#12 - Grosser Preis von Italien - Monza

Hier sind alle Beiträge zum Grand Prix 2015 archiviert

Moderator: Mods

Benutzeravatar
don michele
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 15911
Registriert: 04.04.2007, 01:44
Wohnort: Bayern

Re: #12 - Grosser Preis von Italien - Monza

Beitragvon don michele » 06.09.2015, 16:15

Lt. Schmidt von AMuS ist eine Disqualifikation das richtige Strafmaß.
Vollgas ist die Sprache die ich kenne. Michael Schumacher

Benutzeravatar
Taylannnnn
Testfahrer
Beiträge: 894
Registriert: 07.06.2014, 21:22

Re: #12 - Grosser Preis von Italien - Monza

Beitragvon Taylannnnn » 06.09.2015, 16:15

Goldrock hat geschrieben:Ich glaube die Mercedes würden DSQ gehören, aber geschehen wird nichts. :D Die FIA könnte zwar den WM Kampf spannend machen, will sich aber wohl den "grünen Tisch" nicht geben, der eher für unbeliebte publicity steht. Der Ferrari 2007 war auch illegal, aber warum sollte man Kimi Jahre danach noch den WM Titel aberkennen.

? Der McLaren war illegal,naja nicht illegal,aber sie haben bei Ferrari spioniert

Benutzeravatar
MarM
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2965
Registriert: 04.11.2013, 10:50
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari

Re: #12 - Grosser Preis von Italien - Monza

Beitragvon MarM » 06.09.2015, 16:17

don michele hat geschrieben:Lt. Schmidt von AMuS ist eine Disqualifikation das richtige Strafmaß.


Wäre auch konsequent, aber wie gesagt auch als Ferrari Fan würde mir der Sieg nicht so ganz schmecken, 25 Sekunden täten es auch.
Bild
Bild
Bild

Die Autorennen von heute haben kaum noch etwas mit jenem Sport zu tun, den ich seit 60 Jahren vertrete.
―Enzo Ferrari


Ferrari per sempre!
Forza KSC

Benutzeravatar
TheDanielBryan
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3120
Registriert: 22.02.2015, 15:35
Lieblingsfahrer: MSC, Ham, Rai, Alo, But, Ves
Lieblingsteam: Force India in Pink

Re: #12 - Grosser Preis von Italien - Monza

Beitragvon TheDanielBryan » 06.09.2015, 16:20

MarM hat geschrieben:
don michele hat geschrieben:Lt. Schmidt von AMuS ist eine Disqualifikation das richtige Strafmaß.


Wäre auch konsequent, aber wie gesagt auch als Ferrari Fan würde mir der Sieg nicht so ganz schmecken, 25 Sekunden täten es auch.


Find ich fair von dir. :thumbs_up:
#KeepFightingMichael #RIPJules

Schulz: Barrichello... Surer: ...ist da aufgefahren ja bei Tschoff-Tschimm

Bild
Bild

Bild

Benutzeravatar
Kimi0804
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5803
Registriert: 14.10.2013, 22:20
Lieblingsfahrer: RAI, BUT, VAN
Lieblingsteam: McLaren

Re: #12 - Grosser Preis von Italien - Monza

Beitragvon Kimi0804 » 06.09.2015, 16:28

Von mir aus können sie alle eine DISQ geben damit sich der Sauladen nur noch mehr lächerlicher macht...

Zum Glück hab ich meine Nerven gespart und hab das Rennen verpasst, was ich nicht bereue, was ich hier so lese, wars ja wieder ein langweiliges Rennen, da war die Qualifikation noch das Highlight, zum Glück hab ich das geschaut. :lol:

Ich kann über die FIA und F1 nur noch lachen. :lol:

Jedes Langweilige Rennen ist eine genugtuen für die F1 und Fia und für mich, da ich die Zeit lieber in Sinnvollere Sachen stecke.

Ich sehe ja die Ergebnisse hier und das reicht mir.
Zuletzt geändert von Kimi0804 am 06.09.2015, 16:29, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

"Früher hatte ich Respekt vor Bernie. Dann wurde ich acht Jahre alt und war plötzlich größer als er."

Benutzeravatar
Jerom∃
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8478
Registriert: 28.09.2012, 14:33
Lieblingsfahrer: Schumacher
Lieblingsteam: Ferrari

Re: #12 - Grosser Preis von Italien - Monza

Beitragvon Jerom∃ » 06.09.2015, 16:29

Kimi0804 hat geschrieben:Von mir aus können sie alle eine DISQ geben damit sich der Sauladen nur noch mehr lächerlicher macht...

Zum Glück hab ich meine Nerven gespart und hab das Rennen verpasst, was ich nicht bereue, was ich hier so lese, wars ja wieder ein langweiliges Rennen, da war die Qualifikation noch das Highlight, zum Glück hab ich das geschaut. :lol:

Ich kann über die FIA und F1 nur noch lachen. :lol:

Winterpause ? XD
Genuinely entertaining .

Benutzeravatar
reiskocher_gtr_specv
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 25273
Registriert: 07.06.2012, 14:19

Re: #12 - Grosser Preis von Italien - Monza

Beitragvon reiskocher_gtr_specv » 06.09.2015, 16:30

MarM hat geschrieben:
don michele hat geschrieben:Lt. Schmidt von AMuS ist eine Disqualifikation das richtige Strafmaß.


Wäre auch konsequent, aber wie gesagt auch als Ferrari Fan würde mir der Sieg nicht so ganz schmecken, 25 Sekunden täten es auch.

Ehrt Dich zwar, es gibt da aber keinen Spielraum. Das wird auch deswegen so stringent beurteilt, weil niemand den Nachweis führen kann, welche Vorteile sich daraus ergeben.

Ist das Gleiche als wenn das Auto 1 cm zu breit, hoch, tief, 10 kg zu leicht oder was auch immer ist.
Es gibt kein bisschen falsch und mehr falsch, was sich in unterschiedlichen Zeitstrafen ausdrücken lässt.

Aber abwarten, wäre ja nicht das 1. Mal, dass man sich anders entscheidet, als man es eigentlich müsste.
Bild

Benutzeravatar
Taylannnnn
Testfahrer
Beiträge: 894
Registriert: 07.06.2014, 21:22

Re: #12 - Grosser Preis von Italien - Monza

Beitragvon Taylannnnn » 06.09.2015, 16:31

skysports f1 uk hat grad den Start von Kimi analysiert,sah nicht aus als ob es seine Schuld ist

Benutzeravatar
MarM
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2965
Registriert: 04.11.2013, 10:50
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari

Re: #12 - Grosser Preis von Italien - Monza

Beitragvon MarM » 06.09.2015, 16:33

reiskocher_gtr_specv hat geschrieben:
MarM hat geschrieben:
don michele hat geschrieben:Lt. Schmidt von AMuS ist eine Disqualifikation das richtige Strafmaß.


Wäre auch konsequent, aber wie gesagt auch als Ferrari Fan würde mir der Sieg nicht so ganz schmecken, 25 Sekunden täten es auch.

Ehrt Dich zwar, es gibt da aber keinen Spielraum. Das wird auch deswegen so stringent beurteilt, weil niemand den Nachweis führen kann, welche Vorteile sich daraus ergeben.

Ist das Gleiche als wenn das Auto 1 cm zu breit, hoch, tief, 10 kg zu leicht oder was auch immer ist.
Es gibt kein bisschen falsch und mehr falsch, was sich in unterschiedlichen Zeitstrafen ausdrücken lässt.

Aber abwarten, wäre ja nicht das 1. Mal, dass man sich anders entscheidet, als man es eigentlich müsste.


Klar stimmt auch wieder ^^ Mal abwarten wie konsequent die FIA ist.
Bild
Bild
Bild

Die Autorennen von heute haben kaum noch etwas mit jenem Sport zu tun, den ich seit 60 Jahren vertrete.
―Enzo Ferrari


Ferrari per sempre!
Forza KSC

Benutzeravatar
Hoto
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9335
Registriert: 30.10.2009, 11:35
Lieblingsfahrer: Hülk, Ver, Ric, Ham, Kimi

Re: #12 - Grosser Preis von Italien - Monza

Beitragvon Hoto » 06.09.2015, 16:40

Taylannnnn hat geschrieben:skysports f1 uk hat grad den Start von Kimi analysiert,sah nicht aus als ob es seine Schuld ist

Kimi sagte ja auch schon, dass er alles wie immer gemacht hat und das Auto plötzlich im Leerlauf war. Klingt klar nach technischem Problem.

Passt ja auch, so oft macht Kimi nichts falsch, meist ist es immer irgendwas technisches oder Versagen Anderer.

Benutzeravatar
MarM
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2965
Registriert: 04.11.2013, 10:50
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari

Re: #12 - Grosser Preis von Italien - Monza

Beitragvon MarM » 06.09.2015, 16:41

Soweit ich weiß war es bei Kimi ein Problem an der Kupplung ^^
Bild
Bild
Bild

Die Autorennen von heute haben kaum noch etwas mit jenem Sport zu tun, den ich seit 60 Jahren vertrete.
―Enzo Ferrari


Ferrari per sempre!
Forza KSC

Benutzeravatar
toddquinlan
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9000
Registriert: 06.03.2013, 01:44
Lieblingsfahrer: Stefan Bellof

Re: #12 - Grosser Preis von Italien - Monza

Beitragvon toddquinlan » 06.09.2015, 16:42

Taylannnnn hat geschrieben:skysports f1 uk hat grad den Start von Kimi analysiert,sah nicht aus als ob es seine Schuld ist


habe ich eigentlich irgendwie das Interview von Räikkönen nach dem Rennen verpasst?

Bei SkyUK waren sie sich nicht sicher, da das Display nicht einsehbar war für die Kamera (anscheinend foliert von Ferrari).

Bei SkyUK haben sie allerdings zumindest indirekt Räikkönen die Schuld gegeben, das es ja einerseits immer so einen Ruck gibt wenn man den Gang einlegt, andererseits man als Fahrer immer noch mal vorsichtig die Kupplung kommen lassen sollte um sicherzustellen das der Gang eingelegt ist.

Benutzeravatar
Forza_Ferrari
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2180
Registriert: 25.07.2010, 19:23
Lieblingsfahrer: M. Schumacher; Der Spanier
Lieblingsteam: Die Mythosmarke aus Maranello
Wohnort: Modena

Re: #12 - Grosser Preis von Italien - Monza

Beitragvon Forza_Ferrari » 06.09.2015, 16:45

reiskocher_gtr_specv hat geschrieben:
MarM hat geschrieben:
don michele hat geschrieben:Lt. Schmidt von AMuS ist eine Disqualifikation das richtige Strafmaß.


Wäre auch konsequent, aber wie gesagt auch als Ferrari Fan würde mir der Sieg nicht so ganz schmecken, 25 Sekunden täten es auch.

Ehrt Dich zwar, es gibt da aber keinen Spielraum. Das wird auch deswegen so stringent beurteilt, weil niemand den Nachweis führen kann, welche Vorteile sich daraus ergeben.

Ist das Gleiche als wenn das Auto 1 cm zu breit, hoch, tief, 10 kg zu leicht oder was auch immer ist.
Es gibt kein bisschen falsch und mehr falsch, was sich in unterschiedlichen Zeitstrafen ausdrücken lässt.

Aber abwarten, wäre ja nicht das 1. Mal, dass man sich anders entscheidet, als man es eigentlich müsste.


Anstatt eine DQ, würde ich eine Strafe für das nächste Rennen für angemessen halten. Hamilton war unbezwingbar und hätte auch mit einem regelkonformen Luftdruck gewonnen. Die 25 Sekunden wären für mich keine Strafe, da er dadurch nichts verliert.

Und auch hier nochmal: ich wünsche mir nicht, dass Hamilton der Sieg abgesprochen wird. Sollte es aber eine Strafe geben -wovon ja mal auszugehen ist, wenn man illegal unterwegs ist- dann würde ich meine obrige Variante für angebracht halten. Oder vllt. die Punkte für das Team aberkennen, aber wer weiß, was man da wieder beschließen wird. So oder so ne bescheidene Situation für alle, wo sämtliche Fahrer und Fans nur verlieren und man schon jetzt erahnen kann, welch müßige Diskussionen hier wieder aufkommen werden...
Bild

harrrys
Testfahrer
Beiträge: 970
Registriert: 18.04.2010, 12:41

Re: #12 - Grosser Preis von Italien - Monza

Beitragvon harrrys » 06.09.2015, 16:47

Kimi0804 hat geschrieben:Von mir aus können sie alle eine DISQ geben damit sich der Sauladen nur noch mehr lächerlicher macht...

Zum Glück hab ich meine Nerven gespart und hab das Rennen verpasst, was ich nicht bereue, was ich hier so lese, wars ja wieder ein langweiliges Rennen, da war die Qualifikation noch das Highlight, zum Glück hab ich das geschaut. :lol:

Ich kann über die FIA und F1 nur noch lachen. :lol:

Jedes Langweilige Rennen ist eine genugtuen für die F1 und Fia und für mich, da ich die Zeit lieber in Sinnvollere Sachen stecke.

Ich sehe ja die Ergebnisse hier und das reicht mir.

Und mit "Sinnvolleren Sachen" meinst du sicherlich sich in einem Forum über eine Rennserie auszuko**en, bei welcher man die Rennen nicht sieht und die man ohnehin als langweilig und lächerlich empfindet. Komische Art seine Zeit in "sinnvollere Sachen" zu stecken :lol:

Benutzeravatar
Kimi0804
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5803
Registriert: 14.10.2013, 22:20
Lieblingsfahrer: RAI, BUT, VAN
Lieblingsteam: McLaren

Re: #12 - Grosser Preis von Italien - Monza

Beitragvon Kimi0804 » 06.09.2015, 16:48

Bild

"Früher hatte ich Respekt vor Bernie. Dann wurde ich acht Jahre alt und war plötzlich größer als er."


Zurück zu „2015“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste