Seite 32 von 34

Re: 5. Rennen: Der Große Preis von Spanien

Verfasst: 14.05.2017, 15:41
von reiskocher_gtr_specv
Pentar hat geschrieben:
TheDane hat geschrieben:Ich schalte ab. Ein Witz.

Ich nicht – für Barcelona ein richtig gutes Rennen...

Ich glaube da geht's um MAG.

Re: 5. Rennen: Der Große Preis von Spanien

Verfasst: 14.05.2017, 15:42
von JPM_F1
TheDane hat geschrieben:Ich schalte ab. Ein Witz.

au revoir

Re: 5. Rennen: Der Große Preis von Spanien

Verfasst: 14.05.2017, 15:42
von Hoto
Mein Fazit: ich hab ein langweiliges Rennen nach dem Start erwartet... und schon wieder geirrt, gut so! So muss F1 sein! ;)

Re: 5. Rennen: Der Große Preis von Spanien

Verfasst: 14.05.2017, 15:43
von Neppi
Für Barcelona ein RICHTIG geiles Rennen :thumbs_up: :thumbs_up: Glückwunsch Hami

Re: 5. Rennen: Der Große Preis von Spanien

Verfasst: 14.05.2017, 15:43
von mclaren mp4-20
reiskocher_gtr_specv hat geschrieben:P4 PER, P5 OCO, P6 HUL, P7 WEH, P9 KVY(?)
Die FI habe ich gar nicht bemerkt :D


Die Autos übersieht man auch gerne. :)

Re: 5. Rennen: Der Große Preis von Spanien

Verfasst: 14.05.2017, 15:44
von Pentar
Jerom∃ hat geschrieben:Am Ende hat Vettel wieder das starke Blatt auf der Hand.

Leider nicht...

Re: 5. Rennen: Der Große Preis von Spanien

Verfasst: 14.05.2017, 15:44
von Kimi0804
Black Box hat geschrieben:Wieder so ein verkackter Glückssieg für Mercedes und LH

Wieso nicht mal froh sein, dass Vettel in allen Rennen auf dem Podium war und nie schlechter als 2. war?

Typisch Deutsch. Nie mit was zufrieden.

Re: 5. Rennen: Der Große Preis von Spanien

Verfasst: 14.05.2017, 15:44
von Hoto
Lol, ich seh gerade Wehrlein ist mehr als 5 Sekunden vor Sainz angekommen? Dann hat er den 7. ja doch behalten?

Re: 5. Rennen: Der Große Preis von Spanien

Verfasst: 14.05.2017, 15:45
von das biest
Ob Hamilton oder Vettel. Beides ist/wäre der Sieg zu gönnen. Sind ein super Rennen gefahren :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up:

Obwohl, Vettel hat echt gute Überholmanöver gezeigt :thumbs_up:

Von wegen wird ein langweiliges Rennen :D

Re: 5. Rennen: Der Große Preis von Spanien

Verfasst: 14.05.2017, 15:46
von reiskocher_gtr_specv
Hoto hat geschrieben:Lol, ich seh gerade Wehrlein ist mehr als 5 Sekunden vor Sainz angekommen? Dann hat er den 7. ja doch behalten?

Inoffiziell Ja :wink2:

Re: 5. Rennen: Der Große Preis von Spanien

Verfasst: 14.05.2017, 15:47
von mclaren mp4-20
Kimi0804 hat geschrieben:
Black Box hat geschrieben:Wieder so ein verkackter Glückssieg für Mercedes und LH

Wieso nicht mal froh sein, dass Vettel in allen Rennen auf dem Podium war und nie schlechter als 2. war?

Typisch Deutsch. Nie mit was zufrieden.


Das nennt sich "Streben nach Perfektion" :wink2: .

Re: 5. Rennen: Der Große Preis von Spanien

Verfasst: 14.05.2017, 15:48
von reiskocher_gtr_specv
HAM ist jetzt dunkelblond, genau wie ich :shock:

Re: 5. Rennen: Der Große Preis von Spanien

Verfasst: 14.05.2017, 15:48
von Pentar
toddquinlan hat geschrieben:so, Start geguckt, Positionen sind bezogen, Zieleinlauf steht zu 95 % fest

Tja, da hast Du wohl ein spannendes Rennen verpasst…

Re: 5. Rennen: Der Große Preis von Spanien

Verfasst: 14.05.2017, 15:48
von Kimi0804
mclaren mp4-20 hat geschrieben:
Kimi0804 hat geschrieben:
Black Box hat geschrieben:Wieder so ein verkackter Glückssieg für Mercedes und LH

Wieso nicht mal froh sein, dass Vettel in allen Rennen auf dem Podium war und nie schlechter als 2. war?

Typisch Deutsch. Nie mit was zufrieden.


Das nennt sich "Streben nach Perfektion" :wink2: .

Oder auch Undankbarkeit

Re: 5. Rennen: Der Große Preis von Spanien

Verfasst: 14.05.2017, 15:49
von NightChiller
FahrendeSchikane hat geschrieben:Vielleicht kann mich jemand erleuchten. Jedenfalls war Vettel doch vorm Boxenstop 8 Sekunden vor Hamilton. Nachdem beide gestoppt haben, kam Vettel auf Augenhöhe wieder auf die Strecke.
Demnach hat Hamilton durch den Stopp 7-8 Sekunden gut gemacht!
Ist das die Zeit, die er gespart hat, weil er die Start und Zielgerade nicht unter VSC fahren musste?
Demnach haben die ganzen Experten keinen Schimmer, die behaupteten, dass dies ein Fehler von Mercedes war.


Vettel weiß es selbst nicht, also scheinbar kein Fahrfehler o.ä..