Barrichello oder Senna!!!

Ehemalige Fahrer, Teams, Rennen etc.: Hier kann über die Formel 1 Geschichte diskutiert werden.

Moderator: Mods

Benutzeravatar
Albers Fan
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 7597
Registriert: 31.05.2006, 09:53
Lieblingsfahrer: Christijan Albers
Kontaktdaten:

Re: Barrichello oder Senna!!!

Beitrag von Albers Fan » 03.03.2009, 15:37

Eine weitere Saison für Rubinho.
Unglaublich, jetzt baut er seinen Rekord noch weiter aus.

Das mit Senna ist zwar schade, aber wenigstens behält man weiterhin einen Fahrer aus alten Tagen.
Bild

Benutzeravatar
Enzos Enkel
Testfahrer
Beiträge: 961
Registriert: 25.02.2009, 20:20
Lieblingsfahrer: A.Senna
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari
Wohnort: Grünheide (nahe Berlin)
Kontaktdaten:

Re: Barrichello oder Senna!!!

Beitrag von Enzos Enkel » 03.03.2009, 17:59

Ich find es auch ganz ok das Rubens nochmal verpflichtet wurde.Sennas Zeit wird noch kommen,und falls Rubinho doch gar nicht mehr klar kommen würde ist ein Wechsel der beiden in der laufenden Sason sicher auch denkbar.
http://www.ferrarifanclub-gruenheide.de Unsere Tour 2012 - Monaco. pro Forumtreffen Freitags dort.

Barrichello
Kartfahrer
Beiträge: 108
Registriert: 13.05.2008, 23:47

Re: Barrichello oder Senna!!!

Beitrag von Barrichello » 03.03.2009, 18:13

Jaaaaa endlich Rubens,ich hoff das du dein vertrag bekommst diese woche.
Ich wart schon seit November auf die Nachricht.

Schade für Senna,aber es ist für ihn so das beste.

Benutzeravatar
red bull
Kartfahrer
Beiträge: 133
Registriert: 25.05.2008, 20:15
Wohnort: Lahr / Schwarzwald

Re: Barrichello oder Senna!!!

Beitrag von red bull » 03.03.2009, 19:44

ich freu mich für barichello, meiner meinung nach ist er 2008 nicht schlecht gefahren und hat sich somit
das Cockpit verdient.
senna müsste normalerweise an der stelle von buemi sein.

Toro Rosso= 1.sebastian bourdais
2.bruno senna

Benutzeravatar
ferrari4991
Rookie
Rookie
Beiträge: 1297
Registriert: 22.09.2008, 21:05

Re: Barrichello oder Senna!!!

Beitrag von ferrari4991 » 03.03.2009, 20:48

Gilardino hat geschrieben:Zu 1000000000000000000000000000000% Bruno Senna!!! :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up:

Auf keinen fall den verkrmapften Rubens mehr!! :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up:
Da liegst du zu 1000000000000000000000000000000% falsch. Ross Brawn sagte erst vor einer Woche in einem Interview, dass für den Fall einer Honda-Rettung auf jeden Fall Barrichello fahren wird. Der einfache Grund dafür ist, dass Barrichello mehr Erfahrung hat und so die ohnehin nur noch wenigen letzten Testage effektiver nutzen kann.

Benutzeravatar
Tr!pleCr0wn
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5321
Registriert: 23.08.2006, 17:55
Wohnort: Gasoline Alley

Re: Barrichello oder Senna!!!

Beitrag von Tr!pleCr0wn » 04.03.2009, 06:33

Ross Brawn hat mit Rookies nichts am Hut, das ist es einfach, er ist ein Idealist und setzt auf Erfahrung.

Ich wünsche dem Brawn-Mercedes viel Pech in der Saison, viele Ausfälle und vorallem die schlechteste Saison von Barrichello allerzeiten, damit Brawn weiß, das er die Zukunft eines talentierten Fahrers zerstört hat.

Tja, einen Feind mehr hat er auch, den Bernie & Co. hätten auch gern Senna gesehen (ok, nur wegen dem Geld).
Back To Insanity

Benutzeravatar
CSDamage
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3362
Registriert: 15.03.2007, 12:54
Lieblingsfahrer: Räikkönen
Wohnort: Sursee

Re: Barrichello oder Senna!!!

Beitrag von CSDamage » 04.03.2009, 08:27

FormulaOneChampion hat geschrieben:Ross Brawn hat mit Rookies nichts am Hut, das ist es einfach, er ist ein Idealist und setzt auf Erfahrung.

Ich wünsche dem Brawn-Mercedes viel Pech in der Saison, viele Ausfälle und vorallem die schlechteste Saison von Barrichello allerzeiten, damit Brawn weiß, das er die Zukunft eines talentierten Fahrers zerstört hat.

Tja, einen Feind mehr hat er auch, den Bernie & Co. hätten auch gern Senna gesehen (ok, nur wegen dem Geld).
Diese Aussage ist so was von kindisch. Kaum zu übertreffen. :roll:
Wer sagt den, dass Senna was reissen würde? Wegen dem Namen? Ach ja...ganz vergessen. Hat ja bei Piquet auch so gut hingehauen.
Was nützt der F1 einen Namen Senna, wenn er nur Bockmist zusammenfährt? Für diese schwere Zeiten des Ex-Honda Teams ist ein erfahrener Barrichello jedenfalls mehr wert als ein Senna, der noch nicht mal ein Rennen in der Königsklasse gefahren hat...

Benutzeravatar
RedFirst
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3914
Registriert: 01.02.2009, 18:10
Lieblingsfahrer: Kimi, Alonso, Schumi, Button
Lieblingsteam: Ferarri, Williams, Sauber

Re: Barrichello oder Senna!!!

Beitrag von RedFirst » 04.03.2009, 17:47

FormulaOneChampion hat geschrieben:Ross Brawn hat mit Rookies nichts am Hut, das ist es einfach, er ist ein Idealist und setzt auf Erfahrung.

Ich wünsche dem Brawn-Mercedes viel Pech in der Saison, viele Ausfälle und vorallem die schlechteste Saison von Barrichello allerzeiten, damit Brawn weiß, das er die Zukunft eines talentierten Fahrers zerstört hat.

Tja, einen Feind mehr hat er auch, den Bernie & Co. hätten auch gern Senna gesehen (ok, nur wegen dem Geld).
Man sollte niemandem jemals was böses wünschen.
Sowas kommt immer wieder auf dich zurück ;)

Senna hat alle Chancen in der Formel 1 und wenn nicht dieses Jahr dann ist halt 2010 das Jahr des neuen Senna.
Eine Karriere zerstört niemand mit einer nicht-Verpflichtung.
Wer weiss was Senna überhaupt erreicht hätte, vielleicht wäre Button ihm um die Ohren gefahren ;)
Bild

Barrichello
Kartfahrer
Beiträge: 108
Registriert: 13.05.2008, 23:47

Re: Barrichello oder Senna!!!

Beitrag von Barrichello » 05.03.2009, 18:07

Ross Brawn hat mit Rookies nichts am Hut, das ist es einfach, er ist ein Idealist und setzt auf Erfahrung.

Ich wünsche dem Brawn-Mercedes viel Pech in der Saison, viele Ausfälle und vorallem die schlechteste Saison von Barrichello allerzeiten, damit Brawn weiß, das er die Zukunft eines talentierten Fahrers zerstört hat.

Tja, einen Feind mehr hat er auch, den Bernie & Co. hätten auch gern Senna gesehen (ok, nur wegen dem Geld).


Zu dieser Aussage kann man wenig sagen.
Wenn du das Team nicht magst und Barrichello ist deine Meinung,aber ihnen so was wünschen ist wirklich Kindisch.
Du bist ein beispiel dafür wie manche gar keine ahnung von F1 haben.
Es ist viel zu riskant Senna zufahren lassen,weil er die Erfahrung nicht hat,das selbe ist wie bei toro Rosso mit Buemi.
Also tuhe uns ein gefallen freu dich für dein Team und dein Fahrer und lass die andere Teams in Ruhe.

Benutzeravatar
asd
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3587
Registriert: 02.11.2007, 18:41

Re: Barrichello oder Senna!!!

Beitrag von asd » 06.03.2009, 09:33

Barrichello hat geschrieben: Du bist ein beispiel dafür wie manche gar keine ahnung von F1 haben.
Es ist viel zu riskant Senna zufahren lassen,weil er die Erfahrung nicht hat,das selbe ist wie bei toro Rosso mit Buemi.
Also tuhe uns ein gefallen freu dich für dein Team und dein Fahrer und lass die andere Teams in Ruhe.
im gegenzug hat man einen sehr erfahren David Coulthard gegen einen recht unerfahrenen Vettel ausgetauscht.
gab viele gute rookies in der vergangenheit, die von anfang an ganz vorne dabei waren.
Hamilton, Vettel, Kubica, Kovalainen,....
:checkered:

Benutzeravatar
eXcaliber
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 7462
Registriert: 25.09.2007, 00:46
Lieblingsteam: Drive In.

Re: Barrichello oder Senna!!!

Beitrag von eXcaliber » 06.03.2009, 09:39

Ja, nur der Rookie hat sogar etwas gewonnen, während Coulthard neben Piquet der deutlichst geschlagene Zweitfahrer 2008 wurde. Für soviel Erfahrung in mehreren Weltmeister Teams ist das enttäuschend! Und übrigens wurde der Rookie von eben diesem Coulthard bei RBR empfohlen. So what?

Ein guter und ebenso erfahrener Barrichello, der nebenbei Englangs Shootingstar vor einigen Jahren geschlagen hat, soll gehen, aber ein Coulthard, der gar nichts zustande bekam soll sein Cockpit behalten. Die Logik erschließt sich mir nicht. :wink:

Benutzeravatar
asd
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3587
Registriert: 02.11.2007, 18:41

Re: Barrichello oder Senna!!!

Beitrag von asd » 06.03.2009, 09:57

eXcaliber hat geschrieben:Ja, nur der Rookie hat sogar etwas gewonnen, während Coulthard neben Piquet der deutlichst geschlagene Zweitfahrer 2008 wurde. Für soviel Erfahrung in mehreren Weltmeister Teams ist das enttäuschend! Und übrigens wurde der Rookie von eben diesem Coulthard bei RBR empfohlen. So what?

Ein guter und ebenso erfahrener Barrichello, der nebenbei Englangs Shootingstar vor einigen Jahren geschlagen hat, soll gehen, aber ein Coulthard, der gar nichts zustande bekam soll sein Cockpit behalten. Die Logik erschließt sich mir nicht. :wink:
nun, bei Ferrari nur fußabtreter und bei Honda auch keine bäume rausgerissen.
klar in silverstone fuhr ein tolles regenrennen und wurde aufs podium gespült.
2006 nicht ein treppchen, 2007 nicht ein einziger punkt und 2008 konnte er auch nur in chaos rennen punkten.
und ich sagte nicht, dass Coulthard bleiben sollte, aber 2007 hatte er noch alles unter kontrolle und 2008 war dann ende im gelände.
man sieht wie schnell es (trotz erfahrung) gehen kann.
:checkered:

AtilaKanaXu
F1-Fan
Beiträge: 20
Registriert: 22.11.2015, 12:28
Lieblingsfahrer: Vet, MSC,BIA,HUL,VES
Lieblingsteam: Ferrari,Force India,Toro Rosso
Wohnort: Sinsheim

Re: Barrichello oder Senna!!!

Beitrag von AtilaKanaXu » 17.01.2016, 12:29

Stellt euch mal vor Senna hätte das Cockpit bekommen und den Titel geholt :D

Antworten