Qualifying Austin im TV

Hier sind alle Beiträge zum Grand Prix 2015 archiviert

Moderator: Mods

Benutzeravatar
flux
Rookie
Rookie
Beiträge: 1588
Registriert: 24.03.2012, 09:28
Lieblingsfahrer: Vettel, Schumi, Räikkönen

Qualifying Austin im TV

Beitragvon flux » 22.10.2015, 10:08

Liebe Forenmitglieder,

ich weiß nicht, was in RTL gefahren ist, aber anscheinend gibt es für den Sender zur Primetime Wichtigeres als das Qualifying zum Großen Preis der USA zu zeigen. Es wird nur eine Wiederholung am Sonntagmorgen ausgestrahlt werden.
GANZ, GANZ MIES, RTL!!! :thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down:

Die Live-Übertragung des Qualifyings seht ihr stattdessen auf dem Schwestersender ntv (die Übertragung beginnt schon um 19:15 Uhr mit einer Zusammenfassung des dritten freien Trainings wie sonst üblich bei RTL).

Bitte gebt diese Info an Freunde und Bekannte weiter, die kein Premiere haben und auf Free-TV angewiesen sind.
Ceterum censeo Mercedem esse delendam.

timotool
Rookie
Rookie
Beiträge: 1304
Registriert: 26.02.2014, 08:41
Lieblingsfahrer: Paid Driver, not Paydriver

Re: Qualifying Austin im TV

Beitragvon timotool » 22.10.2015, 10:34

Das ist doch schon ein alter Hut und noch länger schon bekannt... Und Gott sei dank gibt es Programmzeitschriften (online oder Print), Programmführer, EPGs, und und und... ;)
Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust, mit Idioten zu diskutieren. (Albert Einstein)

Das Nutzen der neuen Medien entbindet nicht vom eigenverantwortlichen Nachdenken

Benutzeravatar
flux
Rookie
Rookie
Beiträge: 1588
Registriert: 24.03.2012, 09:28
Lieblingsfahrer: Vettel, Schumi, Räikkönen

Re: Qualifying Austin im TV

Beitragvon flux » 22.10.2015, 11:44

timotool hat geschrieben:Das ist doch schon ein alter Hut und noch länger schon bekannt... Und Gott sei dank gibt es Programmzeitschriften (online oder Print), Programmführer, EPGs, und und und... ;)


Dazu muss man aber wissen, dass man unter ntv nachsehen muss. Anfang der Woche stand ich noch auf dem Schlauch, als ich den Eintrag im Programm zu RTL vergeblich gesucht hatte. Da dachte ich, es würde nur die Wiederholung im Free-TV geben. Erst gestern bin ich auf ntv hängengeblieben und habe zufällig die Ankündigung mitbekommen.
Ceterum censeo Mercedem esse delendam.

Benutzeravatar
Hyeson
Rookie
Rookie
Beiträge: 1791
Registriert: 06.12.2012, 08:55
Lieblingsfahrer: Heinz-Harald Frentzen
Lieblingsteam: Jordan, Sauber

Re: Qualifying Austin im TV

Beitragvon Hyeson » 22.10.2015, 11:59

flux hat geschrieben:
timotool hat geschrieben:Das ist doch schon ein alter Hut und noch länger schon bekannt... Und Gott sei dank gibt es Programmzeitschriften (online oder Print), Programmführer, EPGs, und und und... ;)


Dazu muss man aber wissen, dass man unter ntv nachsehen muss. Anfang der Woche stand ich noch auf dem Schlauch, als ich den Eintrag im Programm zu RTL vergeblich gesucht hatte. Da dachte ich, es würde nur die Wiederholung im Free-TV geben. Erst gestern bin ich auf ntv hängengeblieben und habe zufällig die Ankündigung mitbekommen.


Danke für den Hinweis! Wir haben hier nur ne alte Hausantenne (glaub ich xD) und bekommen ntv garnich rein (wir haben ganze 13 Sender :P). Da muss ich mir wohl nen bösen bösen Stream suchen.

Gute Arbeit RTL!

Benutzeravatar
daSilvaRC
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 27478
Registriert: 06.02.2010, 22:04
Lieblingsfahrer: Sokadem, M.Button
Lieblingsteam: Team X-Ray
Wohnort: Niedersachsen

Re: Qualifying Austin im TV

Beitragvon daSilvaRC » 22.10.2015, 12:20

die alten Hausantennen sind tot, diese werden meines wissens gar nicht mehr mit Signalen versorgt.
Früher war alles besser... auch die Zukunft!

„Das Auto ist eine vorübergehende Erscheinung. Ich glaube an das Pferd“

Benutzeravatar
Leo1307
F1-Fan
Beiträge: 17
Registriert: 27.11.2013, 11:15
Lieblingsfahrer: Mika H, Kimi, S. Vettel, Hülk

Re: Qualifying Austin im TV

Beitragvon Leo1307 » 22.10.2015, 12:47

Dazu gab es doch auch eine News, zumindest bei MST :rotate:
Wenn ich mich nicht irre gab es die auch hier. Finde sie nur leider nicht. :rotate:

http://www.motorsport-total.com/f1/spli ... 90905.html

Benutzeravatar
Yukky1986
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2031
Registriert: 25.03.2011, 20:17
Lieblingsfahrer: L. Hamilton Newgarden Ky Busch
Wohnort: Erfurt/Thüringen

Re: Qualifying Austin im TV

Beitragvon Yukky1986 » 22.10.2015, 13:01

dafür müssen die ganz vielen Millionen nicht auf Das Supertalent verzichten :D bin eh nicht da weil im Kino bei Er ist wieder da

Benutzeravatar
Green Hell
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3827
Registriert: 10.11.2014, 01:16
Lieblingsfahrer: keiner
Lieblingsteam: Alter Sack , kleines Ar,chloch
Facebook: habichnet
Google+: habich
Twitter: habichnet
YouTube: habich
Tumblr: habichnet
Wohnort: habich

Re: Qualifying Austin im TV

Beitragvon Green Hell » 22.10.2015, 13:52

daSilvaRC hat geschrieben:die alten Hausantennen sind tot, diese werden meines wissens gar nicht mehr mit Signalen versorgt.

Das ist Unsinn
Doch , kannst du zB DVBT anschließen
gibt noch genug Signale

aber abgesehen davon finde ich gut , hier einen extra Thread aufgemacht zu haben

@ flux :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up:

Sollte doch keiner das Regenquali verpassen :wink:
Bild
Bild

Benutzeravatar
flux
Rookie
Rookie
Beiträge: 1588
Registriert: 24.03.2012, 09:28
Lieblingsfahrer: Vettel, Schumi, Räikkönen

Re: Qualifying Austin im TV

Beitragvon flux » 22.10.2015, 14:14

Leo1307 hat geschrieben:Dazu gab es doch auch eine News, zumindest bei MST :rotate:
Wenn ich mich nicht irre gab es die auch hier. Finde sie nur leider nicht. :rotate:

http://www.motorsport-total.com/f1/spli ... 90905.html" target="_blank


Na toll... "Das Supertalent" statt Formel 1. Ich glaube, das ist ein Fall für Fernsehkritik TV.
Ceterum censeo Mercedem esse delendam.

Benutzeravatar
scott 90
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 16349
Registriert: 01.11.2010, 17:39
Wohnort: So weit im Süden-schon fast wieder im Norden

Re: Qualifying Austin im TV

Beitragvon scott 90 » 22.10.2015, 15:40

Hyeson hat geschrieben: Da muss ich mir wohl nen bösen bösen Stream suchen.


Musst du vielleicht gar nicht.
http://www.n-tv.de/mediathek/tvprogramm/
Keine Ahnung ob der während der F1 auch geht, bei der Formel 3 hat es zumindest funktioniert.
Bild
RIP #77DW #17JB #25JW

Benutzeravatar
chrizzy
Kartfahrer
Beiträge: 226
Registriert: 04.08.2013, 15:26

Re: Qualifying Austin im TV

Beitragvon chrizzy » 22.10.2015, 16:10

scott 90 hat geschrieben:
Hyeson hat geschrieben: Da muss ich mir wohl nen bösen bösen Stream suchen.

Musst du vielleicht gar nicht.
http://www.n-tv.de/mediathek/tvprogramm/
Keine Ahnung ob der während der F1 auch geht, bei der Formel 3 hat es zumindest funktioniert.


Dann hoffen wir mal das die für die onlinelizenz auch bezahlt haben :wink:

Im Anschluss um 21:15 Uhr übertragen die "PS - Die Reportage: Le Mans 2015 - Kampf um den WEC-Titel", das werd ich mir nicht entgehen lassen :mrgreen:
"Lieber mit einem Löwen oder Drachen zusammenhausen, als bei einer bösen Frau wohnen."

Benutzeravatar
Hyeson
Rookie
Rookie
Beiträge: 1791
Registriert: 06.12.2012, 08:55
Lieblingsfahrer: Heinz-Harald Frentzen
Lieblingsteam: Jordan, Sauber

Re: Qualifying Austin im TV

Beitragvon Hyeson » 22.10.2015, 19:11

chrizzy hat geschrieben:
scott 90 hat geschrieben:
Hyeson hat geschrieben: Da muss ich mir wohl nen bösen bösen Stream suchen.

Musst du vielleicht gar nicht.
http://www.n-tv.de/mediathek/tvprogramm/
Keine Ahnung ob der während der F1 auch geht, bei der Formel 3 hat es zumindest funktioniert.


Dann hoffen wir mal das die für die onlinelizenz auch bezahlt haben :wink:

Im Anschluss um 21:15 Uhr übertragen die "PS - Die Reportage: Le Mans 2015 - Kampf um den WEC-Titel", das werd ich mir nicht entgehen lassen :mrgreen:


Genau das. Da bin ich mir eben auch nich sicher. RTL hat auch immer Online gestreamt. Das machen sie seit dieser Saison auch nich mehr. Ich muss den bösen Stream auch nich suchen, ich weiß wo es den gibt ;) .

Green Hell hat geschrieben:
daSilvaRC hat geschrieben:die alten Hausantennen sind tot, diese werden meines wissens gar nicht mehr mit Signalen versorgt.

Das ist Unsinn
Doch , kannst du zB DVBT anschließen
gibt noch genug Signale

aber abgesehen davon finde ich gut , hier einen extra Thread aufgemacht zu haben

@ flux :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up:

Sollte doch keiner das Regenquali verpassen :wink:


Ja. Die sind wohl ziemlich tot. Wie gesagt, wir haben 13 Sender. Sat1,pro7,rtl. n24, phönix und kika. 2 Homeshopping Sender, Regio TV und ein Sender der mir die Frequenzen für Sender anzeigt (yeay?). Der Rest sind irgendwelche öffentlich rechtlichen (keine Ahnung welche..es fehlt zum Beispiel MDR..aber was sollte ich da auch anschauen :P).

Also ja. recht tot. Bis auf solche Sonderfälle wie Formel 1 bleibt der Fernseher aber eh aus.. und bisher reichten dafür die sender die wir haben xD.

Benutzeravatar
Green Hell
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3827
Registriert: 10.11.2014, 01:16
Lieblingsfahrer: keiner
Lieblingsteam: Alter Sack , kleines Ar,chloch
Facebook: habichnet
Google+: habich
Twitter: habichnet
YouTube: habich
Tumblr: habichnet
Wohnort: habich

Re: Qualifying Austin im TV

Beitragvon Green Hell » 22.10.2015, 19:35

Hyeson hat geschrieben:
Ja. Die sind wohl ziemlich tot. Wie gesagt, wir haben 13 Sender. Sat1,pro7,rtl. n24, phönix und kika. 2 Homeshopping Sender, Regio TV und ein Sender der mir die Frequenzen für Sender anzeigt (yeay?). Der Rest sind irgendwelche öffentlich rechtlichen (keine Ahnung welche..es fehlt zum Beispiel MDR..aber was sollte ich da auch anschauen :P).

Also ja. recht tot. Bis auf solche Sonderfälle wie Formel 1 bleibt der Fernseher aber eh aus.. und bisher reichten dafür die sender die wir haben xD.


Hast du noch die alte Verschlüsselung DVB-T1 ?
Bei DVB-T2 ist NT-V dabei , also liegt es eher nicht an der Antenne .

Digitale Programmvielfalt

Mit DVB-T erleben Sie Programmvielfalt in einer Bild- und Tonqualität, die Sie bisher, über Antenne, noch nicht erlebt haben. Die digitale Übertragungstechnik ermöglicht neben brillanter Bildqualität sogar die Ausstrahlung von Fernsehsendungen im digitalen Raumklang (Dolby Digital 5.1). Das ist Bild- und Klanggenuss pur! Erleben Sie eine völlig neue Art Fernsehen. Erleben Sie DVB-T.


Hier mal die Liste der Sender
http://www.dvb-t-portal.de/Programme/

prüf mal deine Verfügbarkeit bei dem Link ;-)
Bild
Bild

Benutzeravatar
chrizzy
Kartfahrer
Beiträge: 226
Registriert: 04.08.2013, 15:26

Re: Qualifying Austin im TV

Beitragvon chrizzy » 22.10.2015, 19:39

Das Programm von n-tv kann man folgendermaßen empfangen:

DVB-T (Digitales Antennenfernsehen) (nur im Raum Berlin)


Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/N-tv#Empfang
"Lieber mit einem Löwen oder Drachen zusammenhausen, als bei einer bösen Frau wohnen."

Benutzeravatar
Hyeson
Rookie
Rookie
Beiträge: 1791
Registriert: 06.12.2012, 08:55
Lieblingsfahrer: Heinz-Harald Frentzen
Lieblingsteam: Jordan, Sauber

Re: Qualifying Austin im TV

Beitragvon Hyeson » 22.10.2015, 21:25

Green Hell hat geschrieben:
Hyeson hat geschrieben:
Ja. Die sind wohl ziemlich tot. Wie gesagt, wir haben 13 Sender. Sat1,pro7,rtl. n24, phönix und kika. 2 Homeshopping Sender, Regio TV und ein Sender der mir die Frequenzen für Sender anzeigt (yeay?). Der Rest sind irgendwelche öffentlich rechtlichen (keine Ahnung welche..es fehlt zum Beispiel MDR..aber was sollte ich da auch anschauen :P).

Also ja. recht tot. Bis auf solche Sonderfälle wie Formel 1 bleibt der Fernseher aber eh aus.. und bisher reichten dafür die sender die wir haben xD.


Hast du noch die alte Verschlüsselung DVB-T1 ?
Bei DVB-T2 ist NT-V dabei , also liegt es eher nicht an der Antenne .

Digitale Programmvielfalt

Mit DVB-T erleben Sie Programmvielfalt in einer Bild- und Tonqualität, die Sie bisher, über Antenne, noch nicht erlebt haben. Die digitale Übertragungstechnik ermöglicht neben brillanter Bildqualität sogar die Ausstrahlung von Fernsehsendungen im digitalen Raumklang (Dolby Digital 5.1). Das ist Bild- und Klanggenuss pur! Erleben Sie eine völlig neue Art Fernsehen. Erleben Sie DVB-T.


Hier mal die Liste der Sender
http://www.dvb-t-portal.de/Programme/" target="_blank

prüf mal deine Verfügbarkeit bei dem Link ;-)


Ich glaub das Ding ist nichtmal Digital. Ich nehm das Signal direkt aus der Wand in den Fernseher. Keine Ahnung was da noch so zwischenklemmt (also zwischen Antenne aufm Dach und der Buchse an der Wand)...vermutlich nix. Ich glaub das Teil is verbaut seit das Haus errichtet wurde... so gegen 1902 oder so :P

Ich kenn mich mit Fernsehempfang doch auch nich aus :P


Zurück zu „2015“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast