Legale Alternativen zu Sky und RTL in Deutschland

Hier werden alle Beiträge zu den Grand Prix 2018 veröffentlicht.

Moderatoren: News&Rennen, Mods

Benutzeravatar
MarvinAyrton007
Testfahrer
Testfahrer
Beiträge: 414
Registriert: 06.06.2015, 18:27
Lieblingsfahrer: Hamilton, Senna
Lieblingsteam: Mercedes

Re: Legale Alternativen zu Sky und RTL in Deutschland

Beitragvon MarvinAyrton007 » 16.02.2018, 17:21

Pentar hat geschrieben:Wie "reiskocher_gtr_specv" schon schrieb:
Diese Seite & diesen Anbieter gibt es schon seit geraumer Zeit.
Es gibt eine kostenlose & eine kostenpflichtige App (mit natürlich unterschiedlichem Informationsgehalt).
Das hat aber mit einem "Streaming-Angebot" für die F1-Saison 2018 (bis dato) nichts zu tun...


ok dann hoffe ich weiter :-)
MAY U LIVE 2 C THE DAWN

Benutzeravatar
don michele
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 15403
Registriert: 04.04.2007, 01:44
Wohnort: Bayern

Re: Legale Alternativen zu Sky und RTL in Deutschland

Beitragvon don michele » 18.02.2018, 20:44

Ich muss schon sagen, dass es wirklich nervt, dass es solange dauert bis da was offizielles von den Verantwortlichen kommt.

Ich hatte gehofft, dass man bereits die Testfahrten überträgt um das Programm zu testen. Da kümmert man sich lieber um wichtigeres, die Startzeiten oder Gridgirls....
Vollgas ist die Sprache die ich kenne. Michael Schumacher

Benutzeravatar
Pentar
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 6059
Registriert: 01.02.2015, 20:58
Lieblingsfahrer: MSC|ALO|HAK|RIC
Lieblingsteam: Aktuell keines
Wohnort: Stuttgart

Re: Legale Alternativen zu Sky und RTL in Deutschland

Beitragvon Pentar » 18.02.2018, 21:41

don michele hat geschrieben: :chat:

Das sehe ich auch so:
Vorankündigungen, Testplattformen, Schnupperangebote & richtige Angebote zu einem Abonnement - wo sind sie?
Man hört nichts...

Benutzeravatar
turbocharged
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 12783
Registriert: 04.10.2009, 11:06
Wohnort: Bayern

Re: Legale Alternativen zu Sky und RTL in Deutschland

Beitragvon turbocharged » 19.02.2018, 08:20

Nächste Woche wird eine F1 App getestet.

Bild

Benutzeravatar
MarvinAyrton007
Testfahrer
Testfahrer
Beiträge: 414
Registriert: 06.06.2015, 18:27
Lieblingsfahrer: Hamilton, Senna
Lieblingsteam: Mercedes

Re: Legale Alternativen zu Sky und RTL in Deutschland

Beitragvon MarvinAyrton007 » 19.02.2018, 16:12

turbocharged hat geschrieben:Nächste Woche wird eine F1 App getestet.

Bild


Cool, wie bist du daran gekommen? Und die Frage aller Fragen kann man sich noch irgendwo registrieren dafür?
MAY U LIVE 2 C THE DAWN

Benutzeravatar
turbocharged
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 12783
Registriert: 04.10.2009, 11:06
Wohnort: Bayern

Re: Legale Alternativen zu Sky und RTL in Deutschland

Beitragvon turbocharged » 19.02.2018, 16:37

MarvinAyrton007 hat geschrieben:
turbocharged hat geschrieben:Nächste Woche wird eine F1 App getestet.

Bild


Cool, wie bist du daran gekommen? Und die Frage aller Fragen kann man sich noch irgendwo registrieren dafür?

Das bin nicht ich, ich hab's auch nur auf Reddit gefunden. Ich glaube nicht, dass man sich dafür registrieren kann.

Benutzeravatar
MarvinAyrton007
Testfahrer
Testfahrer
Beiträge: 414
Registriert: 06.06.2015, 18:27
Lieblingsfahrer: Hamilton, Senna
Lieblingsteam: Mercedes

Re: Legale Alternativen zu Sky und RTL in Deutschland

Beitragvon MarvinAyrton007 » 19.02.2018, 16:48

Tja ob das dann die richtige sein wird, weiß dann aber auch keiner :-(
MAY U LIVE 2 C THE DAWN

Benutzeravatar
reiskocher_gtr_specv
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 21937
Registriert: 07.06.2012, 14:19

Re: Legale Alternativen zu Sky und RTL in Deutschland

Beitragvon reiskocher_gtr_specv » 20.02.2018, 09:15

Ich muss sagen, dass bei mir so langsam die Skepsis überwiegt, ob für diese Saison überhaupt noch etwas passiert.

Es macht doch überhaupt keinen Sinn, so eine Plattform wie "F1 TV" zu etablieren und nicht bereits jetzt dafür die Werbetrommel zu rühren. Auch könnte man Preismodelle veröffentlichen und Seiten bereitstellen, wo man das Zeuch schon abonnieren kann, um nicht zu riskieren, dass es (entsprechenden Zuspruch vorausgesetzt) zu Problemen wegen Überlastungen kommt.

Mich überzeugt das alles nicht.
Bild

Benutzeravatar
Pentar
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 6059
Registriert: 01.02.2015, 20:58
Lieblingsfahrer: MSC|ALO|HAK|RIC
Lieblingsteam: Aktuell keines
Wohnort: Stuttgart

Re: Legale Alternativen zu Sky und RTL in Deutschland

Beitragvon Pentar » 20.02.2018, 10:04

Wenn die tatsächlich erst wenige Tage vor Australien/Melbourne eine (unterstellt) qualitativ schlechte Plattform starten - ich erinnere mal an die Anfangszeit von sky-Go - werde ich entweder warten, oder mich nach Alternativen umsehen...

Benutzeravatar
reiskocher_gtr_specv
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 21937
Registriert: 07.06.2012, 14:19

Re: Legale Alternativen zu Sky und RTL in Deutschland

Beitragvon reiskocher_gtr_specv » 20.02.2018, 10:40

Pentar hat geschrieben:Wenn die tatsächlich erst wenige Tage vor Australien/Melbourne eine (unterstellt) qualitativ schlechte Plattform starten - ich erinnere mal an die Anfangszeit von sky-Go - werde ich entweder warten, oder mich nach Alternativen umsehen...

Nun, sonstige Alternativen sind ja dünn gesäht bis nicht vorhanden, evtl. ergibt sich eine "halb legale" Möglichkeit je nach Wohnort wie hier schon aufgelistet wurde. Danke übrigens für die rege Beteiligung.

Ich sähe das mit der qualitativ schlechten Plattform relativ gelassen, hat man doch immer noch RTL als fallback, auch wenn's weh tut :silent:
Effektiv tut sich aber offenbar...nichts und wenn man die sonstige Mitteilungsfreude im F1-Zirkus und dessen Medien kennt, muss einen das nachdenklich stimmen.
Bild

Benutzeravatar
MarvinAyrton007
Testfahrer
Testfahrer
Beiträge: 414
Registriert: 06.06.2015, 18:27
Lieblingsfahrer: Hamilton, Senna
Lieblingsteam: Mercedes

Re: Legale Alternativen zu Sky und RTL in Deutschland

Beitragvon MarvinAyrton007 » 20.02.2018, 15:24

reiskocher_gtr_specv hat geschrieben:
Pentar hat geschrieben:Wenn die tatsächlich erst wenige Tage vor Australien/Melbourne eine (unterstellt) qualitativ schlechte Plattform starten - ich erinnere mal an die Anfangszeit von sky-Go - werde ich entweder warten, oder mich nach Alternativen umsehen...

Nun, sonstige Alternativen sind ja dünn gesäht bis nicht vorhanden, evtl. ergibt sich eine "halb legale" Möglichkeit je nach Wohnort wie hier schon aufgelistet wurde. Danke übrigens für die rege Beteiligung.

Ich sähe das mit der qualitativ schlechten Plattform relativ gelassen, hat man doch immer noch RTL als fallback, auch wenn's weh tut :silent:
Effektiv tut sich aber offenbar...nichts und wenn man die sonstige Mitteilungsfreude im F1-Zirkus und dessen Medien kennt, muss einen das nachdenklich stimmen.


Ja irgendwie sieht es nicht gut aus. Die Zeit rennt davon. Die Frage ist was das für eine App ist die man dort testen will.
Ich weigere mich auf RTL zu schauen. Und selbst wenn man ORF hat, mir fehlen dann die FP die ich seit über 20 Jahren jeden Freitag sehe.
MAY U LIVE 2 C THE DAWN

Benutzeravatar
EffEll
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 3250
Registriert: 09.04.2014, 12:00

Re: Legale Alternativen zu Sky und RTL in Deutschland

Beitragvon EffEll » 21.02.2018, 11:09

MarvinAyrton007 hat geschrieben:http://www.bild.de/sport/motorsport/formel1/faehrt-f1-vor-die-wand-54766304.bild.html
http://www.sportbuzzer.de/artikel/forme ... t-geplant/

Ich hoffe das bewahrheitet sich. Und mit 13€ auch noch lachhaft günstig (aber das ich ja Einstellungsabhängig)

Ich hoffe nur dass die Schnarchnase Surer nicht dabei ist.
Hoffentlich auch in HD (mindestens 1080i). Sonst wäre es für mich nichts

MarvinAyrton007 hat geschrieben:
reiskocher_gtr_specv hat geschrieben:
MarvinAyrton007 hat geschrieben:https://www.formula1.com/en/subscribe-to-f1-access.html

Tja das war es wohl nicht was wir erhofft haben :-(

Das ist eher die "F1-App". Das sind jährliche Beiträge.


Aber über die Seite käme doch (wenn) die Liveübertragung, oder nicht?
Also dann eventuell mit einem erweitertem oder zusätzlichen Abo? Soll ich meine Hoffnung noch nicht begraben?

F1 Access habe ich schon seit Jahren. Ist nur für Live Timing, Track Positioning etc. in der F1 App.
TV Bilder gab und gibt es da nicht.
Kann man über den Google Store übrigens auch monatlich abonnieren.
Bild
Bild

Benutzeravatar
Illuminati
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 1344
Registriert: 28.04.2016, 15:42
Lieblingsfahrer: Alonso, Hamilton, Raikönnen
Lieblingsteam: Ferrari, McLaren

Re: Legale Alternativen zu Sky und RTL in Deutschland

Beitragvon Illuminati » 22.02.2018, 22:46

Gerüchteweise habe ich mitbekommen, dass es sogar mit deutschen Kommentatoren sein soll.

Da werde ich einfach mal zwei Namen in den Raum...1.) Marc Surer.....und 2.) Jaques Schulz??? :blaugh: :heartbeat:
Bild
Bild

Benutzeravatar
motorsportfan88
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 4303
Registriert: 19.03.2015, 19:16
Lieblingsfahrer: Hamilton, Senna
Lieblingsteam: McLaren

Re: Legale Alternativen zu Sky und RTL in Deutschland

Beitragvon motorsportfan88 » 25.02.2018, 11:36

Also zur 2 Testwoche sollte so langsam etwas kommen, sonst fange ich auch langsam auch an zu zweifeln.

Benutzeravatar
reiskocher_gtr_specv
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 21937
Registriert: 07.06.2012, 14:19

Re: Legale Alternativen zu Sky und RTL in Deutschland

Beitragvon reiskocher_gtr_specv » 25.02.2018, 14:20

Never give up 8)
Bild


Zurück zu „Die Rennen 2018“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: toddquinlan und 4 Gäste