Haas bestätigt: Partnerschaft mit Rich Energy offiziell beendet

Kommentiere hier unsere Artikel rund um das Formel-1-Business

Moderator: Mods

Antworten
Benutzeravatar
Aldo
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 18940
Registriert: 25.09.2012, 22:15
Lieblingsfahrer: Keiner der aktuellen Piloten
Lieblingsteam: McLaren u. Alfa Symphatisant

Re: Haas bestätigt: Partnerschaft mit Rich Energy offiziell beendet

Beitrag von Aldo » 10.09.2019, 22:35

Sportsmann hat geschrieben:
F60 hat geschrieben: Bei Twitter ließt Haas verlauten, dass man bei der bestehenden Farbgebung für diese Saison bleibe, minus den Rich Energy Schriftzügen. Grund vor Allem, dass die Teile bereits verschifft sind und umlacken/folieren sich nicht lohnen würde.

Nächste Saison wird es wohl wieder eine neue Farbe geben bzw. die alte vor 2019
Danke für die Twitterinfo. Stimmt, einige Dinge sind teils wochenlang unterwegs. Im Grunde genommen müssten ja alle Dinge umlackiert werden, nicht nur die Autos. Sonst wirkt es seltsam. Immerhin, die Europasaison ist vorbei und die Motorhomes sind ersteinmal nicht mehr sichtbar, die Arbeit würde man sich ersparen - falls doch noch ein Sponsor aufspringt.
Ist wohl genauso wie damals 2009 bei Renault als die Crashgate ans Licht kam vor Singapur 2009 und der Hauptsponsor ING sich mit sofortiger Wirkung zurückzog. Da fuhr Renault dann für die restliche Saison auch noch in dem Farbton weiter, nur eben ohne die Schriftzüge drauf.

Bild
"I'm a pure racer, I always was and I always will be."


- Fernando Alonso

2x F1 World Champion
1x WEC Champion
2x Le Mans
1x Daytona

To be continued..

—-
#KeepfightingMichael

Benutzeravatar
Ferrari Fan 33
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 17520
Registriert: 10.06.2009, 21:07
Lieblingsteam: Ferrari natürlich!!
Wohnort: Niederkassel bei Köln

Re: Haas bestätigt: Partnerschaft mit Rich Energy offiziell beendet

Beitrag von Ferrari Fan 33 » 11.09.2019, 09:11

Es war auf jeden Fall abzusehen, dass das Team Haas diesen Schritt machen wird, dieser war unvermeidbar. Diese "Partnerschaft" war für Haas nicht gut, ist genau richtig was die gemacht haben!
Bild

Antworten