Seite 2 von 4

Re: 10(+) Prognosen der F1 Saison 2018

Verfasst: 10.01.2018, 16:15
von Simtek
Ich rechne damit, das der Honda Motor in der kommenden Saison deutlich besser ist.

Ausserdem: "Wer nicht wagt der nicht gewinnt." :wink2: (Was das Risiko in dieser Prognose angeht.)

Re: 10(+) Prognosen der F1 Saison 2018

Verfasst: 10.01.2018, 20:00
von motorsportfan88
Simtek hat geschrieben:Ich rechne damit, das der Honda Motor in der kommenden Saison deutlich besser ist.

Ausserdem: "Wer nicht wagt der nicht gewinnt." :wink2: (Was das Risiko in dieser Prognose angeht.)
:thumbs_up:

Re: 10(+) Prognosen der F1 Saison 2018

Verfasst: 12.01.2018, 14:25
von _PF1_
:arrow: Hamilton wird Weltmeister
:arrow: Keiner holt mehr Poles als Hamilton
:arrow: Verstappen steht häufiger auf dem Podium als in der vergangenen Saison
:arrow: Bottas holt weniger Siege und Poles als Hamilton
:arrow: Die WM-Entscheidung fällt in diesem Jahr später als in der letzten Saison
:arrow: Sauber holt mehr Punkte als in der letzten Saison
:arrow: Leider steht McLaren nie auf dem Podest
:arrow: Räikkönen gewinnt kein Rennen
:arrow: Kein Team holt mehr Poles als Mercedes AMG
:arrow: Vettel besiegt Räikkönen im direkten Duell (Qualifying und Rennen)

WM: Hamilton
KWM: Mercedes

Re: 10(+) Prognosen der F1 Saison 2018

Verfasst: 12.01.2018, 17:28
von Lurchi
:arrow: Mercedes ist - leider - erneut das Maß der Dinge und wird auf wenigen Strecken aus eigener Kraft zu schlagen sein (Strecken mit spezieller Charakteristik, z.B. Monaco)
:arrow: Red Bull stellt bis auf wenige Ausnahmen das bessere Paket zusammen als Ferrari
:arrow: McLaren, Force India und Renault können auf einigen Strecken mit Ferrari und ganz selten mit Red Bull mithalten
:arrow: Bottas und Räikkönen verlieren in allen Belangen noch heftiger gegen ihre TKs als 2017
:arrow: Ricciardo und Verstappen gewinnen je mindestens ein Rennen. Mindestens eines davon ist ein Doppelsieg
:arrow: Vandoorne kann deutlich besser mit Alonso mithalten als 2017 und ihn auf manchen Strecken schlagen
:arrow: Hülkenberg schlägt Sainz nach Punkten
:arrow: Perez gelingt ein Podium, er knackt aber nicht mehr die 100-Punkte-Marke
:arrow: Am Ende der Saison gibt es mindestens ein Rennen, bei dem mindestens 8 Fahrzeuge Strafen für die Startaufstellung wegen Antriebswechsel bekommen. Dies wird bereits am Freitag, also 2 Tage vor dem Rennen, feststehen
:arrow: Die härteste Variante des Pirellireifens kommt nicht ein einziges Mal im Rennen zum Einsatz

Re: 10(+) Prognosen der F1 Saison 2018

Verfasst: 18.01.2018, 18:11
von scott 90
So dann die alljährlichen Prognosen. Vielleicht stimmt dieses Jahr zumindest die Hälfte davon.

:arrow: McLaren fährt mit Renault Motoren mindestens soviele Punkte, wie in den letzte drei Jahren zusammen (133) und holt dabei mindestens zwei Podestplätze.
:arrow: Hülkenberg knackt den Rekord als Fahrer mit den meisten Rennen bis zur ersten Podestplatzierung.
:arrow: Ferner wird Renault mindestens vierte Kraft in der KWM.
:arrow: Toro Rosso hat zwar zu kämpfen, aber zumindest holen beide Fahrer jeweils mehr als fünf Punkte
:arrow: Force India muss dem Rechnung tragen, dass sich McLaren und Renault stark verbessern und kann deswegen weder die KWM Platzierung halten noch die Punktzahl erreichen. Trotzdem knacken sie noch die 100 Punkte Marke und werden mindestens 7ter in der KWM
:arrow: Das Weltuntergangsszenario welches Williams teilweise prophezeit tritt nicht ein, Stroll und Sirotkin holen +/- 20 dieselbe Anzahl an Punkten wie 2017
:arrow: Haas stagniert im dritten Jahr und kann sogar weniger als 13 mal (Wert 2017) in die Punkte fahren.
:arrow: Bei Sauber hat am Ende der Saison wieder nur höchstens ein Fahrer Punkte eingefahren
:arrow: Es bleibt beim Duell Vettel vs. Hamilton um den Titel, der Abstand zwischen beiden beträgt nach dem letzten Rennen dieses mal aber höchstens 25 Punkte
:arrow: Verstappen schlägt Ricciardo erstmals nach Punkten und fährt mindestens unter die Top vier

:arrow: WM: Vettel
:arrow: KWM: Mercedes

Re: 10(+) Prognosen der F1 Saison 2018

Verfasst: 20.01.2018, 13:01
von schumi791
So dann lege ich auch mal los. :D

:arrow: Viele Fahrer werden sich über die eingeschränkte Sicht durch Halo beschweren und es bei Auffahrunfällen als Grund anführen.
:arrow: Verstappen gewinnt erstmals das Duell gegen Ricciardo. (Quali und Rennen)
:arrow: Mclaren holt mit Alonso ein Podest in dieser Saison.
:arrow: Mclaren setzt sich gegen Force India durch und wird neue vierte Kraft.
:arrow: Ocon setzt sich gegen Perez durch. (Qualifying und Rennen)
:arrow: Hamilton dominiert Bottas in der Saison 2018 noch deutlicher. (Qualifying und Rennen)
:arrow: Die WM-Entscheidung fällt erst im letzten Rennen.
:arrow: Red Bull schafft es diesmal von Beginn an konkurrenzfähig zu sein.
:arrow: Mercedes erwischt aufgrund des neuen Konzepts einen schwachen Saisonstart.
:arrow: Vettel, Hamilton, Verstappen und Ricciardo werden um die WM kämpfen, wobei sich Ricciardo vor dem letzten Rennen aus dem Kreis der WM-Kandidaten verabschieden muss.

:arrow: FWM wird Vettel
:arrow: KWM wird Red Bull

Re: 10(+) Prognosen der F1 Saison 2018

Verfasst: 20.01.2018, 16:48
von Killking44
Zeit, sich die Finger zu verbrennen :D

:arrow: Es gibt einen engen Kampf zwischen drei Teams um die WM
:arrow: Die Fahrer-WM wird jedoch nicht im letzten Rennen entschieden
:arrow: Toro Rosso wird unangefochten Schlusslicht, Punkte sind fast nie drin
:arrow: McLaren holt mehr als 100 Punkte und mindestens einen Podestplatz
:arrow: Force India etabliert sich auf Platz 4
:arrow: Ricciardo kommt gegen Verstappen fast immer unter die Räder
:arrow: Bottas verliert stärker gegen Hamilton als noch im Jahre 2017
:arrow: Spätestens nach dem GP von Kanada hagelt es Antriebsstarfen für alle Teams
:arrow: Ferrari und RB gewinnen zusammen mindestens 10 Rennen
:arrow: Mercedes setzt sich am Ende aber durch

:arrow: Fahrer-WM: Hamilton
:arrow: K-WM: Mercedes

Re: 10(+) Prognosen der F1 Saison 2018

Verfasst: 03.02.2018, 14:47
von Gurkendieb
:arrow: Die WM wird wieder zwischen Hamilton und Vettel entschieden
:arrow: Hamilton holt die meisten Poles, Vettel die meisten Siege
:arrow: Die Top-Drei rücken näher zusammen
:arrow: McLaren ist hinter Mercedes, Ferrari und RB vierte Kraft im Feld - Alonso fährt aber mindestens zweimal aufs Podium
:arrow: Hülkenberg schafft es auch in dieser Saison nicht aufs Podest und verliert das Teamduell gegen Sainz knapp
:arrow: Kimi fährt die beste Saison seiner 2. Ferrari-Karriere und tritt am Saisonende zurück. Sein Nachfolger wird RIC
:arrow: Sauber lässt in der K-WM mindestens zwei Teams hinter sich, außerdem schlägt Leclerc seinen TK deutlich
:arrow: Williams fällt noch weiter zurück (und trennt sich nach ein paar Rennen von einem Fahrer und reaktiviert Massa wieder :wink2: )
:arrow: Torro Rosso wird Letzter in der K-WM
:arrow: Niki Lauda wird weiterhin an jedem Rennwochenende vor dem RTL-Mikrofon stehen

WM: Vettel
K-WM: Mercedes

Re: 10(+) Prognosen der F1 Saison 2018

Verfasst: 10.02.2018, 21:41
von F1-Fan Dodo
:arrow: Mercedes wird (leider) wieder das stärkste Auto haben und Hamilton wird erneut Weltmeister
:arrow: Hamilton holt die meisten Poles und die meisten Siege
:arrow: die WM wird ein Zweikampf zwischen Vettel und Hamilton und es entscheidet sich erst in Abu Dhabi
:arrow: Bottas wird erneut nicht Vizeweltmeister
:arrow: Vettel schlägt Kimi erneut klar
:arrow: Red Bull holt wieder mindestens 3 Siege
:arrow: McLaren 4.Kraft und Alonso fährt mindestens zweimal aufs Podium
:arrow: Mindestens 2 Regenrennen
:arrow: Alonso hört auch nach 2018 nicht auf
:arrow: Zwischen Perez und Ocon kracht es erneut

Weltmeister: Hamilton
KWM: Mercedes

Re: 10(+) Prognosen der F1 Saison 2018

Verfasst: 14.02.2018, 18:50
von phenO
So schnell noch bevor die Autos da sind:

:arrow: Mercedes startet als 3. Kraft in die Saison, wird aber am Ende wieder stärkste Kraft
:arrow: Vettel gewinnt sein erstes Rennen von P4 oder schlechter
:arrow: die WM ist so spannend, wie zuletzt 2010. 4 Piloten haben die Chance auf den Titel bis Austin
:arrow: Bottas wird erneut nicht Vizeweltmeister
:arrow: Vettel schlägt Kimi erneut, dieser liefert aber eine würdige Abschiedssaison mit mindestens 1 Sieg
:arrow: Red Bull holt wieder mindestens 3 Siege
:arrow: Renault 4.Kraft und Hülkenberg fährt mindestens zweimal aufs Podium
:arrow: Sainz verliert sowohl Quali, als auch Rennduell gegen Hülkenberg
:arrow: Alonso hört auch nach 2018 nicht auf
:arrow: McLaren wird 5. Kraft durch ein enges Duell zwischen Vandoorne und Alonso

FWM: Ricciardo
KWM: Ferrari

Mal keine Titel für Silber und sicher einige Wünsche dazwischen ;)

Re: 10(+) Prognosen der F1 Saison 2018

Verfasst: 15.02.2018, 10:07
von DC21
:arrow: 6 Fahrer können mindestens ein Rennen gewinnen.
:arrow: Nur drei Teams stellen diese Sieger
:arrow: McLaren fährt auf das Podium
:arrow: Hülkenberg fährt zum ersten mal in die Top 3
:arrow: Renault schlägt Force India
:arrow: Sauber und Toro Rosso holen nur eine einstellige Punktzahl
:arrow: Es gibt wieder Zoff zwischen Perez und Ocon
:arrow: Es gibt einen engen Kampf um die Fahrer-WM
:arrow: Williams ist schlechtestes Team mit Mercedesmotoren
:arrow: RIC verliert das Qualiduell gegen VER, gewinnt aber nach Punkten

Fahrer-WM: Vettel
K-WM: Red Bull

Re: 10(+) Prognosen der F1 Saison 2018

Verfasst: 16.02.2018, 21:03
von Signore
:arrow: RTL wird auch durch die Exklusivrechte nicht wesentlich mehr Zuschauer haben
:arrow: Mindestens zwei Grid-Kids lachen Kai Ebel wegen seinen Hemden aus
:arrow: Mindestens zehn Grid-Kids sind größer als Bernie E.
:arrow: ALO nimmt an mindestens drei weiteren Rennserien teil (Indycar, Langstrecke, Einerbob)
:arrow: Mindestens drei Rennen werden wegen Regen unter- oder abgebrochen
:arrow: Liegengebliebene Fahrzeuge werden in Zukunft einfach per Halo am Kran befestigt
:arrow: Es fällt kein einziger Doppeldeckerbus auf ein Halo
:arrow: RAI verlängert seinen Vertrag bis 2023
:arrow: Mercedes im Glück: Bei min 5 HAM-Siegen wäre sein Auto beinahe ausgefallen
:arrow: Erste Grid-Strafe: Toro Rosso in Australien (1. Motor: Freitagstraining, 2. Motor: Samstagstraining, 3. Motor: Quali)

So und nicht anders wird es kommen :ninja:

Re: 10(+) Prognosen der F1 Saison 2018

Verfasst: 16.02.2018, 21:34
von Pentar
@Signore:
Ein ganz herzliches "Danke schön" - ich habe lange nicht mehr so gelacht!
Entschuldigung an die MODs - ist völlig OT - musste aber sein...

Re: 10(+) Prognosen der F1 Saison 2018

Verfasst: 19.02.2018, 20:51
von Illuminati
:arrow: Mercedes gewinnt mindestens 15 Rennen.
:arrow: Verstappen stärker als Riccardo.
:arrow: Kimi erneut weit hinter Vettel.
:arrow: Hülkenberg/Sainz und Ocon/Perez werden die spannendsten Teamduelle des Jahres.
:arrow: Heiko Wasser erwähnt mindestens 10x Borussia Dortmund während eines Rennens.
:arrow: Kwyat feiert während der Saison sein Comeback, daraufhin gewinnt Max Verstappen.
:arrow: Williams fällt noch weiter zurück.
:arrow: Liberty Media kann die TV Quoten weiter steigern.
:arrow: Erneut kein Podium für Fernando Alonso oder Nico Hülkenberg.
:arrow: McLaren immer noch im hinteren Mittelfeld.

:arrow: WM: Lewis Hamilton
:arrow: K-WM: Mercedes

Re: 10(+) Prognosen der F1 Saison 2018

Verfasst: 20.02.2018, 15:27
von Plauze
Dann will ich auch mal, obwohl meine Prognosen traditionell ein Schlag ins Wasser sind.
Wenn ihr also wissen wollt, was passiert, geht einfach vorsorglich vom Gegenteil aus... :shrug:

:arrow: Verstappen gewinnt mindestens drei Rennen und landet in der WM vor Ricciardo
:arrow: Ferrari hat am Saisonende wieder mehr technisch bedingte Ausfälle zu verzeichnen als Mercedes
:arrow: Red Bull (Renault) und McLaren (Renault) trennen am Saisonende mindestens 50 Punkte (zugunsten von RB), dennoch...
:arrow: ...stehen Alonso und Vandoorne zusammen mindestens 3x auf dem Podest
:arrow: Hülkenberg kann zum ersten Mal einen Podiumsplatz erringen
:arrow: Vettel und Verstappen trennen in der WM am Saisonende weniger als 75 Punkte
:arrow: Bottas wird nicht Vizeweltmeister
:arrow: Toro Rosso hat die meisten technisch bedingten Ausfälle und Rückversetzung wg. PU-Komponenten-Wechsel zu verzeichnen.
:arrow: Keinem der Williams-Fahrer gelingt es, in einem Rennen zweistellig zu punkten, und...
:arrow: ...Sirotkin schlägt Stroll.

FWM: Hamilton
KWM: Mercedes...

...und bei den letzten beiden Tipps wünsche ich mir ganz fest, vom Gegenteil ausgehen zu können (es lebe die Abwechslung).