#15 Großer Preis von Singapur / Singapur

Hier sind alle Beiträge zum Grand Prix 2018 archiviert

Moderator: Mods

Antworten
Benutzeravatar
Vorticity
Moderator
Moderator
Beiträge: 476
Registriert: 17.05.2016, 18:03

#15 Großer Preis von Singapur / Singapur

Beitrag von Vorticity » 07.02.2018, 20:18

Großer Preis von Singapur / Singapur

Bild

:arrow: Streckendetails

:arrow: Vorjahresergebnisse

Bild

Zeitplan
  • Freitag, 14. September 2018:
    1. Freies Training: 10:30 Uhr
    2. Freies Training: 14:30 Uhr
  • Samstag, 15. September 2018
    3. Freies Training: 12:00 Uhr
    Qualifying: 15:00 Uhr
  • Sonntag, 16. September 2018
    Rennen: 14:10 Uhr

Wer Interesse daran hat, den Opener zu übernehmen und auszubauen, kann sich bei der Moderation bis spätestens Donnerstag vor dem Rennen melden.
Bild

Benutzeravatar
reiskocher_gtr_specv
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 26149
Registriert: 07.06.2012, 14:19

Re: #15 Großer Preis von Singapur / Singapur

Beitrag von reiskocher_gtr_specv » 04.09.2018, 15:50

Hier die Schlappen, ganz frisch von Pirelli:
Bild
Ferrari mag keine Softs, könnte man meinen ^^
Bild

Benutzeravatar
Simtek
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8907
Registriert: 04.08.2008, 16:40
Wohnort: Auf Kohle gebohren

Re: #15 Großer Preis von Singapur / Singapur

Beitrag von Simtek » 04.09.2018, 18:20

@ Vorticity & Reiskocher

schöne Opener. :thumbs_up:

Lob muss einfach mal sein. :wink:
Lieber Schumi, bitte denk daran: "Wer kämpft kann verlieren - wer nicht kämpft, der hat schon verloren!"

motorsportfan88

Re: #15 Großer Preis von Singapur / Singapur

Beitrag von motorsportfan88 » 04.09.2018, 20:35

Ganz schön Konservativ was silber da macht, 7x rosa hätte es ruhig sein dürfen.
Kann mir gar nicht vorstellen das die gelb fahren im Rennen.

Müsste das nicht rosa/lila 1 Stop locker gehen.

f1fan02
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3083
Registriert: 15.08.2012, 20:21
Lieblingsfahrer: Kaiser Sebastian V.

Re: #15 Großer Preis von Singapur / Singapur

Beitrag von f1fan02 » 04.09.2018, 20:56

motorsportfan88 hat geschrieben:Ganz schön Konservativ was silber da macht, 7x rosa hätte es ruhig sein dürfen.
Kann mir gar nicht vorstellen das die gelb fahren im Rennen.

Müsste das nicht rosa/lila 1 Stop locker gehen.
Diese Reifen versteht ja ohnehin niemand. Am Ende sind die Soften noch schneller als der US im Rennen.
"Neu muss nicht immer besser sein"

motorsportfan88

Re: #15 Großer Preis von Singapur / Singapur

Beitrag von motorsportfan88 » 04.09.2018, 21:08

f1fan02 hat geschrieben:
motorsportfan88 hat geschrieben:Ganz schön Konservativ was silber da macht, 7x rosa hätte es ruhig sein dürfen.
Kann mir gar nicht vorstellen das die gelb fahren im Rennen.

Müsste das nicht rosa/lila 1 Stop locker gehen.
Diese Reifen versteht ja ohnehin niemand. Am Ende sind die Soften noch schneller als der US im Rennen.
Ja manchmal ist es echt Lotto.

f1gucker
F1-Fan
Beiträge: 89
Registriert: 17.09.2017, 14:06

Re: #15 Großer Preis von Singapur / Singapur

Beitrag von f1gucker » 06.09.2018, 08:10

motorsportfan88 hat geschrieben:Ganz schön Konservativ was silber da macht, 7x rosa hätte es ruhig sein dürfen.
Kann mir gar nicht vorstellen das die gelb fahren im Rennen.

Müsste das nicht rosa/lila 1 Stop locker gehen.
Ein Grund warum Ferraris Reifenprobleme in Monza kann ja gewesen sein, dass die nur sehr wenige Softs dabei hatten und dementsprechend keine Werte hatten.
Vlt passiert es denen ja wieder :shrug:

Benutzeravatar
Chris1909
Nachwuchspilot
Beiträge: 462
Registriert: 29.05.2016, 18:46

Re: #15 Großer Preis von Singapur / Singapur

Beitrag von Chris1909 » 06.09.2018, 10:12

Ich freue mich schon wahnsinnig auf das Rennen, weiß man, was der Motorschaden für Ricciardo bedeutet?
6 Fahrer mit reellen Siegchancen wäre schon fantastisch!

motorsportfan88

Re: #15 Großer Preis von Singapur / Singapur

Beitrag von motorsportfan88 » 06.09.2018, 12:26

Chris1909 hat geschrieben:Ich freue mich schon wahnsinnig auf das Rennen, weiß man, was der Motorschaden für Ricciardo bedeutet?
6 Fahrer mit reellen Siegchancen wäre schon fantastisch!
Habt ihr was verpasst?
1,5 reelle Siegchancen gibt es.
Vettel siegt und wenn er verkackt siegt Kimi.
Zwischen den anderen 4 wirds eng in der Quali.
Das Rennen wird wie jedes Jahr ein Langweiler, es sei den es regnet richtig stark.


Btw: Ricciardo hatte keinen Motorschaden.

Signore_Ferrarista
Nachwuchspilot
Beiträge: 440
Registriert: 31.07.2018, 11:31
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari

Re: #15 Großer Preis von Singapur / Singapur

Beitrag von Signore_Ferrarista » 07.09.2018, 14:15

motorsportfan88 hat geschrieben:
Chris1909 hat geschrieben:Ich freue mich schon wahnsinnig auf das Rennen, weiß man, was der Motorschaden für Ricciardo bedeutet?
6 Fahrer mit reellen Siegchancen wäre schon fantastisch!
Habt ihr was verpasst?
1,5 reelle Siegchancen gibt es.
Vettel siegt und wenn er verkackt siegt Kimi.
Zwischen den anderen 4 wirds eng in der Quali.
Das Rennen wird wie jedes Jahr ein Langweiler, es sei den es regnet richtig stark.

Btw: Ricciardo hatte keinen Motorschaden.
Also das klingt doch zu schön :D
Ich glaube nicht, dass wenn Vettel nicht gewinnt, Kimi es tun wird.
Ich denke schon, dass man mit Hamilton und vor allem den RBs rechnen muss.
Ich gehe davon aus, dass man bei RB den älteren Motor einbauen wird, da er doch verlässlicher zu schein scheint, als Spec 3.

Mein Tipp: 1. Vet / 2. Ves / 3. Kimi oder Ham --> natürlich vorausgesetzt, es läuft alles ohne Zwischenfälle, d.h. Wetter stabil und trocken, keine Unfälle am Start etc.

motorsportfan88

Re: #15 Großer Preis von Singapur / Singapur

Beitrag von motorsportfan88 » 07.09.2018, 14:27

Signore_Ferrarista hat geschrieben:
motorsportfan88 hat geschrieben:
Chris1909 hat geschrieben:Ich freue mich schon wahnsinnig auf das Rennen, weiß man, was der Motorschaden für Ricciardo bedeutet?
6 Fahrer mit reellen Siegchancen wäre schon fantastisch!
Habt ihr was verpasst?
1,5 reelle Siegchancen gibt es.
Vettel siegt und wenn er verkackt siegt Kimi.
Zwischen den anderen 4 wirds eng in der Quali.
Das Rennen wird wie jedes Jahr ein Langweiler, es sei den es regnet richtig stark.

Btw: Ricciardo hatte keinen Motorschaden.
Also das klingt doch zu schön :D
Ich glaube nicht, dass wenn Vettel nicht gewinnt, Kimi es tun wird.
Ich denke schon, dass man mit Hamilton und vor allem den RBs rechnen muss.
Ich gehe davon aus, dass man bei RB den älteren Motor einbauen wird, da er doch verlässlicher zu schein scheint, als Spec 3.

Mein Tipp: 1. Vet / 2. Ves / 3. Kimi oder Ham --> natürlich vorausgesetzt, es läuft alles ohne Zwischenfälle, d.h. Wetter stabil und trocken, keine Unfälle am Start etc.

Nein RB wird zu 100% den neuen Motor fahren, man ist zu weit weg um auf die Performance zu verzichten zu können.
Welchen Sinn hat es einen nagelneuen Motor gegen einen der über 5 Rennen alt ist zu wechseln?

Signore_Ferrarista
Nachwuchspilot
Beiträge: 440
Registriert: 31.07.2018, 11:31
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari

Re: #15 Großer Preis von Singapur / Singapur

Beitrag von Signore_Ferrarista » 07.09.2018, 14:33

motorsportfan88 hat geschrieben:
Signore_Ferrarista hat geschrieben:
motorsportfan88 hat geschrieben:
Habt ihr was verpasst?
1,5 reelle Siegchancen gibt es.
Vettel siegt und wenn er verkackt siegt Kimi.
Zwischen den anderen 4 wirds eng in der Quali.
Das Rennen wird wie jedes Jahr ein Langweiler, es sei den es regnet richtig stark.

Btw: Ricciardo hatte keinen Motorschaden.
Also das klingt doch zu schön :D
Ich glaube nicht, dass wenn Vettel nicht gewinnt, Kimi es tun wird.
Ich denke schon, dass man mit Hamilton und vor allem den RBs rechnen muss.
Ich gehe davon aus, dass man bei RB den älteren Motor einbauen wird, da er doch verlässlicher zu schein scheint, als Spec 3.

Mein Tipp: 1. Vet / 2. Ves / 3. Kimi oder Ham --> natürlich vorausgesetzt, es läuft alles ohne Zwischenfälle, d.h. Wetter stabil und trocken, keine Unfälle am Start etc.

Nein RB wird zu 100% den neuen Motor fahren, man ist zu weit weg um auf die Performance zu verzichten zu können.
Welchen Sinn hat es einen nagelneuen Motor gegen einen der über 5 Rennen alt ist zu wechseln?
Singapur ist keine Power-Strecke und womöglich mit Mexiko das einzige Wochenende, wo man Punkte einfahren könnte oder gar ein Sieg. Kann mir deshalb vorstllen, dass man etwas konservativer an die Sache heran geht und die verlässlichere Variante des Motors fahren wird, auch wenn man damit ein paar PS weniger zur Verfügung hat.

Der dritte Platz in der WM sicher hat man zwar sicher, dennoch kann ich mir vorstellen, dass man nicht unnötig ein Risiko eingehen möchte.

motorsportfan88

Re: #15 Großer Preis von Singapur / Singapur

Beitrag von motorsportfan88 » 07.09.2018, 21:00

Signore_Ferrarista hat geschrieben:
motorsportfan88 hat geschrieben:
Signore_Ferrarista hat geschrieben: Also das klingt doch zu schön :D
Ich glaube nicht, dass wenn Vettel nicht gewinnt, Kimi es tun wird.
Ich denke schon, dass man mit Hamilton und vor allem den RBs rechnen muss.
Ich gehe davon aus, dass man bei RB den älteren Motor einbauen wird, da er doch verlässlicher zu schein scheint, als Spec 3.

Mein Tipp: 1. Vet / 2. Ves / 3. Kimi oder Ham --> natürlich vorausgesetzt, es läuft alles ohne Zwischenfälle, d.h. Wetter stabil und trocken, keine Unfälle am Start etc.

Nein RB wird zu 100% den neuen Motor fahren, man ist zu weit weg um auf die Performance zu verzichten zu können.
Welchen Sinn hat es einen nagelneuen Motor gegen einen der über 5 Rennen alt ist zu wechseln?
Singapur ist keine Power-Strecke und womöglich mit Mexiko das einzige Wochenende, wo man Punkte einfahren könnte oder gar ein Sieg. Kann mir deshalb vorstllen, dass man etwas konservativer an die Sache heran geht und die verlässlichere Variante des Motors fahren wird, auch wenn man damit ein paar PS weniger zur Verfügung hat.

Der dritte Platz in der WM sicher hat man zwar sicher, dennoch kann ich mir vorstellen, dass man nicht unnötig ein Risiko eingehen möchte.
Sry aber nein!
Red Bull wird versuchen auf Sieg zu fahren und sonst nix, ich denke aber man wird doch deutlich weg sein von Ferrari.
Aber wie du auf die Idee kommst lieber einen alten Motor zu nehmen als einen neuen der dazu noch ca. 2 Zehntel kostet.
Wie du schon sagst Punkte interessiert die nicht, lieber noch 2 Motorschäden mehr und einen Sieg als 3 Podeste mehr und keinen Sieg.
Ich denke das ist die letzte Minichance für RB, danach wird man von Silber/Rot wieder vorgeführt.

Benutzeravatar
Aldo
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 19211
Registriert: 25.09.2012, 22:15
Lieblingsfahrer: Keiner der aktuellen Piloten
Lieblingsteam: McLaren u. Alfa Symphatisant

Re: #15 Großer Preis von Singapur / Singapur

Beitrag von Aldo » 07.09.2018, 21:08

motorsportfan88 hat geschrieben:Sry aber nein!
Red Bull wird versuchen auf Sieg zu fahren und sonst nix, ich denke aber man wird doch deutlich weg sein von Ferrari.
Aber wie du auf die Idee kommst lieber einen alten Motor zu nehmen als einen neuen der dazu noch ca. 2 Zehntel kostet.
Wie du schon sagst Punkte interessiert die nicht, lieber noch 2 Motorschäden mehr und einen Sieg als 3 Podeste mehr und keinen Sieg.
Ich denke das ist die letzte Minichance für RB, danach wird man von Silber/Rot wieder vorgeführt.
Erstens das und zweitens war Spec 3 von Renault in Monza absolut zuverlässig. Ricciardo ist wegen des Red Bull Getriebes liegen geblieben und nicht wegen dem Motor. Verstappen war in Monza laut AMuS nur 2 Zehntel langsamer pro Runde im Rennen als Hamilton und Räikkonen. Mit dem alten Spec wären es vier oder fünf Zehntel gewesen. Insofern wird man gerade in Singapur, die letzte Chance nutzen um auf Sieg zu fahren. Und auch dort bringen mehr PS was.
"I'm a pure racer, I always was and I always will be."


- Fernando Alonso

2x F1 World Champion
1x WEC Champion
2x Le Mans
1x Daytona

To be continued..

—-
#KeepfightingMichael

Benutzeravatar
Pentar
Mehrfacher Champion
Mehrfacher Champion
Beiträge: 10771
Registriert: 01.02.2015, 20:58
Lieblingsfahrer: MSC|ALO|HAK|RIC
Wohnort: Stuttgart

Re: #15 Großer Preis von Singapur / Singapur

Beitrag von Pentar » 09.09.2018, 14:37

Ich hoffe auf eine Pole von RAI.
Damit er sich mit einem erneuten Raketenstart (wie letztes Jahr) für Ferrari günstig positionieren kann...

Antworten