HRT: Schlägerei zwischen Management und Mechanikern?

Kommentiere hier unsere bunten und sonstigen Berichte rund um die Formel 1

Moderator: Mods

Antworten
Redaktion
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6141
Registriert: 12.09.2007, 17:33

HRT: Schlägerei zwischen Management und Mechanikern?

Beitrag von Redaktion » 28.11.2012, 17:20

Wie spanische Medien berichten, soll es in Madrid zu einer Konfrontation mit Polizeieinsatz gekommen sein - Gerüchte um erzwungene Auflösungsverträge © HRT Die Situation bei HRT scheint derzeit verfahren zu sein (Motorsport-Total.com) - Egal, welcher Darstellung man Glauben schenkt: Bei HRT scheint derzeit nicht nur wirtschaftlich einiges im Argen zu liegen. Einem Bericht der spanischen Tageszeitung 'El Mundo' zufolge soll sich nach der Rückkehr der Mitarbeiter aus Brasilien eine Schlägerei zugetragen haben. Mechaniker seien betrunken am Hauptsitz in Madrid angekommen, seien ein Mitglied des Managements angegangen, die Stimmung habe sich aufgeheizt und die Polizei sei zum Schlichten ausgerückt, heißt es in dem Bericht. Ein HRT-Manager erklärte gegenüber dem Blatt, die Beteiligten hätten einander zunächst gedroht, sich dann gestoßen und anschließend geschlagen. "Weil es eine Situation mit Gewalt war, haben wir die Polizei verständigt", erklärt der namentlich nicht genante Teamverantwortliche weiter. Angeblich sollen die Handgreiflichkeiten ausgebrochen sein, weil bei dem finanziell mehr als angeschlagenen Team derzeit Entlassungen verkündet werden und die Mechaniker eine Abfindung einforderten.Wie der Journalist Joe Saward am Mittwoch in seinem privaten Blog schildert, kursiert eine weitere Darstellung in der Szene: Demnach ist keiner der Mitarbeiter betrunken gewesen. Die Betroffenen seien lediglich erzürnt darüber gewesen, dass man es ihnen verweigerte, das Grundstück verlassen, bis sie einen Auflösungsvertrag ihres Arbeitsverhältnisses unterschrieben hätten. In diesem Zusammenhang hätte HRT auch die Herausgabe persönlicher Gegenstände, darunter Autoschlüssel, verweigert.Der Manager erklärt gegenüber 'El Mundo': "Wir erfüllen unser Pflichten und zahlen jeden, der einen Vertrag hat, aus." Am Mittwoch liefen Gespräche mit zwei potenziellen Investorengruppen, eine Entscheidung würde in der kommenden Woche fallen, so der HRT-Verantwortliche weiter.
Link zum Newseintrag
Zuletzt geändert von Redaktion am 20.06.2016, 17:12, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: EXT TRIGGER

Benutzeravatar
ChainReactor
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4609
Registriert: 06.10.2007, 15:12
Wohnort: Sol 3

Re: News: HRT: Schlägerei zwischen Management und Mechaniker

Beitrag von ChainReactor » 28.11.2012, 17:20

HRT - H.A.M. !
Bild RIP

Benutzeravatar
jkr
Simulatorfahrer
Beiträge: 557
Registriert: 14.08.2011, 12:23
Lieblingsfahrer: MSC, MAS, RAI, ALO, BUT
Lieblingsteam: HONDA
Wohnort: Karlsruhe

Re: News: HRT: Schlägerei zwischen Management und Mechaniker

Beitrag von jkr » 28.11.2012, 17:40

ich hoffe das das team überlebt, die haben seit 2010 das schönste auto^^ (liegt daran, das sie seit 2010 das gleiche haben :lol: )

Lg.
Bild
"I've really loved every single moment of the good and the bad times. Those ones make life so special." - Michael Schumacher

Benutzeravatar
ChainReactor
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4609
Registriert: 06.10.2007, 15:12
Wohnort: Sol 3

Re: News: HRT: Schlägerei zwischen Management und Mechaniker

Beitrag von ChainReactor » 28.11.2012, 17:42

jkr hat geschrieben:ich hoffe das das team überlebt, die haben seit 2010 das schönste auto^^ (liegt daran, das sie seit 2010 das gleiche haben :lol: )

Lg.
Na 2010 hatte doch wohl Red Bull das schönste Auto, guck: KLICK :lol:

Quelle: Infoheft zum Grand Prix in einem brasilianischen Hotel / f1technical.net
Bild RIP

Racing Harz
Rookie
Rookie
Beiträge: 1284
Registriert: 29.10.2011, 11:48
Lieblingsteam: Lotus GP, Marussia
Wohnort: Am Harz

Re: News: HRT: Schlägerei zwischen Management und Mechaniker

Beitrag von Racing Harz » 28.11.2012, 17:46

Die sollten wohl eher Boxteam werden :mrgreen:

Benutzeravatar
Andrew
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2328
Registriert: 18.03.2012, 18:43

Re: News: HRT: Schlägerei zwischen Management und Mechaniker

Beitrag von Andrew » 28.11.2012, 18:00

ChainReactor hat geschrieben:
jkr hat geschrieben:ich hoffe das das team überlebt, die haben seit 2010 das schönste auto^^ (liegt daran, das sie seit 2010 das gleiche haben :lol: )

Lg.
Na 2010 hatte doch wohl Red Bull das schönste Auto, guck: KLICK :lol:

Quelle: Infoheft zum Grand Prix in einem brasilianischen Hotel / f1technical.net
Wehe ich lese nochmal irgendwo, Vettel wäre noch nie mit einer Gurke gefahren.
Chain hat soeben den ultimativen Gegenbeweis erbracht! :lol:
On a mission to civilize.

Benutzeravatar
Michael-KR
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8748
Registriert: 13.02.2008, 18:24
Lieblingsfahrer: Keiner! max. Stefan Bellof
Lieblingsteam: Keins

Re: News: HRT: Schlägerei zwischen Management und Mechaniker

Beitrag von Michael-KR » 28.11.2012, 18:11

Racing Harz hat geschrieben:Die sollten wohl eher Boxteam werden :mrgreen:
:lol:

oder das:

Bild

Silberner Mercedes

Re: News: HRT: Schlägerei zwischen Management und Mechaniker

Beitrag von Silberner Mercedes » 28.11.2012, 18:25

Vielleicht sollte mal Sutil bei denen vorbeischauen. Dann rauscht die Linde. :wink:

Benutzeravatar
AlonsoKanns
Rookie
Rookie
Beiträge: 1694
Registriert: 16.03.2012, 17:36
Lieblingsfahrer: Fernando Alonso
Lieblingsteam: Ferrari
Wohnort: Germany / BW / BL

Re: News: HRT: Schlägerei zwischen Management und Mechaniker

Beitrag von AlonsoKanns » 28.11.2012, 18:29

Damit scheint das Rätsel ums SUTIL´S neuen Arbeitgeber auch gelüftet zu sein, jetzt kann HRT 2013 richtug reinhauen.
2014 müssen die Kimi- Anhänger ganz tapfer sein, Alonso trennt die Spreu vom Weizen

fliflofla
F1-Fan
Beiträge: 88
Registriert: 03.04.2011, 17:08
Lieblingsfahrer: sebstian vettel
Lieblingsteam: red bull racing

Re: News: HRT: Schlägerei zwischen Management und Mechaniker

Beitrag von fliflofla » 28.11.2012, 18:59

[...]

Zum eigentlichen Thema:

So etwas sollte sich HRT auf jedenfall nicht leisten.
Wurde das Team jetzt eig. übernommen ???
Fahren dann 2013 nur noch 11 Teams mit ???

Benutzeravatar
cr151s
Nachwuchspilot
Beiträge: 429
Registriert: 07.07.2012, 19:08

Re: News: HRT: Schlägerei zwischen Management und Mechaniker

Beitrag von cr151s » 28.11.2012, 20:11

Das Thema hier im Thread lautet HRT. Offtopic - Posts entfernt.
Technischer Ansprechpartner für Mods

Benutzeravatar
bolfo
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 29043
Registriert: 28.05.2005, 00:08

Re: News: HRT: Schlägerei zwischen Management und Mechaniker

Beitrag von bolfo » 28.11.2012, 20:13

Naja, schon tragisch, wenn es teamintern zu solchen Auseinandersetzungen kommt. Dann heissts wohl Goodbye.
Never argue with an idiot. They bring you down to their level and beat you with experience.

Benutzeravatar
Woelli38
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2995
Registriert: 25.10.2010, 14:05

Re: News: HRT: Schlägerei zwischen Management und Mechaniker

Beitrag von Woelli38 » 28.11.2012, 20:14

Wenn der Artikel nur Ansatzweise stimmt, ist das schon der Hammer... :eh2: :eh2: :eh2:
Man nannte Ihn den "Fisherman’s Friend" der Formel 1... :mrgreen:

sirmike

Re: News: HRT: Schlägerei zwischen Management und Mechaniker

Beitrag von sirmike » 28.11.2012, 20:27

fliflofla hat geschrieben: Fahren dann 2013 nur noch 11 Teams mit ???
HRT soll die Mitarbeiter im Werk ja schon gefeuert haben. Das Team bestand nur noch aus dem Einsatzteam. Das ist jetzt auch weg. Schade sind noch nicht mehr Infos verfügbar. Aber ich denke das wars jetzt.

Benutzeravatar
daSilvaRC
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 27607
Registriert: 06.02.2010, 22:04
Lieblingsfahrer: Sokadem, M.Button
Lieblingsteam: Team X-Ray
Wohnort: Niedersachsen

Re: News: HRT: Schlägerei zwischen Management und Mechaniker

Beitrag von daSilvaRC » 28.11.2012, 20:30

Racing Harz hat geschrieben:Die sollten wohl eher Boxteam werden :mrgreen:
Naja laut einiger berichte gab es ja nur noch das BOXenTEAM, von daher haben sie nur ihren Job wörtlich genommen
Früher war alles besser... auch die Zukunft!

„Das Auto ist eine vorübergehende Erscheinung. Ich glaube an das Pferd“

Antworten