#12 Großer Preis von Deutschland / Hockenheim

Hier sind alle Beiträge zum Grand Prix 2016 archiviert

Moderator: Mods

Antworten
Benutzeravatar
Illuminati
Rookie
Rookie
Beiträge: 1991
Registriert: 28.04.2016, 15:42
Lieblingsfahrer: Leclerc, Verstappen, Norris
Lieblingsteam: Ferrari, McLaren
Wohnort: Köln

Re: #12 Großer Preis von Deutschland / Hockenheim

Beitrag von Illuminati » 31.07.2016, 15:52

Aus WM-Sicht bleibt zu hoffen, dass Rosberg das nächste Rennen gewinnen kann, ansonsten wird's sehr früh eindeutig werden. Hamilton momentan einfach unschlagbar.
Bild

Benutzeravatar
Calvin
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4501
Registriert: 15.09.2014, 12:31
Lieblingsfahrer: Räikkönen, Vettel, Hakkinen

Re: #12 Großer Preis von Deutschland / Hockenheim

Beitrag von Calvin » 31.07.2016, 15:55

Plauze hat geschrieben: Erstens hat Rosberg Verstappen von der Strecke gedrängt, da gibt es kein Vertun. Ob man das bestrafen muss? Keine Ahnung, aktuell ist es nun einmal verboten. Die Strafe geht also in Ordnung, völlig wurscht wie man sie persönlich findet.
Zweitens: Selbst ohne die Strafe wäre es gegen Ricciardo, der auf Supersoft bis zu einem sehr späten Zeitpunkt im Rennen pushen konnte, schwer geworden.
Und wieso wurde das abdrängen denn nie bei Hamilton bestraft?
Honda - The dream of power

Benutzeravatar
toddquinlan
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9289
Registriert: 06.03.2013, 01:44
Lieblingsfahrer: Stefan Bellof

Re: #12 Großer Preis von Deutschland / Hockenheim

Beitrag von toddquinlan » 31.07.2016, 15:58

Calvin hat geschrieben:
Plauze hat geschrieben: Erstens hat Rosberg Verstappen von der Strecke gedrängt, da gibt es kein Vertun. Ob man das bestrafen muss? Keine Ahnung, aktuell ist es nun einmal verboten. Die Strafe geht also in Ordnung, völlig wurscht wie man sie persönlich findet.
Zweitens: Selbst ohne die Strafe wäre es gegen Ricciardo, der auf Supersoft bis zu einem sehr späten Zeitpunkt im Rennen pushen konnte, schwer geworden.
Und wieso wurde das abdrängen denn nie bei Hamilton bestraft?
Weltmeisterbonus

Benutzeravatar
Aldo
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 18940
Registriert: 25.09.2012, 22:15
Lieblingsfahrer: Keiner der aktuellen Piloten
Lieblingsteam: McLaren u. Alfa Symphatisant

Re: #12 Großer Preis von Deutschland / Hockenheim

Beitrag von Aldo » 31.07.2016, 15:58

Laut Rosberg hat man am Freitag beim Briefing sogar ausdrücklich besprochen dass sowas wie Verstappens Manöver nicht geht. Hoffentlich wird dem mal von den Älteren Haudegen der Kopf gewaschen.
"I'm a pure racer, I always was and I always will be."


- Fernando Alonso

2x F1 World Champion
1x WEC Champion
2x Le Mans
1x Daytona

To be continued..

—-
#KeepfightingMichael

Benutzeravatar
Plauze
Mehrfacher Champion
Mehrfacher Champion
Beiträge: 12069
Registriert: 15.06.2011, 03:02

Re: #12 Großer Preis von Deutschland / Hockenheim

Beitrag von Plauze » 31.07.2016, 15:59

Calvin hat geschrieben:
Plauze hat geschrieben: Erstens hat Rosberg Verstappen von der Strecke gedrängt, da gibt es kein Vertun. Ob man das bestrafen muss? Keine Ahnung, aktuell ist es nun einmal verboten. Die Strafe geht also in Ordnung, völlig wurscht wie man sie persönlich findet.
Zweitens: Selbst ohne die Strafe wäre es gegen Ricciardo, der auf Supersoft bis zu einem sehr späten Zeitpunkt im Rennen pushen konnte, schwer geworden.
Und wieso wurde das abdrängen denn nie bei Hamilton bestraft?
Wieso hat meine Tante keine Eier?

Im Ernst, ist ne ziemlich dumme Frage. Im Fußball entscheiden drei Schiedrichter über eine heikle Situation auch auf drei verschiedene Arten und Weisen - Elfmeter? Freistoß? Laufen lassen?
Wir haben nun mal verschiedene Kommissarbesetzungen.
Die Situation in Kanada hätte ich bestraft. Indessen war das ein Vorkommnis direkt im Kuddelmuddel am Start, was ein anderer Kontext ist, wohingegen Rosberg gegen Verstappen allein auf weiter Flur war und jederzeit früher hätte einlenken können in die Haarnadel.
Alles kann passieren. Und das ist auch gut so.

Benutzeravatar
#44
Simulatorfahrer
Beiträge: 544
Registriert: 14.09.2014, 16:28
Lieblingsfahrer: Lewis Hamilton

Re: #12 Großer Preis von Deutschland / Hockenheim

Beitrag von #44 » 31.07.2016, 16:00

Der bedröppelte Rosberg tut mir ein bisschen leid :oops:
mfg #44

Benutzeravatar
Pentar
Mehrfacher Champion
Mehrfacher Champion
Beiträge: 10045
Registriert: 01.02.2015, 20:58
Lieblingsfahrer: MSC|ALO|HAK|RIC
Wohnort: Stuttgart

Re: #12 Großer Preis von Deutschland / Hockenheim

Beitrag von Pentar » 31.07.2016, 16:04

sky/Bauer: Warum wurden aus 5 Strafsekunden 8 Sekunden?
Toto Wolff: Sie Stoppuhr hat nicht funktioniert - sie wird nur selten gebraucht.
sky/Surer: Wenn Weihnachten wäre, würden wir ihm 'ne Sanduhr schenken.
:lol: :lol: :lol:

Benutzeravatar
reiskocher_gtr_specv
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 25965
Registriert: 07.06.2012, 14:19

Re: #12 Großer Preis von Deutschland / Hockenheim

Beitrag von reiskocher_gtr_specv » 31.07.2016, 16:07

Das Rennen war für ROS nach seinem maroden, irgendwo Webber-ähnlichen Start bereits verkorkst.
Kannste nix machen, HAM liefert in den letzten Rennen einfach immer ab.

Da spielt die je nach Standpunkt strittige 5-Sekunden Strafe auch keine Rolle mehr. In die Situation muss ich mich einfach nicht begeben, wenn ich von pole richtig starte. Dann spielt es auch keine Rolle, dass VES offenbar einen von der FIA homologierten Zitteraal im Cockpit verbaut hat.
Dass man bei Mercedes offenbar nicht auf 5 zählen kann, ist und bleibt dabei nur eine Randnotiz.

Anyway, so wird das nix, Rückversetzungen von HAM in weiteren Rennen hin oder her. Das muss man einfach anerkennen, dass HAM aktuell besser ist und es wahrscheinlich auch bis zum Ende der Saison bleiben wird.

PS:
Wer auch immer hier fröhlich löscht/editiert, mag das nun gerne weiter tun.
Es gibt ja schon mal ab und an OT-Beiträge in diesen Fäden, um die Stimmung aufzulockern oder sich kurz abzulenken, wenn's mal nicht so spannend ist.
Um nicht Gefahr zu laufen, weiterhin falsche Beiträge zu schreiben, war das deswegen auch mein letzter Beitrag in diesem Faden.
Bild

Benutzeravatar
RossoPerSempre
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2960
Registriert: 01.04.2015, 14:46
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari, per sempre..
Wohnort: Österreich

Re: #12 Großer Preis von Deutschland / Hockenheim

Beitrag von RossoPerSempre » 31.07.2016, 16:16

El_Dorado hat geschrieben:
mamoe hat geschrieben:gratulation an die platzierungen :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up:

schade für das wenig spannende rennen :cry:

möge das sommerloch kommen :cry2:
6wochen pause :cry:
Wieso 6 Wochen? Ende August geht es doch schon weiter. Also wie immer 4 Wochen. Bei einer 6-wöchigen Sommerpause könnte man doch nie 21 Rennen unterbringen :mrgreen:
Schade, dass die Sommerpause nicht 10 Wochen dauert...
Bild

Benutzeravatar
Terence
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3513
Registriert: 25.04.2015, 21:28
Lieblingsteam: Ferrari

Re: #12 Großer Preis von Deutschland / Hockenheim

Beitrag von Terence » 31.07.2016, 16:16

Hab weder Quali noch Rennen gesehen.. hab ich was verpasst?
Bild
Bild
Bild

Vendue
Kartfahrer
Beiträge: 224
Registriert: 25.06.2016, 01:50

Re: #12 Großer Preis von Deutschland / Hockenheim

Beitrag von Vendue » 31.07.2016, 16:17

Plauze hat geschrieben:
Calvin hat geschrieben:
Plauze hat geschrieben: Erstens hat Rosberg Verstappen von der Strecke gedrängt, da gibt es kein Vertun. Ob man das bestrafen muss? Keine Ahnung, aktuell ist es nun einmal verboten. Die Strafe geht also in Ordnung, völlig wurscht wie man sie persönlich findet.
Zweitens: Selbst ohne die Strafe wäre es gegen Ricciardo, der auf Supersoft bis zu einem sehr späten Zeitpunkt im Rennen pushen konnte, schwer geworden.
Und wieso wurde das abdrängen denn nie bei Hamilton bestraft?
Wieso hat meine Tante keine Eier?

Im Ernst, ist ne ziemlich dumme Frage. Im Fußball entscheiden drei Schiedrichter über eine heikle Situation auch auf drei verschiedene Arten und Weisen - Elfmeter? Freistoß? Laufen lassen?
Wir haben nun mal verschiedene Kommissarbesetzungen.
Die Situation in Kanada hätte ich bestraft. Indessen war das ein Vorkommnis direkt im Kuddelmuddel am Start, was ein anderer Kontext ist, wohingegen Rosberg gegen Verstappen allein auf weiter Flur war und jederzeit früher hätte einlenken können in die Haarnadel.
Rosberg hat beide Male gewartet, bis er eingelenkt hat und da dies schon in Österreich bestraft worden ist, ist die Strafe heute nur konsequent. Gleiches gilt ja auch für Vettel in Silverstone, der auch recht spät eingelenkt hat. Deswegen geht die Strafe in Ordnung. In Kanada ist die Situation doch recht anders gewesen. Hamilton hat eingelenkt und erst dann Rosberg rausgedrängt. Anscheinend ist das noch im Rahmen des Erlaubten. Das zeigt sich schon daran, dass eine solche Gangart häufig unbestraft bleibt.

Ich frage mich nur, weshalb Rosberg wieder so spät einlenkt, wenn er doch weiß, dass er schon einmal dafür bestraft worden ist.

Benutzeravatar
#44
Simulatorfahrer
Beiträge: 544
Registriert: 14.09.2014, 16:28
Lieblingsfahrer: Lewis Hamilton

Re: #12 Großer Preis von Deutschland / Hockenheim

Beitrag von #44 » 31.07.2016, 16:18

Terence hat geschrieben:Hab weder Quali noch Rennen gesehen.. hab ich was verpasst?
Quali und Rennen.
mfg #44

Benutzeravatar
TobiasNRW
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2005
Registriert: 07.06.2009, 15:54

Re: #12 Großer Preis von Deutschland / Hockenheim

Beitrag von TobiasNRW » 31.07.2016, 16:18

Terence hat geschrieben:Hab weder Quali noch Rennen gesehen.. hab ich was verpasst?
Nein :D

Benutzeravatar
Hoto
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9655
Registriert: 30.10.2009, 11:35
Lieblingsfahrer: Hülk Ver Lec Ric Ham Kimi

Re: #12 Großer Preis von Deutschland / Hockenheim

Beitrag von Hoto » 31.07.2016, 16:21

Terence hat geschrieben:Hab weder Quali noch Rennen gesehen.. hab ich was verpasst?
Natürlich hast du was verpasst, das Rennen und das Quali. ;)

Und so schlecht war das Rennen jetzt auch nicht, gab ein paar schöne Fights. Ich fand aber die Regie heute verbesserungswürdig.

Ein paar nette Sprüche am Funk und eine spaßige Siegerehrung. So oft sieht man ja nicht die Fahrer aus dem Pokal oder gar aus dem eigenen Schuh trinken. ;)

Die Atmosphäre an der Rennstrecke war jedenfalls super, ebenfalls die Zuschauer dort. :thumbs_up:

Benutzeravatar
Jerom∃
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8598
Registriert: 28.09.2012, 14:33
Lieblingsfahrer: Schumacher
Lieblingsteam: Ferrari

Re: #12 Großer Preis von Deutschland / Hockenheim

Beitrag von Jerom∃ » 31.07.2016, 16:22

Terence hat geschrieben:Hab weder Quali noch Rennen gesehen.. hab ich was verpasst?
Den freien Fall von Ferrari hast du verpasst.

Okay war übertrieben, aber scheint so, als ob wir nur noch dritte kraft sind und von RB überholt wurden.
Genuinely entertaining .

Antworten