10(+) Prognosen der F1 Saison 2017

Hier sind alle Beiträge zum Grand Prix 2017 archiviert

Moderator: Mods

Benutzeravatar
toddquinlan
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9339
Registriert: 06.03.2013, 01:44
Lieblingsfahrer: Stefan Bellof

Re: 10(+) Prognosen der F1 Saison 2017

Beitrag von toddquinlan » 24.03.2017, 17:15

LW97 hat geschrieben::arrow: Lewis Hamilton gewinnt alle Rennen.
- sollte Hamilton es schaffen, alle Rennen der Saison zu gewinnen, tritt er am Ende des Jahres zurück
- Wolff und Lauda werden erneut in jedes Mikrofon lügen wie eng doch die Rennen sind, wie knapp Mercedes sie nur gewinnen konnte, und wie kurz man vor einen Ausfall stand
- wenn sich bestätigt das der McLaren erneut eine hundsmiserable Gurke ist, tritt Alonso zum Ende der Saison zurück
- stellt sich heraus das der Ferrari erneut nicht siegfähig ist tritt Vettel zum Ende der Saison zurück
- ein Grossteil der Rennen werden als Ein-Stopp-Rennen ausgetragen
- es wird deutlich weniger Überholmanöver in 2017 geben als es in der Saison 2016 gegeben hat
- wenn sich Bottas als willfährige Zweitbesetzung erweist der Hamilton den Vortritt lässt und regelmässig die zweiten Plätze einfährt, wird dessen Vertrag bei Mercedes verlängert
- Fahrerweltmeister Hamilton
- Hamilton stellt drei Rekorde auf in dieser Saison: die meisten Siege, die meisten Poles, die meisten schnellsten Runden in einer Saison
- Konstrukteursweltmeister Mercedes

Benutzeravatar
unclebernie
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4939
Registriert: 27.08.2011, 00:35
Lieblingsfahrer: RAI, HAM, HÄK, LEC

Re: 10(+) Prognosen der F1 Saison 2017

Beitrag von unclebernie » 25.03.2017, 06:32

1. Hamilton wird WM
2. Nicole Kidman ersetzt Vettel zur Saisonmitte
3. Kimi schlägt Kidman.
4. Vandoorne schlägt Alonso
5. Ricciardo und Verstappen kollidieren einmal
6. Hülkenberg wird einmal Dritter
7. Verstappen Senior randaliert in der Garage und schiebt es dann auf seinen Vater
8. Lance Stroll wird beim Sandburgen bauen im Kiesbett erwischt
9. Bottas beendet die Saison als 5. in der Gesamtwertung
10. Giovanazzi ersetzt Wehrlein als Stammpilot
"Mein Bart hat plötzlich angefangen zu flattern und ich verlor unter dem Helm Haare. Die sind mir dann auf das Gaspedal gefallen und ich bin mit dem Fuß deshalb abgerutscht. Sowas hatte ich noch nie"

Valtteri Bottas

Benutzeravatar
Pentar
Mehrfacher Champion
Mehrfacher Champion
Beiträge: 10125
Registriert: 01.02.2015, 20:58
Lieblingsfahrer: MSC|ALO|HAK|RIC
Wohnort: Stuttgart

Re: 10(+) Prognosen der F1 Saison 2017

Beitrag von Pentar » 06.06.2017, 20:44

unclebernie hat geschrieben:...
4. Vandoorne schlägt Alonso
...
Bis auf diesen Punkt ist Alles möglich :lol:

Benutzeravatar
Terence
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3513
Registriert: 25.04.2015, 21:28
Lieblingsteam: Ferrari

Re: 10(+) Prognosen der F1 Saison 2017

Beitrag von Terence » 26.11.2017, 16:47

Terence hat geschrieben:Na dann will ich auch mal :wink:

:arrow: Verstappen schlägt Ricciardo im Rennduell 1/1

:arrow: Massa hat Stroll im Griff und besiegt ihn nach Punkten 1/1 durch Baku knapper als gedacht

:arrow: Vandoorne kann mit Alonso mithalten, hat aber dennoch weniger Punkte 1/1 Mithalten konnte er nicht immerm war aber am Ende trotzdem ganz gut.

:arrow: Hamilton gewinnt das Teamduell gegen Bottas trotz mehr Ausfälle 0,5/1 Er gewinnt das Teamduell hat aber keinen Ausfall.

:arrow: Der Mclaren bleibt das unzuverlässigste Auto im Feld 1/1 Ich würde mal sagen ja

:arrow: Ferrari gewinnt mindestens eins der ersten vier Rennen 1/1 sogar 2 :mrgreen:

:arrow: Williams landet auf Platz 5 der KWM 1/1 korrekt

:arrow: Hülkenberg gelingt sein erstes Podium 0/1 :?

:arrow: Verstappen kollidiert mindestens 2 mal 1/1 Spanien, Italien z.B.

:arrow: Ferrari startet mindestens 2 mal von Startposition 1 1/1 5 Poles :D

FWM: Vettel 0/1
KWM: Ferrari 0/1
8,5/12
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
toddquinlan
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9339
Registriert: 06.03.2013, 01:44
Lieblingsfahrer: Stefan Bellof

Re: 10(+) Prognosen der F1 Saison 2017

Beitrag von toddquinlan » 26.11.2017, 16:53

toddquinlan hat geschrieben:
LW97 hat geschrieben::arrow: Lewis Hamilton gewinnt alle Rennen.
- sollte Hamilton es schaffen, alle Rennen der Saison zu gewinnen, tritt er am Ende des Jahres zurück
hat er nicht, wird er nicht
- Wolff und Lauda werden erneut in jedes Mikrofon lügen wie eng doch die Rennen sind, wie knapp Mercedes sie nur gewinnen konnte, und wie kurz man vor einen Ausfall stand
haben sie das sich die Balken bogen
- wenn sich bestätigt das der McLaren erneut eine hundsmiserable Gurke ist, tritt Alonso zum Ende der Saison zurück
Gurke ja, trotzdem kein Rücktritt, Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt
- stellt sich heraus das der Ferrari erneut nicht siegfähig ist tritt Vettel zum Ende der Saison zurück
waren zum Teil siegfähig, kein Rücktritt
- ein Grossteil der Rennen werden als Ein-Stopp-Rennen ausgetragen
keine Lust nachzuschauen, gefühlt nein
- es wird deutlich weniger Überholmanöver in 2017 geben als es in der Saison 2016 gegeben hat
keine Lust nachzuzählen, gefühlt ja
- wenn sich Bottas als willfährige Zweitbesetzung erweist der Hamilton den Vortritt lässt und regelmässig die zweiten Plätze einfährt, wird dessen Vertrag bei Mercedes verlängert
sehe ich bestätigt
- Fahrerweltmeister Hamilton
leider ja
- Hamilton stellt drei Rekorde auf in dieser Saison: die meisten Siege, die meisten Poles, die meisten schnellsten Runden in einer Saison
keine Ahnung, ist es so?
- Konstrukteursweltmeister Mercedes
leider ja

Benutzeravatar
Aldo
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 19034
Registriert: 25.09.2012, 22:15
Lieblingsfahrer: Keiner der aktuellen Piloten
Lieblingsteam: McLaren u. Alfa Symphatisant

Re: 10(+) Prognosen der F1 Saison 2017

Beitrag von Aldo » 26.11.2017, 16:53

Terence hat geschrieben: :arrow: Der Mclaren bleibt das unzuverlässigste Auto im Feld 1/1 Ich würde mal sagen ja
Stimmt nicht, denn beide McLaren konnten mehr Runden beenden als Red Bull, soweit ich weiß. :mrgreen: Meine Prognosen fallen wiedermal schlecht aus. Nächstes Jahr werde ich einfach aus Prinzip das Gegenteil prognostizieren, in der Hoffnung dass das nicht eintritt.
"I'm a pure racer, I always was and I always will be."


- Fernando Alonso

2x F1 World Champion
1x WEC Champion
2x Le Mans
1x Daytona

To be continued..

—-
#KeepfightingMichael

Benutzeravatar
Terence
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3513
Registriert: 25.04.2015, 21:28
Lieblingsteam: Ferrari

Re: 10(+) Prognosen der F1 Saison 2017

Beitrag von Terence » 26.11.2017, 16:55

Aldo hat geschrieben:
Terence hat geschrieben: :arrow: Der Mclaren bleibt das unzuverlässigste Auto im Feld 1/1 Ich würde mal sagen ja
Stimmt nicht, denn beide McLaren konnten mehr Runden beenden als Red Bull, soweit ich weiß. :mrgreen: Meine Prognosen fallen wiedermal schlecht aus. Nächstes Jahr werde ich einfach aus Prinzip das Gegenteil prognostizieren, in der Hoffnung dass das nicht eintritt.
Kommt darauf an ob die Rennen durch Unfälle oder technische Defekte beendet wurden. schwierig :think: :mrgreen:
Bild
Bild
Bild

motorsportfan88

Re: 10(+) Prognosen der F1 Saison 2017

Beitrag von motorsportfan88 » 26.11.2017, 16:56

motorsportfan88 hat geschrieben::arrow: Bottas wird gegen Hamilton nicht mithalten können
:arrow: Kein Fahrer wird 10 Rennen oder mehr gewinnen
:arrow: Red Bull wird einen Teamcrash haben

:arrow: Red Bull ist über die Saison mindestens auf Mercedes Niveau, aber in den ersten Rennen auf den Mercedesstrecken (Australien - Russland) verlieren sie im Endeffekt den Fahrer-Titel, dazu nehmen sich beide Piloten über die Saison wichtige Punkte weg

:arrow: Sauber ist mit Altmotoren chancenlos
:arrow: McLaren ist 4 Kraft über die Saison gesehen und holt sich ein Podium oder mehr
:arrow: Renault wird positiv überraschen
:arrow: Ferrari hat nichts um die WM Titel mitzureden
:arrow: 3 Teams werden einen Sieg erfahren
:arrow: Williams wird enttäuschen

FWM: Hamilton
KWM: Red Bull

ja
ja
ja
nein
ja
nein
ja/nein (ich glaube Renault konnte Phasenweise sehr gut was zeigen, würde es als ja nehmen)
nein (das war ganz falsch)
ja
ja

ja
nein


gar nicht so schlecht dafür das ich sehr früh immer meine Glaskugel auspacke. Von RB habe ich mehr erwartet und von Ferrari weniger. Sonst ganz gut getippt.

7 richtig
FWM richtig
KWM falsch

Es sollte einer schonmal für 2018 einen aufmachen, ich bin bereit! :wink2:

Benutzeravatar
Aldo
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 19034
Registriert: 25.09.2012, 22:15
Lieblingsfahrer: Keiner der aktuellen Piloten
Lieblingsteam: McLaren u. Alfa Symphatisant

Re: 10(+) Prognosen der F1 Saison 2017

Beitrag von Aldo » 26.11.2017, 17:05

motorsportfan88 hat geschrieben:Es sollte einer schonmal für 2018 einen aufmachen, ich bin bereit! :wink2:
Gibt es erst nach Neujahr. :mrgreen:
Terence hat geschrieben:Kommt darauf an ob die Rennen durch Unfälle oder technische Defekte beendet wurden. schwierig :think: :mrgreen:
Ja, da müsste man zählen. :lol:
"I'm a pure racer, I always was and I always will be."


- Fernando Alonso

2x F1 World Champion
1x WEC Champion
2x Le Mans
1x Daytona

To be continued..

—-
#KeepfightingMichael

Benutzeravatar
F1-Fan Dodo
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2194
Registriert: 23.11.2015, 21:07
Lieblingsfahrer: Vettel, Räikkönen, Ricciardo

Re: 10(+) Prognosen der F1 Saison 2017

Beitrag von F1-Fan Dodo » 26.11.2017, 17:11

F1-Fan Dodo hat geschrieben::arrow: es gibt so viele verschiedene Sieger wie seit 2013 nicht mehr :thumbs_up: 5
:arrow: keiner holt mehr als 8 Siege :thumbs_down: Hamilton 9
:arrow: Beide Red Bull Fahrer holen Siege :thumbs_up: 2 und 1
:arrow: Mercedes, Red Bull und Ferrari sind wieder die 3 besten Teams :thumbs_up:
:arrow: McLaren deutlich verbessert und schlägt sogar ab und zu eines der Top Teams :thumbs_down:
:arrow: Alonso steht mindestens einmal auf dem Podium :thumbs_down:
:arrow: Ferrari gewinnt mindestens zweimal, aber sie werden trotzdem nur dritter in der KWM :thumbs_up: :thumbs_down:
:arrow: Mindestens 4 Fahrer stehen mal auf der Pole :thumbs_up:
:arrow: Mindestens 1 Team bleibt punktelos :thumbs_down:
:arrow: Mindestens 1 Rennen wird später gestartet als geplant
:thumbs_down:

4 1/2 leider nur

motorsportfan88

Re: 10(+) Prognosen der F1 Saison 2017

Beitrag von motorsportfan88 » 26.11.2017, 18:40

Aldo hat geschrieben:
motorsportfan88 hat geschrieben:Es sollte einer schonmal für 2018 einen aufmachen, ich bin bereit! :wink2:
Gibt es erst nach Neujahr. :mrgreen:
Terence hat geschrieben:Kommt darauf an ob die Rennen durch Unfälle oder technische Defekte beendet wurden. schwierig :think: :mrgreen:
Ja, da müsste man zählen. :lol:
Warum?
Ob ich vorm test oder jetzt Tippe ist doch völlig Banane.
Nach dem test tippen ist eh für looser...

Benutzeravatar
MarM
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3274
Registriert: 04.11.2013, 10:50
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari

Re: 10(+) Prognosen der F1 Saison 2017

Beitrag von MarM » 26.11.2017, 19:52

Na dann rechnen wir mal ab. Letztes Jahr hatte ich glaube ich 90%, aber auch nicht sehr risikoreich getippt. Mal sehen was dieses Jahr bei rauskommt.
MarM hat geschrieben: Egal wie Mercedes im Vergleich zum Rest ist: Hamilton wird Bottas wegbügeln. Zumindest wirds nicht knapp.
Würde ich so sagen. Den Punkt gebe ich mir.
MarM hat geschrieben: Der KWM steht vor dem letzten Rennen fest.
Check.
MarM hat geschrieben: Ab dem 4. letzten Rennen wird klar sein dass der WM nur noch aus einem Rennstall kommen kann.
Aahhhhg immer dieser blöde Vettel mit seinem K*ck Ferrari....... NICHT :D Auf den Punkt versichte ich gerne.
MarM hat geschrieben: Die neuen Autos haben eine geile Optik, aber dafür wird die gesamte F1 noch langweiliger, da Dirty Air noch schlimmer wird.
Ging sogar. Es gab weniger, aber bessere überholmanöver, besonders zu beginn der Saison. Aber es gab, gerade zum Ende hin, auch sehr viele Klagen über Dirty-Air und man müsse doch so viel schneller sein. Ich geb mir jetzt mal einen halben Punkt, da die F1 nicht langweiliger wurde, aber auch das Dirty-Air Problem zugenommen hat.
MarM hat geschrieben: Sehr schnell wird man wieder über Pirelli jammern, die Reifen halten ewig und zerbröseln trotzdem beim hinterher fahren.
Auch ein halber Punkt. Die Pirellis haben ewig gehalten, aber sind selten zerbröselt. Insgesamt war Pirelli wie seit 2013 jedes Jahr zu konservativ. Nichts gegen Betonreifen, die fördern eigentlich das auf der Strecke überholen. Aber das haben die Autos nicht hergegeben.
MarM hat geschrieben: Halo wird trotz Fanprotesten beschlossen und die Verantwortlichen sich wundern warum immer weniger Menschen einschalten.
Warum zum Teufel muss ich hier Recht haben?
MarM hat geschrieben: Force India wird sein Niveau nicht halten können.
Doch. Indertat.
MarM hat geschrieben: Manor wird dieses mal nicht wieder kommen.
Ich vermisse die auch nicht.
MarM hat geschrieben: Sauber wird letzter.
Aber nur weil McLaren und Honda einiges mehr an Geld haben. Ansonsten hätte Sauber da einen guten Kampf geboten. ^^

MarM hat geschrieben: Die benötigte Grundreform der F1 (finanziell, strukturell, aufheben von sinnlosen Verboten, Personalbegrenzung, billigere Motorenformel) wird weiterhin ausbleiben.
An diesem Punkt können wir uns streiten. In der F1 hat sich sehr viel getan in diesem Jahr- aber ich würde sagen 90% davon waren bisher Blendershit. Da brauchste ne Sonnenbrille. Nicht falsch verstehen, das ist zum Teil nicht übel und die wichtigen Probleme werden langsam angegangen. Aber dieses BÄÄÄÄMMM, das fehlt noch. Der neue Motor ist naja, wenn ich da das Interview mit Mario Illien die Tage lese ändert sich nicht wirklich was. Da muss man mutiger sein. Mit dem Konzept, als auch mit dem Umgang den Teams gegenüber.

Unter Strich habe ich..... 7 von 10 Punkten. Ganz ordentlich.
Bild
Bild
Bild

Die Autorennen von heute haben kaum noch etwas mit jenem Sport zu tun, den ich seit 60 Jahren vertrete.
―Enzo Ferrari


Ferrari per sempre!
Forza KSC

Benutzeravatar
Aldo
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 19034
Registriert: 25.09.2012, 22:15
Lieblingsfahrer: Keiner der aktuellen Piloten
Lieblingsteam: McLaren u. Alfa Symphatisant

Re: 10(+) Prognosen der F1 Saison 2017

Beitrag von Aldo » 26.11.2017, 20:01

motorsportfan88 hat geschrieben:[

Warum?
Ob ich vorm test oder jetzt Tippe ist doch völlig Banane.
Nach dem test tippen ist eh für looser...
Nach Neujahr sind keine Testfahrten. :blaugh: Geht einfach darum, dass aus Tradition hier seit Jahren der Thread meistens auch erst in dem Jahr eröffnet wird, in dem die Saison auch stattfindet. Aber wenn du magst, mach doch einen auf. :mrgreen:


So, dann bringe ich es mal hinter mir.. :oops:
Aldo hat geschrieben: :arrow: Mercedes und Red Bull fahren um die WM, ähnlich wie es Brawn und Red Bull 2009 getan haben
Nein.


:arrow: Auch ähnlich wie 2009 liefern sich Ferrari und McLaren ein Kampf um das was von den beiden oberen abfällt
Hätte ich doch mal Recht gehabt... :lol:

:arrow: Toro Rosso gelingt mit James Key erneut ein gutes Chassis und etabliert sich speziell zum Saisonstart vorne unter den Top 4, deshalb feiert Carlos Sainz auch sein 1. Podium.
Nein.


:arrow: Um Räikkonen wird es genauso wie um Alonso und Vettel spätestens zur Saisonmitte Wechsel- oder Rücktrittsgerüchte geben - Die Silly Season wird so intensiv wie zuletzt 2014.
Ein halber Punkt - Die Silly Season wurde am Ende ziemlich kalkulierbar

:arrow: Mindestens ein Team schafft es bei den neuen Regularien ein Trick (sowas wie F-Duct, Doppel Diffusor usw.) zu finden und daraus Kapital zu schlagen
Puh, fällt mir nichts wirklich ein, außer vielleicht Ferrari's Seitenkästen, aber das war kein allgemeiner Trick.

:arrow: Stoffel Vandoorne bestätigt seine gute Form, kann Alonso öfter ärgern als es Button getan hat, unterliegt dem Spanier am Ende aber trotzdem knapp
Kann man zumindest nach der zweiten Saisonhälfte so stehen lassen, darum ein halber Punkt.

:arrow: Alonso feiert sein erstes Podium seit Ungarn 2014
Schade..


:arrow: Sauber wird 2017 speziell zum Ende der Saison letzte Kraft sein
Komischerweise wurde Sauber zum Ende der Saison sogar stärker. Trotzdem gebe ich mir aus Mitleidgründen ein Punkt.

:arrow: Die neuen F1 Autos werden deutlich ansehlicher und die F1 wird wieder durch die neuen Regeln (stehender Start im Regen) mehr Spannung bekommen.
:thumbs_up:

:arrow: Ricciardo wird Verstappen im teaminternen Duell schlagen
:thumbs_up:

-------

Weltmeister: Daniel Ricciardo
:thumbs_down:

Konstrukteursweltmeister: Red Bull Racing
:thumbs_down:

-> Sollte Renault den Motor erfolgreich stärker machen. Wenn Renault sich sowas wie 2015 leistet, sehe ich Mercedes und Hamilton dominant vorne wegfahren.
Halber Punkt
4,5/10. :rotate:
Zuletzt geändert von Aldo am 26.11.2017, 20:07, insgesamt 2-mal geändert.
"I'm a pure racer, I always was and I always will be."


- Fernando Alonso

2x F1 World Champion
1x WEC Champion
2x Le Mans
1x Daytona

To be continued..

—-
#KeepfightingMichael

motorsportfan88

Re: 10(+) Prognosen der F1 Saison 2017

Beitrag von motorsportfan88 » 26.11.2017, 20:21

Ich weiß wann Tests sind, hier haben trotzdem welche danach getippt und das finde ich halt blöde...

Benutzeravatar
_PF1_
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5841
Registriert: 29.08.2014, 23:23

Re: 10(+) Prognosen der F1 Saison 2017

Beitrag von _PF1_ » 26.11.2017, 22:52

_44_HAM_ hat geschrieben: :arrow: Keiner gewinnt mehr Rennen als Hamilton.
:arrow: Keiner holt mehr Pole Positions als Hamilton.
:arrow: Mercedes gewinnt mindestens drei Rennen vor Schluss die KWM.
:arrow: Mindestens 15 von 20 Poles gehen auf das Konto von Mercedes.
:arrow: Sauber holt mehr Punkte als im letzten Jahr.
:arrow: Ferrari gewinnt nicht mehr als zwei Rennen.
:arrow: Der Weltmeister wird schon vor dem letzten Rennen bekannt sein.
:arrow: Red Bull holt mehr Punkte als Ferrari.
:arrow: Verstappen steht mindestens soviel mal auf dem Podest wie in der letzten Saison.
:arrow: Ferrari wird in der KWM hinter Mercedes und Red Bull sein.

FWM: Hamilton
KWM: Mercedes
:thumbs_up:
:thumbs_up:
:thumbs_up:
:thumbs_up:
:thumbs_up:
:thumbs_down:
:thumbs_up:
:thumbs_down:
:thumbs_down:
:thumbs_up: :thumbs_down:

:thumbs_up:
:thumbs_up:

8.5/12
Damit kann ich ganz gut leben. :lilsmile:
Lewis Hamilton Fanclub ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️
viewtopic.php?f=76&t=20305
I'm working on a masterpiece and I haven't quite finished it yet.

Antworten