Haas F1 Team

Moderator: Mods

Benutzeravatar
Albers Fan
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 7597
Registriert: 31.05.2006, 09:53
Lieblingsfahrer: Christijan Albers
Kontaktdaten:

Haas F1 Team

Beitrag von Albers Fan » 09.01.2016, 16:10

Haas hat am 08.01.16 alle Crashtests bestanden. Das Auto ist fertig, das Personal steht, die Fahrer stehen fest.

Ich bin auf die Farbe gespannt. Rot und Blau wolle man nicht nehmen, da es sonst zu Verwechslungen mit Ferrari, Red Bull o.ä. kommt. Laut Gene Haas wolle man einzigartig auffallen.

Es wurde Gelb favorisiert, aber durch die Rückkehr von Renault werden die vermutlich wieder in Gelb fahren. Vielleicht sehen wir ja Grün oder Orange wieder?
Konkurrent Manor wird im neuen Jahr unter neuen Namen antreten, vielleicht auch mit einer erfrischenderen Farbe.
Bild

Benutzeravatar
cruizer
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2551
Registriert: 12.10.2012, 14:17
Lieblingsfahrer: Frentzen, Trulli
Lieblingsteam: Williams
Wohnort: Unterfranken

Re: Haas F1

Beitrag von cruizer » 10.01.2016, 21:24

Ist schon etwas über die Sponsoren bekannt? Möglicherweise kann man so auf die Farbe(n) schließen.
Ich hoffe und tippe mal auf Orange als Farbe.
Bild

Bild

Benutzeravatar
revan
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2696
Registriert: 12.12.2008, 22:36

Re: Haas F1

Beitrag von revan » 19.01.2016, 08:42

Finde diese Fan Studie ziemlich nice:

http://gas2.org/wp-content/uploads/2016 ... dering.jpg" target="_blank

Benutzeravatar
Tr!pleCr0wn
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5321
Registriert: 23.08.2006, 17:55
Wohnort: Gasoline Alley

Re: Haas F1

Beitrag von Tr!pleCr0wn » 24.01.2016, 22:44

Puh, mit so einer dünn gesähten Sponsorenlandschaft wäre man sicherlich dünn gesäht. Mal sehen welche Sponsoren Grosjean mitbringt...Total dürfte dabei sein. Auch gemäß seiner Webseite dürfte Richard Mille klein auf der Nase wieder zu finden sein. Sponsoren aus der NASCAR werden sicherlich nicht überlaufen.
Back To Insanity

Benutzeravatar
Aldo
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 19211
Registriert: 25.09.2012, 22:15
Lieblingsfahrer: Keiner der aktuellen Piloten
Lieblingsteam: McLaren u. Alfa Symphatisant

Re: Haas F1

Beitrag von Aldo » 24.01.2016, 22:47

Tr!pleCr0wn hat geschrieben:Puh, mit so einer dünn gesähten Sponsorenlandschaft wäre man sicherlich dünn gesäht. Mal sehen welche Sponsoren Grosjean mitbringt...Total dürfte dabei sein. Auch gemäß seiner Webseite dürfte Richard Mille klein auf der Nase wieder zu finden sein. Sponsoren aus der NASCAR werden sicherlich nicht überlaufen.
Ob Total auf einem Ferrari betriebenen Fahrzeug steht, bezweifle ich. Shell ist da ziemlich streng.
"I'm a pure racer, I always was and I always will be."


- Fernando Alonso

2x F1 World Champion
1x WEC Champion
2x Le Mans
1x Daytona

To be continued..

—-
#KeepfightingMichael

Benutzeravatar
daSilvaRC
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 27899
Registriert: 06.02.2010, 22:04
Lieblingsfahrer: Sokadem, M.Button
Lieblingsteam: Team X-Ray
Wohnort: Niedersachsen

Re: Haas F1

Beitrag von daSilvaRC » 25.01.2016, 11:01

Aldo hat geschrieben:
Tr!pleCr0wn hat geschrieben:Puh, mit so einer dünn gesähten Sponsorenlandschaft wäre man sicherlich dünn gesäht. Mal sehen welche Sponsoren Grosjean mitbringt...Total dürfte dabei sein. Auch gemäß seiner Webseite dürfte Richard Mille klein auf der Nase wieder zu finden sein. Sponsoren aus der NASCAR werden sicherlich nicht überlaufen.
Ob Total auf einem Ferrari betriebenen Fahrzeug steht, bezweifle ich. Shell ist da ziemlich streng.

wird denn Ferrari auf dem Wagen draufstehen?
wäre ja auch möglich das es ähnlich wie bei RB laufen wird.
Früher war alles besser... auch die Zukunft!

„Das Auto ist eine vorübergehende Erscheinung. Ich glaube an das Pferd“

Benutzeravatar
MarM
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3511
Registriert: 04.11.2013, 10:50
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari

Re: Haas F1

Beitrag von MarM » 26.01.2016, 11:27

Eher nicht, Ferrari stand bisher noch nie groß irgendwo drauf bei Kundenteams ^^
Die Autorennen von heute haben kaum noch etwas mit jenem Sport zu tun, den ich seit 60 Jahren vertrete.
―Enzo Ferrari


Du möchtest Mitglied im Ferrari-FC werden? 👉 PN an mich!

Ferrari per sempre!
Forza KSC

Benutzeravatar
daSilvaRC
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 27899
Registriert: 06.02.2010, 22:04
Lieblingsfahrer: Sokadem, M.Button
Lieblingsteam: Team X-Ray
Wohnort: Niedersachsen

Re: Haas F1

Beitrag von daSilvaRC » 26.01.2016, 22:29

MarM hat geschrieben:Eher nicht, Ferrari stand bisher noch nie groß irgendwo drauf bei Kundenteams ^^

Darauf wollte ich hinaus...
Dann würde auch nix gegen einen grossen TOTAL aufkleber sprechen...
Früher war alles besser... auch die Zukunft!

„Das Auto ist eine vorübergehende Erscheinung. Ich glaube an das Pferd“

martinschu
Rookie
Rookie
Beiträge: 1583
Registriert: 14.11.2012, 20:59

Re: Haas F1

Beitrag von martinschu » 27.01.2016, 21:30

Aldo hat geschrieben: Ob Total auf einem Ferrari betriebenen Fahrzeug steht, bezweifle ich. Shell ist da ziemlich streng.
Immerhin hat es Ferrari und Shell auch von 1997 bis 2005 nicht großartig gestört, dass auf den Ferrari-angetriebenen Sauber riesengroß Petronas drauf stand...

Benutzeravatar
Albers Fan
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 7597
Registriert: 31.05.2006, 09:53
Lieblingsfahrer: Christijan Albers
Kontaktdaten:

Re: Haas F1

Beitrag von Albers Fan » 20.02.2016, 13:31

Auf einer anderen Seite wurde Gutierrez im neuen Haas Rennanzug gezeigt. Weiß und Grau.

Sehr schade, deutet auf ein sehr langweiliges Design hin.
Bild

Benutzeravatar
T!mmy
Rookie
Rookie
Beiträge: 1802
Registriert: 29.11.2012, 20:58
Lieblingsfahrer: Vettel, Räikkönen

Re: Haas F1

Beitrag von T!mmy » 20.02.2016, 20:49

Der hier würde auch noch zu den Renn Overalls passen. Sieht gar nicht so schlecht aus. Aber morgen sind wir schlauer ;)

Bild


btw. Ist natürlich nur ein Fan Design, aber es müssen auf dem Auto ja nicht nur die Farben der Anzüge verwendet werden.
" [...] the star will go down. Don't you worry."

This is Formula One

Benutzeravatar
El_Dorado
Rookie
Rookie
Beiträge: 1173
Registriert: 16.07.2012, 19:36
Lieblingsfahrer: Fernando Alonso

Re: Haas F1

Beitrag von El_Dorado » 19.03.2016, 09:32

Haas hätte ich heute eine Platzierung bei den Renaults zugetraut. Bis hierhin machen sie einen soliden Eindruck und verbleibe gespannt bis zum morgigen Rennen. :thumbs_up:
FERNANDO ALONSO

Benutzeravatar
Champion_2001
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3494
Registriert: 07.12.2009, 16:12
Lieblingsfahrer: Schumi

Re: Haas F1

Beitrag von Champion_2001 » 19.03.2016, 13:06

El_Dorado hat geschrieben:Haas hätte ich heute eine Platzierung bei den Renaults zugetraut. Bis hierhin machen sie einen soliden Eindruck und verbleibe gespannt bis zum morgigen Rennen. :thumbs_up:
Haas war eigentlich sogar ziemlich schnell, nur leider hat man es mit dem Timing überhaupt nicht hinbekommen. So ist das einfach als neues Team. Aber bisher haben die Jungs mich beeindruckt! Die werden sich morgen nach vorne verbessern. Manor wird da hinten ein ziemlich einsames Leben haben.

Benutzeravatar
TheDanielBryan
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3120
Registriert: 22.02.2015, 15:35
Lieblingsfahrer: MSC, Ham, Rai, Alo, But, Ves
Lieblingsteam: Force India in Pink

Re: Haas F1

Beitrag von TheDanielBryan » 20.03.2016, 08:06

Riesenrennen von Haas und Grosjean. :thumbs_up:
#KeepFightingMichael #RIPJules

Schulz: Barrichello... Surer: ...ist da aufgefahren ja bei Tschoff-Tschimm

Bild
Bild

Bild

Benutzeravatar
Argestes
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 23995
Registriert: 23.03.2005, 17:51

Re: Haas F1

Beitrag von Argestes » 20.03.2016, 08:25

Grandioser Einstand. Man kann gar nicht oft genug erwähnen, dass Haas, trotz der Zusammenarbeit mit Ferrari, ein komplett neues Team ist und nicht auf einer anderen Mannschaft aufbaut. Mit diesen Voraussetzungen hat sich seit Jahren jeder Rennstall ganz hinten angestellt und der letzte Neuling, der sofort Punkte geholt hat, war Toyota. Ein Werksteam mit quasi unbegrenztem Budget.

Was da heute abgeliefert wurde ist ungeachtet aller begünstigenden Umstände eine Meisterleistung gewesen.

Jetzt bin ich ja gespannt, ob ein bestimmter User, der uns seit den ersten Meldungen über Haas erklärt hat, dass die wahrscheinlich eh nicht antreten werden, dass sie nur große Töne spucken und amerikanische Arroganz und Unwissenheit sowieso unausweichlich das Scheitern des Projekts bedeuten, irgendein Wort zu Team und Ergebnis verlieren wird.
Ich meine das ernst.
Ich bin eben so blöd.

Antworten