Zum fünften Mal in Folge: Mexiko gewinnt auch 2019 Promoteraward

Kommentiere hier unsere Artikel rund um das Formel-1-Business

Moderator: Mods

Antworten
Redaktion
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6909
Registriert: 12.09.2007, 17:33

Zum fünften Mal in Folge: Mexiko gewinnt auch 2019 Promoteraward

Beitrag von Redaktion » 06.12.2019, 21:37

Seit der Große Preis von Mexiko in den Formel-1-Kalender zurückkehrt ist, haben die Organisatoren in jedem Jahr die Auszeichnung für den besten Promoter gewonnen
Chase Carey

Bereits zum fünften Mal in Folge konnten die Mexiko-Organisatoren gewinnen

Es hat fast schon Tradition: Bei der FIA-Gala in Paris wurde die CIE (Corporacion Interamericana de Entretenimiento) nach 2015, 2016, 2017 und 2018 zum fünften in Folge mit dem Award für den besten Promoter ausgezeichnet. Alejandro Soberon Kuri, Vorsitzender der CIE-Gruppe, erklärt: "Wir freuen uns, diese Auszeichnung im fünften Jahr in Folge zu bekommen und damit einen Rekord aufzustellen."

"Wir sind unglaublich stolz, dass unser Rennen in Mexiko von Teams, Fahrern, Zuschauern und Offiziellen gleichermaßen geliebt und geschätzt wird. Es ist wirklich ein einzigartiges Rennen, und ich bin sehr glücklich, diese Auszeichnung stellvertretend für die Millionen von Menschen entgegenzunehmen, die in den vergangenen fünf Jahren Teil des Großen Preises von Mexiko waren", so Soberon Kuri.

Außerdem bedankt er sich "besonders" bei den Fans, die jedes Jahr die Tribünen des Autodromo Hermanos Rodriguez füllen und eine "unglaubliche Leidenschaft" mitbringen. Formel-1-Boss Chase Carey erinnert: "Das Rennen hat diese Auszeichnung in jedem Jahr gewonnen, seit es 2015 in den Kalender der Weltmeisterschaft zurückgekehrt ist."

"Der Große Preis von Mexiko ist eine echte 'F1ESTA' für jeden in der Formel 1 - die Teams, Sponsoren, Gäste, uns selbst und die FIA. Und noch wichtiger ist, dass es ein fantastisches Event für die Fans ist. Deswegen kommen jedes Jahr hunderttausende hin. In diesem Jahr haben sich die Organisatoren mit einer großartigen Podiumszeremonie selbst übertroffen", lobt Carey.

Sieger Lewis Hamilton wurde zusammen mit seinem Mercedes per Aufzug auf das Podium nach oben befördert. "Herzlichen Glückwunsch an Alejandro Soberon, Federico Gonzalez und ihr Team. Ich bin mir sicher, dass der Grand Prix in Mexiko-Stadt auch 2020 wieder so erfolgreich sein wird", so Carey.


Link zum Newseintrag

Benutzeravatar
evosenator
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 30122
Registriert: 23.03.2008, 23:51
Lieblingsfahrer: Lec,Vet,Ham
Lieblingsteam: Ferrari
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Zum fünften Mal in Folge: Mexiko gewinnt auch 2019 Promoteraward

Beitrag von evosenator » 06.12.2019, 23:38

Würde mich interessieren, wer und wieviel Geld dafür an Liberty bezahlt, dass man 5x hintereinander gewinnen darf. Anscheinend ist das Schmiergeld anderen Ausrichtern nicht wert.

ALO95
Testfahrer
Beiträge: 752
Registriert: 11.05.2014, 19:24

Re: Zum fünften Mal in Folge: Mexiko gewinnt auch 2019 Promoteraward

Beitrag von ALO95 » 07.12.2019, 11:19

evosenator hat geschrieben:
06.12.2019, 23:38
Würde mich interessieren, wer und wieviel Geld dafür an Liberty bezahlt, dass man 5x hintereinander gewinnen darf. Anscheinend ist das Schmiergeld anderen Ausrichtern nicht wert.
So ist es. 2014 hat Red Bull in Spielberg ein fantastisches Comback organisiert und Sochi hat gewonnen. Ein nicht ernstzunehmender Preis

Benutzeravatar
Hoto
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9739
Registriert: 30.10.2009, 11:35
Lieblingsfahrer: Hülk Ver Lec Ric Ham Kimi

Re: Zum fünften Mal in Folge: Mexiko gewinnt auch 2019 Promoteraward

Beitrag von Hoto » 07.12.2019, 18:21

Naja, Mexiko gibt sich allerdings auch Mühe.

Benutzeravatar
Ferrari Fan 33
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 17722
Registriert: 10.06.2009, 21:07
Lieblingsteam: Ferrari natürlich!!
Wohnort: Niederkassel bei Köln

Re: Zum fünften Mal in Folge: Mexiko gewinnt auch 2019 Promoteraward

Beitrag von Ferrari Fan 33 » 08.12.2019, 09:07

ALO95 hat geschrieben:
07.12.2019, 11:19
evosenator hat geschrieben:
06.12.2019, 23:38
Würde mich interessieren, wer und wieviel Geld dafür an Liberty bezahlt, dass man 5x hintereinander gewinnen darf. Anscheinend ist das Schmiergeld anderen Ausrichtern nicht wert.
So ist es. 2014 hat Red Bull in Spielberg ein fantastisches Comback organisiert und Sochi hat gewonnen. Ein nicht ernstzunehmender Preis
Meiner Meinung nach nicht, da ist kein Schmiergeld im Spiel, sonst würden Abu Dhabi und Bahrain ein Abo auf diesen Preis haben. Bei den beiden Rennveranstaltern, da spielt doch Geld überhaupt keine Rolle, das haben die beiden im Überfluss. In Mexiko hingegen, da gab es eine lange Zeit sehr große Fragezeichen ob der Vertrag überhaupt verlängert wird, da der Staat seine finanzielle Unterstützung kürzen wollte, oder sogar auch gekürzt hat, wegen einer Erweiterung des Schienennetzes für den Zug in der Stadt. Mexiko leistet halt bei der Rennausgabe eine tolle Arbeit, mit Rennstrecke, der ganzen prächtigen Stimmung an dieser und jedes Jahr total volle Tribünen, alles ausverkauft. Das muß man Mexiko zugestehen.
Bild

Antworten