#3 Daniel Ricciardo

Moderator: Mods

Benutzeravatar
robinson
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 4436
Registriert: 14.11.2010, 23:15

Re: Daniel Ricciardo

Beitragvon robinson » 11.11.2011, 22:05

Naja, viel besser ist vielleicht übertrieben aber Fakt ist auch, das Karthikeyan auch in den Trainings und im Qualifying immer auf Augenhöhe mit Ricciardo war.

Benutzeravatar
worldchampion
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 3049
Registriert: 18.09.2011, 00:25
Lieblingsfahrer: Sebastian Vettel I RAI/RIC
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari

Re: Daniel Ricciardo

Beitragvon worldchampion » 15.03.2012, 07:16

Man was freue ich mich, an diesem Wochenende darf Ricciardo zum ersten mal mit gutem Material ein F1 komplettes Rennwochenende bestreiten, dann auch noch direkt in Australien.
Ich hoffe mal, das der TR gut genug für Punkte ist, wenn er das ist, wird Ricciardo auch Punkte holen!
Ich mag Vergne zwar auch, hoffe aber das Daniel ihn in dieser Saison schlagen wird. Ich glaube dran, das er es schafft, er ist ein rießen Talent was man schon in vielen anderen Rennserien beobachten durfte, die F1 ist zwar nochmal ne ganz andere Liga und gerade dieses Jahr haben wir ein absolut tolles Starterfeld, aber er wird sich behaupten können :thumbs_up:

Benutzeravatar
worldchampion
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 3049
Registriert: 18.09.2011, 00:25
Lieblingsfahrer: Sebastian Vettel I RAI/RIC
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari

Re: Daniel Ricciardo

Beitragvon worldchampion » 18.03.2012, 09:12

Klasse, freue mich rießg für Daniel, gutes erstes Rennen für Toro Rosso :thumbs_up: :thumbs_up:

Benutzeravatar
Plato
Mechaniker
Beiträge: 335
Registriert: 02.02.2010, 16:31
Wohnort: Deutschland

Re: Daniel Ricciardo

Beitragvon Plato » 18.03.2012, 10:23

Es war jedenfalls ganz, ganz eng zwischen ihm und Vergne, in der Quali und auch im Rennen. Das kann ein umkämpftes Duell werden. Punkte bei seinem TR-Debut in der Heimat sind auf jeden Fall ein guter Start für ihn.

Benutzeravatar
Costigan
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 10204
Registriert: 18.12.2007, 19:48

Re: Daniel Ricciardo

Beitragvon Costigan » 13.04.2013, 10:15

Sehr starkes Ergebnis heute von Ricciardo. Vor beiden Red Bulls :mrgreen: :thumbs_up:
„Success is not final, failure is not fatal: it is the courage to continue that counts.“

Benutzeravatar
Marchelan
Streckenposten
Beiträge: 145
Registriert: 06.02.2012, 14:16
Lieblingsfahrer: Hamilton, Grosjean, Lauda
Lieblingsteam: Force India, McLaren

Re: Daniel Ricciardo

Beitragvon Marchelan » 02.09.2013, 21:22

Ricciardo offizieller Nachfolger von Webber. Präsentiert in "Sport und Talk im Hangar 7".
Bild

Benutzeravatar
Costigan
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 10204
Registriert: 18.12.2007, 19:48

Re: Daniel Ricciardo

Beitragvon Costigan » 30.03.2014, 12:20

Auch wenn er momentan noch bei 0 Punkten steht, muss ich ein Kompliment an Ricciardo aussprechen. Er schlägt sich bisher sehr gut und kann mit Vettel mithalten, was ich eigentlich nicht erwartet habe. Ich bin gespannt, wie das weitergeht und ob der Unterschied zwischen den beiden vielleicht größer wird, wenn auch der Red Bull wieder siegfähig ist.

Aber momentan würde ich sagen, dass sich Red Bull mit Ricciardo nicht verschlechtert hat und weiterhin gute Karten in der K-WM hat, auch wenn Mercedes und Ferrari die vermeintlich ("auf dem Papier") stärkeren Fahrerpaarungen haben.
„Success is not final, failure is not fatal: it is the courage to continue that counts.“

Benutzeravatar
Argestes
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 23994
Registriert: 23.03.2005, 17:51

Re: Daniel Ricciardo

Beitragvon Argestes » 30.03.2014, 14:36

Das war Pech heute. Ganz dranbleiben konnte er an Vettel nicht, aber der Unterschied war sehr gering. Damit zeigt Ricciardo sehr schön, dass das Red Bull Nachwuchsprogramm funktioniert und nicht nur Vettel hervorgebracht hat.

Die aggressive Startphase, die Attacke gegen Vettel und die ruhige, besonnene Art am Boxenfunk, die er schon in Melbourne zeigte und mit der er demonstriert, dass er mitdenkt und nicht einfach jede Anweisung umsetzt, ohne sie zu hinterfragen, haben mir sehr gut gefallen. Da ist Potential vorhanden, sich dauerhaft unter den besten Fahrern zu behaupten.
Ich meine das ernst.
Ich bin eben so blöd.

Benutzeravatar
bolfo
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 28340
Registriert: 28.05.2005, 00:08

Re: Daniel Ricciardo

Beitragvon bolfo » 30.03.2014, 14:40

Costigan hat geschrieben:Auch wenn er momentan noch bei 0 Punkten steht, muss ich ein Kompliment an Ricciardo aussprechen. Er schlägt sich bisher sehr gut und kann mit Vettel mithalten, was ich eigentlich nicht erwartet habe. Ich bin gespannt, wie das weitergeht und ob der Unterschied zwischen den beiden vielleicht größer wird, wenn auch der Red Bull wieder siegfähig ist.

Aber momentan würde ich sagen, dass sich Red Bull mit Ricciardo nicht verschlechtert hat und weiterhin gute Karten in der K-WM hat, auch wenn Mercedes und Ferrari die vermeintlich ("auf dem Papier") stärkeren Fahrerpaarungen haben.


In der Tat. Er hat auch heute wieder -trotz des Nullers - alle Kritiker Lügen gestraft, dass man ihn nur genommen habe, um einen möglichst einfachen Teamkollegen für Vettel zu haben. Der Typ fährt echt gut und hat sich auch heute wieder hervorragend gegenüber Vettel präsentiert. Die Entscheidung, ihn ins Team zu holen, war bislang goldrichtig.
Never argue with an idiot. They bring you down to their level and beat you with experience.

Benutzeravatar
Brod
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 12900
Registriert: 28.05.2007, 19:12
Wohnort: Burgenland/Wien

Re: Daniel Ricciardo

Beitragvon Brod » 30.03.2014, 14:48

Hätte nie gedacht, dass Ric bei normalem Rennverlauf das halbe Rennen lang 2-5 Sekunden hinter Vettel problemlos herfahren kann. Meine Erwartung war eher, dass er nach allen Regeln der Kunst verprügelt wird. Bin gespannt wie das Teamduell weitergeht.
Did perpetual happiness in the GardenofEden maybe get so boring that eating the apple was justified?

zulu
Mechaniker
Beiträge: 288
Registriert: 25.07.2013, 15:45

Re: Daniel Ricciardo

Beitragvon zulu » 08.04.2014, 10:03

Brod hat geschrieben:Hätte nie gedacht, dass Ric bei normalem Rennverlauf das halbe Rennen lang 2-5 Sekunden hinter Vettel problemlos herfahren kann. Meine Erwartung war eher, dass er nach allen Regeln der Kunst verprügelt wird. Bin gespannt wie das Teamduell weitergeht.


Spricht das jetzt für Ricciardo und Marko oder gegen Vettel und Webber?

Ich finde, dass RIC einen tollen Job macht und mit VET auch gut zu harmonieren scheint. Nett, wie Ric um den Platztausch gebeten hat, nett wie Vet da mitgespielt hat. Mit Webber, naja... Gleiches Spiel nach dem SC: Hätte Vettel die Tür wie gegen Massa zugeworfen, wäre Ricciardo wohl nicht vorbeigekommen, schön, dass er es nicht gemacht hat. Ich finde, das sagt einiges aus.

Ich hoffe, der Trend beim Aussie setzt sich fort und er kann ab Mitte der Saison um Siege mitfahren. Vielleicht kommt ja dann doch noch so etwas wie Spannung auf...
Costigan hat geschrieben:Ohne jetzt jemanden zu Unrecht als Vettel-Fan abstempeln zu wollen..

Benutzeravatar
asd
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 3371
Registriert: 02.11.2007, 18:41
Wohnort: Düsseldorf

Re: Daniel Ricciardo

Beitragvon asd » 25.05.2014, 18:57

allein das Qualifying-duell (5:1 für Ricciardo) ist schon mehr als beeindruckend.
wirklich tolle Saison bislang
:checkered:

Benutzeravatar
bolfo
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 28340
Registriert: 28.05.2005, 00:08

Re: Daniel Ricciardo

Beitragvon bolfo » 26.05.2014, 04:29

asd hat geschrieben:allein das Qualifying-duell (5:1 für Ricciardo) ist schon mehr als beeindruckend.
wirklich tolle Saison bislang


Wobei man natürlich auch sagen muss, dass RBR bzw. Renault bei Vettel sowohl in Australien als auch in Spanien und in Monaco versagt hat. 3 Defekte in 6 Qualis ist doch ein wirklich übler Schnitt...

Ich finde Ricciardos bisherige Leistung absolut toll - selbst wenn man mal den Vettel ausblendet, bei dem ja immer noch mit dem Defektteufel argumentieren könnte. Denn es ist am Ende ja nicht so, dass Ricciardo einfach "nur" vor Vettel war, sondern dass er oftmals hinter den Mercedes "the best of the rest" war. Das macht die Sache wirklich beeindruckend. Der Ricciardo fährt bislang eine brilliante Saison. Wenn er so weiter macht, müssen viele ihre Meinung über ihm völlig revidieren.
Never argue with an idiot. They bring you down to their level and beat you with experience.

Benutzeravatar
asd
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 3371
Registriert: 02.11.2007, 18:41
Wohnort: Düsseldorf

Re: Daniel Ricciardo

Beitragvon asd » 26.05.2014, 16:01

bolfo hat geschrieben:
asd hat geschrieben:allein das Qualifying-duell (5:1 für Ricciardo) ist schon mehr als beeindruckend.
wirklich tolle Saison bislang


Wobei man natürlich auch sagen muss, dass RBR bzw. Renault bei Vettel sowohl in Australien als auch in Spanien und in Monaco versagt hat. 3 Defekte in 6 Qualis ist doch ein wirklich übler Schnitt...

dann streichen wir mal 3 Qualis und trotzdem hat er die Locken 2:1 vorn.
und das gegen einen 4fachen Weltmeister in Serie, das war wirklich nicht zu erwarten.
:checkered:

Benutzeravatar
T!mmy
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 1770
Registriert: 29.11.2012, 20:58
Lieblingsfahrer: Vettel, Räikkönen

Re: Daniel Ricciardo

Beitragvon T!mmy » 26.05.2014, 17:00

Laut AMS kommt bei Vettel auch noch das kaputte Wastegate Ventil in Bahrain zu tragen, damit sind wir bei 4 Defekten in den Quali's. Ob Vettel den Ric in diesen Quali's hätte schlagen können, kann man natürlich nicht sagen, andersrum aber ebenso.

Trotzdem, wenn man sich mal die Prognosen der Leute vor Beginn der Saison hier anschaut, waren viele/alle der Meinung Ric würde gegen Vettel so untergehen wie einst Webber. Niemand hat erwartet, dass er wirklich so gut ist :thumbs_up:

Wäre nur all zu schön, wenn Vettel's Auto mal halten würde und wir bei Red Bull ein Duell wie bei Mercedes geliefert bekommen.
" [...] the star will go down. Don't you worry."

This is Formula One


Zurück zu „Fahrer & Teams“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast