Indianapolis 2017: Fernando Alonso fährt Indy-500

Hier sind alle Beiträge zum Grand Prix 2017 archiviert

Moderator: Mods

Benutzeravatar
reiskocher_gtr_specv
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 25272
Registriert: 07.06.2012, 14:19

Re: Indianapolis 2017: Fernando Alonso fährt Indy-500

Beitragvon reiskocher_gtr_specv » 31.05.2017, 18:45

Pentar hat geschrieben:Die Info von "Iceman24" fand ich aber trotzdem richtig platziert.
Es kann ja sein, dass durch diesen "einmaligen Ausflug" jemand Gefallen daran gefunden hat.
Und in diesen Thread haben auch sehr viele "Gäste" reingeschaut, um sich zu informieren...

Na und? Guckst Du die nächsten Indy-/NASCAR-Rennen?

Edit: Ohne es abwerten zu wollen.
Bild

Benutzeravatar
Pentar
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9233
Registriert: 01.02.2015, 20:58
Lieblingsfahrer: MSC|ALO|HAK|RIC
Wohnort: Stuttgart

Re: Indianapolis 2017: Fernando Alonso fährt Indy-500

Beitragvon Pentar » 31.05.2017, 19:36

reiskocher_gtr_specv hat geschrieben:Na und? Guckst Du die nächsten Indy-/NASCAR-Rennen?...

Ja - ich schaue wirklich recht häufig (und das seit zig Jahren) IndyCar & NASCAR - eher selten die Formel-E.
Im Gegensatz zur F1 aber alles "unregelmäßig" - man könnte auch sagen, etwas "planlos" - es kommt halt, wie es kommt.

NASCAR ist ja eine ganz andere Baustelle - und hat mit F1 ganz & gar nichts gemeinsam.
Aber IndyCar ist Formel-Sport - und dem Typus F1 doch recht ähnlich (Monoposto, offene Reifen & offenes Cockpit).
Auch für den "Grand-Slam" (= Triple-Crown plus Monoposto-Meister/Weltmeister) ist IndyCar exakt genauso relevant,
wie die Formel-1 - jeweils ein Rennen (Monaco/Indy-500) und/oder die jeweilige Meisterschaft.
Von daher fand ich die Info von "Iceman24" eigentlich korrekt platziert.

Und was soll's - war ja nur 'ne Info von ihm...

Benutzeravatar
reiskocher_gtr_specv
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 25272
Registriert: 07.06.2012, 14:19

Re: Indianapolis 2017: Fernando Alonso fährt Indy-500

Beitragvon reiskocher_gtr_specv » 31.05.2017, 19:42

Kein Problem, war ja auch nur eine Frage von mir.
Bild

Benutzeravatar
Brod
Rekordchampion
Rekordchampion
Beiträge: 12921
Registriert: 28.05.2007, 19:12
Wohnort: Burgenland/Wien

Re: Indianapolis 2017: Fernando Alonso fährt Indy-500

Beitragvon Brod » 31.05.2017, 21:45

Mancher bleibt sicher wegen Alos Auftritt hängen. Indy500 oder (um ein anderes Beispiel zu nennen) LeMans gucke ich auch so recht gerne (ist mit Sport 1 US eben auch einfacher). Was Alo eben bewirkt hat ist, dass ich das Ganze drumherum verfolgt habe. Den ganzen Month of May mitzunehmen kann ich mir ohne Alo nicht vorstellen. Aber das ist ja auch mit Alo interessanter wenn er dort als Rookie auftaucht.

Wäre auch einfach etwas das ich mir von der F1 wünsche - wenn man schon so wenige Testtage pro Jahr hat, dann kann man die auch gerne streamen und mit offiziellen Pressekonferenzen auf Youtube begleiten.

Und so oder so ist die IndyCar Series für mich persönlich nach F1 und MotoGP auch als Serie für mich als Zuseher am spannendsten ist. Langstrecken-WM ist als Zuseher ja nicht wirklich aufregend wenn man mich fragt und die DTM, die ich vor 10 Jahren noch intensiv verfolgt habe, gibt mir gar nichts mehr. Hoffe auch, dass er dort nie landet :mrgreen:
Did perpetual happiness in the GardenofEden maybe get so boring that eating the apple was justified?

EnPa
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2995
Registriert: 17.05.2010, 16:38
Lieblingsfahrer: Schumi, Nick, Timo
Lieblingsteam: Sauber

Re: Indianapolis 2017: Fernando Alonso fährt Indy-500

Beitragvon EnPa » 31.05.2017, 22:15

Keine Ahnung ob es schon einer gepostet hatte:

[YouTube]https://www.youtube.com/watch?v=iLGIeiAI2f0[/YouTube]

Ich fand das Rennen von Alonso unglaublich stark. Echte Sch*** als sein Motor hoch ging.

Das YouTube-Video zeigt die Ehrungszeremonie. Da gewinnt er nochmal ordentlich Sympathiepunkte.

Ein unglaublich cooler Typ. Ich hoffe, der bekommt bald wieder ein vernünftiges Auto mit dem er noch ein paar Titel holen kann. Er gehört defintiv zu den besten. Vermutlich (knapp hinter Schumi) der beste überhaupt.

Benutzeravatar
Pentar
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9233
Registriert: 01.02.2015, 20:58
Lieblingsfahrer: MSC|ALO|HAK|RIC
Wohnort: Stuttgart

Re: Indianapolis 2017: Fernando Alonso fährt Indy-500

Beitragvon Pentar » 31.05.2017, 23:51

@EnPa:
Das Video wurde bereits eine Seite vorher gepostet.
Und ja, ALO ist ein unglaublich cooler Typ - und ein sehr starker Fahrer zugleich.
Er hat den Zenit seines Könnens wahrscheinlich erreicht/überschritten - ist aber immer noch mächtig unterhaltsam.
RAI hingegen habe ich aus den Tops meiner Lieblingsfahrer gestrichen.
Er war mal cool & er war mal stark - aber nach der sehr eindrucksvollen Lotus-Ära hat er deutlich nachgelassen.
Von ihm kommt faktisch gar nichts mehr - weder fahrerisch, noch medial halbwegs Interessantes.
Wenn man die amerikanischen Rennserien verfolgt, kann man bei solch einem Verhalten nur noch den Kopf schütteln.

@Brod:
Das sehe ich genauso.
Die mediale Unterstützung des Indy-500 Events war wirklich beispielhaft - da kann sich die F1 Einiges von abschauen.
Und die DTM gibt auch mir wahrlich gar nichts mehr - sie ist für mich persönlich eine völlig belanglose Serie geworden.

@reiskocher_gtr_specv:
Alles gut - denn Du weißt, ich schätze Deine objektiven & oftmals mit Sachverstand geschriebenen Beiträge sehr!

LG
Pentar

Benutzeravatar
turbocharged
Rekordchampion
Rekordchampion
Beiträge: 13626
Registriert: 04.10.2009, 11:06
Wohnort: Bayern

Re: Indianapolis 2017: Fernando Alonso fährt Indy-500

Beitragvon turbocharged » 02.06.2017, 06:57

Das gesamte Indy500 wurde nun offiziell hochgeladen. Wow, die Formel 1 kann echt noch viel von der IndyCar lernen.


Benutzeravatar
Pentar
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9233
Registriert: 01.02.2015, 20:58
Lieblingsfahrer: MSC|ALO|HAK|RIC
Wohnort: Stuttgart

Re: Indianapolis 2017: Fernando Alonso fährt Indy-500

Beitragvon Pentar » 02.06.2017, 09:34

Auf "Sport1-US" (sky) wird das Rennen übrigens ständig wiederholt.
Habe es mir gestern nochmal angeschaut - aber jetzt ist es auch langsam gut...

Costigan
Mehrfacher Champion
Mehrfacher Champion
Beiträge: 10449
Registriert: 18.12.2007, 19:48

Re: Indianapolis 2017: Fernando Alonso fährt Indy-500

Beitragvon Costigan » 02.06.2017, 16:39

Beinhaltet das deutsche Sky Sport-Paket Sport 1 US?
It's never good to live in the past too long. As for the future, it didn't seem so scary anymore. It could be whatever I want it to be... Who's to say this isn't what happens? And who's to say my fantasies won't come true... just this once?

Benutzeravatar
Wester
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 7016
Registriert: 23.05.2010, 16:17
Lieblingsfahrer: Perez, Karam
Lieblingsteam: Force India

Re: Indianapolis 2017: Fernando Alonso fährt Indy-500

Beitragvon Wester » 02.06.2017, 21:35

Costigan hat geschrieben:Beinhaltet das deutsche Sky Sport-Paket Sport 1 US?


So wie ich das jetzt nachgelesen habe, brauchst du Sky Sport und das HD-Paket dazu, dann kriegst du das, aber: das kommt auf deinen Anbieter an. Wir haben z.B. alles gebucht, aber kriegen den Sender nicht, weil wir über Kabel Vodafone/Deutschland schauen. Da kriegen wir zB auch nur 4 Bundesliga HD Sender, obwohl es eigentlich 10 oder 11 davon gibt.

http://www.sky.de/hilfecenter/sky-paket ... derempfang Hier kannst du nach deinem Anbieter schauen, ob du den kriegen kannst. Bei Satellit würde beim Sport Paket dann zB Sport1US HD dort angezeigt, bei Kabel DE nicht.
Bild
Bild

Benutzeravatar
turbocharged
Rekordchampion
Rekordchampion
Beiträge: 13626
Registriert: 04.10.2009, 11:06
Wohnort: Bayern

Re: Indianapolis 2017: Fernando Alonso fährt Indy-500

Beitragvon turbocharged » 04.06.2017, 08:43

Das komplette Rennen aus Alonsos Sicht.


Costigan
Mehrfacher Champion
Mehrfacher Champion
Beiträge: 10449
Registriert: 18.12.2007, 19:48

Re: Indianapolis 2017: Fernando Alonso fährt Indy-500

Beitragvon Costigan » 04.06.2017, 10:00

Wester hat geschrieben:
Costigan hat geschrieben:Beinhaltet das deutsche Sky Sport-Paket Sport 1 US?


So wie ich das jetzt nachgelesen habe, brauchst du Sky Sport und das HD-Paket dazu, dann kriegst du das, aber: das kommt auf deinen Anbieter an. Wir haben z.B. alles gebucht, aber kriegen den Sender nicht, weil wir über Kabel Vodafone/Deutschland schauen. Da kriegen wir zB auch nur 4 Bundesliga HD Sender, obwohl es eigentlich 10 oder 11 davon gibt.

http://www.sky.de/hilfecenter/sky-paket ... derempfang Hier kannst du nach deinem Anbieter schauen, ob du den kriegen kannst. Bei Satellit würde beim Sport Paket dann zB Sport1US HD dort angezeigt, bei Kabel DE nicht.

Ah, okay. Danke :wink2:
It's never good to live in the past too long. As for the future, it didn't seem so scary anymore. It could be whatever I want it to be... Who's to say this isn't what happens? And who's to say my fantasies won't come true... just this once?

Benutzeravatar
Pentar
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9233
Registriert: 01.02.2015, 20:58
Lieblingsfahrer: MSC|ALO|HAK|RIC
Wohnort: Stuttgart

Re: Indianapolis 2017: Fernando Alonso fährt Indy-500

Beitragvon Pentar » 04.06.2017, 16:42

turbocharged hat geschrieben:Das komplette Rennen aus Alonsos Sicht...

Leider ohne den Motorensound - sonst hätte ich es mir angeschaut...

Benutzeravatar
turbocharged
Rekordchampion
Rekordchampion
Beiträge: 13626
Registriert: 04.10.2009, 11:06
Wohnort: Bayern

Re: Indianapolis 2017: Fernando Alonso fährt Indy-500

Beitragvon turbocharged » 04.06.2017, 16:44

Pentar hat geschrieben:
turbocharged hat geschrieben:Das komplette Rennen aus Alonsos Sicht...

Leider ohne den Motorensound - sonst hätte ich es mir angeschaut...

Ist eben mit dem gesamten Teamradio. Ingenieur und Spotter.

Benutzeravatar
Pentar
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9233
Registriert: 01.02.2015, 20:58
Lieblingsfahrer: MSC|ALO|HAK|RIC
Wohnort: Stuttgart

Re: Indianapolis 2017: Fernando Alonso fährt Indy-500

Beitragvon Pentar » 05.06.2017, 20:20

Schon klar.
Und was die "Spotter" alles so "von sich geben" - echt interessant - definitiv nicht einfach für die Piloten.


Zurück zu „2017“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast