Welches Reglement 2018?

Hier können die Nutzer des formel1.de-Forums die kommenden Rennen tippen!

Moderator: Mods

Welche Regeln sollen beim Tippspiel 2018 gelten?

Umfrage endete am 28.02.2018, 18:48

Regelwerk 2017
0
Keine Stimmen
Regelwerk 2016
5
42%
Regelwerk 2017, mit kleineren Änderungen
1
8%
Regelwerk 2016, mit kleineren Änderungen
5
42%
Komplett neues Regelwerk
1
8%
 
Abstimmungen insgesamt: 12

Benutzeravatar
CP-vs-MS
Tippspiel-Mod
Tippspiel-Mod
Beiträge: 6465
Registriert: 07.01.2007, 20:33
Lieblingsfahrer: All Underdogs
Lieblingsteam: All Underdogs
Wohnort: Jenseits von Gut und Böse
Kontaktdaten:

Welches Reglement 2018?

Beitragvon CP-vs-MS » 22.01.2018, 18:48

Nach welchen Regeln soll im Tippspiel 2018 gespielt werden?
Bei Abstimmung auf ein komplett neues Regelwerk oder kleineren Änderungen zu den jeweiligen Formaten, bitte im Thread posten, was geändert werden soll.
Der Vollständigkeit halber unten nochmal die Regeln der letzten Jahre:

Regeln 2016

Regeln 2017
formel1.de Tippspiel Moderation

>>Zum Tippspiel 2018<<

Benutzeravatar
RossoPerSempre
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 2831
Registriert: 01.04.2015, 14:46
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari, per sempre..
Wohnort: Österreich

Re: Welches Reglement 2018?

Beitragvon RossoPerSempre » 22.01.2018, 18:54

Ich würde für das Regelwerk von 2016 plädieren, plus der Reduzierung der Punkteanzahl (1/10 der letzten Jahre). Die Punktezahlen der letzten Jahre sind einem ja wie eine Hyperinflation vorgekommen. XD
Bild

"Gestern war der Teufel hier, genau hier. ... Und es riecht hier noch immer nach Schwefel." - Hugo Rafael Chávez Friás über G.W. Bush

Benutzeravatar
Costigan
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 9976
Registriert: 18.12.2007, 19:48

Re: Welches Reglement 2018?

Beitragvon Costigan » 22.01.2018, 20:25

viewtopic.php?p=1914271#p1914271

Costigan hat geschrieben:Mein Vorschlag für 2018 wäre:

- Reglement von 2014 übernehmen (viewtopic.php?f=102&t=33980)

Änderungen:

- Qualifying-Ergebnis statt Startaufstellung tippen lassen.

- WM Tipp abschwächen, indem man ihn bpsw. halbiert. Genaueres könnte man noch bereden.
Jedenfalls war der Grund, warum man punktetechnisch in die 1000er Regionen kommt, der, dass man die Punkte verzehnfacht hat, um den WM Tipp abzuschwächen.
Die hohen Punkteergebnisse (Dass einer am Ende mit 5000 Punkten oder so gewinnt) waren aber meines Wissens nach schon öfters ein Kritikpunkt, weswegen ich stattdessen beim WM-Tipp ansetzen würde - so dass es für diesen weniger Punkte gibt.

Die F1-Punkteregelung in diesem Jahr war ein Versuch, aber ich denke, das hat sich nicht bewährt.
« It's never good to live in the past too long. As for the future, it didn't seem so scary anymore. It could be whatever I want it to be... Who's to say this isn't what happens? And who's to say my fantasies won't come true... just this once? »

Benutzeravatar
Wester
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 6601
Registriert: 23.05.2010, 16:17
Lieblingsfahrer: Perez, Karam
Lieblingsteam: Force India

Re: Welches Reglement 2018?

Beitragvon Wester » 23.01.2018, 09:43

Gehe da mit Costigans Variante konform. Qualifying-Ergebnis tippen, dazu den Faktor 10 wieder entfernen (ist jetzt zwar kein Muss für mich persönlich, aber scheint doch Probleme zu verursachen) und den WM-Tipp abschwächen, sowie wieder mit der alten Punktevariante werten statt der F1-Punktewertung vom letzten Jahr.

Normalerweise würde ich zusätzlich noch ein Streichresultat begrüßen, denn ich habe das Gefühl, dass manche User zB es einfach mal vergessen zu tippen und dann plötzlich gar nicht mehr dabei waren, aus welchen Grund auch immer. Allerdings schien das in den bisherigen Umfragen eher nicht gewollt zu sein.
Bild
Bild

Benutzeravatar
scott 90
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 15894
Registriert: 01.11.2010, 17:39
Wohnort: So weit im Süden-schon fast wieder im Norden

Re: Welches Reglement 2018?

Beitragvon scott 90 » 23.01.2018, 19:34

Wester hat geschrieben:Normalerweise würde ich zusätzlich noch ein Streichresultat begrüßen, denn ich habe das Gefühl, dass manche User zB es einfach mal vergessen zu tippen und dann plötzlich gar nicht mehr dabei waren, aus welchen Grund auch immer. Allerdings schien das in den bisherigen Umfragen eher nicht gewollt zu sein.

Würde ich dieses mal auch unterstützen, denn wäre es ein ehrlicher Kompromiss zumindest ein Streichresultat einzuführen. Insgesamt schon kurios, dass die Streichresultate nie gewollt waren aber die Abstimmung für das 17er Reglement quasi dazu geführt hat, dass es welche gab.

Ansonsten finde ich das Reglement nicht so wichtig, mir ist egal ob wie viele Punkte es insgesamt gibt und ob nun Startaufstellung oder Q3 gestippt wird. Die Gewichtung des WM Tipps fand ich letztes Jahr absolut ok. Wenn ich es richtig in Erinnerung haben, dann war dieser von der maximalen Punktzahl ungefähr bei der Größenordnung eines Renntipps. Kann aber auch weniger sein, wenn gewünscht.

Zusatzfrage und Teamduell würde ich auch behalten, außer es ist euch zu viel Aufwand. Dann muss das nicht unbedingt sein.
Bild
RIP #77DW #17JB #25JW

Benutzeravatar
evosenator
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 26543
Registriert: 23.03.2008, 23:51
Lieblingsfahrer: Vet, Alo, Ham, Ves
Lieblingsteam: Ferrari
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Welches Reglement 2018?

Beitragvon evosenator » 23.01.2018, 21:28

2016er Regel :thumbs_up:

Benutzeravatar
DC21
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 5582
Registriert: 26.07.2007, 13:49
Lieblingsfahrer: Coulthard, Button, Ricciardo
Lieblingsteam: McLaren und Williams
Wohnort: im schönen Sauerland

Re: Welches Reglement 2018?

Beitragvon DC21 » 24.01.2018, 10:41

Habe mich auch für das 2016 Regelwerk entscheiden, plus eventuelle kleine Änderungen. Die Gewichtung des WM-Tipps würde ich gerne so sehen wie 2017. Wie sich das dann in Punkten ausdrückt, ist mir eigentlich ziemlich egal. Ich habe kein Problem mit großen Zahlen ;-) Teamduell und Zusatzfrage müssen auch nicht zwingend sein, auf die kann ich gut und gerne verzichten.
Allerdings muss ich Costigan und Wester in einem Punkt widersprechen, denn ich halte es für sinnvoll weiter auf die Startaufstellung zu tippen, denn die Strafen beeinflussen meist ja auch, ob ein Pilot in der Quali fährt oder auch nicht. Z.B. wird sich bei einer 20-Plätze-Strafe kein Pilot mehr die Mühe machen in Q3 zu fahren, obwohl es von der Leistung möglich wäre.

Ein Streichresultat würde wohl wirklich dazu führen, dass wir den einen oder anderen Teilnehmer behalten, wenn mal ein Tipp vergessen wurde.
Button-Fanclub "Jenson is the smartest"
Bild

Benutzeravatar
dopre1993
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 5252
Registriert: 16.01.2009, 17:40
Lieblingsfahrer: MSC, MAS, HAM

Re: Welches Reglement 2018?

Beitragvon dopre1993 » 26.01.2018, 13:20

Ich plädiere auch für das Regelwerk von 2016 mit geringfügigen Änderungen. Die Einführung eines Streichresultats würde ich ebenfalls begrüßen.
Der WM-Tipp sollte zudem ein wenig abgewertet werden.
Bild
Bild

Benutzeravatar
de_els
Streckenposten
Beiträge: 129
Registriert: 17.07.2010, 20:05
Lieblingsfahrer: MSC Vet
Lieblingsteam: Ferrari

Re: Welches Reglement 2018?

Beitragvon de_els » 12.02.2018, 14:01

RossoPerSempre hat geschrieben:Ich würde für das Regelwerk von 2016 plädieren, plus der Reduzierung der Punkteanzahl (1/10 der letzten Jahre). Die Punktezahlen der letzten Jahre sind einem ja wie eine Hyperinflation vorgekommen. XD


Danke RossoPerSempre für diesen Vorschlag. Ich sehe das zu 100% genau so. Persönlich finde ich das Regelwerk von 2016 super. Allerdings sollten wirklich die Punkte von bspw. 50 Punkte pro richtigen Sieger auf 5 Punkte (anderes entsprechend angleichen) verringert werden. Dann wären die Punktezahlen nicht so extrem groß.

Das Regelwerk von 2017 war meiner Meinung nach ein kompletter Reinfall.

dopre1993 hat geschrieben:Ich plädiere auch für das Regelwerk von 2016 mit geringfügigen Änderungen. Die Einführung eines Streichresultats würde ich ebenfalls begrüßen.
Der WM-Tipp sollte zudem ein wenig abgewertet werden.


Ein oder maximal 2 Streichresultate, wie letztes Jahr in der Diskussion standen, würde ich auch sehr begrüßen. Falls keiner ein Ergebnis streicht bzw. streichen will, würden dann die beiden schlechtesten Tipps gestrichen werden.
Mission Verbesserung

Benutzeravatar
Kufo98
Gridgirl
Beiträge: 78
Registriert: 05.04.2017, 10:39
Lieblingsteam: Sauber F1 Team

Re: Welches Reglement 2018?

Beitragvon Kufo98 » 26.02.2018, 07:30

Wäre ebenfalls für die 2016er Regel :thumbs_up:
Bild

Benutzeravatar
de_els
Streckenposten
Beiträge: 129
Registriert: 17.07.2010, 20:05
Lieblingsfahrer: MSC Vet
Lieblingsteam: Ferrari

Re: Welches Reglement 2018?

Beitragvon de_els » 01.03.2018, 17:45

Wie sieht denn nun das Ergebnis nach der Umfrage aus? Klar ist, dass die Regeln von 2016 übernommen werden, allerdings ist die Frage, ob mit kleinen Änderungen oder nicht? Immerhin haben beide das gleiche Votum erreicht.
Mission Verbesserung

Benutzeravatar
CP-vs-MS
Tippspiel-Mod
Tippspiel-Mod
Beiträge: 6465
Registriert: 07.01.2007, 20:33
Lieblingsfahrer: All Underdogs
Lieblingsteam: All Underdogs
Wohnort: Jenseits von Gut und Böse
Kontaktdaten:

Re: Welches Reglement 2018?

Beitragvon CP-vs-MS » 02.03.2018, 09:03

de_els hat geschrieben:Wie sieht denn nun das Ergebnis nach der Umfrage aus? Klar ist, dass die Regeln von 2016 übernommen werden, allerdings ist die Frage, ob mit kleinen Änderungen oder nicht? Immerhin haben beide das gleiche Votum erreicht.


Wir beraten uns derzeit darüber und werden in Kürze dazu Stellung beziehen.
Sicher ist schon mal, dass wieder die Regeln der Saison 2016 angewendet werden. Ob es eine direkte Übernahme oder eventuelle Anpassungen geben wird, müssen wir noch klären.
formel1.de Tippspiel Moderation

>>Zum Tippspiel 2018<<

Benutzeravatar
CP-vs-MS
Tippspiel-Mod
Tippspiel-Mod
Beiträge: 6465
Registriert: 07.01.2007, 20:33
Lieblingsfahrer: All Underdogs
Lieblingsteam: All Underdogs
Wohnort: Jenseits von Gut und Böse
Kontaktdaten:

Re: Welches Reglement 2018?

Beitragvon CP-vs-MS » 13.03.2018, 09:39

Guten Morgen liebe Tippspielcommunity,

es ist eine Entscheidung bezüglich der Regeln für die Saison 2018 gefallen, wenngleich die endgültige Fassung erst in einigen Wochen feststeht. Dazu aber später mehr.
Zunächst einmal können wir heute verkünden, dass das Regelwerk der Saison 2016 Anwendung finden wird. Allerdings wird es dabei einige Anpassungen geben. Der Faktor 10 wird wieder entfernt, der WM-Tipp abgeschwächt und auf ein ähnliches Verhältnis zu einem Rennwochenende gesetzt wie 2017.
Darüber hinaus wird es in dieser Saison erstmals mindestens ein Streichresultat geben. Eine Umfrage, die bis zum 2. GP-Wochenende der Saison laufen wird, wird darüber entscheiden in welcher Höhe die Streichresultate ausfallen werden. Somit stehen die endgültigen Regeln erst beim GP von Bahrain fest. Allerdings ist das auch nicht weiter schlimm, da die Streichresultate zu diesem Zeitpunkt eh noch keine gewichtige Rolle spielen werden.
Die Regeln werden schließlich heute abend online gehen. Des Weiteren auch die ersten GP-Threads für die neue Saison.

Damit wünschen wir eine spannende und erfolgreiche Tippspielsaison 2018!
formel1.de Tippspiel Moderation

>>Zum Tippspiel 2018<<

Benutzeravatar
de_els
Streckenposten
Beiträge: 129
Registriert: 17.07.2010, 20:05
Lieblingsfahrer: MSC Vet
Lieblingsteam: Ferrari

Re: Welches Reglement 2018?

Beitragvon de_els » 14.03.2018, 15:38

CP-vs-MS hat geschrieben:Guten Morgen liebe Tippspielcommunity,

es ist eine Entscheidung bezüglich der Regeln für die Saison 2018 gefallen, wenngleich die endgültige Fassung erst in einigen Wochen feststeht. Dazu aber später mehr.
Zunächst einmal können wir heute verkünden, dass das Regelwerk der Saison 2016 Anwendung finden wird. Allerdings wird es dabei einige Anpassungen geben. Der Faktor 10 wird wieder entfernt, der WM-Tipp abgeschwächt und auf ein ähnliches Verhältnis zu einem Rennwochenende gesetzt wie 2017.
Darüber hinaus wird es in dieser Saison erstmals mindestens ein Streichresultat geben. Eine Umfrage, die bis zum 2. GP-Wochenende der Saison laufen wird, wird darüber entscheiden in welcher Höhe die Streichresultate ausfallen werden. Somit stehen die endgültigen Regeln erst beim GP von Bahrain fest. Allerdings ist das auch nicht weiter schlimm, da die Streichresultate zu diesem Zeitpunkt eh noch keine gewichtige Rolle spielen werden.
Die Regeln werden schließlich heute abend online gehen. Des Weiteren auch die ersten GP-Threads für die neue Saison.

Damit wünschen wir eine spannende und erfolgreiche Tippspielsaison 2018!


Gute Lösung! :thumbs_up:
Mission Verbesserung


Zurück zu „Tippspiel 2018“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast