#88 Robert Kubica

Ehemalige Fahrer, Teams, Rennen etc.: Hier kann über die Formel 1 Geschichte diskutiert werden.

Moderator: Mods

Antworten
sunnyAK
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3694
Registriert: 04.10.2009, 04:46
Lieblingsfahrer: Nigel Mansell !
Lieblingsteam: Ferrari

Re: Robert Kubica

Beitrag von sunnyAK » 12.08.2011, 00:18

Schlumpfi hat geschrieben: 2006: Heidfeld - Kubica 5:1
2007: Heidfeld - Kubica 11:5
danke schlumpfi. :wink2:
da sieht es aber in beiden jahren schlecht aus für kubica. ok, 2006 waren es nur sechs rennen, aber 2007 dominierte ihn heidfeld die ganze saison. dennoch auch wenn kubica nicht von anfang an der knaller war, so hat er sich sehr gut entwickelt.
@ schlumpfi:
sende mir bitte mal den link, wo du es gefunden hast.

Benutzeravatar
ultrAslan93
Rookie
Rookie
Beiträge: 1731
Registriert: 03.04.2010, 16:02
Lieblingsfahrer: Schumacher & Rosberg
Lieblingsteam: Mercedes AMG F1 Team

Re: Robert Kubica

Beitrag von ultrAslan93 » 12.08.2011, 00:32

Kubica ist ein guter Fahrer oder war zu mindestens ein guter Fahrer. Man wird sehen, inwiefern ihn sein Unfall nachträglich beeinträchtigen wird. Ich wünsche ihm, dass der Unfall keine nachtragende Rolle spielen wird. Man sollte allerdings keinen Mythos um ihn entstehen lassen, wo es keinen Anlass dafür gibt. Das hilft Kubica nicht, schadet ihm eher. Da er und kein anderer Fahrer dieser Welt, an diesen unvorstellbaren Wunschvorstellungen mancher herankommen kann. Auch ein Kubica ist schlagbar und hat schon unter anderem gegen Heidfeld 2006 und 2007 verloren. Es gibt nicht den Fahrer, der unbesiegbar ist oder war. Selbst ein Senna oder Schumacher nicht.
Bild

sunnyAK
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3694
Registriert: 04.10.2009, 04:46
Lieblingsfahrer: Nigel Mansell !
Lieblingsteam: Ferrari

Re: Robert Kubica

Beitrag von sunnyAK » 12.08.2011, 01:05

ultrAslan93 hat geschrieben: Auch ein Kubica ist schlagbar und hat schon unter anderem gegen Heidfeld 2006 und 2007 verloren. Es gibt nicht den Fahrer, der unbesiegbar ist oder war. Selbst ein Senna oder Schumacher nicht.
stimmt genau. :thumbs_up:

Benutzeravatar
onebox
Simulatorfahrer
Beiträge: 700
Registriert: 10.12.2009, 15:25
Lieblingsfahrer: MSC, VET, RAI
Lieblingsteam: Team Hense
Wohnort: Benztown

Re: Robert Kubica

Beitrag von onebox » 12.08.2011, 08:24

Ich finde an der Saison 2006 sieht man, dass die ganzen Regeländerungen nicht hätten sein müssen.
Das war so eine mega spannende Saison.

Benutzeravatar
nate2k
Rookie
Rookie
Beiträge: 1941
Registriert: 14.09.2007, 17:21

Re: Robert Kubica

Beitrag von nate2k » 12.08.2011, 11:44

Vodafone McLaren hat geschrieben:Diese Diskussionen um Robert Kubica sind einfach schwachsinnig.

Ihr tut so, als haette Robert Kubica uebermenschliche Faehigkeiten. Wenn das tatsaechlich der Fall sein sollte, warum hat er denn noch keinen Titel gewonnen?

Sicherlich kann er seine Faehigkeiten doch auch irgendwie an das Team oder das Fahrzeug uebertragen, vielleicht sollte er demnaechst einfach das Fahrzeug designen und weiterentwickeln?

Es ist einfach laecherlich, keine Fangruppe ist so schlimm, wie die des Robert Kubica's, irgendwann muss man, dass doch einsehen, dass Robert Kubica kein Gott ist und auch mit keiner anderen goettlichen Gestalt verwandt.
Robert Kubica hat keine uebermenschlichen Faehigkeiten und er ist kein Gott, das wirst du auch nicht von einem Kubica Fan hoeren, sondern lediglich von den Hatern, verwechsle also bitte nicht diese beiden Gruppen :wink:
Das Supertalent Robert Kubica ist ein Topfahrer, fuer mich auf einem Level mit Alonso und Hamilton. Ich erwarte nicht das jeder so denkt und kann damit leben, wenn ihn jemand zu den Top 5 zaehlt. Und wenn ihn jemand mit der Heidi gleichsetzt, empfinde ich das als eine Beleidigung, denn Robert Kubica ist im Gegensatz zur Heidi ein kompletter Fahrer und kann sowohl in den Rennen als auch in den Qualis ueberzeugen. Ach und er verschrottet auch nicht neue Teile wie ein schlechter Rookie, macht also auch weniger Fehler.

Benutzeravatar
scott 90
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 16511
Registriert: 01.11.2010, 17:39
Wohnort: So weit im Süden-schon fast wieder im Norden

Re: Robert Kubica

Beitrag von scott 90 » 12.08.2011, 12:36

nate2k hat geschrieben:
Vodafone McLaren hat geschrieben:Diese Diskussionen um Robert Kubica sind einfach schwachsinnig.

Ihr tut so, als haette Robert Kubica uebermenschliche Faehigkeiten. Wenn das tatsaechlich der Fall sein sollte, warum hat er denn noch keinen Titel gewonnen?

Sicherlich kann er seine Faehigkeiten doch auch irgendwie an das Team oder das Fahrzeug uebertragen, vielleicht sollte er demnaechst einfach das Fahrzeug designen und weiterentwickeln?

Es ist einfach laecherlich, keine Fangruppe ist so schlimm, wie die des Robert Kubica's, irgendwann muss man, dass doch einsehen, dass Robert Kubica kein Gott ist und auch mit keiner anderen goettlichen Gestalt verwandt.
Robert Kubica hat keine uebermenschlichen Faehigkeiten und er ist kein Gott, das wirst du auch nicht von einem Kubica Fan hoeren, sondern lediglich von den Hatern, verwechsle also bitte nicht diese beiden Gruppen :wink:
Das Supertalent Robert Kubica ist ein Topfahrer, fuer mich auf einem Level mit Alonso und Hamilton. Ich erwarte nicht das jeder so denkt und kann damit leben, wenn ihn jemand zu den Top 5 zaehlt. Und wenn ihn jemand mit der Heidi gleichsetzt, empfinde ich das als eine Beleidigung, denn Robert Kubica ist im Gegensatz zur Heidi ein kompletter Fahrer und kann sowohl in den Rennen als auch in den Qualis ueberzeugen. Ach und er verschrottet auch nicht neue Teile wie ein schlechter Rookie, macht also auch weniger Fehler.
Was sagen wohl die Alonso Fans wenn du Kubica mit ihm gleichsetzt. Sehen die das auch als beleidigung :roll:
Bild
RIP #77DW #17JB #25JW

Benutzeravatar
daSilvaRC
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 27684
Registriert: 06.02.2010, 22:04
Lieblingsfahrer: Sokadem, M.Button
Lieblingsteam: Team X-Ray
Wohnort: Niedersachsen

Re: Robert Kubica

Beitrag von daSilvaRC » 12.08.2011, 13:58

stepa hat geschrieben:
Nun, das reicht aber nicht. Mindestens das Attribut "Supertalent" (also quasi der Michael Hirte der Formel 1) - besser aber "Renngott" sollte man vergeben, sonst wird man mit pseudo-lustigen Namen bedacht, vorzugsweise per pn, da man ja Angst vor den Mods hat.
Ich habe hier auch das Attribut "Hater" erhalten, nachdem ich Kubica als "sehr guten Fahrer, der vielleicht einmal WM werden kann" bezeichnet habe.
das kann ja mal jemand versuchen mir "nette" PNs zu schicken! der wird auch was nettes zurückbekommen, und bisher hat sich das bei mir noch niemand getraut.

Zu deinem gesamten Post: ich stimme dir da zu das die meisten KUB fans absolut abgehoben in ihren meinungen sind.
Im skype sagte ich neulich das KUB beim letzten GP das feuer während der fahrt gelöscht hätte und trotzdem noch gewonnen hätte- übertrieben? Ich glaube viele seine anhänger dneken wirklich das er mit der renault gurke um siege bzw um podeste fahren würde... DAS glaube ich eben nicht!
Früher war alles besser... auch die Zukunft!

„Das Auto ist eine vorübergehende Erscheinung. Ich glaube an das Pferd“

Benutzeravatar
Simtek
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8611
Registriert: 04.08.2008, 16:40
Wohnort: Auf Kohle gebohren

Re: Robert Kubica

Beitrag von Simtek » 12.08.2011, 15:21

nate2k hat geschrieben: Ach und er verschrottet auch nicht neue Teile wie ein schlechter Rookie, macht also auch weniger Fehler.

Hmm,

http://www.youtube.com/watch?v=Atrzvway ... re=related
Lieber Schumi, bitte denk daran: "Wer kämpft kann verlieren - wer nicht kämpft, der hat schon verloren!"

Benutzeravatar
Lato
Testfahrer
Beiträge: 863
Registriert: 07.05.2008, 12:34

Re: Robert Kubica

Beitrag von Lato » 12.08.2011, 16:24

Sokadem hat geschrieben:
stepa hat geschrieben:
Nun, das reicht aber nicht. Mindestens das Attribut "Supertalent" (also quasi der Michael Hirte der Formel 1) - besser aber "Renngott" sollte man vergeben, sonst wird man mit pseudo-lustigen Namen bedacht, vorzugsweise per pn, da man ja Angst vor den Mods hat.
Ich habe hier auch das Attribut "Hater" erhalten, nachdem ich Kubica als "sehr guten Fahrer, der vielleicht einmal WM werden kann" bezeichnet habe.
das kann ja mal jemand versuchen mir "nette" PNs zu schicken! der wird auch was nettes zurückbekommen, und bisher hat sich das bei mir noch niemand getraut.

Zu deinem gesamten Post: ich stimme dir da zu das die meisten KUB fans absolut abgehoben in ihren meinungen sind.
Im skype sagte ich neulich das KUB beim letzten GP das feuer während der fahrt gelöscht hätte und trotzdem noch gewonnen hätte- übertrieben? Ich glaube viele seine anhänger dneken wirklich das er mit der renault gurke um siege bzw um podeste fahren würde... DAS glaube ich eben nicht!
Sag mal, seid ihr eigentlich 5 Jahre alt oder was soll das? "das hat sich noch niemand getraut" agr agr agr XP ...

Echt, der reinste Kindergarten hier...


Und was habt ihr immer mit den gottgleichen Fähigkeiten Kubicas? Keiner der Kubicafans hat sowas jemals behauptet...

Ich weiß nicht warum, aber irgendwie ist man hier besonders bei Kubica sensibel, wenn dieser mal gelobt wird oder man an eine schnelle Rückkehr glaubt...Kubicafans sagen doch nur folgendens: kubica ist ein Topfahrer, nicht mehr und nicht weniger...und was kommt dann? Realitätsverlust, total overrated, kann sowieso nichts, noch nichts gezeigt, kein Topteam, nur gegen Rookie gewonnen, von Heidi gebügelt usw.

Leute, noch mal langsam zum mitschreiben: Ihr müsst nicht der Meinung sein, dass Kub ein Toppilot ist, aber lasst den anderen Ihre Meinung ohne gleich beleidigend zu werden (Stichwort Realitätsverlust, Fanboy usw.)

Die Kubicafans sind nicht schlimmer als andere Fangruppierungen, sondern die Reaktion ist bei den anderen nicht so heftig...

Eigentlich wird den Kubicafans immer Realitätsverlust unterstellt: Hat man vor der Saison behauptet, Heidfeld wird es nicht so leicht gegen Paytrov haben, wurde einem Realitätsverlust attestiert...sagt man nun, dass Heidfeld eine schwache Leistung bringt, da er Petrov nicht im Griff hat, wird einem auch Realitätsverlust unterstellt, da Paytrov zum Topfahrer geworden ist, den auch Kub nicht besiegt hätte...toll, diese Logik :lol:
Bild

Benutzeravatar
scott 90
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 16511
Registriert: 01.11.2010, 17:39
Wohnort: So weit im Süden-schon fast wieder im Norden

Re: Robert Kubica

Beitrag von scott 90 » 12.08.2011, 16:45

Lato hat geschrieben:
Leute, noch mal langsam zum mitschreiben: Ihr müsst nicht der Meinung sein, dass Kub ein Toppilot ist, aber lasst den anderen Ihre Meinung ohne gleich beleidigend zu werden (Stichwort Realitätsverlust, Fanboy usw.)
nate2k hat geschrieben:Und wenn ihn jemand mit der Heidi gleichsetzt, empfinde ich das als eine Beleidigung
Ich bin durch diese Aussage auch beleidigt. :domokun:
Also das ist ein teufelskreis ich will jetzt auch nicht rausfinden wer damit angefangen hat. Aber das ist völlig normal wenn ihr Heidfeld beleidigt nimmt der der Heidfeld mag automatsich etwas was der Beleidigende mag und macht das selbe. Er beleidigt es, in diesem Fall Kubica. Und irgendwer muss mal damit aufhören sonst sehen wir den Kreislauf des beleidigens und der Beleidigten immer wieder. :rotate:
Bild
RIP #77DW #17JB #25JW

Benutzeravatar
Lato
Testfahrer
Beiträge: 863
Registriert: 07.05.2008, 12:34

Re: Robert Kubica

Beitrag von Lato » 12.08.2011, 17:08

Schlumpfi hat geschrieben:
scott 90 hat geschrieben:
Lato hat geschrieben:
Leute, noch mal langsam zum mitschreiben: Ihr müsst nicht der Meinung sein, dass Kub ein Toppilot ist, aber lasst den anderen Ihre Meinung ohne gleich beleidigend zu werden (Stichwort Realitätsverlust, Fanboy usw.)
nate2k hat geschrieben:Und wenn ihn jemand mit der Heidi gleichsetzt, empfinde ich das als eine Beleidigung
Ich bin durch diese Aussage auch beleidigt. :domokun:
Also das ist ein teufelskreis ich will jetzt auch nicht rausfinden wer damit angefangen hat. Aber das ist völlig normal wenn ihr Heidfeld beleidigt nimmt der der Heidfeld mag automatsich etwas was der Beleidigende mag und macht das selbe. Er beleidigt es, in diesem Fall Kubica. Und irgendwer muss mal damit aufhören sonst sehen wir den Kreislauf des beleidigens und der Beleidigten immer wieder. :rotate:
Darüberhinaus halte ich es für völlig legitim, wenn jemand Kubica nicht zu den Top5 oder gar Top3 Fahrern zählt. Das ist völlig unabhängig von Heidfeld oder anderen Dingen. Dies wird aber von einigen hier eben nicht als eigene Meinung zugelassen, sondern dagegen geschossen mit allem was da ist. Man kann nicht Wasser predigen und selbst Wein saufen... 8)

Du kannst doch Kubica gerne einordnen, wo du willst...sagt auch keiner was dagegen...wenn du aber von Realitätsverlust sprichst, wenn man Kub als Topfahrer sieht oder dich an Begrifflichkeiten aufhängst, wie z.B. "Kub ist in Monaco um den Sieg gefahren" usw. , dann brauchst du dich nicht über die Reaktionen wundern...

Und die Geschichte mit Heidfeld wird doch auch nur ständig von den "Neutralen" aufgewärmt, um die Kubicafans zu provozieren...auf eine halbwegs objektive Analyse (Melassa und Trents "Punkteauswertung") bist du doch gar nicht richtig eingegangen...hier geht es doch längst nicht mehr um Kubica und Heidfeld...
Bild

Benutzeravatar
nate2k
Rookie
Rookie
Beiträge: 1941
Registriert: 14.09.2007, 17:21

Re: Robert Kubica

Beitrag von nate2k » 12.08.2011, 17:51

Simtek hat geschrieben:
nate2k hat geschrieben: Ach und er verschrottet auch nicht neue Teile wie ein schlechter Rookie, macht also auch weniger Fehler.

Hmm,

http://www.youtube.com/watch?v=Atrzvway ... re=related
Du Scherzkeks die Karre war nicht zu kontrollieren, jeder waere an seiner Stelle so in die Wand gekracht. Lies dir mal zu dem Unfall paar Berichte durch, dann koennen wir weiterreden :wink:

Heidi dagegen hat Neuteile verschrottet wie ein schlechter Amateur, hier eine kleine Kostprobe von seinen Faehigkeiten:

http://www.youtube.com/watch?v=mqThuwQoHjw

Sowas schafft echt nur die Heidi :lol:

Benutzeravatar
scott 90
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 16511
Registriert: 01.11.2010, 17:39
Wohnort: So weit im Süden-schon fast wieder im Norden

Re: Robert Kubica

Beitrag von scott 90 » 12.08.2011, 18:07

nate2k hat geschrieben:
Simtek hat geschrieben:
nate2k hat geschrieben: Ach und er verschrottet auch nicht neue Teile wie ein schlechter Rookie, macht also auch weniger Fehler.

Hmm,

http://www.youtube.com/watch?v=Atrzvway ... re=related
Du Scherzkeks die Karre war nicht zu kontrollieren, jeder waere an seiner Stelle so in die Wand gekracht. Lies dir mal zu dem Unfall paar Berichte durch, dann koennen wir weiterreden :wink:

Heidi dagegen hat Neuteile verschrottet wie ein schlechter Amateur, hier eine kleine Kostprobe von seinen Faehigkeiten:

http://www.youtube.com/watch?v=mqThuwQoHjw

Sowas schafft echt nur die Heidi :lol:
Lato kann noch so viel schreiben wie er will es wird schon wieder provoziert. Dann kommt der nächste mit dem Medical Car hahaha wie lustig ich flieg gleich untern Tisch. Dann kommt ein andere mit dem Rally Unfall von Kubica und dann wird wieder gesagt immer werdet ihr gleich beleidigend.
Da kann man nur schlumpfi recht geben
Wasser predigen und selbst Wein saufen toll.
Bild
RIP #77DW #17JB #25JW

Benutzeravatar
nate2k
Rookie
Rookie
Beiträge: 1941
Registriert: 14.09.2007, 17:21

Re: Robert Kubica

Beitrag von nate2k » 12.08.2011, 18:08

Schlumpfi hat geschrieben:
nate2k hat geschrieben:Und wenn ihn jemand mit der Heidi gleichsetzt, empfinde ich das als eine Beleidigung

Nun, jetzt könnte natürlich auch jemand daherkommen und sagen, das er es als Beleidigung auffasst, wenn jemand Heidfeld mit Kubica gleichsetzt, immerhin hat der ihn nämlich 2:1 geschlagen.

Könnte. Muss nicht, könnte aber.

Und jetzt?
Koennte nicht, denn dafuer gibts zig Argumente und in Gegensatz zu Heidi kannst du Kubica nichts vorwerfen, sowohl in den Qualis als auch in den Rennen. Ich kann mich gerne wiederholen, nenn mir bitte ein Rennen wo Heidi aus eigener Kraft ein Podestplatz rausgefahren hat. Scott 90 musste bis nach 2005 graben :lol:
Heidi wurde also in seiner kompletten Zeit mit Kubica nur nach vorne gespült und du willst ihn mit Kubica gleichsetzen? Und dann noch wundern warum die Heidi in der F1 Fachwelt und bei den Teams nicht so angesehen ist :roll:

Benutzeravatar
scott 90
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 16511
Registriert: 01.11.2010, 17:39
Wohnort: So weit im Süden-schon fast wieder im Norden

Re: Robert Kubica

Beitrag von scott 90 » 12.08.2011, 18:11

nate2k hat geschrieben:
Schlumpfi hat geschrieben:
nate2k hat geschrieben:Und wenn ihn jemand mit der Heidi gleichsetzt, empfinde ich das als eine Beleidigung

Nun, jetzt könnte natürlich auch jemand daherkommen und sagen, das er es als Beleidigung auffasst, wenn jemand Heidfeld mit Kubica gleichsetzt, immerhin hat der ihn nämlich 2:1 geschlagen.

Könnte. Muss nicht, könnte aber.

Und jetzt?
Koennte nicht, denn dafuer gibts zig Argumente und in Gegensatz zu Heidi kannst du Kubica nichts vorwerfen, sowohl in den Qualis als auch in den Rennen. Ich kann mich gerne wiederholen, nenn mir bitte ein Rennen wo Heidi aus eigener Kraft ein Podestplatz rausgefahren hat. Scott 90 musste bis nach 2005 graben :lol:
Heidi wurde also in seiner kompletten Zeit mit Kubica nur nach vorne gespült und du willst ihn mit Kubica gleichsetzen? Und dann noch wundern warum die Heidi in der F1 Fachwelt und bei den Teams nicht so angesehen ist :roll:
Das ist Problem ist was akzeptierst du als aus eigener Kraft rausgefahren? Ohne eine Erläuterung deiner Seits fängt da keiner an zu suchen.
Bild
RIP #77DW #17JB #25JW

Antworten