# 10 - Ungarn GP auf dem Hungaroring

Hier sind alle Beiträge zum Grand Prix 2015 archiviert

Moderator: Mods

Benutzeravatar
Pentar
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8936
Registriert: 01.02.2015, 20:58
Lieblingsfahrer: MSC|ALO|HAK|RIC
Wohnort: Stuttgart

Re: # 10 - Ungarn GP auf dem Hungaroring

Beitragvon Pentar » 26.07.2015, 17:34

Arestic hat geschrieben:
Pentar hat geschrieben:Jetzt aber folgendes:
ROS ist im Ausgang der Kurve bereits wieder vorne (eine Wagenlänge) und auf SEINER Ideallinie.
In dieser Situtation muss er links KEINEN Platz mehr lassen - denn es ist kein 1:1 Positions-Fight mehr!.

Wer war für dich in Spa 2014 Schuld?


Hallo "Arestic",

gute & berechtigte Frage.
Aber ROS ist damals - auf/nach der langen Geraden (nach der Eau Rouge) -
nicht mit qalmenden Reifen auf der letzten Rille rechts an HAM vorbeigerauscht,
sondern konnte sich von links in Position bringen - sprich, eine ganz andere Situation:
Hier hätte HAM - das ist jetzt meine persönlich Meinung - fair Platz lassen können/müssen.
Die nächste Rechts den Berg herunter wäre wieder seine Kurve gewesen & das Thema hätte sich erledigt.
Stattdessen haben die "Politiker" von MAMG ein Exempel statuiert.
Eigentlich hätte ROS danach auch kündigen können...

FahrendeSchikane
Nachwuchspilot
Beiträge: 273
Registriert: 24.05.2014, 17:12

Re: # 10 - Ungarn GP auf dem Hungaroring

Beitragvon FahrendeSchikane » 26.07.2015, 17:35

Arestic hat geschrieben:
Pentar hat geschrieben:Jetzt aber folgendes:
ROS ist im Ausgang der Kurve bereits wieder vorne (eine Wagenlänge) und auf SEINER Ideallinie.
In dieser Situtation muss er links KEINEN Platz mehr lassen - denn es ist kein 1:1 Positions-Fight mehr!.

Wer war für dich in Spa 2014 Schuld?

Das solltest Du schon selbst erkennen. ich trau dir das zu. :lol: So unschuldig war deine Suggestivfrage nicht ...
Ansonsten könntest Dich ja mal dazu äußern, dass Rosberg heute vollkommen Schuldlos war. Anscheinend siehst du da Paralelen.

Benutzeravatar
scott 90
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 16345
Registriert: 01.11.2010, 17:39
Wohnort: So weit im Süden-schon fast wieder im Norden

Re: # 10 - Ungarn GP auf dem Hungaroring

Beitragvon scott 90 » 26.07.2015, 17:37

Pentar hat geschrieben:Jetzt aber folgendes:
ROS ist im Ausgang der Kurve bereits wieder vorne (eine Wagenlänge) und auf SEINER Ideallinie.
In dieser Situtation muss er links KEINEN Platz mehr lassen - denn es ist kein 1:1 Positions-Fight mehr!
RIC hätte an dieser Stelle, deutlich dahinterliegend, seinen Überholversuch abbrechen
und das Gas lupfen müssen - stattdessen, das Duell schon verloren, bleibt er weiterhin hartnäckig.
Mit dem Ergebnis, dem zu diesem Zeitpunkt WM-führenden den linken Hinterreifen aufzuschlitzen.
Das nenne ich einen primitiven Fahrfehler - überhitztes Gemüt & damit:
Glatte-6!

Wenn er das bei Schumi damals gemacht hätte, nicht auszumalen, was er sich danach hätte anhören dürfen...

Es ist eben nicht verloren und schon gar nicht kein Kampf mehr, denn es gibt ja für die folgende Gerade DRS und wenn ich innen bin habe einen großen Vorteil für die nächste Kurve.

Das weiß sowohl Rosberg als auch Ricciardo weswegen der Nico eben bestrebt ist dem Aussie so wenig Platz wie möglich zu geben.
Das Problem ist eben wenn Ricciardo noch da ist kann ich ihm die Tür nicht zuhauen, eine ziemlich einfache Tatsache, die in dieser Weise für Daniel genau gleichermaßen zutrifft, man kann sagen 50:50 oder eben einem der Beteiligten.
Denke aber am ehesten ist 50:50, es mag zutreffen was du sagst, nur ist die Ausgangslage eben so, mit der Reifensituation kämpft Ricciardo um den Sieg, da spielt es für Red Bull keine Rolle ob der andere um die WM kämpft. Genauso hat Rosberg eben auch viel mehr zu verlieren, manch einer weiß dann gut ich gewinne die WM heute mit Sicherheit nicht, ich kann sie nur verlieren und dann lasse ich dem Ricciardo eben den Platz den er zum überleben braucht. Denn er hat sich ja durch den Überholversuch schon vor Rosberg positioniert, da ist es in meinen auch egal ob Rosberg meint, es wäre seine Kurve. Ricciardo ist zu diesem Zeitpunkt einfach schon da, dass ist ein Fakt
Wir sehen Jahr für Jahr in dieser Kurve haarige Situationen auch heute, Maldonado bspw. hat Perez zu wenig Platz gelassen und bekam eine Strafe. Massa Hamilton O-Ton Wurz zu viel und Bottas ebenfalls Hamilton gerade genug zum überleben und da war ja schon Kontakt. Es ist schwer die Balance zu finden nur wenn ich genau weiß ich hab den Rucksack auf dem Rücken, riskiert man eben sowas eigentlich nicht. Man muss beide Sichtweisen verstehen klar, aber in dem Fall wenn ich eh schon total in der Defensive bin ....

Am Ende war es auch ähnlich zu der Bottas Verstappen Situation, um das streitet kaum einer und auch das ist für mich sinnbildlich, gerade weil es eben so bitter für Rosberg ist scheinen die Nerven blank zu liegen.

Dazu noch eine Frage glaubst du wirklich Schumi hätte da zu seinen Besten Zeiten nicht dasselbe in Ricciardos Position gemacht?? Ich denke nicht.
Bild
RIP #77DW #17JB #25JW

Benutzeravatar
TheDanielBryan
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3120
Registriert: 22.02.2015, 15:35
Lieblingsfahrer: MSC, Ham, Rai, Alo, But, Ves
Lieblingsteam: Force India in Pink

Re: # 10 - Ungarn GP auf dem Hungaroring

Beitragvon TheDanielBryan » 26.07.2015, 17:38

MarM hat geschrieben:Kvyat kriegt nochmal ne STrafe und verliert seinen 2. Platz.

SRSLY!?


Wo steht das?
#KeepFightingMichael #RIPJules

Schulz: Barrichello... Surer: ...ist da aufgefahren ja bei Tschoff-Tschimm

Bild
Bild

Bild

Arestic
Rekordchampion
Rekordchampion
Beiträge: 14595
Registriert: 24.07.2010, 20:14

Re: # 10 - Ungarn GP auf dem Hungaroring

Beitragvon Arestic » 26.07.2015, 17:43

Pentar hat geschrieben:
Arestic hat geschrieben:
Pentar hat geschrieben:Jetzt aber folgendes:
ROS ist im Ausgang der Kurve bereits wieder vorne (eine Wagenlänge) und auf SEINER Ideallinie.
In dieser Situtation muss er links KEINEN Platz mehr lassen - denn es ist kein 1:1 Positions-Fight mehr!.

Wer war für dich in Spa 2014 Schuld?


Hallo "Arestic",

gute & berechtigte Frage.
Aber ROS ist damals - auf/nach der langen Geraden (nach der Eau Rouge) -
nicht mit qalmenden Reifen auf der letzten Rille rechts an HAM vorbeigerauscht,
sondern konnte sich von links in Position bringen - sprich, eine ganz andere Situation:
Hier hätte HAM - das ist jetzt meine persönlich Meinung - fair Platz lassen können/müssen.
Die nächste Rechts den Berg herunter wäre wieder seine Kurve gewesen & das Thema hätte sich erledigt.
Stattdessen haben die "Politiker" von MAMG ein Exempel statuiert.
Eigentlich hätte ROS danach auch kündigen können...

Du meinst, Rosberg war heute vorne und ihm gehört die Kurve. Daher darf er seine Ideallinie fahren. Punkt. Somit wäre aber auch Rosberg letztes Jahr Schuld gewesen. Ganz einfach. Aber dem ist nicht so.

Benutzeravatar
MarM
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2922
Registriert: 04.11.2013, 10:50
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari

Re: # 10 - Ungarn GP auf dem Hungaroring

Beitragvon MarM » 26.07.2015, 17:43

TheDanielBryan hat geschrieben:
MarM hat geschrieben:Kvyat kriegt nochmal ne STrafe und verliert seinen 2. Platz.

SRSLY!?


Wo steht das?


Speedweek
http://www.speedweek.com/formel1/speedn ... Kvyat.html" target="_blank
Bild
Bild
Bild

Die Autorennen von heute haben kaum noch etwas mit jenem Sport zu tun, den ich seit 60 Jahren vertrete.
―Enzo Ferrari


Ferrari per sempre!
Forza KSC

Arestic
Rekordchampion
Rekordchampion
Beiträge: 14595
Registriert: 24.07.2010, 20:14

Re: # 10 - Ungarn GP auf dem Hungaroring

Beitragvon Arestic » 26.07.2015, 17:44

MarM hat geschrieben:
TheDanielBryan hat geschrieben:
MarM hat geschrieben:Kvyat kriegt nochmal ne STrafe und verliert seinen 2. Platz.

SRSLY!?


Wo steht das?


Speedweek
http://www.speedweek.com/formel1/speedn ... Kvyat.html" target="_blank" target="_blank

Der 10 Sekunden hat er schon abgezogen bekommen.

Benutzeravatar
reiskocher_gtr_specv
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 25111
Registriert: 07.06.2012, 14:19

Re: # 10 - Ungarn GP auf dem Hungaroring

Beitragvon reiskocher_gtr_specv » 26.07.2015, 17:44

MarM hat geschrieben:Kvyat kriegt nochmal ne STrafe und verliert seinen 2. Platz.

SRSLY!?

Wat? Wäre mir neu.

Interessanter ist es wohl, ob MAL mit dem Auftritt heute die 12 Punkte auf seiner Fahrerlizenz geknackt hat.
Bild

Benutzeravatar
MarM
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2922
Registriert: 04.11.2013, 10:50
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari

Re: # 10 - Ungarn GP auf dem Hungaroring

Beitragvon MarM » 26.07.2015, 17:45

Das ist nochmal ne Strafe laut Speedweek mit 2 Strafpunkten
Okay vorhin stand es noch explizit dran dass er den 2. verliert, noch auf twitter zu sehen
https://twitter.com/SpeedweekMag/status ... 1689944064
Zuletzt geändert von MarM am 26.07.2015, 17:45, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Bild
Bild

Die Autorennen von heute haben kaum noch etwas mit jenem Sport zu tun, den ich seit 60 Jahren vertrete.
―Enzo Ferrari


Ferrari per sempre!
Forza KSC

Benutzeravatar
Plauze
Mehrfacher Champion
Mehrfacher Champion
Beiträge: 11944
Registriert: 15.06.2011, 03:02

Re: # 10 - Ungarn GP auf dem Hungaroring

Beitragvon Plauze » 26.07.2015, 17:45

MarM hat geschrieben:
TheDanielBryan hat geschrieben:
MarM hat geschrieben:Kvyat kriegt nochmal ne STrafe und verliert seinen 2. Platz.

SRSLY!?


Wo steht das?


Speedweek
http://www.speedweek.com/formel1/speedn ... Kvyat.html" target="_blank" target="_blank

Mit 10 Sekunden Strafe ist er immer noch vor RIC, also verliert er auch nicht seinen zweiten Platz :roll:
Alles kann passieren. Und das ist auch gut so.

Benutzeravatar
TheDanielBryan
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3120
Registriert: 22.02.2015, 15:35
Lieblingsfahrer: MSC, Ham, Rai, Alo, But, Ves
Lieblingsteam: Force India in Pink

Re: # 10 - Ungarn GP auf dem Hungaroring

Beitragvon TheDanielBryan » 26.07.2015, 17:46

MarM hat geschrieben:
TheDanielBryan hat geschrieben:
MarM hat geschrieben:Kvyat kriegt nochmal ne STrafe und verliert seinen 2. Platz.

SRSLY!?


Wo steht das?


Speedweek
http://www.speedweek.com/formel1/speedn ... Kvyat.html" target="_blank" target="_blank" target="_blank" target="_blank


Geht es da nicht um die Strafe die er schon bekommen hat? Er war doch knapp 5 Sekunden hinter Vettel wenn ich mich nicht irre. + 10 Sekunden sind das die 15 die er jetzt hat.
#KeepFightingMichael #RIPJules

Schulz: Barrichello... Surer: ...ist da aufgefahren ja bei Tschoff-Tschimm

Bild
Bild

Bild

Benutzeravatar
reiskocher_gtr_specv
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 25111
Registriert: 07.06.2012, 14:19

Re: # 10 - Ungarn GP auf dem Hungaroring

Beitragvon reiskocher_gtr_specv » 26.07.2015, 17:49

MarM hat geschrieben:Das ist nochmal ne Strafe laut Speedweek mit 2 Strafpunkten
Okay vorhin stand es noch explizit dran dass er den 2. verliert, noch auf twitter zu sehen
https://twitter.com/SpeedweekMag/status ... 1689944064" target="_blank

Das ist Quatsch, das wurde schon berücksichtigt.
Bild

Benutzeravatar
scott 90
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 16345
Registriert: 01.11.2010, 17:39
Wohnort: So weit im Süden-schon fast wieder im Norden

Re: # 10 - Ungarn GP auf dem Hungaroring

Beitragvon scott 90 » 26.07.2015, 17:50

reiskocher_gtr_specv hat geschrieben:
MarM hat geschrieben:Kvyat kriegt nochmal ne STrafe und verliert seinen 2. Platz.

SRSLY!?

Wat? Wäre mir neu.

Interessanter ist es wohl, ob MAL mit dem Auftritt heute die 12 Punkte auf seiner Fahrerlizenz geknackt hat.


http://www.motorsport-magazin.com/formel1/news-208571-uebersicht-das-f1-strafregister-2015/

Im übrigen haben beide Loten 6 Punkte, immerhin da sind sie vorne

Das mit Maldo frustriert mich, wenn das einmal passiert im Rennen passiert... ok aber alles auf einmal und dann durch das Chaos auch noch soviel drin ist.... Passt aber zum Rennstall, hat ja schon am Freitag super angefangen.
Bild
RIP #77DW #17JB #25JW

Benutzeravatar
reiskocher_gtr_specv
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 25111
Registriert: 07.06.2012, 14:19

Re: # 10 - Ungarn GP auf dem Hungaroring

Beitragvon reiskocher_gtr_specv » 26.07.2015, 17:54

Echt? Nur 2? Da war man aber gnädig.

Edit:
Weil...
The Lotus driver was given two separate drive-through penalties for colliding with Sergio Perez and speeding in the pits, plus a ten-second time penalty for overtaking Will Stevens during the Safety Car period.

Das war schon nicht schlecht.
Auch von der Rolle, muss wohl am Merc-Motor gelegen haben dieses WE XD
Bild

Benutzeravatar
TheDanielBryan
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3120
Registriert: 22.02.2015, 15:35
Lieblingsfahrer: MSC, Ham, Rai, Alo, But, Ves
Lieblingsteam: Force India in Pink

Re: # 10 - Ungarn GP auf dem Hungaroring

Beitragvon TheDanielBryan » 26.07.2015, 17:57

reiskocher_gtr_specv hat geschrieben:Echt? Nur 2? Da war man aber gnädig.

Edit:
Weil...
The Lotus driver was given two separate drive-through penalties for colliding with Sergio Perez and speeding in the pits, plus a ten-second time penalty for overtaking Will Stevens during the Safety Car period.

Das war schon nicht schlecht.
Auch von der Rolle, muss wohl am Merc-Motor gelegen haben dieses WE XD


Normaler Tag für Maldonado :wink2:
#KeepFightingMichael #RIPJules

Schulz: Barrichello... Surer: ...ist da aufgefahren ja bei Tschoff-Tschimm

Bild
Bild

Bild


Zurück zu „2015“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast