Legale Alternativen zu Sky und RTL in Deutschland

Hier werden alle Beiträge zu den Grand Prix 2018 veröffentlicht.

Moderatoren: News&Rennen, Mods

Benutzeravatar
reiskocher_gtr_specv
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 22001
Registriert: 07.06.2012, 14:19

Legale Alternativen zu Sky und RTL in Deutschland

Beitragvon reiskocher_gtr_specv » 26.01.2018, 14:44

Hallo zusammen,

wie inzwischen sicher viele schon gehört haben, wird Sky ab 2018 keine F1 mehr übertragen.
RTL hat sich dagegen bis einschl. 2020 die Rechte für den free TV Markt gesichert, sodass für die bisherigen RTL-Zuschauer auch weiterhin gesorgt ist.

In Österreich überträgt der ORF weiter die Rennen, die Lage in der Schweiz ist mir nicht bekannt.

Dieser Thread soll dazu dienen, legale(!) Alternativen für die F1 Fans in Deutschland zu sammeln, welche die F1 nicht bei RTL sehen möchten und durch den Sky-Rückzug vor vollendete Tatsachen gestellt wurden.

Momentan ist als einzige Alternative im Gespräch, dass Liberty Media selbst einen OTT (over the top) streaming Dienst bereits 2018 zur Verfügung stellen will, der "etwas kostet". Genaueres ist bis dato noch nicht bekannt.

Es würde mich freuen, wenn man hier in den nächsten Tagen und Wochen Updates/Links zentral sammelt, um den mehr oder weniger verzweifelten Ex-Sky-Zuschauern (wie mir) ggf. noch eine Möglichkeit zu eröffnen, die F1 weiter Werbe-(oder vielleicht besser Unterbrechungs-) frei weiter sehen zu können.

Mithin der letzte Stand ist dieser:
https://sportbild.bild.de/motorsport/fo ... sport.html

Sky ist definitiv out.
Bild

Benutzeravatar
reiskocher_gtr_specv
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 22001
Registriert: 07.06.2012, 14:19

Re: Legale Alternativen zu Sky und RTL in Deutschland

Beitragvon reiskocher_gtr_specv » 26.01.2018, 15:03

Auch auf dieser Plattform hat man reagiert, die FAQ fasst den aktuellen Stand recht gut zusammen:
viewtopic.php?f=112&t=55878
Bild

Benutzeravatar
Pentar
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 6146
Registriert: 01.02.2015, 20:58
Lieblingsfahrer: MSC|ALO|HAK|RIC
Lieblingsteam: Aktuell keines
Wohnort: Stuttgart

Re: Legale Alternativen zu Sky und RTL in Deutschland

Beitragvon Pentar » 26.01.2018, 15:10

:thumbs_up:
Danke schön für die Eröffnung dieses Threads.

Benutzeravatar
_44_HAM_
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 3945
Registriert: 29.08.2014, 23:23

Re: Legale Alternativen zu Sky und RTL in Deutschland

Beitragvon _44_HAM_ » 26.01.2018, 15:53

reiskocher_gtr_specv hat geschrieben:
In Österreich überträgt der ORF weiter die Rennen, die Lage in der Schweiz ist mir nicht bekannt.


In der Schweiz wurde der Vertrag bis Ende 2019 verlängert. Man kann alle Qualifyings und Rennen live im Free-TV schauen.
Lewis Hamilton Fanclub :checkered:
viewtopic.php?f=76&t=20305

Benutzeravatar
reiskocher_gtr_specv
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 22001
Registriert: 07.06.2012, 14:19

Re: Legale Alternativen zu Sky und RTL in Deutschland

Beitragvon reiskocher_gtr_specv » 26.01.2018, 15:54

Danke für die Info.
Bild

Benutzeravatar
MarvinAyrton007
Testfahrer
Testfahrer
Beiträge: 420
Registriert: 06.06.2015, 18:27
Lieblingsfahrer: Hamilton, Senna
Lieblingsteam: Mercedes

Re: Legale Alternativen zu Sky und RTL in Deutschland

Beitragvon MarvinAyrton007 » 26.01.2018, 15:56

_44_HAM_ hat geschrieben:
reiskocher_gtr_specv hat geschrieben:
In Österreich überträgt der ORF weiter die Rennen, die Lage in der Schweiz ist mir nicht bekannt.


In der Schweiz wurde der Vertrag bis Ende 2019 verlängert. Man kann alle Qualifyings und Rennen live im Free-TV schauen.


Wie sieht es denn dort mit Werbung aus?
MAY U LIVE 2 C THE DAWN

Benutzeravatar
_44_HAM_
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 3945
Registriert: 29.08.2014, 23:23

Re: Legale Alternativen zu Sky und RTL in Deutschland

Beitragvon _44_HAM_ » 26.01.2018, 16:29

reiskocher_gtr_specv hat geschrieben:Danke für die Info.


Keine Ursache.

MarvinAyrton007 hat geschrieben:
_44_HAM_ hat geschrieben:
reiskocher_gtr_specv hat geschrieben:
In Österreich überträgt der ORF weiter die Rennen, die Lage in der Schweiz ist mir nicht bekannt.


In der Schweiz wurde der Vertrag bis Ende 2019 verlängert. Man kann alle Qualifyings und Rennen live im Free-TV schauen.


Wie sieht es denn dort mit Werbung aus?


Also im Qualifying verpasst du überhaupt nichts. Da wird einfach kurz Werbung gemacht, wenn nicht gefahren wird.
Im Rennen würde ich behaupten hat man zwei, maximal drei "Werbeblöcke," welche jedoch ziemlich kurz sind.
Dort verpasst man auch sehr selten etwas. Falls doch wird man unmittelbar nach der Werbung aufgeklärt und/oder man sieht eine Wiederholung.
Lewis Hamilton Fanclub :checkered:
viewtopic.php?f=76&t=20305

abloo
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 1505
Registriert: 20.08.2011, 18:34

Re: Legale Alternativen zu Sky und RTL in Deutschland

Beitragvon abloo » 26.01.2018, 16:38

MarvinAyrton007 hat geschrieben:
_44_HAM_ hat geschrieben:
reiskocher_gtr_specv hat geschrieben:
In Österreich überträgt der ORF weiter die Rennen, die Lage in der Schweiz ist mir nicht bekannt.


In der Schweiz wurde der Vertrag bis Ende 2019 verlängert. Man kann alle Qualifyings und Rennen live im Free-TV schauen.


Wie sieht es denn dort mit Werbung aus?


habe selbst letztes Jahr einige Rennen auf SFR2 und SFRInfo angeschaut
Werbung gibts schon während des Rennens aber nur 30 Sekunden und auch erst gegen Mitte des Rennens.. Was dir aber da passieren kann ist das der Moderator sagt, wir hier auf SFR2 schalten jetzt um zum Tennis, wenn sie das Rennen weitersehen wollen schalten sie auf SFRInfo

Benutzeravatar
MarvinAyrton007
Testfahrer
Testfahrer
Beiträge: 420
Registriert: 06.06.2015, 18:27
Lieblingsfahrer: Hamilton, Senna
Lieblingsteam: Mercedes

Re: Legale Alternativen zu Sky und RTL in Deutschland

Beitragvon MarvinAyrton007 » 26.01.2018, 17:35

abloo hat geschrieben:
MarvinAyrton007 hat geschrieben:
_44_HAM_ hat geschrieben:
In der Schweiz wurde der Vertrag bis Ende 2019 verlängert. Man kann alle Qualifyings und Rennen live im Free-TV schauen.


Wie sieht es denn dort mit Werbung aus?


habe selbst letztes Jahr einige Rennen auf SFR2 und SFRInfo angeschaut
Werbung gibts schon während des Rennens aber nur 30 Sekunden und auch erst gegen Mitte des Rennens.. Was dir aber da passieren kann ist das der Moderator sagt, wir hier auf SFR2 schalten jetzt um zum Tennis, wenn sie das Rennen weitersehen wollen schalten sie auf SFRInfo


Vielen Dank für die Info!
MAY U LIVE 2 C THE DAWN

papi
Safety-Car-Fahrer
Safety-Car-Fahrer
Beiträge: 821
Registriert: 18.04.2010, 11:21

Re: Legale Alternativen zu Sky und RTL in Deutschland

Beitragvon papi » 26.01.2018, 20:36

Auf ebay aus Österreich eine (aufgeladene) ORF-Karte kaufen, und auf ORF genießen. Die haben da genug Karten, das die die auch nach Deutschland verscherbeln. Darauf achten, das die Karte für fünf jahre aktiviert ist. Ist nicht ganz preiswert (glaub so um die 300€ oder so), aber wenn man das mit den kosten für Sky auf fünf Jahre hoch gerechnet anschaut, ist das voll in Ordnung. (Ist ne rechtliche Grauzone glaube ich das ganze)

-Gast-
Renningenieur
Renningenieur
Beiträge: 653
Registriert: 10.01.2011, 13:38

Re: Legale Alternativen zu Sky und RTL in Deutschland

Beitragvon -Gast- » 26.01.2018, 20:55

papi hat geschrieben:Auf ebay aus Österreich eine (aufgeladene) ORF-Karte kaufen, und auf ORF genießen. Die haben da genug Karten, das die die auch nach Deutschland verscherbeln. Darauf achten, das die Karte für fünf jahre aktiviert ist. Ist nicht ganz preiswert (glaub so um die 300€ oder so), aber wenn man das mit den kosten für Sky auf fünf Jahre hoch gerechnet anschaut, ist das voll in Ordnung. (Ist ne rechtliche Grauzone glaube ich das ganze)


Ist keine Grauzone und illegal.
Ausserdem kann es passieren, dass die Karte zwar erst aktiviert ist, aber der Besteller aus Österreich die einmalige Gebühr für die Karte dann nicht bezahlt (muss man innerhalb einer gewissen Zeit) und diese dann desshalb gesperrt wird!

Benutzeravatar
evosenator
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 26567
Registriert: 23.03.2008, 23:51
Lieblingsfahrer: Vet, Alo, Ham, Ves
Lieblingsteam: Ferrari
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Legale Alternativen zu Sky und RTL in Deutschland

Beitragvon evosenator » 26.01.2018, 20:59

_44_HAM_ hat geschrieben:
reiskocher_gtr_specv hat geschrieben:
In Österreich überträgt der ORF weiter die Rennen, die Lage in der Schweiz ist mir nicht bekannt.


In der Schweiz wurde der Vertrag bis Ende 2019 verlängert. Man kann alle Qualifyings und Rennen live im Free-TV schauen.



Ja, wenn da nur nicht dieser Stäuble (Kommentator) wäre

Benutzeravatar
scott 90
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 15904
Registriert: 01.11.2010, 17:39
Wohnort: So weit im Süden-schon fast wieder im Norden

Re: Legale Alternativen zu Sky und RTL in Deutschland

Beitragvon scott 90 » 26.01.2018, 21:42

evosenator hat geschrieben:
_44_HAM_ hat geschrieben:
reiskocher_gtr_specv hat geschrieben:
In Österreich überträgt der ORF weiter die Rennen, die Lage in der Schweiz ist mir nicht bekannt.


In der Schweiz wurde der Vertrag bis Ende 2019 verlängert. Man kann alle Qualifyings und Rennen live im Free-TV schauen.



Ja, wenn da nur nicht dieser Stäuble (Kommentator) wäre

Ist aber auch nicht so dankbar, weil er auch den Alleinunterhalter geben muss, sprich alleine kommentiert. Aber jetzt wo Marc Surer auf dem Markt zu sein scheint, könnte der SRF ja handeln :P

Zugegeben wenn ich mal wieder auf Heimaturlaub bin, nutze ich die SRF Übertragung auch nur um die Werbung auf RTL zu überbrücken, aber besser als nichts. Bin froh, dass unitymedia zumindest noch SRF1 &2 ins Kabelnetz einspeißt (Grenzregion) und im Gegensatz zur CL kein schwarzer Bildschirm erscheint. Zumindest war das letztes Jahr so.

Kleiner Funfact am Rande, da wohl in vielen Teilen von BaWü TF1 ins Kabelnetz eingespeißt wird, kann man dort zumindest vier F1 Rennen sehen. (Wohl der Frankreich GP und drei weitere Rennen) Taugt aber vermutlich nicht als RTL Alternative, da es dort auch Werbung gesendet wird. Aber wenn man so sehr genervt von RTL ist und der französischen Sprache mächtig ist, warum nicht. Ich werds auf jeden Fall mal ausprobieren^^
Bild
RIP #77DW #17JB #25JW

Benutzeravatar
evosenator
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 26567
Registriert: 23.03.2008, 23:51
Lieblingsfahrer: Vet, Alo, Ham, Ves
Lieblingsteam: Ferrari
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Legale Alternativen zu Sky und RTL in Deutschland

Beitragvon evosenator » 26.01.2018, 21:44

scott 90 hat geschrieben:
evosenator hat geschrieben:
_44_HAM_ hat geschrieben:
In der Schweiz wurde der Vertrag bis Ende 2019 verlängert. Man kann alle Qualifyings und Rennen live im Free-TV schauen.



Ja, wenn da nur nicht dieser Stäuble (Kommentator) wäre

Ist aber auch nicht so dankbar, weil er auch den Alleinunterhalter geben muss, sprich alleine kommentiert.



Da hast Du auch wieder Recht :thumbs_up:

Benutzeravatar
_44_HAM_
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 3945
Registriert: 29.08.2014, 23:23

Re: Legale Alternativen zu Sky und RTL in Deutschland

Beitragvon _44_HAM_ » 26.01.2018, 21:48

evosenator hat geschrieben:
_44_HAM_ hat geschrieben:
reiskocher_gtr_specv hat geschrieben:
In Österreich überträgt der ORF weiter die Rennen, die Lage in der Schweiz ist mir nicht bekannt.


In der Schweiz wurde der Vertrag bis Ende 2019 verlängert. Man kann alle Qualifyings und Rennen live im Free-TV schauen.



Ja, wenn da nur nicht dieser Stäuble (Kommentator) wäre


Ich rege mich manchmal auch wegen ihm auf, aber es könnte viel schlimmer sein. :wink:
Lewis Hamilton Fanclub :checkered:
viewtopic.php?f=76&t=20305


Zurück zu „Die Rennen 2018“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste