F1 TV

Hier werden alle Beiträge zu den Grand Prix 2019 veröffentlicht.

Moderator: Mods

Onkel Gustav
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 1024
Registriert: 05.09.2015, 10:35
Wohnort: 53359 Rheinbach

Re: F1 TV

Beitragvon Onkel Gustav » 11.02.2019, 17:02

Ich muss hier wieder sagen, das Ganze ist nicht richtig getestet,bzw wird nur halbherzig entwickelt. Für mich ist das nach wie vor "Murks" . Was nützt es wenn ich mein Geld zurück bekomme? Ich will die Trainings und das Rennen sehen. Komplett unprofessionell von LM . Ich behaupte immer noch das man in Deutschland keine 1000 User hat. Warum gibt man keine Zahlen raus? Ich möchte so einen Top Event wie die F1 in Top Qualität und ohne irgend welche Einschränkungen sehen. Dafür bezahlen ich. Ob es nun 5 oder 15 Euro kostet, spielt dabei eine untergeordnete Rolle . Wenn etwas nicht funktioniert ist schon 1 Euro zu viel.

Signore_Ferrarista
Testfahrer
Testfahrer
Beiträge: 440
Registriert: 31.07.2018, 11:31
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari

Re: F1 TV

Beitragvon Signore_Ferrarista » 12.02.2019, 15:26

Onkel Gustav hat geschrieben:Ich muss hier wieder sagen, das Ganze ist nicht richtig getestet,bzw wird nur halbherzig entwickelt. Für mich ist das nach wie vor "Murks" . Was nützt es wenn ich mein Geld zurück bekomme? Ich will die Trainings und das Rennen sehen. Komplett unprofessionell von LM . Ich behaupte immer noch das man in Deutschland keine 1000 User hat. Warum gibt man keine Zahlen raus? Ich möchte so einen Top Event wie die F1 in Top Qualität und ohne irgend welche Einschränkungen sehen. Dafür bezahlen ich. Ob es nun 5 oder 15 Euro kostet, spielt dabei eine untergeordnete Rolle . Wenn etwas nicht funktioniert ist schon 1 Euro zu viel.

Welche Zahlen möchtest du sehen? Wie viele Menschen ein F1TV Abo haben? Was interessiert dich das und was willst du mit einer solchen Info erreichen?

F1TV lief die letzten Rennen flüßig ohne jegliche Probleme, zumindest bei mir und vielen anderen auch. Auch gab es keinerlei Probleme mit dem Ton oder der Kommentarspur. Deine Behauptung, es würde nicht funktionieren, stimmt daher nicht.
Falls du Probleme damit hast, solltest du auch an deinem Ende mal schauen, ob es eventuell am Browser, Smartphone, Internet etc. liegen könnte. Es ist nicht immer die Schuld von LM.
Ich würde jetzt mal doch auf das erste Rennen abwarten, ich bin mir sicher, dass LM so professionell ist, dass es mittlerweile störungsfrei laufen sollte.

Benutzeravatar
Pentar
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 8043
Registriert: 01.02.2015, 20:58
Lieblingsfahrer: MSC|ALO|HAK|RIC
Wohnort: Stuttgart

Re: F1 TV

Beitragvon Pentar » 12.02.2019, 17:53

Signore_Ferrarista hat geschrieben: :chat:

Sehe ich auch so - allerdings mit einer kleinen Korrektur:
Die Tonspur setzte in zyklischem Rhythmus alle X-Minuten für einen kurzen Augenblick aus. Da dies auch im Replay nachvollziehbar war, war das ein Problem bei der Aufzeichnung - und kein Problem beim Endkunden.
Der eigentliche Stream hingegen lief bei den letzten Rennen stabil.
Und ganz sicher gibt es weitere Verbesserungen in Punkto Stabilität/Komfort/Features zum Saisonstart 2019...

Benutzeravatar
Hoto
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 9095
Registriert: 30.10.2009, 11:35
Lieblingsfahrer: Hülk, Ver, Ric, Ham, Kimi

Re: F1 TV

Beitragvon Hoto » 12.02.2019, 21:12

https://www.mydealz.de/deals/f1tv-pro-j ... 50-1334025

Gibt da aktuell diesen Deal, 50% für ein ganzes Jahr gespart. Würde ich mir ja gerne holen, aber scheinbar kann man das nur über die F1TV Webseite einlösen, die App hat keine Möglichkeit einen Gutscheincode einzugeben...

Über die Webseite geht natürlich immer noch nur per KK und da müsste ich meine Prepaid erst mal aufladen, was min. bis nächsten Montag bei meiner dauert und wer weiß wie lange der Code gültig ist. XD

Auf der Webseite funktioniert er jedenfalls und mir wird die hälfte des Preises für ein Jahresabo angezeigt.

Signore_Ferrarista
Testfahrer
Testfahrer
Beiträge: 440
Registriert: 31.07.2018, 11:31
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari

Re: F1 TV

Beitragvon Signore_Ferrarista » 12.02.2019, 22:49

Hoto hat geschrieben:https://www.mydealz.de/deals/f1tv-pro-jahresabo-50-1334025

Gibt da aktuell diesen Deal, 50% für ein ganzes Jahr gespart. Würde ich mir ja gerne holen, aber scheinbar kann man das nur über die F1TV Webseite einlösen, die App hat keine Möglichkeit einen Gutscheincode einzugeben...

Über die Webseite geht natürlich immer noch nur per KK und da müsste ich meine Prepaid erst mal aufladen, was min. bis nächsten Montag bei meiner dauert und wer weiß wie lange der Code gültig ist. XD

Auf der Webseite funktioniert er jedenfalls und mir wird die hälfte des Preises für ein Jahresabo angezeigt.

Schade, mein Abo läuft noch bis Juli :D

Pentar hat geschrieben:
Signore_Ferrarista hat geschrieben: :chat:

Sehe ich auch so - allerdings mit einer kleinen Korrektur:
Die Tonspur setzte in zyklischem Rhythmus alle X-Minuten für einen kurzen Augenblick aus. Da dies auch im Replay nachvollziehbar war, war das ein Problem bei der Aufzeichnung - und kein Problem beim Endkunden.
Der eigentliche Stream hingegen lief bei den letzten Rennen stabil.
Und ganz sicher gibt es weitere Verbesserungen in Punkto Stabilität/Komfort/Features zum Saisonstart 2019...

Das ist mir dann entweder nicht aufgefallen, oder es ist schon so lange her, dass ich es vergessen hatte :D

Onkel Gustav
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 1024
Registriert: 05.09.2015, 10:35
Wohnort: 53359 Rheinbach

Re: F1 TV

Beitragvon Onkel Gustav » 13.02.2019, 03:28

:wave: :wave: :wave: :wave: Weil es so gut und super läuft. Hat man es wieder an Sky abgegeben.

-Gast-
Renningenieur
Renningenieur
Beiträge: 694
Registriert: 10.01.2011, 13:38

Re: F1 TV

Beitragvon -Gast- » 13.02.2019, 04:30

Grad hab ich ne Mail vom Support bekommen:
"For the 2019 season the German commentaries will be provided by Sky, not RTL.

Benutzeravatar
Pentar
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 8043
Registriert: 01.02.2015, 20:58
Lieblingsfahrer: MSC|ALO|HAK|RIC
Wohnort: Stuttgart

Re: F1 TV

Beitragvon Pentar » 13.02.2019, 09:58

-Gast- hat geschrieben:Grad hab ich ne Mail vom Support bekommen:
"For the 2019 season the German commentaries will be provided by Sky, not RTL.

:thumbs_up:
Danke für die Info!
Dann gibt es für mich absolut keinen Grund, sky dieses Jahr wieder zu abonnieren.
Alles FPs , Q & R mit deutschem Kommentar, ohne Werbepausen, ohne Kommentatorpausen, mit einfachem Replay...

KiLLu12258
Streckenposten
Beiträge: 162
Registriert: 24.03.2017, 09:22

Re: F1 TV

Beitragvon KiLLu12258 » 13.02.2019, 10:18

-Gast- hat geschrieben:Grad hab ich ne Mail vom Support bekommen:
"For the 2019 season the German commentaries will be provided by Sky, not RTL.

Das ist ja ein traum.

Jetzt wäre es halt noch toll wenn auch die Vorberichte usw übertragen werden?

EffEll
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 4322
Registriert: 09.04.2014, 12:00

Re: F1 TV

Beitragvon EffEll » 13.02.2019, 13:28

Onkel Gustav hat geschrieben::wave: :wave: :wave: :wave: Weil es so gut und super läuft. Hat man es wieder an Sky abgegeben.

Was ist eigentlich dein Problem?
Man hat nichts abgegeben. Sky hat sich diesjährig wieder die Lizenz gesichert, da man starke Abo-Einbußen hatte.
Sie versuchen jetzt Kunden zurückzugewinnen.

Das hat aber gar nichts mit F1TV zu tun. Liberty bietet Sendelizenzen gegen eine Zahlung an.
Jede Sendeanstalt/Streaminganbieter kann diese kaufen. Egal ob RTL, Sky, ORF, SF, Dazn oder sonstwer.
F1TV, also das Liberty-eigene Angebot ist völlig unabhängig davon. Es wird nahezu weltweit angeboten. Wie viele Abonnenten der Dienst in Deutschland hat, spielt nahezu keine Rolle. Es ist ein globales Angebot in einer Vielzahl von Regionen. Es ist nur ein Teil der neuen Einnahmen- und Vermarktungsstrategie, zu der u.a. auch social media gehören, wie der offizielle Youtube Kanal, mit echt tollen post- und pre-race Paddock Interviews, von Laufzeiten bis zu einer Stunde.

Es scheint, als würdest du irgendwas nicht verstehen. Das ssind für dich wohl Böhmische Dörfer. Bisher dachte ich, es gibt nur Hater von Fahrer, Teams und Personen. Aber scheinbar existieren auch F1TV-Hater... XD
Bild
Bild

EffEll
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 4322
Registriert: 09.04.2014, 12:00

Re: F1 TV

Beitragvon EffEll » 13.02.2019, 13:32

Pentar hat geschrieben:
-Gast- hat geschrieben:Grad hab ich ne Mail vom Support bekommen:
"For the 2019 season the German commentaries will be provided by Sky, not RTL.

:thumbs_up:
Danke für die Info!
Dann gibt es für mich absolut keinen Grund, sky dieses Jahr wieder zu abonnieren.
Alles FPs , Q & R mit deutschem Kommentar, ohne Werbepausen, ohne Kommentatorpausen, mit einfachem Replay...

Hm, bin sehr zwiegespalten. Ohne Werbung und live Kommentar in allen Sessions ist klasse, gerade wegen P3.
Aber ich werde Danner vermissen. Gut für mich persönlich ist jedoch, dass Danner Edit: Korrektur:Surer (natürlich) zumindest nicht jedes Rennen kommentieren kann und diese Personalie grundsätzlich unsicher ist.
Daher warte ich für ein abschließendes Urteil erst mal die Experten Entscheidung auf Sky ab.
Eine Verbesserung ggü letzte Saison wird es für uns Abonnenten aber wohl schon
Zuletzt geändert von EffEll am 13.02.2019, 13:41, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Bild

Signore_Ferrarista
Testfahrer
Testfahrer
Beiträge: 440
Registriert: 31.07.2018, 11:31
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari

Re: F1 TV

Beitragvon Signore_Ferrarista » 13.02.2019, 13:39

EffEll hat geschrieben:
Onkel Gustav hat geschrieben::wave: :wave: :wave: :wave: Weil es so gut und super läuft. Hat man es wieder an Sky abgegeben.

Was ist eigentlich dein Problem?
Man hat nichts abgegeben. Sky hat sich diesjährig wieder die Lizenz gesichert, da man starke Abo-Einbußen hatte.
Sie versuchen jetzt Kunden zurückzugewinnen.

Das hat aber gar nichts mit F1TV zu tun. Liberty bietet Sendelizenzen gegen eine Zahlung an.
Jede Sendeanstalt/Streaminganbieter kann diese kaufen. Egal ob RTL, Sky, ORF, SF, Dazn oder sonstwer.
F1TV, also das Liberty-eigene Angebot ist völlig unabhängig davon. Es wird nahezu weltweit angeboten. Wie viele Abonnenten der Dienst in Deutschland hat, spielt nahezu keine Rolle. Es ist ein globales Angebot in einer Vielzahl von Regionen. Es ist nur ein Teil der neuen Einnahmen- und Vermarktungsstrategie, zu der u.a. auch social media gehören, wie der offizielle Youtube Kanal, mit echt tollen post- und pre-race Paddock Interviews, von Laufzeiten bis zu einer Stunde.

Es scheint, als würdest du irgendwas nicht verstehen. Das ssind für dich wohl Böhmische Dörfer. Bisher dachte ich, es gibt nur Hater von Fahrer, Teams und Personen. Aber scheinbar existieren auch F1TV-Hater... XD

Danke :thumbs_up: , denn genau das ist der Punkt. Hauptsache haten, aber nichts verstehen (wollen). Manche spüren wohl, dass die Saison bald wieder anfängt...

Benutzeravatar
reiskocher_gtr_specv
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 24405
Registriert: 07.06.2012, 14:19

Re: F1 TV

Beitragvon reiskocher_gtr_specv » 13.02.2019, 13:45

EffEll hat geschrieben:Hm, bin sehr zwiegespalten. Ohne Werbung und live Kommentar in allen Sessions ist klasse, gerade wegen P3.
Aber ich werde Danner vermissen. Gut für mich persönlich ist jedoch, dass Danner Edit: Korrektur:Surer (natürlich) zumindest nicht jedes Rennen kommentieren kann und diese Personalie grundsätzlich unsicher ist.
Daher warte ich für ein abschließendes Urteil erst mal die Experten Entscheidung auf Sky ab.
Eine Verbesserung ggü letzte Saison wird es für uns Abonnenten aber wohl schon

Du kannst doch immer noch umschalten. Mit Verlaub, 21 Mal Heiko W mit ein bisschen Danner sind alle Mal schlimmer als 16 Mal Surer, beides ab-/umschaltbar. Das ist doch gerade der Witz an F1TV, man muss nicht.
Bild

EffEll
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 4322
Registriert: 09.04.2014, 12:00

Re: F1 TV

Beitragvon EffEll » 13.02.2019, 13:56

reiskocher_gtr_specv hat geschrieben:
EffEll hat geschrieben:Hm, bin sehr zwiegespalten. Ohne Werbung und live Kommentar in allen Sessions ist klasse, gerade wegen P3.
Aber ich werde Danner vermissen. Gut für mich persönlich ist jedoch, dass Danner Edit: Korrektur:Surer (natürlich) zumindest nicht jedes Rennen kommentieren kann und diese Personalie grundsätzlich unsicher ist.
Daher warte ich für ein abschließendes Urteil erst mal die Experten Entscheidung auf Sky ab.
Eine Verbesserung ggü letzte Saison wird es für uns Abonnenten aber wohl schon

Du kannst doch immer noch umschalten. Mit Verlaub, 21 Mal Heiko W mit ein bisschen Danner sind alle Mal schlimmer als 16 Mal Surer, beides ab-/umschaltbar. Das ist doch gerade der Witz an F1TV, man muss nicht.

Hatten wir doch schon zu genüge.
Über Unzulänglichkeiten eines Kommentators kann ich hinwegsehen. Wenn aber der Experte diese aufweist, regt mich das mehr auf.
Allein aufgrund des teils erheblichen Zeitversatzes ist das mit dem Umschalten blöd.
Aber es bleibt doch eh noch abzuwarten, welcher Experte es wird. Trotz der Wählbarkeit darf ich mir doch dennoch ein Urteil erlauben. Es sollte ja auch einigermaßen komfortabel sein. Es reicht ja schon, dass man Zusatzperipherie benötigt, um F1TV in Vollbild auf dem Fernseher zu schauen.
Geschmäcker sind verschieden. Aber hier gibt es nicht wenige, die mir in Sachen Surer Recht geben.
Bild
Bild

EffEll
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 4322
Registriert: 09.04.2014, 12:00

Re: F1 TV

Beitragvon EffEll » 13.02.2019, 14:20

KiLLu12258 hat geschrieben:
-Gast- hat geschrieben:Grad hab ich ne Mail vom Support bekommen:
"For the 2019 season the German commentaries will be provided by Sky, not RTL.

Das ist ja ein traum.

Jetzt wäre es halt noch toll wenn auch die Vorberichte usw übertragen werden?

Das Bild ist global identisch. Falls Vorberichte kommen, dann wohl nur auf Englisch. Denn ich glaube nicht, dass für das deutsche F1TV eine eigene Produktion stattfindet. Die Sky Vorberichte können sie darin sicher auch nicht integrieren
Bild
Bild


Zurück zu „Die Rennen 2019“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast