Mercedes AMG Petronas Motorsport

Moderator: Mods

Antworten
Benutzeravatar
Jerom∃
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8626
Registriert: 28.09.2012, 14:33
Lieblingsfahrer: Schumacher
Lieblingsteam: Ferrari

Re: Mercedes GP

Beitrag von Jerom∃ » 01.04.2015, 16:28

_44_HAM_ hat geschrieben:
Jerom∃ hat geschrieben:
_44_HAM_ hat geschrieben:http://www.blick.ch/sport/formel1/lewis ... 19222.html

Vertragsverlängerung bis 2018.
april april 8)
Komisch, dass es in mehreren Zeitungen steht. Dann waren sie ja nicht wirklich kreativ. :wink:
:mrgreen:
35 Millionen ist schon krass :D
Genuinely entertaining .

Benutzeravatar
reiskocher_gtr_specv
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 26149
Registriert: 07.06.2012, 14:19

Re: Mercedes GP

Beitrag von reiskocher_gtr_specv » 01.04.2015, 16:32

Jerom∃ hat geschrieben::mrgreen:
35 Millionen ist schon krass :D
Franken! Da kannste hierzulande gerade mal ein Steinofenbrot für kaufen...
Bild

motorsportfan88

Re: Mercedes GP

Beitrag von motorsportfan88 » 01.04.2015, 16:39

Costigan hat geschrieben:
motorsportfan88 hat geschrieben: Ist ausgeschlossen, da Vettel langjährig gebunden ist.
Ferrari hat in den letzten 20 Jahren keine 2 Weltklasse Fahrer gleichzeitig ins Auto gesetzt. (Das ist aus Teamsicht auch richtig)
Alonso/Räikkönen, Vettel/Räikkönen?
Sicherlich, man kann heute über Räikkönen streiten, weil er 2014 nicht die Leistung ablieferte, die man von ihm erwartet hat. Aber er ist ein Weltmeister und grundsätzlich ist zu sagen, dass Ferrari ihn damals sicherlich nicht als Alonsos Wasserträger verpflichtet hat. Dann hätten sie auch Massa zu deutlich günstigeren Konditionen behalten können.
Man kann schon sagen, dass es da 2014 einen Strategiewechsel bei Ferrari gegeben hat. Die allgemeine Erwartungshaltung war ja auch, dass Alonso und Räikkönen sich ein "Giganten-Duell" liefern.

Davon ab fällt es mir jedoch auch schwer, mir vorzustellen, dass eine Fahrerpaarung Vettel/Hamilton gut funktionieren würde. Mit einem Räikkönen kann man jeden Topfahrer ins Rennen schicken, da ist die Explosionsgefahr gleich null, aber bei den Herren Alonso, Hamilton und Vettel besteht imho sehr hohes Konfliktpotential, wenn diese gegeneinander um den Titel kämpfen sollten.
Für mich ist Räikkönen nicht in der Liga von Alonso, Hamilton und Vettel.
Wie du schon sagst, bei den dreien würde es richtig krachen! Weil alle einfach nur Siegen wollen, alles andere ist für die keine Option. Das kann also nur zu Spannungen führen.
Das Duell Hamilton - Alonso haben wir durch Zufall genießen dürfen.(Newcomer - Superstar)
Wenn mich einer fragt woran ich denke, wenn ich an die Formel 1 2007 denke, dann ist das an dieses Duell und nicht an den Weltmeister Räikkönen.
Für Fans ist das, dass beste überhaupt und für die Teams ein reiner Horror. (Prost -Senna war das gleiche)

Costigan
Mehrfacher Champion
Mehrfacher Champion
Beiträge: 10597
Registriert: 18.12.2007, 19:48

Re: Mercedes GP

Beitrag von Costigan » 01.04.2015, 16:50

motorsportfan88 hat geschrieben: Für mich ist Räikkönen nicht in der Liga von Alonso, Hamilton und Vettel.
Für mich auch nicht. Aber er war 2012 und 2013 wieder auf dem besten Weg, sich diesen Ruf zu erarbeiten und daher würde ich die Fahrerpaarung Alonso/Räikkönen im Vorfeld der Saison 2014 keinesfalls als Ferrari-typische "Nr.1 und Nr.2"-Fahrerpaarung sehen. Hat ja auch niemand sonst.
Wie gesagt: Dann hätte man auch bei Massa bleiben können.
It's never good to live in the past too long. As for the future, it didn't seem so scary anymore. It could be whatever I want it to be... Who's to say this isn't what happens? And who's to say my fantasies won't come true... just this once?

Benutzeravatar
_PF1_
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5929
Registriert: 29.08.2014, 23:23

Re: Mercedes GP

Beitrag von _PF1_ » 01.04.2015, 18:03

reiskocher_gtr_specv hat geschrieben:
Jerom∃ hat geschrieben::mrgreen:
35 Millionen ist schon krass :D
Franken! Da kannste hierzulande gerade mal ein Steinofenbrot für kaufen...
Bild
Lewis Hamilton Fanclub ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️
viewtopic.php?f=76&t=20305
I'm working on a masterpiece and I haven't quite finished it yet.

motorsportfan88

Re: Mercedes GP

Beitrag von motorsportfan88 » 01.04.2015, 18:49

_44_HAM_ hat geschrieben:
reiskocher_gtr_specv hat geschrieben:
Jerom∃ hat geschrieben::mrgreen:
35 Millionen ist schon krass :D
Franken! Da kannste hierzulande gerade mal ein Steinofenbrot für kaufen...
[ Bild ]
35mio. Franken sind irgendwas zwischen 36-37 mio. Euro. (momentan ist der Franken mehr Wert)
Damit bekommt er das doppelte von Rosberg...

Benutzeravatar
_PF1_
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5929
Registriert: 29.08.2014, 23:23

Re: Mercedes GP

Beitrag von _PF1_ » 01.04.2015, 20:33

motorsportfan88 hat geschrieben: 35mio. Franken sind irgendwas zwischen 36-37 mio. Euro. (momentan ist der Franken mehr Wert)
Damit bekommt er das doppelte von Rosberg...
Tja, aus meiner Sicht wurde der Euro auf einen Schlag fast 20% günstiger. Der Franken ist schon ziemlich stark im Vergleich zum Euro.
Lewis Hamilton Fanclub ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️
viewtopic.php?f=76&t=20305
I'm working on a masterpiece and I haven't quite finished it yet.

Benutzeravatar
Jerom∃
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8626
Registriert: 28.09.2012, 14:33
Lieblingsfahrer: Schumacher
Lieblingsteam: Ferrari

Re: Mercedes GP

Beitrag von Jerom∃ » 01.04.2015, 21:30

35 Millionen Franken sind ca 33,5 Millionen € Jungs 8)
Genuinely entertaining .

motorsportfan88

Re: Mercedes GP

Beitrag von motorsportfan88 » 01.04.2015, 21:40

Jerom∃ hat geschrieben:35 Millionen Franken sind ca 33,5 Millionen € Jungs 8)
Oh ja da habe ich mich vertan, der Euro ist leicht stärker!

Benutzeravatar
daSilvaRC
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 27899
Registriert: 06.02.2010, 22:04
Lieblingsfahrer: Sokadem, M.Button
Lieblingsteam: Team X-Ray
Wohnort: Niedersachsen

Re: Mercedes GP

Beitrag von daSilvaRC » 01.04.2015, 21:59

motorsportfan88 hat geschrieben: Für mich ist Räikkönen nicht in der Liga von Alonso, Hamilton und Vettel.
Wie du schon sagst, bei den dreien würde es richtig krachen! Weil alle einfach nur Siegen wollen, alles andere ist für die keine Option. Das kann also nur zu Spannungen führen.
Das Duell Hamilton - Alonso haben wir durch Zufall genießen dürfen.(Newcomer - Superstar)
Wenn mich einer fragt woran ich denke, wenn ich an die Formel 1 2007 denke, dann ist das an dieses Duell und nicht an den Weltmeister Räikkönen.
Für Fans ist das, dass beste überhaupt und für die Teams ein reiner Horror. (Prost -Senna war das gleiche)

Das haben vor dem wechsel zu ferrari aber sehr sehr viele ganz anders gesehen, mir inkl.
Hinterher ist das recht leicht gesagt..., und ich muss Costigan hier recht geben, Kimi wurde VOR dem Duell mit Alonso als ebenbürtig angesehen- im Lotus zeigte er ja auch enorme dinge.
Früher war alles besser... auch die Zukunft!

„Das Auto ist eine vorübergehende Erscheinung. Ich glaube an das Pferd“

Benutzeravatar
Kimi0804
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5803
Registriert: 14.10.2013, 22:20
Lieblingsfahrer: RAI, BUT, VAN
Lieblingsteam: McLaren

Re: Mercedes GP

Beitrag von Kimi0804 » 01.04.2015, 22:11

Wie sich Rosberg nur fühlen muss, er Sitzt seit 5 Jahren in Auto schlug ein MSC 2 Jahre lang, dann kam Hamilton verdient das doppelte € und schlägt ihn 2013,2014,2015 und wir 2x mit Mercedes WM.
Bild

"Früher hatte ich Respekt vor Bernie. Dann wurde ich acht Jahre alt und war plötzlich größer als er."

motorsportfan88

Re: Mercedes GP

Beitrag von motorsportfan88 » 01.04.2015, 23:06

daSilvaRC hat geschrieben:
motorsportfan88 hat geschrieben: Für mich ist Räikkönen nicht in der Liga von Alonso, Hamilton und Vettel.
Wie du schon sagst, bei den dreien würde es richtig krachen! Weil alle einfach nur Siegen wollen, alles andere ist für die keine Option. Das kann also nur zu Spannungen führen.
Das Duell Hamilton - Alonso haben wir durch Zufall genießen dürfen.(Newcomer - Superstar)
Wenn mich einer fragt woran ich denke, wenn ich an die Formel 1 2007 denke, dann ist das an dieses Duell und nicht an den Weltmeister Räikkönen.
Für Fans ist das, dass beste überhaupt und für die Teams ein reiner Horror. (Prost -Senna war das gleiche)

Das haben vor dem wechsel zu ferrari aber sehr sehr viele ganz anders gesehen, mir inkl.
Hinterher ist das recht leicht gesagt..., und ich muss Costigan hier recht geben, Kimi wurde VOR dem Duell mit Alonso als ebenbürtig angesehen- im Lotus zeigte er ja auch enorme dinge.

Ich kann nur meine Meinung wieder geben und die ist das Kimi nicht das Niveau von Alonso hat. Die Meinung hatte ich schon immer, dass letzte Jahr war deutlicher als es ist. (Das ist klar)
Nur zeigt auch dies, das sich ein Alonso bis jetzt an jedes Auto anpassen konnte und Kimi anscheinend nicht.
Kimi ist nen guter, er sich den WM Titel über seine lange Karriere echt verdient.
So das reicht auch mit Off-Topic...

Benutzeravatar
_PF1_
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5929
Registriert: 29.08.2014, 23:23

Re: Mercedes GP

Beitrag von _PF1_ » 02.04.2015, 09:47

Kimi0804 hat geschrieben:Wie sich Rosberg nur fühlen muss, er Sitzt seit 5 Jahren in Auto schlug ein MSC 2 Jahre lang, dann kam Hamilton verdient das doppelte € und schlägt ihn 2013,2014,2015 und wir 2x mit Mercedes WM.
Ist schon bitter. Dennoch, so kann`s halt laufen im Leben.
Lewis Hamilton Fanclub ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️
viewtopic.php?f=76&t=20305
I'm working on a masterpiece and I haven't quite finished it yet.

Benutzeravatar
RedBull_Formula1
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6289
Registriert: 04.01.2010, 23:05
Wohnort: Deutschland

Re: Mercedes GP

Beitrag von RedBull_Formula1 » 02.04.2015, 12:29

_44_HAM_ hat geschrieben:
Kimi0804 hat geschrieben:Wie sich Rosberg nur fühlen muss, er Sitzt seit 5 Jahren in Auto schlug ein MSC 2 Jahre lang, dann kam Hamilton verdient das doppelte € und schlägt ihn 2013,2014,2015 und wir 2x mit Mercedes WM.
Ist schon bitter. Dennoch, so kann`s halt laufen im Leben.
Hamilton war und ist halt einfach besser. Ganz normal das er mehr verdient. Außerdem ist er bereits 2 maliger WM. Hat mehr Stahlkraft als Ros. Nene, der Hamilton darf schon mehr verdienen. Ob es das doppelte sein muss? Ich denke nein und das wird er auch noch nicht bekommen.

Rosberg muss mal wieder den Speed aus der ersten Saisonhälfte 2014 an den Tag legen. Sonst wird das nichts.
"Vision without action is merely a dream. Action without vision just passes the time. Vision with action can change the world." -Joel A. Barker

motorsportfan88

Re: Mercedes GP

Beitrag von motorsportfan88 » 02.04.2015, 12:40

Vllt. hat Rosberg den Speed von Anfang 2014 und Hamilton hat sich gesteigert?
Mir kommt es so vor das Rosberg vllt. zu viel macht und vllt. zu verbissen arbeitet.
Er soll ja doch sehr viel Simulator im Winter gefahren sein.
Manchmal ist weniger mehr...
Die Lockerheit fehlt, dass macht viel aus.

Antworten