Manor Racing

Ehemalige Fahrer, Teams, Rennen etc.: Hier kann über die Formel 1 Geschichte diskutiert werden.
Antworten
Benutzeravatar
phenO
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2864
Registriert: 23.02.2015, 12:03
Lieblingsfahrer: MSC,RAI,HUL,RIC
Lieblingsteam: Ferrari,Williams,Sauber

Re: Manor Racing

Beitrag von phenO » 11.08.2016, 13:32

Also Ocon hat die GP3 gewonnen und gegen Verstappen den Titel in der Formel3 geholt - der hat schon sehr sehr viel Talent. Wird sich zeigen, ob es in der F1 genau so läuft. In Formelserien war er jedenfalls erfolgreicher, als Wehrlein...
Keep fighting Michael ; RIP Jules!

Benutzeravatar
dondanny
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2707
Registriert: 17.05.2005, 21:19
Lieblingsfahrer: Kimi Raikkonen
Lieblingsteam: Mercedes
Wohnort: Koblenz
Kontaktdaten:

Re: Manor Racing

Beitrag von dondanny » 11.08.2016, 14:46

Schon schade um Haryanto, so schlecht war der Bursche nämlich nicht unterwegs; konnte Wehrlein doch hier und da ärgern.

Ocon wird aber sicher stärker sein und ich bin gespannt, wie sich dieses neue "Ausnahmetalent" schlagen wird.
Grand Prix 4 Weltmeister 2007
Grand Prix 4 Wintermeister 2007/2008
Grand Prix 4 Weltmeister 2008

Benutzeravatar
Albers Fan
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 7597
Registriert: 31.05.2006, 09:53
Lieblingsfahrer: Christijan Albers
Kontaktdaten:

Re: Manor Racing

Beitrag von Albers Fan » 11.08.2016, 17:26

phenO hat geschrieben:
Albers Fan hat geschrieben:Was soll ich groß schreiben? Es ist wie es ist. Rio hat sich nicht unterbuttern lassen wie erwartet. Er hat gezeigt das Wehrlein absolut schlagbar ist. Wenigstens bleibt er als Erdatzfahrer Teil des Teams.

Groll gegen Ocon hege ich nicht. Im Gegenteil. Ich bin sehr gespannt. Klar hat er durch seine Meistertitel mehr Potential als Rio. Ich drücke dem Franzosen doch die Daumen.
Für dich tut es mir tatsächlich leid, da es deinen Lieblingspiloten trifft, aber wenigstens konntest du ihn in Hockenheim noch mal live fahren sehen! Ein sehr freundlicher und sympathischer Kerl war und ist er ja sowieso.
Wenigstens darf er als Ersatzpilot nun noch die restlichen Rennen bereisen. Vielleicht ergibt sich ja bei Sauber im nächsten Jahr etwas. WEC könnte ich ihn mir auch fut vorstellen, gibt es dort doch viele Möglichkeiten.

Er hat gezeigt das er auf einer Runde, und auch was die Rundenzeiten im Rennen betrifft, oftmals schneller als Wehrlein war. Er hatte aber immer viel zu lange gebraucht um mit den jeweiligen Mischungen im Rennen auf Touren zu bekommen. Wehrlein agierte im Rennen und beim Start deutlich agressiver und konnte meist weiter vorne fahren, da hätte er nun dran arbeiten müssen. Schade, nun ist es zu spät.


Ich kann aber sehr gut damit leben das er durch Ocon ersetzt wird. Er hat in beeindruckender Manier die GP3 und Formel 3 im ersten Jahr gewonnen. Ein potenzieller Top Fahrer finde ich.
Warum ihn einige aufgrund seiner DTM Resultate kritisieren kann ich nicht nachvollziehen. Wehrlein gurkte in seinem ersten Jahr ganz hinten rum, Ocon war zuletzt in den Punkten unterwegs. In Zandvoort wurde er zuletzt ja dort rausgeschossen.
Ich denke Ocon hat mehr Talent als Wehrlein. Ich bin nur gespannt wie lange Ocon brauchen wird um es zu zeigen.
Bild

Benutzeravatar
phenO
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2864
Registriert: 23.02.2015, 12:03
Lieblingsfahrer: MSC,RAI,HUL,RIC
Lieblingsteam: Ferrari,Williams,Sauber

Re: Manor Racing

Beitrag von phenO » 16.08.2016, 12:46

Ocon wird mit der 31 fahren.

Mal etwas Offtopic: meint ihr der wird es noch ins F1-Spiel schaffen? Oder wird vielleicht mit Haryanto als Fahrer ausgeliefert und der wird dann per Update durch Ocon ersetzt?
Keep fighting Michael ; RIP Jules!

Benutzeravatar
Kimi0804
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5803
Registriert: 14.10.2013, 22:20
Lieblingsfahrer: RAI, BUT, VAN
Lieblingsteam: McLaren

Re: Manor Racing

Beitrag von Kimi0804 » 16.08.2016, 13:13

phenO hat geschrieben:Ocon wird mit der 31 fahren.

Mal etwas Offtopic: meint ihr der wird es noch ins F1-Spiel schaffen? Oder wird vielleicht mit Haryanto als Fahrer ausgeliefert und der wird dann per Update durch Ocon ersetzt?
zweiteres... Das ist echt aufwendig, mit Facescan etc...
Bild

"Früher hatte ich Respekt vor Bernie. Dann wurde ich acht Jahre alt und war plötzlich größer als er."

Benutzeravatar
phenO
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2864
Registriert: 23.02.2015, 12:03
Lieblingsfahrer: MSC,RAI,HUL,RIC
Lieblingsteam: Ferrari,Williams,Sauber

Re: Manor Racing

Beitrag von phenO » 16.08.2016, 14:42

Hab nachgefragt, im Spiel wird Haryanto sein. Von einem Update ist keine Rede.
Keep fighting Michael ; RIP Jules!

motorsportfan88

Re: Manor Racing

Beitrag von motorsportfan88 » 18.09.2016, 18:10

Wehrlein hat auch Ocon im Griff, nächstes Jahr gibts hoffentlich ein besseres Cockpit oder Manor bekommt mehr Unterstützung von MB.

Benutzeravatar
phenO
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2864
Registriert: 23.02.2015, 12:03
Lieblingsfahrer: MSC,RAI,HUL,RIC
Lieblingsteam: Ferrari,Williams,Sauber

Re: Manor Racing

Beitrag von phenO » 18.09.2016, 19:42

Ocon enttäuscht bisher auch irgendwie. In Malaysia muss da mal langsam was kommen, derzeit fehlt ihm doch sehr viel auf Wehrlein. Erwarte gar nicht, dass er ihn schlägt, aber bisher ist er nicht besser, als Haryanto
Keep fighting Michael ; RIP Jules!

Benutzeravatar
TheDanielBryan
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3120
Registriert: 22.02.2015, 15:35
Lieblingsfahrer: MSC, Ham, Rai, Alo, But, Ves
Lieblingsteam: Force India in Pink

Re: Manor Racing

Beitrag von TheDanielBryan » 13.11.2016, 20:20

Die ganze Saison für umsonst gekämpft! :cry2: Fühlt sich das sch**** an.
#KeepFightingMichael #RIPJules

Schulz: Barrichello... Surer: ...ist da aufgefahren ja bei Tschoff-Tschimm

Bild
Bild

Bild

Benutzeravatar
scott 90
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 16693
Registriert: 01.11.2010, 17:39
Wohnort: So weit im Süden-schon fast wieder im Norden

Re: Manor Racing

Beitrag von scott 90 » 13.11.2016, 22:13

Irgendwie erinnert mich das Duell ganz stark an 2012, als man noch im Kampf mit Caterham war und Charles Pic unter ähnlichen Bedingungen Petrov nicht halten konnte.

Auch damals war man damit dann eben nicht Zehnter sondern Elfter.

Offenbar wird dies von manchen schon als Tod für den Rennstall verstanden, was natürlich schade wäre, aber woran ich dann doch nicht ganz glauben kann.
Es ist mit Sicherheit ein Rückschlag, aber auf der anderen Seite werden doch die Karten 2017 neu gemischt. Und da hätte man durchaus wieder die Chance aufzuholen.

Eines muss man dann auch noch sagen, Ocon ist wirklich ein starkes Rennen gefahren und er hätte den Punkt mit Sicherheit verdient. Er hat wirklich sehr gut gekämpft obwohl man klar gesehen hat, wie viel schneller die Autos sind die von hinten kommen. Das finde ich fast sogar noch enttäuschender.
Bild
RIP #77DW #17JB #25JW

TheDane
Kartfahrer
Beiträge: 233
Registriert: 13.11.2016, 20:55

Re: Manor Racing

Beitrag von TheDane » 13.11.2016, 22:31

Es blutet mir das Herz bei diesem Team. Sehr tragisch.

Aber der Ocon war ja der Wahnsinn. Wehrlein deklassiert. Und deutlich schnellere Autos lange Zeit hinter sich gelassen.
Force India hat einen guten Fang gemacht. Ich sehe bei Ocon deutlich mehr Potential als bei Wehrlein.
Sehr schade dass er heute knapp den Punkt verloren hat.

TheDane
Kartfahrer
Beiträge: 233
Registriert: 13.11.2016, 20:55

Re: Manor Racing

Beitrag von TheDane » 01.02.2017, 12:13

Hoffnung für Manor?

Laut finnischen Medien soll sich der Indonesier Ricardo Gelael (Besitzer von Jangonya Ayam) nun doch zum Kauf entschlossen haben. Er wartete wohl die Insolvenz ab, da er Angst vor versteckten Schulden hatte. Er bekommt das Team nun zu einem deutlich günstigeren Preis.

Also lange würde ich aber nicht warten, bevor alle Leute weg sind. Ich glaube er ist auch in der GP2 und LMP2 als Sponsor aktiv.

Benutzeravatar
MarM
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3891
Registriert: 04.11.2013, 10:50
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari

Re: Manor Racing

Beitrag von MarM » 01.02.2017, 13:28

Das wäre dann ein ziemlich sicheres Cockpit für Rio Haryanto :D
Die Autorennen von heute haben kaum noch etwas mit jenem Sport zu tun, den ich seit 60 Jahren vertrete.
―Enzo Ferrari


Du möchtest Mitglied im Ferrari-FC werden? 👉 PN an mich!

Ferrari per sempre!
Forza KSC

Benutzeravatar
phenO
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2864
Registriert: 23.02.2015, 12:03
Lieblingsfahrer: MSC,RAI,HUL,RIC
Lieblingsteam: Ferrari,Williams,Sauber

Re: Manor Racing

Beitrag von phenO » 01.02.2017, 14:55

Es ist ja theoretisch auch "nur" die Mutterfirma pleite, die Lizenz liegt beim Rennteam. Und dem geht es finanziell ganz gut.

Ich halte einen Manor in der Startaufstellung immer noch für realistisch. Allerdings würd ich die Chancen eher so bei 20-30% sehen. Zumindest wenn wir von einem halbwegs konkurrenzfähigen Auto sprechen.
Keep fighting Michael ; RIP Jules!

Benutzeravatar
Killking44
Simulatorfahrer
Beiträge: 649
Registriert: 04.11.2016, 14:38
Lieblingsfahrer: BUT/RIC/HAK/LEC
Lieblingsteam: McLaren, Williams, Jordan (FI)
Wohnort: Schwaben

Re: Manor Racing

Beitrag von Killking44 » 01.02.2017, 17:27

Schon 2014 dachte ich, dass Manor (Marussia, was auch immer) Geschichte ist und wurde am Ende dann doch überrascht. Noch schreibe ich Manor nicht ab, noch nicht.
#LaDécima

Antworten