10. Rennen: Der Große Preis von Großbritannien / Silverstone

Hier sind alle Beiträge zum Grand Prix 2017 archiviert

Moderator: Mods

Benutzeravatar
daSilvaRC
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 27517
Registriert: 06.02.2010, 22:04
Lieblingsfahrer: Sokadem, M.Button
Lieblingsteam: Team X-Ray
Wohnort: Niedersachsen

Re: 10. Rennen: Der Große Preis von Großbritannien / Silverstone

Beitragvon daSilvaRC » 17.07.2017, 12:33

Arestic hat geschrieben:
Kimi0804 hat geschrieben:Der Trend scheint sich wohl fortzusetzen, dass man eher die ersten zwei Runde und die letzten zwei Runden sich geben kann, denn zur Mitte war das Rennen wiedermal zum einschlafen. :thumbs_down:

Was für ein Trend? Ich mein, hallo? Baku ist nur 2 Rennen her. Spielberg war ok und heute hatten wir auch ein schönes Duell mit Vettel und Verstappen. Danach war es dann etwas langweiliger, aber dennoch spannend zu beobachten, als Bottas auf die roten aufholte.



ist nunmal absehbar, wenn man den Faktor reifen wieder rausnimmt.
Früher war alles besser... auch die Zukunft!

„Das Auto ist eine vorübergehende Erscheinung. Ich glaube an das Pferd“

bangbang
F1-Fan
Beiträge: 70
Registriert: 09.03.2017, 18:59

Re: 10. Rennen: Der Große Preis von Großbritannien / Silverstone

Beitragvon bangbang » 17.07.2017, 17:55

Sie sind in der Lage, da den Motor richtig aufzudrehen, gewinnen da auf den Geraden drei bis sechs Zehntel gegenüber uns. In Baku waren es sogar sieben, in Österreich eine halbe Sekunde. Wir müssen damit leben. Wir können da nichts dran ändern. Wir arbeiten daran, aber das passiert nicht über Nacht."

Zitat von Vettel.

Das kann er doch nicht ernst meinen. Als ob diese großen Rückstände in der Quali nur auf diesen speziellen Motorenmodus von Mercedes zuruckzuführen sind.

Ferrari hat doch auch so einen Modus, nur halt nich so gut.

Ich denke der Rückstand kommt teils auch vom besseren Chassis von Mercedes zustande.

Benutzeravatar
Pentar
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9215
Registriert: 01.02.2015, 20:58
Lieblingsfahrer: MSC|ALO|HAK|RIC
Wohnort: Stuttgart

Re: 10. Rennen: Der Große Preis von Großbritannien / Silverstone

Beitragvon Pentar » 22.07.2017, 10:00

Habe mir den GP gerade zum ersten Mal komplett bis zum Ende angeschaut:
"Pokern" lässt grüßen...

Benutzeravatar
RossoPerSempre
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2951
Registriert: 01.04.2015, 14:46
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari, per sempre..
Wohnort: Österreich

Re: 10. Rennen: Der Große Preis von Großbritannien / Silverstone

Beitragvon RossoPerSempre » 23.07.2017, 16:01

Eine Rennanalyse zum britischen GP von "Niki Lauda".



Vor allem der "Rennkakao"... :lol: :thumbs_up:

Benutzeravatar
mamoe
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8132
Registriert: 24.06.2012, 22:06
Lieblingsfahrer: MSC 7 91
Wohnort: Oberfranke ;-)

Re: 10. Rennen: Der Große Preis von Großbritannien / Silverstone

Beitragvon mamoe » 23.07.2017, 16:40

RossoPerSempre hat geschrieben:Eine Rennanalyse zum britischen GP von "Niki Lauda".



Vor allem der "Rennkakao"... :lol: :thumbs_up:


:thumbs_up: :lol: :thumbs_up: wieder mal genial !!! :thumbs_up:
danke !!!
klein-, groß- sowie rechtschreibfehler sind beabsichtigt und führen bei logischer
verbindung zu einem code, mit welchem man einen schatz findet!

Michael Schumacher will always be the greatest!
http://www.youtube.com/watch?v=Ka5FCLy14Uw
1994-1995-2000-2001-2002-2003-2004

Benutzeravatar
Pentar
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9215
Registriert: 01.02.2015, 20:58
Lieblingsfahrer: MSC|ALO|HAK|RIC
Wohnort: Stuttgart

Re: 10. Rennen: Der Große Preis von Großbritannien / Silverstone

Beitragvon Pentar » 23.07.2017, 18:49

Naja - recht viel Plattitüden - ein Wortspiel :P


Zurück zu „2017“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast