAR ebenfalls "am Start".

Als die Bundesliga (mehr oder weniger) wegfiel, ein erstes Runzeln auf meiner Stirn.
Als die IndyCar wegfiel (Sender wurde gestrichen), mächtiges Runzeln auf meiner Stirn.
Als dann die F1 wegfiel, wurde aus dem Runzeln die Kündigung.
Denn Verar...en kann ich mich auch selber...


EDIT: Den Punkt 3 von @reiskocher_gtr_specv halte ich persönlich deshalb für einen ganz wichtigen Punkt...

Benutzeravatar
Costigan
Mehrfacher Champion
Mehrfacher Champion
Beiträge: 10491
Registriert: 18.12.2007, 19:48
Lieblingsfahrer: Norris,Sainz,Leclerc,Ricciardo
Lieblingsteam: McLaren

Re: SKY Berichterstattung

Beitrag von Costigan » 09.03.2019, 17:43

Pentar hat geschrieben:Damit sprichst Du mich an.
Nicht wirklich, würde ich jetzt resümieren. Nachdem ich eure Beiträge gelesen habe, geht ja nun doch hervor, dass ihr Sky nicht nur aufgrund der Formel 1 hattet, sondern auch weitere Teile des Angebots genutzt habt.
So macht es natürlich Sinn.
Ich hatte hier bei einigen zuvor den Eindruck erhalten, sie hätten Sky wirklich nur aufgrund der Formel 1 abonniert und da fragte ich mich dann schon, warum man dann nicht nur das Sport-Paket abonniert.
It's never good to live in the past too long. As for the future, it didn't seem so scary anymore. It could be whatever I want it to be... Who's to say this isn't what happens? And who's to say my fantasies won't come true... just this once?

Chris aus S.
Kartfahrer
Beiträge: 155
Registriert: 21.09.2015, 11:56

Re: SKY Berichterstattung

Beitrag von Chris aus S. » 10.03.2019, 17:32

So langsam könnte SKY aber mal weitere Infos raushauen. Wer ist vor Ort? Wer Experte im Studio??

Benutzeravatar
Ferrari Fan 33
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 17604
Registriert: 10.06.2009, 21:07
Lieblingsteam: Ferrari natürlich!!
Wohnort: Niederkassel bei Köln

Re: SKY Berichterstattung

Beitrag von Ferrari Fan 33 » 10.03.2019, 17:51

Chris aus S. hat geschrieben:So langsam könnte SKY aber mal weitere Infos raushauen. Wer ist vor Ort? Wer Experte im Studio??
Ich bin mir nicht sicher, aber Sky scheint mir mit der spontanen aber für die finanziell erforderlichen Wiederaufnahme der Formel 1 in ihr Programm irgendwie überfordert zu sein. Man hört entweder nichts, oder es kommt alles nur sehr spärlich raus. Sky wollte sich nach der Saison 2017 für immer von der Übertragung der Formel 1 verabschieden, oder zumindest bis zum Jahr 2021. Nur man war in der Chefetage von Sky-Deutschland so naiv, dass man nie im Leben mit so einer riesigen Flut an Kündigungen gerechnet hat. Dann kommt sowas dabei raus wie es jetzt eben gerade ist.
Bild

Benutzeravatar
reiskocher_gtr_specv
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 26045
Registriert: 07.06.2012, 14:19

Re: SKY Berichterstattung

Beitrag von reiskocher_gtr_specv » 10.03.2019, 18:25

Ferrari Fan 33 hat geschrieben:
Chris aus S. hat geschrieben:So langsam könnte SKY aber mal weitere Infos raushauen. Wer ist vor Ort? Wer Experte im Studio??
Ich bin mir nicht sicher, aber Sky scheint mir mit der spontanen aber für die finanziell erforderlichen Wiederaufnahme der Formel 1 in ihr Programm irgendwie überfordert zu sein. Man hört entweder nichts, oder es kommt alles nur sehr spärlich raus. Sky wollte sich nach der Saison 2017 für immer von der Übertragung der Formel 1 verabschieden, oder zumindest bis zum Jahr 2021. Nur man war in der Chefetage von Sky-Deutschland so naiv, dass man nie im Leben mit so einer riesigen Flut an Kündigungen gerechnet hat. Dann kommt sowas dabei raus wie es jetzt eben gerade ist.
Vor Ort ist definitiv Sandra Baumgartner. Offenbar alleine, mit einem Miniteam oder so.
Die Frage nach dem Experten ist noch nicht geklärt.
Bild

Benutzeravatar
Costigan
Mehrfacher Champion
Mehrfacher Champion
Beiträge: 10491
Registriert: 18.12.2007, 19:48
Lieblingsfahrer: Norris,Sainz,Leclerc,Ricciardo
Lieblingsteam: McLaren

Re: SKY Berichterstattung

Beitrag von Costigan » 10.03.2019, 19:02

Hier steht etwas von einer wechselnden Besetzung:
Noch offen ist, wer der neue Experte wird. Marc Surer ist bereits für ausgewählte Rennen an den SRF vergeben. Zuletzt hatte Sky davon gesprochen, auf dieser Position bei den 2019, wie gewohnt ohne Werbepausen gezeigten 21 F1-Rennen, mit wechselnder Besetzung agieren zu wollen.
It's never good to live in the past too long. As for the future, it didn't seem so scary anymore. It could be whatever I want it to be... Who's to say this isn't what happens? And who's to say my fantasies won't come true... just this once?

Benutzeravatar
Ferrari Fan 33
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 17604
Registriert: 10.06.2009, 21:07
Lieblingsteam: Ferrari natürlich!!
Wohnort: Niederkassel bei Köln

Re: SKY Berichterstattung

Beitrag von Ferrari Fan 33 » 10.03.2019, 19:16

Ja, aber wenn man bedenkt das es am Freitag mit der neuen F1-Saison in Australien losgeht, dann ist das mit den Infos von Sky schon ziemlich mager. Na, ich bin dann mal gespannt wie das alles da bei Sky wird, was hier so von den Leuten die Sky wieder haben geschrieben wird.
Bild

Benutzeravatar
Warlord
Rookie
Rookie
Beiträge: 1876
Registriert: 17.03.2012, 14:39
Lieblingsfahrer: Sebastian Vettel
Lieblingsteam: Ferrari vllt. bald wieder
Wohnort: Nordhessen

Re: SKY Berichterstattung

Beitrag von Warlord » 11.03.2019, 01:14

Costigan hat geschrieben:Hier steht etwas von einer wechselnden Besetzung:
Noch offen ist, wer der neue Experte wird. Marc Surer ist bereits für ausgewählte Rennen an den SRF vergeben. Zuletzt hatte Sky davon gesprochen, auf dieser Position bei den 2019, wie gewohnt ohne Werbepausen gezeigten 21 F1-Rennen, mit wechselnder Besetzung agieren zu wollen.
Wenn man aktuell "nur" von 2019 spricht, würde ich mich persönlich darüber freuen, wenn der gute Marc 2020 wieder für Sky am Start wäre. Aber für dieses Jahr bin ich in der Tat auch gespannt wer es wird. :think:

Benutzeravatar
Simtek
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8575
Registriert: 04.08.2008, 16:40
Wohnort: Auf Kohle gebohren

Re: SKY Berichterstattung

Beitrag von Simtek » 11.03.2019, 10:12

Ferrari Fan 33 hat geschrieben:Ja, aber wenn man bedenkt das es am Freitag mit der neuen F1-Saison in Australien losgeht, dann ist das mit den Infos von Sky schon ziemlich mager. Na, ich bin dann mal gespannt wie das alles da bei Sky wird, was hier so von den Leuten die Sky wieder haben geschrieben wird.
Die Verhandlungen mit Kai Ebel stocken. :mrgreen:
Lieber Schumi, bitte denk daran: "Wer kämpft kann verlieren - wer nicht kämpft, der hat schon verloren!"

Antworten