#17 Großer Preis von Japan

Hier sind alle Beiträge zum Grand Prix 2016 archiviert
Antworten
Benutzeravatar
RossoPerSempre
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3195
Registriert: 01.04.2015, 14:46

Re: #17 Großer Preis von Japan

Beitrag von RossoPerSempre » 09.10.2016, 12:16

Forza_Ferrari hat geschrieben: Anstatt das der olle Sergio immer wieder neue Kampfansagen liefert und das Team damit nur noch mehr unter Druck setzt, als ohnehin schon vorhanden ist, sollte er bzw. Arrivabene politisch mehr die Muskeln spielen lassen.
Ich hoffe der Marchionne verzieht sich so schnell wie möglich aus dem Geschäft. Kann diesen Pullovermann und Kapitalismusfreak langsam ohnehin nicht mehr sehen... :thumbs_down:
"Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen." - Albert Einstein

#BlackLivesMatter

Benutzeravatar
Forza_Ferrari
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2556
Registriert: 25.07.2010, 19:23
Lieblingsfahrer: M. Schumacher; Der Spanier
Lieblingsteam: Die Mythosmarke aus Maranello
Wohnort: Modena

Re: #17 Großer Preis von Japan

Beitrag von Forza_Ferrari » 09.10.2016, 12:22

RossoPerSempre hat geschrieben:
Forza_Ferrari hat geschrieben: Anstatt das der olle Sergio immer wieder neue Kampfansagen liefert und das Team damit nur noch mehr unter Druck setzt, als ohnehin schon vorhanden ist, sollte er bzw. Arrivabene politisch mehr die Muskeln spielen lassen.
Ich hoffe der Marchionne verzieht sich so schnell wie möglich aus dem Geschäft. Kann diesen Pullovermann und Kapitalismusfreak langsam ohnehin nicht mehr sehen... :thumbs_down:
Wie wäre es mit einer Petition für eine Wiedereinstellung von Montezemolo? Ich wäre sofort dabei. 8)

Sooo schade, dass Piero Ferrari schon öfters gesagt hat, dass er für so einen Posten nicht in Frage kommt, allein auf Grund fehlenden Kenntnissen. Das wäre was! Als würde Enzo himself da stehen. Immer ein erhebendes Gefühl, wenn ich den Mann bei Ferrari zu Gast sehe. :D
Bild

Benutzeravatar
RossoPerSempre
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3195
Registriert: 01.04.2015, 14:46

Re: #17 Großer Preis von Japan

Beitrag von RossoPerSempre » 09.10.2016, 12:49

Forza_Ferrari hat geschrieben:...
Petition klingt interessant, nur wird es wohl nicht viel bringen, fürchte ich. Piero Ferrari wäre jedenfalls mehr geeignet, zumindest würde Ferrari dann in der Familie bleiben, und optisch hat es auch den Hauch einer Rückkehr von "Il commendatore"... :D

http://www.formel1.de/forum/viewtopic.php?f=43&t=49659
Ich finde Irvine bringt die Sache Arrivabene-Marchionne im letzten Absatz des Artikels ganz gut auf den Punkt...
"Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen." - Albert Einstein

#BlackLivesMatter

Benutzeravatar
reiskocher_gtr_specv
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 26921
Registriert: 07.06.2012, 14:19

Re: #17 Großer Preis von Japan

Beitrag von reiskocher_gtr_specv » 09.10.2016, 13:15

Protest zurückgezogen:
Mercedes AMG Petronas Formula One Team has notified the Stewards that it is withdrawing the
protest lodged at 18:14 on Sunday 9th October (document 41).
Meine 40. F1 Saison in Folge. Ich war auch schon mal jünger. :eh:
Hier könnte Ihre Werbung stehen. Zielgruppe: Treppenlift.
#KeepFightingMichael

Benutzeravatar
Aldo
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 19559
Registriert: 25.09.2012, 22:15
Lieblingsfahrer: Fernando Alonso
Lieblingsteam: Alfa Romeo, Renault, McLaren

Re: #17 Großer Preis von Japan

Beitrag von Aldo » 09.10.2016, 13:17

Forza_Ferrari hat geschrieben:
RossoPerSempre hat geschrieben:
Forza_Ferrari hat geschrieben: Anstatt das der olle Sergio immer wieder neue Kampfansagen liefert und das Team damit nur noch mehr unter Druck setzt, als ohnehin schon vorhanden ist, sollte er bzw. Arrivabene politisch mehr die Muskeln spielen lassen.
Ich hoffe der Marchionne verzieht sich so schnell wie möglich aus dem Geschäft. Kann diesen Pullovermann und Kapitalismusfreak langsam ohnehin nicht mehr sehen... :thumbs_down:
Wie wäre es mit einer Petition für eine Wiedereinstellung von Montezemolo? Ich wäre sofort dabei. 8)
Dann fahren wir aber alle nach Maranello und schauen uns an wie der charismatische Monte in seinem Anzug erscheint und den Pullovermann vor die Tür setzt. :winky:

Ich sagte schon damals bei Montes Abgang. Ein Bild sagt mehr als tausend Worte...

Bild

Marchionne hat kaum was erreicht und glaubt er wäre der Bigboss.
"I'm a pure racer, I always was and I always will be."


- Fernando Alonso

2x F1 World Champion
1x WEC Champion
2x Le Mans
1x Daytona

To be continued..

—-
#KeepfightingMichael

Benutzeravatar
Forza_Ferrari
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2556
Registriert: 25.07.2010, 19:23
Lieblingsfahrer: M. Schumacher; Der Spanier
Lieblingsteam: Die Mythosmarke aus Maranello
Wohnort: Modena

Re: #17 Großer Preis von Japan

Beitrag von Forza_Ferrari » 09.10.2016, 14:06

Aldo hat geschrieben:Dann fahren wir aber alle nach Maranello und schauen uns an wie der charismatische Monte in seinem Anzug erscheint und den Pullovermann vor die Tür setzt. :winky:

Ich sagte schon damals bei Montes Abgang. Ein Bild sagt mehr als tausend Worte...

Bild

Marchionne hat kaum was erreicht und glaubt er wäre der Bigboss.
Wäre ich für. Könnte man bestimmt mal mit einem schönen Italien-Urlaub verbinden. Ebenso den Besuch im Ferrari-Museum, ein Museum für Enzo solls glaub ich in Modena geben und natürlich dann dem Rennen in Monza. Was natürlich auch nicht fehlen darf: ein Besuch im Montana Restaurant. :D

Ist übrigens ein ernstgemeintes Reiseziel von mir, irgendwann. :wink2:
Bild

Since 88
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2447
Registriert: 14.03.2015, 17:51

Re: #17 Großer Preis von Japan

Beitrag von Since 88 » 09.10.2016, 14:11

RossoPerSempre hat geschrieben:Ich finde Irvine bringt die Sache Arrivabene-Marchionne im letzten Absatz des Artikels ganz gut auf den Punkt...
Einen einzelnen Punkt oder einen Doppelpunkt?
Das neue Deppenspiel: Wir töten ein Akkusativ.

Benutzeravatar
Pentar
Mehrfacher Champion
Mehrfacher Champion
Beiträge: 12133
Registriert: 01.02.2015, 20:58
Lieblingsfahrer: MSC|ALO|HAK|RIC
Wohnort: Stuttgart

Re: #17 Großer Preis von Japan

Beitrag von Pentar » 09.10.2016, 14:27

8-Seiten Rennthread.
Da haben die Admins ja wieder ganze Arbeit geleistet, heute morgen :facepalm:

Benutzeravatar
Pentar
Mehrfacher Champion
Mehrfacher Champion
Beiträge: 12133
Registriert: 01.02.2015, 20:58
Lieblingsfahrer: MSC|ALO|HAK|RIC
Wohnort: Stuttgart

Re: #17 Großer Preis von Japan

Beitrag von Pentar » 09.10.2016, 17:19

Mal 'ne blöde Frage:
Warum legt nicht ein Forumsteilnehmer alle Rennthreads im Vorfeld in einem Rutsch an?
Mit den rudimentärsten Strecken-Infos.
Denn die am Renngeschehen interessierten Foristen, die hier schreiben, kennen doch sowieso
alle aktuellen Rand- & Rahmenbedingungen.
Aktuelle Reifenwahl & weitere Details könnten beliebige User zeitnah dazu einpflegen.
Stattdessen warten wir jedes Mal, bis sich Irgendeiner die Mühe macht.
Meistens zu spät - oder gar parallel zu jemand Anderem...

Benutzeravatar
RossoPerSempre
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3195
Registriert: 01.04.2015, 14:46

Re: #17 Großer Preis von Japan

Beitrag von RossoPerSempre » 09.10.2016, 17:34

Pentar hat geschrieben:Mal 'ne blöde Frage:
Warum legt nicht ein Forumsteilnehmer alle Rennthreads im Vorfeld in einem Rutsch an?
Mit den rudimentärsten Strecken-Infos.
Denn die am Renngeschehen interessierten Foristen, die hier schreiben, kennen doch sowieso
alle aktuellen Rand- & Rahmenbedingungen.
Aktuelle Reifenwahl & weitere Details könnten beliebige User zeitnah dazu einpflegen.
Stattdessen warten wir jedes Mal, bis sich Irgendeiner die Mühe macht.
Meistens zu spät - oder gar parallel zu jemand Anderem...
Wäre eigentlich eine gute Idee. Früher waren die Opener mal vergleichbar mit Kunstwerken (wenn User wie z.B. @Larifa sich daran versucht haben), und es bestand nie die Gefahr, dass es gar keinen Opener gäbe. Es ist ja auch das Interesse (aus welchen Gründen auch immer) daran im generellen stark gesunken, zumindest mir geht es so.

Inzwischen muss man wohl umdenken, um zumindest die Existenz eines Rennthreads zu gewährleisten. Wenn sich ein anderer User später in der Saison für einen Threadopener interessieren sollte, kann man diesen ja auch noch auf diesen User umschreiben.

Schade eigentlich, dass es notwendig ist...
"Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen." - Albert Einstein

#BlackLivesMatter

Benutzeravatar
Pentar
Mehrfacher Champion
Mehrfacher Champion
Beiträge: 12133
Registriert: 01.02.2015, 20:58
Lieblingsfahrer: MSC|ALO|HAK|RIC
Wohnort: Stuttgart

Re: #17 Großer Preis von Japan

Beitrag von Pentar » 09.10.2016, 17:57

RossoPerSempre hat geschrieben:...Schade eigentlich, dass es notwendig ist...
Hallo RossoPerSempre.
Danke für Deine schönen & informativen Statements!
Ich habe dieselbe Message mal im "Der allgemeine Verbesserungthread" platziert.
Vielleicht kommen ja irgendwelche Vorschläge...

Benutzeravatar
eifelbauer
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4036
Registriert: 16.02.2009, 14:06

Re: #17 Großer Preis von Japan

Beitrag von eifelbauer » 09.10.2016, 18:09

Hat die Kunstwerke denn jemand gelesen ?

Waren ja schön aber fast alle ohne echten Inhalt an dem man was hat,
Link zum Wetterdienst
Wer sind die Stewards beim Rennen
Um nur zwei Punkte zu nennen, kurz und einfach sollten sie sein und am besten alle Rennen gleich aufgebaut. Ist also eher was für eine Person und fertig ist alles.

Habe den Link schon mal geteilt https://sidepodcast.com/post/race-infor ... japan-2016 .Mir fehlt nur wo die DRS Punkte sind auf einem Bild hatte Sie früher mit dabei, die Historie brauch ich nicht.
Alles andere war und ist unnötig und zum Thema auch nicht passend da es um das Rennen geht und keine Geschichtsstunde sein sollte.

Benutzeravatar
reiskocher_gtr_specv
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 26921
Registriert: 07.06.2012, 14:19

Re: #17 Großer Preis von Japan

Beitrag von reiskocher_gtr_specv » 09.10.2016, 18:16

Von mir aus kann man es gerne so machen. Das Einfachste wäre es aber IMHO, wenn die Redaktion selbst einen "pre race thread" erstellt und nicht nur einen "post race thread".
Die Fakten zu Strecke, Historie usw. usw. sind ja vorher sowieso bekannt.
Meine 40. F1 Saison in Folge. Ich war auch schon mal jünger. :eh:
Hier könnte Ihre Werbung stehen. Zielgruppe: Treppenlift.
#KeepFightingMichael

Benutzeravatar
Pentar
Mehrfacher Champion
Mehrfacher Champion
Beiträge: 12133
Registriert: 01.02.2015, 20:58
Lieblingsfahrer: MSC|ALO|HAK|RIC
Wohnort: Stuttgart

Re: #17 Großer Preis von Japan

Beitrag von Pentar » 09.10.2016, 18:33

reiskocher_gtr_specv hat geschrieben:Von mir aus kann man es gerne so machen. Das Einfachste wäre es aber IMHO, wenn die Redaktion selbst einen "pre race thread" erstellt und nicht nur einen "post race thread".
Die Fakten zu Strecke, Historie usw. usw. sind ja vorher sowieso bekannt.
Habe mich immer schon gefragt, warum das nicht genau so gehandelt wird, wie Du es hier beschrieben hast...

Benutzeravatar
RossoPerSempre
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3195
Registriert: 01.04.2015, 14:46

Re: #17 Großer Preis von Japan

Beitrag von RossoPerSempre » 09.10.2016, 18:36

eifelbauer hat geschrieben:...
Na wundert mich nicht, dass dich die Geschichte zu den Rennen nicht interessiert. Dich interessiert F1 ja auch erst seit 2015 so richtig, klar dass man da nicht so ein Interesse an der F1 von gestern hat (wenngleich gerade dann Weiterbildung nicht schaden kann).

Links zu den Wetterdiensten gab es im übrigen öfters. Das mit den Rennstewards stimmt, die Infos haben gefehlt, was heute aber eh nicht mehr so wichtig ist, da unfaires bis gefährliches Fahren inzwischen eh nicht mehr bestraft wird. Was bei den langen Opener aus heutiger Sicht aber sicher gefehlt hat war ein Inhaltsverzeichnis und dementsprechend struktuiertem Aufbau, so dass man sich nicht durch einen ewig langen Thread dorthin "kämpfen" muss, was man wissen möchte.

PS: Wann lässt du dich mal wieder im Ferrari-FC (dem besten FC überhaupt) blicken. Bist ja immerhin Mitglied dort, hinterlässt dort aber inzwischen leider überhaupt keine Beiträge mehr.
"Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen." - Albert Einstein

#BlackLivesMatter

Antworten