4. Rennen: Der Große Preis von Russland

Hier sind alle Beiträge zum Grand Prix 2017 archiviert

Moderator: Mods

Benutzeravatar
Ronnie_Peterson
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4017
Registriert: 05.03.2010, 19:51
Lieblingsfahrer: Schumacher, Bottas/Kimi/ROS
Lieblingsteam: Mercedes AMG statt HAMG
Wohnort: Hauptwohnsitz: Essen Zweitwohnsitz: Nordschleife . F1-Interesse seit 1973 . RACING-FAN!

Re: 4. Rennen: Der Große Preis von Russland

Beitragvon Ronnie_Peterson » 30.04.2017, 15:58

Ohne die unnötige Stallorder im letzten Rennen hätte Bottas 66 (+3) und Hamilton 70 (-3) Punkte, also nur 4 statt 10 Punkte Abstand.
Diese 6 Punkte werde ich bis zum Sasonende in Erinnerung halten, hoffentlich fehlen die Bottas da nicht.

Erstaunlich wieviele gute F1-Fahrer Finnland schon hervorgebracht hat.
Auch Rosberg ist ja ein wenig Finne.

lg Ronnie :)
Hamilton China 2015: "Wenn er an mir vorbei will, dann soll er halt aufschliessen und mich überholen". Selber benötigt er dafür Teamorder gegen Bottas.
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
Hoto
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9263
Registriert: 30.10.2009, 11:35
Lieblingsfahrer: Hülk, Ver, Ric, Ham, Kimi

Re: 4. Rennen: Der Große Preis von Russland

Beitragvon Hoto » 30.04.2017, 16:01

Irvine mal wieder mit einem guten Podiumsinterview. ^^

Benutzeravatar
mamoe
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 7989
Registriert: 24.06.2012, 22:06
Lieblingsfahrer: MSC 7 91
Wohnort: Oberfranke ;-)

Re: 4. Rennen: Der Große Preis von Russland

Beitragvon mamoe » 30.04.2017, 16:04

ach gottle
ist der hamilton angepisst
klein-, groß- sowie rechtschreibfehler sind beabsichtigt und führen bei logischer
verbindung zu einem code, mit welchem man einen schatz findet!

Michael Schumacher will always be the greatest!
http://www.youtube.com/watch?v=Ka5FCLy14Uw
1994-1995-2000-2001-2002-2003-2004

Benutzeravatar
Ronnie_Peterson
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4017
Registriert: 05.03.2010, 19:51
Lieblingsfahrer: Schumacher, Bottas/Kimi/ROS
Lieblingsteam: Mercedes AMG statt HAMG
Wohnort: Hauptwohnsitz: Essen Zweitwohnsitz: Nordschleife . F1-Interesse seit 1973 . RACING-FAN!

Re: 4. Rennen: Der Große Preis von Russland

Beitragvon Ronnie_Peterson » 30.04.2017, 16:06

Hoto hat geschrieben:Irvine mal wieder mit einem guten Podiumsinterview. ^^


Welches Rennen hast Du geschaut? :lol: :lol:

lg Ronnie :)
Hamilton China 2015: "Wenn er an mir vorbei will, dann soll er halt aufschliessen und mich überholen". Selber benötigt er dafür Teamorder gegen Bottas.
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
icke
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8666
Registriert: 24.10.2007, 14:09

Re: 4. Rennen: Der Große Preis von Russland

Beitragvon icke » 30.04.2017, 17:42

Ronnie_Peterson hat geschrieben:
Hoto hat geschrieben:Irvine mal wieder mit einem guten Podiumsinterview. ^^


Welches Rennen hast Du geschaut? :lol: :lol:

lg Ronnie :)


Eddie Jordan-Irvine - ist doch logisch, oder? :lol:
Solange wir es nicht schaffen, einen Apfel herzustellen, können wir noch viel von der Natur lernen.

Benutzeravatar
Sczepchenko
Nachwuchspilot
Beiträge: 415
Registriert: 20.02.2017, 11:19

Re: 4. Rennen: Der Große Preis von Russland

Beitragvon Sczepchenko » 30.04.2017, 18:46

icke hat geschrieben:
Ronnie_Peterson hat geschrieben:
Hoto hat geschrieben:Irvine mal wieder mit einem guten Podiumsinterview. ^^


Welches Rennen hast Du geschaut? :lol: :lol:

lg Ronnie :)


Eddie Jordan-Irvine - ist doch logisch, oder? :lol:


Hauptsache Italiener :D

Benutzeravatar
MarM
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2927
Registriert: 04.11.2013, 10:50
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari

Re: 4. Rennen: Der Große Preis von Russland

Beitragvon MarM » 30.04.2017, 21:05

0 Überholmanöver- gabs dass schonmal? O.o

Das ist für mich eben Sotschi. Für mich die Versinnbildlichung von dem was in der Formel 1 in den letzten 10 Jahren schiefgelaufen ist. Die Strecke ist sehr langweilig, typisch Tilke eben, fast nur 90° Kurven. Zugegeben, bei dem Setting hat er auch kaum was anderes machen können. Wir können nur hoffen das Sotschi bald ersetzt wird, gerne auch durch eine andere russische Strecke.
Bild
Bild
Bild

Die Autorennen von heute haben kaum noch etwas mit jenem Sport zu tun, den ich seit 60 Jahren vertrete.
―Enzo Ferrari


Ferrari per sempre!
Forza KSC

Benutzeravatar
reiskocher_gtr_specv
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 25111
Registriert: 07.06.2012, 14:19

Re: 4. Rennen: Der Große Preis von Russland

Beitragvon reiskocher_gtr_specv » 01.05.2017, 16:18

Konnte aus privaten Gründen weder Quali noch Rennen live schauen.
Danke für die Zusammenfassung :lol:
Werde mir das Rennen wohl im Schnelldurchlauf in der Aufzeichnung ansehen und die Quali ganz.

Schade, dass Ferrari die Doppelpole nicht ummünzen konnte.
Aber Gratulation an BOT.
Bild

Vendue
Kartfahrer
Beiträge: 224
Registriert: 25.06.2016, 01:50

Re: 4. Rennen: Der Große Preis von Russland

Beitragvon Vendue » 01.05.2017, 19:53

MarM hat geschrieben:0 Überholmanöver- gabs dass schonmal? O.o

Das ist für mich eben Sotschi. Für mich die Versinnbildlichung von dem was in der Formel 1 in den letzten 10 Jahren schiefgelaufen ist. Die Strecke ist sehr langweilig, typisch Tilke eben, fast nur 90° Kurven. Zugegeben, bei dem Setting hat er auch kaum was anderes machen können. Wir können nur hoffen das Sotschi bald ersetzt wird, gerne auch durch eine andere russische Strecke.

Bei diesen gewaltigen Auslaufzonen kann man die Strecke durchaus verändern.
Sowohl Kurve 2 als auch Kurve 11 kann man derart verändern, dass die Fahrer stärker bremsen müssen und leichter überholen können. Man muss nur den Winkel verkleinern.
Ich würde mir auch "giftige" Kerbs wünschen, die Fehler hart bestrafen. Insbesondere die zahlreichen Ausrutscher bei der letzten Kurve müssen stark bestraft werden. Dass Vettel gestern an Bottas ranfahren konnte, lag u.a. an dessen Fahrfehler. Ich wünsche mir inständig für solche Verbremser einen größeres Zeitverlust.
Ich hoffe auch, dass Kurve 4 deutlich schneller wird - das Überholen an dieser Stelle ist ohnehin beinahme unmöglich.

Benutzeravatar
Pentar
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8958
Registriert: 01.02.2015, 20:58
Lieblingsfahrer: MSC|ALO|HAK|RIC
Wohnort: Stuttgart

Re: 4. Rennen: Der Große Preis von Russland

Beitragvon Pentar » 01.05.2017, 20:45

Ich konnte leider erst die Wiederholung schauen.
Die Zurückhaltung im Thread belegt:
Bist auf die Startphase & die ersten Runden ein sehr "ereignisloses" Rennen.
Allerdings mit einem (für mich persönlich) absolut genugtuendem Ausgang...


Zurück zu „2017“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast