#11 Großer Preis von Deutschland / Hockenheim

Hier sind alle Beiträge zum Grand Prix 2018 archiviert

Moderator: Mods

Antworten
Benutzeravatar
7Timer
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2011
Registriert: 13.05.2010, 17:29
Lieblingsfahrer: 1. Schumi 2. Vettel
Lieblingsteam: FC Bayern 1900 e. V.

Re: #11 Großer Preis von Deutschland / Hockenheim

Beitrag von 7Timer » 22.07.2018, 16:56

toddquinlan hat geschrieben:irgendwie lahm das ein Engländer den Interviewer beim deutschen GP gibt.
frag mal hamilton woran das liegt

Plauze
Mehrfacher Champion
Mehrfacher Champion
Beiträge: 12177
Registriert: 15.06.2011, 03:02

Re: #11 Großer Preis von Deutschland / Hockenheim

Beitrag von Plauze » 22.07.2018, 16:56

Capt. Clark hat geschrieben:Bild
When entering the pits...! Ist Hamilton in die Box gefahren?
Alles kann passieren. Und das ist auch gut so.

Benutzeravatar
El_Nano
Simulatorfahrer
Beiträge: 691
Registriert: 19.02.2010, 08:20

Re: #11 Großer Preis von Deutschland / Hockenheim

Beitrag von El_Nano » 22.07.2018, 16:56

Vettel: “war zu spät auf der Bremse.”

Danke und damit kann man das Thema beenden.
Bild
Bild

Benutzeravatar
Calvin
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5060
Registriert: 15.09.2014, 12:31
Lieblingsfahrer: Räikkönen, Vettel, Hakkinen

Re: #11 Großer Preis von Deutschland / Hockenheim

Beitrag von Calvin » 22.07.2018, 16:57

Capt. Clark hat geschrieben:Bild
Wurz hat es während dem Rennen auch gesagt dass das nicht in Ordnung war. Aber wie gesagt. Bei Mercedes und Hamilton drückt man beide Augen zu.
Toto Wolff: Wir stellen uns nicht die Frage, ob der Ferrari-Motor illegal ist. So denken wir nicht, das ist nicht unsere Einstellung. Wir zeigen nicht mit dem Finger auf andere Hersteller. Wir fragen uns vielmehr: Wie können wir selber etwas besser machen?

Benutzeravatar
NightChiller
Rookie
Rookie
Beiträge: 1241
Registriert: 25.11.2008, 19:26

Re: #11 Großer Preis von Deutschland / Hockenheim

Beitrag von NightChiller » 22.07.2018, 16:57

Calvin hat geschrieben:
Capt. Clark hat geschrieben:Bild
Wurz hat es während dem Rennen auch gesagt dass das nicht in Ordnung war. Aber wie gesagt. Bei Mercedes und Hamilton drückt man beide Augen zu.
Jo klar. Bei RTL sagen sie, dass es völlig in Ordnung war. Und nun ?
Bild

Benutzeravatar
reiskocher_gtr_specv
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 26149
Registriert: 07.06.2012, 14:19

Re: #11 Großer Preis von Deutschland / Hockenheim

Beitrag von reiskocher_gtr_specv » 22.07.2018, 16:58

Endlich. Regen!! XD
Bild

Benutzeravatar
tuner911991
Rookie
Rookie
Beiträge: 1141
Registriert: 01.05.2009, 02:27

Re: #11 Großer Preis von Deutschland / Hockenheim

Beitrag von tuner911991 » 22.07.2018, 16:58

phenO hat geschrieben:Erst hat Ferrari alles falsch gemacht, dann macht Vettel den entscheidenden Fehler.

In Ungarn muss dringend ein Doppelsieg her, da wird aber RB wieder stark sein.

Kimi muss aber zwingend raus, das war heut wieder gar nix.
Aha. Und erklär mir mal wieso er raus muss? Er hat das Auto nicht in dir Mauer gesetzt...

Und Vettel war mit 11 Runden frischeren Reifen nicht in der Lage, Kimi zu überholen
Zuletzt geändert von tuner911991 am 22.07.2018, 17:04, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Calvin
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5060
Registriert: 15.09.2014, 12:31
Lieblingsfahrer: Räikkönen, Vettel, Hakkinen

Re: #11 Großer Preis von Deutschland / Hockenheim

Beitrag von Calvin » 22.07.2018, 16:59

NightChiller hat geschrieben: Jo klar. Bei RTL sagen sie, dass es völlig in Ordnung war. Und nun ?
Wurz ist Präsident der GPDA und kennt das Reglement bestimmt besser als ein Danner oder Wasser, weil der um einiges Stärker integriert ist.
Toto Wolff: Wir stellen uns nicht die Frage, ob der Ferrari-Motor illegal ist. So denken wir nicht, das ist nicht unsere Einstellung. Wir zeigen nicht mit dem Finger auf andere Hersteller. Wir fragen uns vielmehr: Wie können wir selber etwas besser machen?

Benutzeravatar
JPM_F1
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4358
Registriert: 20.11.2013, 11:05

Re: #11 Großer Preis von Deutschland / Hockenheim

Beitrag von JPM_F1 » 22.07.2018, 16:59

phenO hat geschrieben: Kimi muss aber zwingend raus, das war heut wieder gar nix.
wie bitte? kimi durfte heute nicht vorne bleiben.
hätte man ihn gelassen, wäre evtl. auch der sieg drin.
aber so kanns dann laufen...

Benutzeravatar
Black Box
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6642
Registriert: 21.05.2012, 23:13
Lieblingsfahrer: MSC.HAK.KUB.ALO.HUL.RIC
Lieblingsteam: Ferrari

Re: #11 Großer Preis von Deutschland / Hockenheim

Beitrag von Black Box » 22.07.2018, 16:59

reiskocher_gtr_specv hat geschrieben:Endlich. Regen!! XD
Ich habs ja gesagt, pünktlich nach dem Rennen schüttet es aus allen Kübeln :wall: :wall: :wall:

Danke für nix.
*Michael wir sind in Gedanken bei Dir*
Der größte Gegner für dich, bist du selbst.(i.Allg.)
Zugunsten der Freiheit müssen wir mit dem Dreck, welcher ungefiltert nach außen posaunt und unter dem Deckmantel unreflektierter "eigener Meinung" steht, leben.

Benutzeravatar
Black Box
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6642
Registriert: 21.05.2012, 23:13
Lieblingsfahrer: MSC.HAK.KUB.ALO.HUL.RIC
Lieblingsteam: Ferrari

Re: #11 Großer Preis von Deutschland / Hockenheim

Beitrag von Black Box » 22.07.2018, 17:00

OMG was sind das für "POKALE" :?: :?: :?: :facepalm: :lol: :facepalm:
*Michael wir sind in Gedanken bei Dir*
Der größte Gegner für dich, bist du selbst.(i.Allg.)
Zugunsten der Freiheit müssen wir mit dem Dreck, welcher ungefiltert nach außen posaunt und unter dem Deckmantel unreflektierter "eigener Meinung" steht, leben.

Benutzeravatar
Hoto
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9805
Registriert: 30.10.2009, 11:35
Lieblingsfahrer: Hülk Ver Lec Ric Ham Kimi

Re: #11 Großer Preis von Deutschland / Hockenheim

Beitrag von Hoto » 22.07.2018, 17:02

Tja, der Regen, der kommt auch erst wenn man ihn nicht mehr braucht.

Benutzeravatar
reiskocher_gtr_specv
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 26149
Registriert: 07.06.2012, 14:19

Re: #11 Großer Preis von Deutschland / Hockenheim

Beitrag von reiskocher_gtr_specv » 22.07.2018, 17:04

Ich habe jetzt nochmal gesucht. Man findet keine Regel in den F1 sporting regulations, aber im übergeordneten International Sporting Code (ISC). Und die wäre:
ISC 4d) hat geschrieben:Except in cases of force majeure (accepted as such by the Stewards), the crossing, in any direction, of the line separating the pit entry and the track by a car entering the pit lane is prohibited.
Nun ja, wo kein Kläger da kein Richter.
Das dürfte aber noch Diskussionen geben.
Bild

Benutzeravatar
JPM_F1
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4358
Registriert: 20.11.2013, 11:05

Re: #11 Großer Preis von Deutschland / Hockenheim

Beitrag von JPM_F1 » 22.07.2018, 17:05

Calvin hat geschrieben:
NightChiller hat geschrieben: Jo klar. Bei RTL sagen sie, dass es völlig in Ordnung war. Und nun ?
Wurz ist Präsident der GPDA und kennt das Reglement bestimmt besser als ein Danner oder Wasser, weil der um einiges Stärker integriert ist.
wurz wird auch sicher wissen, daß heute erschwerte bedingungen herrschten. da gibt es bestimmt einen zusatz im reglement.
zumal auch ein aufeinanderreihen von autos in der boxengasse nicht im sinne der sicherheit bei diesen bedingungen wäre.

Benutzeravatar
reiskocher_gtr_specv
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 26149
Registriert: 07.06.2012, 14:19

Re: #11 Großer Preis von Deutschland / Hockenheim

Beitrag von reiskocher_gtr_specv » 22.07.2018, 17:06

So und nun geht die Welt unter....Alter...
Bild

Antworten