#3 Großer Preis von China / Schanghai

Hier werden alle Beiträge zu den Grand Prix 2019 veröffentlicht.

Moderator: Mods

Benutzeravatar
Pentar
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 8033
Registriert: 01.02.2015, 20:58
Lieblingsfahrer: MSC|ALO|HAK|RIC
Wohnort: Stuttgart

Re: #3 Großer Preis von China / Schanghai

Beitragvon Pentar » 14.04.2019, 09:58

RIC im Renault auf P7 "best of the rest" - überrundet...

Benutzeravatar
ScuderiaFerrari#1929
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 7460
Registriert: 12.02.2010, 15:31
Lieblingsfahrer: Charles Leclerc
Lieblingsteam: Ferrari
Wohnort: Bayern

Re: #3 Großer Preis von China / Schanghai

Beitragvon ScuderiaFerrari#1929 » 14.04.2019, 09:58

Simon667 hat geschrieben:
Es war ein Fehler. Ob das genannte die Strategie von Ferrari war, wage ich zu bezweifeln. Auch Ferrari wird nicht freiwillig einen Platz opfern. Ich denke eher, dass es der Plan war ihn durchfahren zu lassen. Das hat zum Schluss aber nichts gebracht. Aber ich weiß es nicht. Deswegen werde ich das auch nicht beurteilen.


Man hätte es halt mal versuchen sollen. Selbst wenn, hätte man noch genug Zeit für einen Boxenstop gehabt. So war der Platz 100% verloren. :shrug:
"Ich habe keine Glaskugel. Ich habe zwei andere Kugeln, aber die sagen mir nicht so viel..."

-Sebastian Vettel

Bild

Benutzeravatar
toddquinlan
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 8502
Registriert: 06.03.2013, 01:44
Lieblingsfahrer: Stefan Bellof

Re: #3 Großer Preis von China / Schanghai

Beitragvon toddquinlan » 14.04.2019, 10:00

Vettel hat sich zu einem Gesamtkunstwerk entwickelt:
- Frisur geklaut bei den peaky blinders
- Schnäuzer geklaut bei den 70er Jahre Pornofilmen
- Fahrweise geklaut bei Miss Daisys Chauffeur

Benutzeravatar
Simon667
Renningenieur
Renningenieur
Beiträge: 726
Registriert: 24.04.2010, 22:48
Lieblingsfahrer: Schumi, Glock, Vettel, Hülk
Lieblingsteam: Ferrari

Re: #3 Großer Preis von China / Schanghai

Beitragvon Simon667 » 14.04.2019, 10:04

ScuderiaFerrari#1929 hat geschrieben:
Simon667 hat geschrieben:
Es war ein Fehler. Ob das genannte die Strategie von Ferrari war, wage ich zu bezweifeln. Auch Ferrari wird nicht freiwillig einen Platz opfern. Ich denke eher, dass es der Plan war ihn durchfahren zu lassen. Das hat zum Schluss aber nichts gebracht. Aber ich weiß es nicht. Deswegen werde ich das auch nicht beurteilen.


Man hätte es halt mal versuchen sollen. Selbst wenn, hätte man noch genug Zeit für einen Boxenstop gehabt. So war der Platz 100% verloren. :shrug:


Da kann ich dir recht geben. Das wäre sicherlich eine vernünftiger Alternative gewesen. Vielleicht hätte er ja doch irgendwie Verstappen hinter sich halten können.

Benutzeravatar
Chris1909
Testfahrer
Testfahrer
Beiträge: 366
Registriert: 29.05.2016, 18:46

Re: #3 Großer Preis von China / Schanghai

Beitragvon Chris1909 » 14.04.2019, 10:05

scuderiablue hat geschrieben:
Tomek333 hat geschrieben:Vettel findet es fair das er eine Teamorder bekommen hat haha
Ja ja der purist Vettel lol

Albon für mich driver of the day


Ich frage dich nochmal: warum liest man deinen Namen nur im Zusammenhang mit motzen gegen Vettel? Hast du ein Trauma was seine Person betrifft? :shock:


Die Frage ist zwar nicht an mich gerichtet, aber Vettel wird auch auf den sozialen Medien zur Zielscheibe. Kurzfristig hat Ferrari Vettel den roten Teppich ausgerollt, langfristig aber eher geschadet. Es macht kein gutes Bild und das heute war eher Beschiss an Leclerc und lässt Vettel wie eine Muschi aussehen und das wird er zu spüren bekommen.

Benutzeravatar
asd
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 3437
Registriert: 02.11.2007, 18:41

Re: #3 Großer Preis von China / Schanghai

Beitragvon asd » 14.04.2019, 10:08

Vettel und Ferrari sind wirklich lächerlich...
nach dem Start war die Sache durch.

Kimi, Albon und die Aktion am Ende von RBR mit Gasly waren immerhin ein paar Glanzpunkte.
:checkered:

Benutzeravatar
viva espania
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 9243
Registriert: 25.08.2007, 20:47
Lieblingsfahrer: ALO
Lieblingsteam: McLaren
Wohnort: Istanbul

Re: #3 Großer Preis von China / Schanghai

Beitragvon viva espania » 14.04.2019, 10:09

Chris1909 hat geschrieben:
scuderiablue hat geschrieben:
Tomek333 hat geschrieben:Vettel findet es fair das er eine Teamorder bekommen hat haha
Ja ja der purist Vettel lol

Albon für mich driver of the day


Ich frage dich nochmal: warum liest man deinen Namen nur im Zusammenhang mit motzen gegen Vettel? Hast du ein Trauma was seine Person betrifft? :shock:


Die Frage ist zwar nicht an mich gerichtet, aber Vettel wird auch auf den sozialen Medien zur Zielscheibe. Kurzfristig hat Ferrari Vettel den roten Teppich ausgerollt, langfristig aber eher geschadet. Es macht kein gutes Bild und das heute war eher Beschiss an Leclerc und lässt Vettel wie eine Muschi aussehen und das wird er zu spüren bekommen.

Die ganze Ferrari Politik ist einfach nur peinlich. Aber gut, die Konsequenz hast du gut beschrieben.
„Wahrer Beruf für den Menschen ist nur, zu sich selbst zu kommen.“
Hermann Hesse (1877-1962)

Benutzeravatar
mamoe
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 7526
Registriert: 24.06.2012, 22:06
Lieblingsfahrer: MSC 7 91
Wohnort: Oberfranke ;-)

Re: #3 Großer Preis von China / Schanghai

Beitragvon mamoe » 14.04.2019, 10:21

#3 Großer Preis von China / Schanghai :checkered:
auch schon wieder vorbei ...
klein-, groß- sowie rechtschreibfehler sind beabsichtigt und führen bei logischer
verbindung zu einem code, mit welchem man einen schatz findet!

Michael Schumacher will always be the greatest!
http://www.youtube.com/watch?v=Ka5FCLy14Uw
1994-1995-2000-2001-2002-2003-2004

Benutzeravatar
_PF1_
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 4541
Registriert: 29.08.2014, 23:23

Re: #3 Großer Preis von China / Schanghai

Beitragvon _PF1_ » 14.04.2019, 11:37

Lewis Hamilton Fanclub :checkered: ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️
viewtopic.php?f=76&t=20305

Benutzeravatar
motorsportfan88
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 5110
Registriert: 19.03.2015, 19:16
Lieblingsfahrer: Hamilton, Senna
Lieblingsteam: McLaren

Re: #3 Großer Preis von China / Schanghai

Beitragvon motorsportfan88 » 14.04.2019, 12:04

Mercedes/Hamilton :thumbs_up:
Bottas auch gut.

Albon war Klasse. :thumbs_up:
Kimi/Perez/Ricciardo auch stark.



Hulk schon wieder kaputt, ist schon etwas lächerlich.

Ferrari??? :wall:
Was war das denn?
Team Order kam 8-9 Runden zu spät und war dann vollkommen unangebracht!
Leclerc ist zurecht ausgerastet, wie kann man so ein Pulverfass öffnen?
Strategie bei Leclerc war eine Kimi spezial Strategie.
6 setzten Herr Binotto!
Mercedes im Rennen noch weiter weg als in der Quali, sah mir aus das Ferrari die Reifen deutlich mehr verschlissen hat und mit der Zeit der Zeitunterschied größer wurde.
Der Russel gefällt mir, ich habe ehrlich gesagt in 3 Rennen noch keinen Fehler gesehen und dieser Wagen ist nahezu unfahrbar! (ich hoffe das sehen andere Teams auch)

RB mit dem Maximum, vom Speed zu weit weg, Siege die Saison werden schwer.
Gasly klaut vettel den Punkt noch und war endlich P6, der Abstand natürlich brutal zum TK.



Rennen war nach Bahrain natürlich öde.
Die 35 DRS Zonen haben da nur kaschiert, dass überholen nahezu unmöglich ist.
Das Delta muss deutlich über 1sec. gewesen sein... :(
China ist nun alles andere als schwer zu überholen, man kann erahnen was auf uns zu kommt...

Benutzeravatar
_PF1_
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 4541
Registriert: 29.08.2014, 23:23

Re: #3 Großer Preis von China / Schanghai

Beitragvon _PF1_ » 14.04.2019, 16:45

Lewis Hamilton Fanclub :checkered: ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️
viewtopic.php?f=76&t=20305

Benutzeravatar
afa1515
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 2543
Registriert: 16.02.2010, 16:48
Lieblingsfahrer: Leclerc, Ricciardo, Perez
Lieblingsteam: Sauber (Alfa)
Wohnort: Österreich

Re: #3 Großer Preis von China / Schanghai

Beitragvon afa1515 » 15.04.2019, 11:47

iceman2411 hat geschrieben:
DeLaGeezy hat geschrieben:bei rtl sagt man mir gerade dass ferrari alles richtig gemacht hat. warum regen sich hier so viele auf?


Weil alle unbedingt Leclerc vorne sehen wollen


Im ORF hat man sich gefragt, welche Taktik Ferrari eigentlich fahren möchte.
Selbst wenn man Vettel vorne sehen möchte, wäre ein 3-4 locker drin gewesen.
So eine systematische Benachteiligung eines Fahrers in Situationen wo es komplett unnötig ist, bringt kein anderes Team zustande.

Unter normalen Rennverlauf, wäre es ein Kampf um P3 geworden. Stattdessen hat man es strategisch noch geschafft einen Fahrer auf P5 zu drücken.

Benutzeravatar
downforze
Mechaniker
Beiträge: 273
Registriert: 13.07.2011, 03:34

Re: #3 Großer Preis von China / Schanghai

Beitragvon downforze » 15.04.2019, 16:24

Was soll man dazu sagen. Theoretisch ist der Ferrari auf der Geraden schneller, theoretisch ist die Balance in den Kurven super. Praktisch verliert man trotzdem jede Runde ein paar Zehntel und das über das gesamte Rennen. Das ist kein Problem der Abstimmung.

Benutzeravatar
_PF1_
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 4541
Registriert: 29.08.2014, 23:23

Re: #3 Großer Preis von China / Schanghai

Beitragvon _PF1_ » 15.04.2019, 20:43

Lewis Hamilton Fanclub :checkered: ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️
viewtopic.php?f=76&t=20305

Benutzeravatar
Pentar
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 8033
Registriert: 01.02.2015, 20:58
Lieblingsfahrer: MSC|ALO|HAK|RIC
Wohnort: Stuttgart

Re: #3 Großer Preis von China / Schanghai

Beitragvon Pentar » 15.04.2019, 21:32

Ganz nebenbei hat Daimler-Boss Dieter Zetsche nach dem China-GP Teamchef Toto Wolff für sein "Leadership" sehr gelobt. Der Mann ist halt eine kompetente Führungskraft & hat seine Mannschaft im Griff.
Und dies wiederum unterstreicht die Thesen von "GenauDer" - die auch ich für richtig & äußerst effizient halte.
Sprich, der Mann ist mit seiner Methodik maximal erfolgreich.

Dass die Aussagen von TW in Richtung Öffentlichkeit ab & an auf Unverständnis stoßen, kann ich hingegen ebenfalls nachvollziehen. Denn mir geht es durchaus genauso - man fühlt sich hin & wieder ein bisschen "verar…t":
- HAM hat den Wagen mit letzter Kraft ins Ziel gerettet - deshalb verdiente 25 Punkte.
- Das Auto habe ich das ganze Wochenende nur in Startreihe zwei gesehen, aber wir konnten...
- Die Konkurrenz ist auf den Geraden deutlich schneller, wie sollen wir...

Fakt aber ist:
Das Chassis ist sehr gut & die PU (mit allen dazugehörenden Elementen) sowieso.
MAMG & die ganze Mannschaft dieses Teams machen einfach einen super Job.
Man sieht praktisch keine Fehler - auch nicht von der Strategieabteilung.
Und TW kann die Truppe immer wieder zu Höchstleistungen motivieren.
Bestes Beispiel war der (für die KWM eigentlich hochriskante) Doppelstopp von HAM & BOT in derselben Runde.
Das hat die Boxencrew maximal perfekt abgewickelt - solch eine Präzision habe ich selten gesehen.
Und dann sitzt auch noch ein HAM im #1-Cockpit - der, wenn er sich wohlfühlt, das Maximum aus dem Auto herausholt.
Der Mann stieg aus dem Auto aus & sah aus, als käme er frisch aus einem Wellness-Urlaub.

In dieser Form wird MAMG über die Saison gesehen für Ferrari ganz, ganz schwer zu schlagen sein.
VET & LEC sind wahrlich tolle Piloten - aber das allein reicht nicht.
Meine bescheidene Meinung...


Zurück zu „Die Rennen 2019“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste