#16 Großer Preis der USA - Austin

Hier sind alle Beiträge zum Grand Prix 2015 archiviert

Moderator: Mods

Antworten
M3talc0re
Testfahrer
Beiträge: 893
Registriert: 28.03.2011, 14:23

Re: #16 Großer Preis der USA - Austin

Beitrag von M3talc0re » 25.10.2015, 23:30

TheDanielBryan hat geschrieben:
Black Box hat geschrieben:
Jeder der das von Hamilton nicht als arrogant und unsensibel ansieht trägt entweder eine dicke fette rosa Fanbrille oder hat autistische Ansätze.
Ich sehe das Problem nicht. Er wirft ihm nur die Kappe zu?
Und warum macht er das? Reine Nächstenliebe?
Das glaubst du hoffentlich selbst nicht.

Benutzeravatar
Black Box
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6642
Registriert: 21.05.2012, 23:13
Lieblingsfahrer: MSC.HAK.KUB.ALO.HUL.RIC
Lieblingsteam: Ferrari

Re: #16 Großer Preis der USA - Austin

Beitrag von Black Box » 25.10.2015, 23:31

TheDanielBryan hat geschrieben: Ich sehe das Problem nicht. Er wirft ihm nur die Kappe zu?
Dann bist du entweder noch sehr jung und erkennst es nicht was nicht heißen soll das nur weil man noch relativ jung es nicht erkennen kann bzw. sozial noch nicht weit entwickelt oder es trifft auf dich Fall 2 zu.

Was soll ich dir da erklären, du wirst es wahrscheinlich dann immer noch nicht verstehen.

Und an alles Hamiltonfans, nein dahinter steckt kein Neid oder stupides Hatertum. :wink: :wink:


Kleiner Tipp: Versetze dich mal in Rosbergs Situation und überlege wieso er sich so für ihn untypisch reagiert und kommt mir nicht mit falschem Ärger/Frust/Neid den er an Hamilton auslebt. :wink:
*Michael wir sind in Gedanken bei Dir*
Der größte Gegner für dich, bist du selbst.(i.Allg.)
Zugunsten der Freiheit müssen wir mit dem Dreck, welcher ungefiltert nach außen posaunt und unter dem Deckmantel unreflektierter "eigener Meinung" steht, leben.

Benutzeravatar
RossoPerSempre
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2963
Registriert: 01.04.2015, 14:46
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari, per sempre..
Wohnort: Österreich

Re: #16 Großer Preis der USA - Austin

Beitrag von RossoPerSempre » 25.10.2015, 23:41

Gratulation an Hamilton zum 3.WM-Titel... definitiv verdiente Meisterschaft... :thumbs_up:

Und was hier manche wieder haben mit der "Härte" von Hamilton, verstehe wer will. Das war und ist nunmal harter Rennsport, und da lässt sich Rosberg halt immer ziemlich unterkriegen und in die Passive locken, was Hamilton zurecht ausnutzt (würde ich exakt genauso machen). Lustig finde ich es ja speziell dann wenn ausgerechnet Schumacher-Fans das anders sehen, wo doch ihr Idol (irgendwo auch meines, zugegeben...) genauso am Rande des Erlaubten gefahren ist... und genau das macht einen Weltmeister aus, was Rosberg nie sein wird, wenn er so weitermacht. Und wenn, dann darf sein Teamkollege keinesfalls Hamilton, Vettel, Alonso oder Ricciardo heißen...

Bei Vettel hab ich am Ende noch gehofft, dass er Rosberg schnappt, und Hamilton noch etwas warten muss auf die WM-Feier. Auch von ihm eine geniale Saison, und neben Hamilton wahrscheinlich derjenige, der die F1 2015 am meisten mitgeprägt hat. Immerhin mit einem noch nicht ganz auf Mercedes-Niveau liegenden Ferrari immerhin aktuell vor einem Mercedes-Fahrer platziert, und quasi immer das Maximum aus den Möglichkeiten herausgeholt. Das kann man inzwischen von seinem Teamkollegen leider immer weniger behaupten, und bin mir immer weniger sicher, ob die Vertragsverlängerung für nächstes Jahr eine gute Idee war. Ansich fährt er ja gar nichtmal so schlecht, nur streikt bei ihm entweder die Technik (speziell in der 1. Saisonhälfte), oder aber er schmeißt das Ding selbst weg, was in letzter Zeit leider zugenommen hat. Jedenfalls hat man bei Ferrari inzwischen längst wieder genau dasselbe Gefühl wie schon zuvor seit 2010, nämlich das nur ein Fahrer das zeigt was im Auto drin steckt. Ich hätte es liebend gerne mal wieder 2 absolute Topfahrer im Ferrari, und nicht nur einen... :(

PS: Aber die Aktion von Kimi mit der Rolex-Bande war ja mal wieder göttlich... geile Anti-Werbung gegen viel zu teure Uhrenmarken, die sich sowieso kein Normalsterblicher leisten kann/will... :mrgreen: :thumbs_up:
Bild

Benutzeravatar
Kimi0804
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5803
Registriert: 14.10.2013, 22:20
Lieblingsfahrer: RAI, BUT, VAN
Lieblingsteam: McLaren

Re: #16 Großer Preis der USA - Austin

Beitrag von Kimi0804 » 25.10.2015, 23:47

PS: Aber die Aktion von Kimi mit der Rolex-Bande war ja mal wieder göttlich... geile Anti-Werbung gegen viel zu teure Uhrenmarken, die sich sowieso kein Normalsterblicher leisten kann/will... :mrgreen: :thumbs_up:
:lol: :lol: :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: :mrgreen:
Bild

"Früher hatte ich Respekt vor Bernie. Dann wurde ich acht Jahre alt und war plötzlich größer als er."

Benutzeravatar
Balestre
Moderator
Moderator
Beiträge: 1684
Registriert: 25.07.2014, 00:33

Re: #16 Großer Preis der USA - Austin

Beitrag von Balestre » 26.10.2015, 00:29

So jetzt wirklich genug Offtopic.

Wenn jemand via PN nicht mit dir Reden will, dann will er es offensichtlich gar nicht. Und selbst wenn da es hier keinen Chat Thread gibt wäre dies auch überhaupt nicht möglich.

Also bitte zurück zum Thema des Threads.
Bild

Benutzeravatar
RossoPerSempre
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2963
Registriert: 01.04.2015, 14:46
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari, per sempre..
Wohnort: Österreich

Re: #16 Großer Preis der USA - Austin

Beitrag von RossoPerSempre » 26.10.2015, 00:33

Balestre hat geschrieben:So jetzt wirklich genug Offtopic.

Wenn jemand via PN nicht mit dir Reden will, dann will er es offensichtlich gar nicht. Und selbst wenn da es hier keinen Chat Thread gibt wäre dies auch überhaupt nicht möglich.

Also bitte zurück zum Thema des Threads.
Vielen Dank! :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up:
Bild

Benutzeravatar
Green Hell
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3827
Registriert: 10.11.2014, 01:16
Lieblingsfahrer: keiner
Lieblingsteam: Alter Sack , kleines Ar,chloch
Facebook: habichnet
Google+: habich
Twitter: habichnet
YouTube: habich
Tumblr: habichnet
Wohnort: habich

Re: #16 Großer Preis der USA - Austin

Beitrag von Green Hell » 26.10.2015, 00:38

Hast recht Balestre , eigendlich nicht der Rede wert ;-)
Bild
Bild

Benutzeravatar
TheDanielBryan
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3120
Registriert: 22.02.2015, 15:35
Lieblingsfahrer: MSC, Ham, Rai, Alo, But, Ves
Lieblingsteam: Force India in Pink

Re: #16 Großer Preis der USA - Austin

Beitrag von TheDanielBryan » 26.10.2015, 00:45

Black Box hat geschrieben:
TheDanielBryan hat geschrieben: Ich sehe das Problem nicht. Er wirft ihm nur die Kappe zu?
Dann bist du entweder noch sehr jung und erkennst es nicht was nicht heißen soll das nur weil man noch relativ jung es nicht erkennen kann bzw. sozial noch nicht weit entwickelt oder es trifft auf dich Fall 2 zu.

Was soll ich dir da erklären, du wirst es wahrscheinlich dann immer noch nicht verstehen.

Und an alles Hamiltonfans, nein dahinter steckt kein Neid oder stupides Hatertum. :wink: :wink:


Kleiner Tipp: Versetze dich mal in Rosbergs Situation und überlege wieso er sich so für ihn untypisch reagiert und kommt mir nicht mit falschem Ärger/Frust/Neid den er an Hamilton auslebt. :wink:
Ich hab mir das jetzt noch ein paar mal angeschaut. Er nimmt die Kappe und wirft sie zu ihm ohne dabei irgendwas zu sagen oder zu lachen oder so etwas. Am Schluss hat er noch die Kappe von P3 in der Hand. Ich sehe da nicht ob er die wieder auf den Tisch legt oder weiterreicht, aber das ist auch unwichtig. Ich denke nicht das er ihn da provozieren oder verärgern wollte. Ich verstehe seinen(Nico) Ärger über die Niederlage. Trotzdem wüsste ich nicht was da jetzt so problematisch war. Nur weil er sie ihm hinwirft heißt das für mich nicht das er da meint "Hier du Verlierer!"
#KeepFightingMichael #RIPJules

Schulz: Barrichello... Surer: ...ist da aufgefahren ja bei Tschoff-Tschimm

Bild
Bild

Bild

Benutzeravatar
Black Box
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6642
Registriert: 21.05.2012, 23:13
Lieblingsfahrer: MSC.HAK.KUB.ALO.HUL.RIC
Lieblingsteam: Ferrari

Re: #16 Großer Preis der USA - Austin

Beitrag von Black Box » 26.10.2015, 00:59

TheDanielBryan hat geschrieben:
Black Box hat geschrieben:
TheDanielBryan hat geschrieben: Ich sehe das Problem nicht. Er wirft ihm nur die Kappe zu?
Dann bist du entweder noch sehr jung und erkennst es nicht was nicht heißen soll das nur weil man noch relativ jung es nicht erkennen kann bzw. sozial noch nicht weit entwickelt oder es trifft auf dich Fall 2 zu.

Was soll ich dir da erklären, du wirst es wahrscheinlich dann immer noch nicht verstehen.

Und an alles Hamiltonfans, nein dahinter steckt kein Neid oder stupides Hatertum. :wink: :wink:


Kleiner Tipp: Versetze dich mal in Rosbergs Situation und überlege wieso er sich so für ihn untypisch reagiert und kommt mir nicht mit falschem Ärger/Frust/Neid den er an Hamilton auslebt. :wink:
Ich hab mir das jetzt noch ein paar mal angeschaut. Er nimmt die Kappe und wirft sie zu ihm ohne dabei irgendwas zu sagen oder zu lachen oder so etwas. Am Schluss hat er noch die Kappe von P3 in der Hand. Ich sehe da nicht ob er die wieder auf den Tisch legt oder weiterreicht, aber das ist auch unwichtig. Ich denke nicht das er ihn da provozieren oder verärgern wollte. Ich verstehe seinen(Nico) Ärger über die Niederlage. Trotzdem wüsste ich nicht was da jetzt so problematisch war. Nur weil er sie ihm hinwirft heißt das für mich nicht das er da meint "Hier du Verlierer!"
Schön das du dir Gedanken machst bzw. gemacht hast :thumbs_up:

Eines wissen wir nicht, was zuvor vllt. schon war, aber was ich mir denke: Wozu macht Lewis das überhaupt? Er sieht Nico sitzt da geknickt, sie waren mal mehr oder weniger gute Freunde, Lewis weiß wie er das Rennen und damit die WM an dem Tag gewonnen hat(allg. hat er sie natürlich verdient gewonnen), wie es bei Nico zuletzt gelaufen ist, also was soll diese unnötige provokante Geste :?:
Er hat hier auf arroganten Chef gemacht, so kommt es für mich rüber.

Lewis ist alt genug, er weiß was er tut.
*Michael wir sind in Gedanken bei Dir*
Der größte Gegner für dich, bist du selbst.(i.Allg.)
Zugunsten der Freiheit müssen wir mit dem Dreck, welcher ungefiltert nach außen posaunt und unter dem Deckmantel unreflektierter "eigener Meinung" steht, leben.

Benutzeravatar
Green Hell
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3827
Registriert: 10.11.2014, 01:16
Lieblingsfahrer: keiner
Lieblingsteam: Alter Sack , kleines Ar,chloch
Facebook: habichnet
Google+: habich
Twitter: habichnet
YouTube: habich
Tumblr: habichnet
Wohnort: habich

Re: #16 Großer Preis der USA - Austin

Beitrag von Green Hell » 26.10.2015, 01:05

Black Box hat geschrieben:
Schön das du dir Gedanken machst bzw. gemacht hast :thumbs_up:

Eines wissen wir nicht, was zuvor vllt. schon war, aber was ich mir denke: Wozu macht Lewis das überhaupt? Er sieht Nico sitzt da geknickt, sie waren mal mehr oder weniger gute Freunde, Lewis weiß wie er das Rennen und damit die WM an dem Tag gewonnen hat(allg. hat er sie natürlich verdient gewonnen), wie es bei Nico zuletzt gelaufen ist, also was soll diese unnötige provokante Geste :?:
Er hat hier auf arroganten Chef gemacht, so kommt es für mich rüber.

Lewis ist alt genug, er weiß was er tut.
Sollte er , für mich war das auch ein Akt der Erniedrigung .
Die Kappe vorwerfen hat im Sport nur eine Bedeutung . Hohn und Spot .
Die Geste war deplaziert und berechnend eingesetzt .
Bild
Bild

*Blindertauber*
F1-Fan
Beiträge: 1
Registriert: 26.10.2015, 12:14

Re: #16 Großer Preis der USA - Austin

Beitrag von *Blindertauber* » 26.10.2015, 12:33

Hamilton und Lauda kriechen sich sowas von in den Allerwertesten, dass es kaum zu ertragen ist!!!! Leittragender ist Rosberg. Ist doch alles gekauft, von Saisonanfang/bis Ende. Was Hamilton getan und Rosberg gesagt hat nach dem Rennen sagt ALLES!!!!

Benutzeravatar
mamoe
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8799
Registriert: 24.06.2012, 22:06
Lieblingsfahrer: MSC 7 91
Wohnort: Oberfranke ;-)

Re: #16 Großer Preis der USA - Austin

Beitrag von mamoe » 26.10.2015, 19:32

Green Hell hat geschrieben:
Black Box hat geschrieben:
Schön das du dir Gedanken machst bzw. gemacht hast :thumbs_up:

Eines wissen wir nicht, was zuvor vllt. schon war, aber was ich mir denke: Wozu macht Lewis das überhaupt? Er sieht Nico sitzt da geknickt, sie waren mal mehr oder weniger gute Freunde, Lewis weiß wie er das Rennen und damit die WM an dem Tag gewonnen hat(allg. hat er sie natürlich verdient gewonnen), wie es bei Nico zuletzt gelaufen ist, also was soll diese unnötige provokante Geste :?:
Er hat hier auf arroganten Chef gemacht, so kommt es für mich rüber.

Lewis ist alt genug, er weiß was er tut.
Sollte er , für mich war das auch ein Akt der Erniedrigung .
Die Kappe vorwerfen hat im Sport nur eine Bedeutung . Hohn und Spot .
Die Geste war deplaziert und berechnend eingesetzt .
nee nee neeneenee
das glaube ich nicht !
das war niiiiie und nimmer berechnend !!!



. . . das war nur dümmlich !
aber kann ja jeden profi mal passieren
klein-, groß- sowie rechtschreibfehler sind beabsichtigt und führen bei logischer
verbindung zu einem code, mit welchem man einen schatz findet!

Michael Schumacher will always be the greatest!
http://www.youtube.com/watch?v=Ka5FCLy14Uw" target="_blank
1994-1995-2000-2001-2002-2003-2004

Antworten