10. Rennen: Der Große Preis von Großbritannien / Silverstone

Hier sind alle Beiträge zum Grand Prix 2017 archiviert

Moderator: Mods

Antworten
Benutzeravatar
Dai Jin
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5775
Registriert: 28.06.2010, 17:21

Re: 10. Rennen: Der Große Preis von Großbritannien / Silverstone

Beitrag von Dai Jin » 16.07.2017, 15:32

Arestic hat geschrieben:Ich kann nicht mehr :lol:
Hattest am Ende doch recht mit dem Doppelsieg. Und haben nicht reiskocher und turbocharged einen Nuller für einen der WM Anwärter prophezeit?
Zuletzt geändert von Dai Jin am 16.07.2017, 15:33, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Calvin
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4524
Registriert: 15.09.2014, 12:31
Lieblingsfahrer: Räikkönen, Vettel, Hakkinen

Re: 10. Rennen: Der Große Preis von Großbritannien / Silverstone

Beitrag von Calvin » 16.07.2017, 15:32

Jerom∃ hat geschrieben: Karma strikes back !
Jap, habe ich bereits geschrieben. :D Aber nach jahrelangem Fan von Räikkönen ist man gegen solche Sachen immun und kann nur noch darüber lachen.
Honda - The dream of power

Benutzeravatar
Connaisseur
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2464
Registriert: 16.07.2010, 11:24

Re: 10. Rennen: Der Große Preis von Großbritannien / Silverstone

Beitrag von Connaisseur » 16.07.2017, 15:33

M3talc0re hat geschrieben:Das Ding hat Vettel heute selber verbockt. Hätte nur vernünftig starten müssen, dann hätte er sich das Intermezzo und den Undercut mit Verstappen sparen können und hätte keine Reifenprobleme bekommen.
So ist es, Platz 2 am Start verschenkt

Benutzeravatar
geones89
Testfahrer
Beiträge: 936
Registriert: 16.04.2011, 11:43
Lieblingsfahrer: Michael Schumacher
Wohnort: Bamberg

Re: 10. Rennen: Der Große Preis von Großbritannien / Silverstone

Beitrag von geones89 » 16.07.2017, 15:33

Sowas passiert... schlechtes Wochenende für Ferrari, aber in 2 Wochen geht es weiter.

Benutzeravatar
JPM_F1
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4280
Registriert: 20.11.2013, 11:05

Re: 10. Rennen: Der Große Preis von Großbritannien / Silverstone

Beitrag von JPM_F1 » 16.07.2017, 15:33

vettel beschwert sich über den reifen > fährt weiter
max beschwert sich über den reifen > kommt rein
clever rb, wobei auch etwas gamble dabei ist

Benutzeravatar
Jerom∃
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8598
Registriert: 28.09.2012, 14:33
Lieblingsfahrer: Schumacher
Lieblingsteam: Ferrari

Re: 10. Rennen: Der Große Preis von Großbritannien / Silverstone

Beitrag von Jerom∃ » 16.07.2017, 15:34

Aber Hamilton der verdiente Sieger.

Absolut dominant das Wochenende.
Genuinely entertaining .

Benutzeravatar
don michele
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 15911
Registriert: 04.04.2007, 01:44
Wohnort: Bayern

Re: 10. Rennen: Der Große Preis von Großbritannien / Silverstone

Beitrag von don michele » 16.07.2017, 15:34

Aldo hat geschrieben:Das kann am Ende die WM entscheiden!
Die WM ist entschieden, schau dir die Abstände der letzten Rennen an.
Vollgas ist die Sprache die ich kenne. Michael Schumacher

Benutzeravatar
icke
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8730
Registriert: 24.10.2007, 14:09

Re: 10. Rennen: Der Große Preis von Großbritannien / Silverstone

Beitrag von icke » 16.07.2017, 15:34

Boah, unerwartet!

Das mit Abstand schwächste Rennen von VET in dieser Saison. Start verpennt und dann - spätestens nachdem RAi und VES in die Box sind - nicht einfach zwei Runden lang 5 s langsamer gefahren. Ich weiß nicht, warum er dann nicht auch in die Box eingebogen ist. Wäre vielleicht über die Weiße Linie gekommen aber wäre das nicht eine straffreie Notsituation gewesen?
Solange wir es nicht schaffen, einen Apfel herzustellen, können wir noch viel von der Natur lernen.

harke

Re: 10. Rennen: Der Große Preis von Großbritannien / Silverstone

Beitrag von harke » 16.07.2017, 15:34

Ferrari total verkalkuliert. Hamilton freut sich natürlich. Er hat mal wieder wie immer Glück. Gestern die geschenkte Pole, heute das Chaos am Ende.

reflexion
Kartfahrer
Beiträge: 218
Registriert: 27.11.2016, 16:00

Re: 10. Rennen: Der Große Preis von Großbritannien / Silverstone

Beitrag von reflexion » 16.07.2017, 15:35

Bei RAI war es pech, bei Vettel konnte nahm man das Risiko in Kauf.

Vettel, deutlich ältere Reifen + Bremsplatten. Bottas nahm dem nach dem überholen Sekunden für Sekunden ab. - Auch Verstappen wurde gesagt er soll auf der Hut saein bzgl. Vettel und problemen. Naja, rückblickend hätte man sich wohl im kampf mit Bottas wohl passiver verhalten sollen und das Rennen ordentlich zu Ende bringen sollen. Aber danach weiß man es immer besser.

Jedenfalls war es viel Risiko wo bei Ferrari bzgl. den Reifen in Kauf genommen wurde. - Nach RAI's Reifenpanne stoppte auch Verstappen, der Grund dürfte klar sein. - Da darf man sich nicht wundern.

Benutzeravatar
reiskocher_gtr_specv
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 25971
Registriert: 07.06.2012, 14:19

Re: 10. Rennen: Der Große Preis von Großbritannien / Silverstone

Beitrag von reiskocher_gtr_specv » 16.07.2017, 15:35

Dai Jin hat geschrieben:
Arestic hat geschrieben:Ich kann nicht mehr :lol:
Hattest am Ende doch recht mit dem Doppelsieg. Und haben nicht reiskocher und turbocharged einen Nuller für einen der WM Anwärter prophezeit?
Ich hatte ein technisches Problem prophezeit, aber gleich darauf hingewiesen, dass meine Prognosekünste arg begrenzt sind.

Andererseits habe ich beim VET-Undercut darauf hingewiesen, dass nach 19 Runden auf Soft zu wechseln, arg früh ist.
Die Pirelli-Empfehlung war 21.
Bild

Benutzeravatar
cruizer
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2527
Registriert: 12.10.2012, 14:17
Lieblingsfahrer: Frentzen, Trulli
Lieblingsteam: Williams
Wohnort: Unterfranken

Re: 10. Rennen: Der Große Preis von Großbritannien / Silverstone

Beitrag von cruizer » 16.07.2017, 15:35

JPM_F1 hat geschrieben:clever rb, wobei auch etwas gamble dabei ist
Gamble bei 33 Sekunden Vorsprung auf HULK? Also entweder ist das heftigste Ironie oder ich verstehs nicht :lol:
Bild

Bild

Benutzeravatar
Shogun
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5156
Registriert: 09.01.2012, 22:25
Lieblingsfahrer: A. Senna, Alo, Ham, Ric,
Lieblingsteam: McLaren
Wohnort: Tokyo

Re: 10. Rennen: Der Große Preis von Großbritannien / Silverstone

Beitrag von Shogun » 16.07.2017, 15:35

Good Job Lewis. :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up:

FahrendeSchikane
Nachwuchspilot
Beiträge: 284
Registriert: 24.05.2014, 17:12

Re: 10. Rennen: Der Große Preis von Großbritannien / Silverstone

Beitrag von FahrendeSchikane » 16.07.2017, 15:35

f1fun hat geschrieben:
FahrendeSchikane hat geschrieben:War Vettel denn nie an der Box vorbei gekommen nach Verstappens Stop? Warum sontst das Risiko, nachdem man sah was bei Kimi (mit jüngeren Reifen) geschah...
weil man vor Kimi bleiben wollte.
Das kann man unter Teamkollegen auch anders lösen. War Vettel nicht sowieso schon an Kimi vorbei in der Runde als dieser den Plattfuss hatte?

Benutzeravatar
Black Box
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6642
Registriert: 21.05.2012, 23:13
Lieblingsfahrer: MSC.HAK.KUB.ALO.HUL.RIC
Lieblingsteam: Ferrari

Re: 10. Rennen: Der Große Preis von Großbritannien / Silverstone

Beitrag von Black Box » 16.07.2017, 15:35

JPM_F1 hat geschrieben: max beschwert sich über den reifen > kommt rein
Schwätzer, das Team hat ihn reingeholt, Max meinte er hätte auch weiterfahren können.
*Michael wir sind in Gedanken bei Dir*
Der größte Gegner für dich, bist du selbst.(i.Allg.)
Zugunsten der Freiheit müssen wir mit dem Dreck, welcher ungefiltert nach außen posaunt und unter dem Deckmantel unreflektierter "eigener Meinung" steht, leben.

Antworten