Nach Australien: Ferrari ändert Teamnamen wieder zurück

Kommentiere hier unsere Artikel rund um das Formel-1-Business

Moderator: Mods

Redaktion
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5946
Registriert: 12.09.2007, 17:33

Nach Australien: Ferrari ändert Teamnamen wieder zurück

Beitragvon Redaktion » 24.03.2019, 14:19

Nachdem das Team der Untersuchung durch die australischen Behörden ausgewichen ist, setzt Ferrari nun wieder auf den geplanten Teamnamen
Ferraris Mission Winnow

Die "Mission-Winnow"-Logos kehren ab Bahrain am Ferrari zurück

Das Ferrari-Team hat seinen offiziellen Namen zum zweiten Mal innerhalb kurzer Zeit geändert. Das bestätigt der Automobil-Weltverband FIA in Form einer aktualisierten Nennliste ("Entry-List"), die nach dem Grand Prix von Australien auf der FIA-Website veröffentlicht wurde.

Ferrari hatte ursprünglich als "Scuderia Ferrari Mission Winnow" für die Formel-1-Saison 2019 gemeldet. Dann jedoch schalteten sich im Vorfeld des Saisonauftakts in Melbourne die australischen Behörden ein, um möglicherweise verbotene Schleichwerbung für den Tabakkonzern Philip Morris zu untersuchen. "Mission Winnow" ist eine Kampagne des Ferrari-Sponsors.

Das Team aus Maranello kam den Behörden zuvor und meldete für den Grand Prix von Australien ohne den Zusatz "Mission Winnow" als "Scuderia Ferrari". Doch nachdem Australien nun Geschichte ist, wurde vor Bahrain wieder der ursprünglich geplante Name wiederhergestellt. Und in Form der neu veröffentlichten FIA-Nennliste inzwischen auch offiziell bestätigt.

Tabakwerbung ist in der Formel 1 eigentlich seit 2006 verboten. Mehrere Teams arbeiten jedoch noch mit Tabakkonzernen wie Philip Morris zusammen - ohne dass die ihre Zigarettenmarken konkret auf den Autos bewerben dürfen. Stattdessen setzen diese Partnerschaften auf Alternativen wie die "Mission-Winnow"-Kampagne.

Auch McLaren und British American Tobacco (BAT) arbeiten in ähnlicher Form zusammen. BAT bewirbt in der Formel 1 jedoch keine Zigaretten, sondern Alternativprodukte aus dem eigenen Sortiment.


Link zum Newseintrag
Zuletzt geändert von Redaktion am 24.03.2019, 14:25, insgesamt 5-mal geändert.
Grund: EXT TRIGGER

Benutzeravatar
Dr_Witzlos
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3580
Registriert: 18.06.2016, 19:38
Lieblingsfahrer: VET, RAI, MSC, VES, ALO, LEC
Lieblingsteam: Ferrari, RedBull

Re: Nach Australien: Ferrari ändert Teamnamen wieder zurück

Beitragvon Dr_Witzlos » 24.03.2019, 15:25

Bekommt jetzt Ferrari die Punkte aberkannt?! Denn auf den Papier ist es ein neues Team :D

Benutzeravatar
senna88
Testfahrer
Beiträge: 821
Registriert: 11.07.2011, 02:01
Lieblingsfahrer: SEN ALO RIC RAI MSC

Re: Nach Australien: Ferrari ändert Teamnamen wieder zurück

Beitragvon senna88 » 24.03.2019, 16:05

Dr_Witzlos hat geschrieben:Bekommt jetzt Ferrari die Punkte aberkannt?! Denn auf den Papier ist es ein neues Team :D


:lol: :lol: :lol:

Benutzeravatar
Ferrari Fan 33
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 16272
Registriert: 10.06.2009, 21:07
Lieblingsteam: Ferrari natürlich!!
Wohnort: Niederkassel bei Köln

Re: Nach Australien: Ferrari ändert Teamnamen wieder zurück

Beitragvon Ferrari Fan 33 » 24.03.2019, 16:40

Ja, Marlboro ist zurück. :D

Benutzeravatar
B-316
Nachwuchspilot
Beiträge: 278
Registriert: 24.07.2018, 12:33
Lieblingsfahrer: HAK RAI BUT HAM ALO RIC LEC
Lieblingsteam: McLaren Mercedes, Mercedes AMG
Wohnort: Planet Erde

Re: Nach Australien: Ferrari ändert Teamnamen wieder zurück

Beitragvon B-316 » 24.03.2019, 16:40

senna88 hat geschrieben:
Dr_Witzlos hat geschrieben:Bekommt jetzt Ferrari die Punkte aberkannt?! Denn auf den Papier ist es ein neues Team :D


:lol: :lol: :lol:


:lol:

Oder Force India/Racing Point bekommt fairerweise die eingefahrenen Punkte von letzter Saison wieder gutgeschrieben und die Prämie für den 5.Platz der KWM 2018. Plus Bonus für die illegale Aberkennung der verdienten Punkte. :wave:
Just leave me alone, I know what i'm doing 8)
Still I rise :domokun:
The car feels good, much slower than before :ninja:
We can make it, if we try! Only if we try!
No time to play, none at all! No time to stray, no way!
Rise and rise again, until lambs become lions!

Benutzeravatar
Dr_Witzlos
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3580
Registriert: 18.06.2016, 19:38
Lieblingsfahrer: VET, RAI, MSC, VES, ALO, LEC
Lieblingsteam: Ferrari, RedBull

Re: Nach Australien: Ferrari ändert Teamnamen wieder zurück

Beitragvon Dr_Witzlos » 24.03.2019, 17:55

B-316 hat geschrieben:
senna88 hat geschrieben:
Dr_Witzlos hat geschrieben:Bekommt jetzt Ferrari die Punkte aberkannt?! Denn auf den Papier ist es ein neues Team :D


:lol: :lol: :lol:


:lol:

Oder Force India/Racing Point bekommt fairerweise die eingefahrenen Punkte von letzter Saison wieder gutgeschrieben und die Prämie für den 5.Platz der KWM 2018. Plus Bonus für die illegale Aberkennung der verdienten Punkte. :wave:


Konnte ich mir nicht verkneifen :D

Wo ist der Protest wenn man den gerade braucht *hust*

Benutzeravatar
Domix
Kartfahrer
Beiträge: 159
Registriert: 24.12.2014, 18:32
Lieblingsfahrer: Sebastian Vettel
Wohnort: Sachsen

Re: Nach Australien: Ferrari ändert Teamnamen wieder zurück

Beitragvon Domix » 24.03.2019, 18:12

Meine persönliche Theorie ist ja, dass Ferrari in Australien so schlecht war, weil sie Mission Winnow vom Auto entfernt haben und sie einfach vergessen haben, dass sie jetzt gewinnen müssen. Daher rechne ich mit einem Doppelsieg in Bahrain. Mark my words! :P

CrAzyPsyCho
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3102
Registriert: 12.07.2009, 19:22

Re: Nach Australien: Ferrari ändert Teamnamen wieder zurück

Beitragvon CrAzyPsyCho » 24.03.2019, 18:29

Ohne diese Untersuchung, wäre es keine Schleichwerbung gewesen, da niemand eine Verbindung zu Marlboro darunter gesehen hätte. Durch die Untersuchung wurde Marlboro erst richtig beworben.

Benutzeravatar
Simtek
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 7849
Registriert: 04.08.2008, 16:40
Wohnort: Auf Kohle gebohren

Re: Nach Australien: Ferrari ändert Teamnamen wieder zurück

Beitragvon Simtek » 24.03.2019, 19:16

Ehrlich gesagt, ich habe nie eine Verbindung zu Marlboro gesehen, sondern halte diesen (ehemaligen) Teamnamen einfach nur bescheuert.
Lieber Schumi, bitte denk daran: "Wer kämpft kann verlieren - wer nicht kämpft, der hat schon verloren!"

Benutzeravatar
KenTy
Simulatorfahrer
Beiträge: 519
Registriert: 27.01.2014, 16:06
Lieblingsfahrer: Ricciardo
Lieblingsteam: Renault

Re: Nach Australien: Ferrari ändert Teamnamen wieder zurück

Beitragvon KenTy » 24.03.2019, 19:43

Simtek hat geschrieben:Ehrlich gesagt, ich habe nie eine Verbindung zu Marlboro gesehen, sondern halte diesen (ehemaligen) Teamnamen einfach nur bescheuert.


:thumbs_up:

Benutzeravatar
Woelli38
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2646
Registriert: 25.10.2010, 14:05

Re: Nach Australien: Ferrari ändert Teamnamen wieder zurück

Beitragvon Woelli38 » 24.03.2019, 19:57

Verlogene Doppelmoral... Tabakwerbung in jeglicher Form verbieten, aber Hersteller wie Heineken dürfen namentlich werben...

Ja, ich weiss... wird ja nicht jeder gleich deswegen zum Alkoholiker...
Man nannte Ihn den "Fisherman’s Friend" der Formel 1... :mrgreen:

Benutzeravatar
mamoe
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 7895
Registriert: 24.06.2012, 22:06
Lieblingsfahrer: MSC 7 91
Wohnort: Oberfranke ;-)

Re: Nach Australien: Ferrari ändert Teamnamen wieder zurück

Beitragvon mamoe » 24.03.2019, 20:02

Simtek hat geschrieben:Ehrlich gesagt, ich habe nie eine Verbindung zu Marlboro gesehen, sondern halte diesen (ehemaligen) Teamnamen einfach nur bescheuert.


:thumbs_up: sehe ich genauso !
klein-, groß- sowie rechtschreibfehler sind beabsichtigt und führen bei logischer
verbindung zu einem code, mit welchem man einen schatz findet!

Michael Schumacher will always be the greatest!
http://www.youtube.com/watch?v=Ka5FCLy14Uw
1994-1995-2000-2001-2002-2003-2004

Benutzeravatar
mamoe
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 7895
Registriert: 24.06.2012, 22:06
Lieblingsfahrer: MSC 7 91
Wohnort: Oberfranke ;-)

Re: Nach Australien: Ferrari ändert Teamnamen wieder zurück

Beitragvon mamoe » 24.03.2019, 20:09

Woelli38 hat geschrieben:Verlogene Doppelmoral... Tabakwerbung in jeglicher Form verbieten, aber Hersteller wie Heineken dürfen namentlich werben...

Ja, ich weiss... wird ja nicht jeder gleich deswegen zum Alkoholiker...

stimmt !

ist vielleicht blöd, aber ...
nikotin steht vor alkohol als suchtmittel
trotzdem sehr seltsam
weil soweit ich mich erinnere, "martini" auch nicht erlaubt ist
klein-, groß- sowie rechtschreibfehler sind beabsichtigt und führen bei logischer
verbindung zu einem code, mit welchem man einen schatz findet!

Michael Schumacher will always be the greatest!
http://www.youtube.com/watch?v=Ka5FCLy14Uw
1994-1995-2000-2001-2002-2003-2004

mysamuel
Rookie
Rookie
Beiträge: 1193
Registriert: 06.04.2016, 17:35

Re: Nach Australien: Ferrari ändert Teamnamen wieder zurück

Beitragvon mysamuel » 24.03.2019, 20:18

Woelli38 hat geschrieben:Verlogene Doppelmoral... Tabakwerbung in jeglicher Form verbieten, aber Hersteller wie Heineken dürfen namentlich werben...

Ja, ich weiss... wird ja nicht jeder gleich deswegen zum Alkoholiker...

:mrgreen: witziger ist eher Überall haste die Zigarettenautomaten rumhägen

Benutzeravatar
Mithrandir
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2816
Registriert: 11.05.2008, 16:24

Re: Nach Australien: Ferrari ändert Teamnamen wieder zurück

Beitragvon Mithrandir » 24.03.2019, 21:01

Domix hat geschrieben:Meine persönliche Theorie ist ja, dass Ferrari in Australien so schlecht war, weil sie Mission Winnow vom Auto entfernt haben und sie einfach vergessen haben, dass sie jetzt gewinnen müssen.

Würde ich absolut zustimmen. Wäre ein komischer Zufall, dass diese Nachricht kommt kurz nachdem Ferrari vermeldet hatte das Problem identifiziert zu haben.
Woher sollten sie auch wissen, dass sie gewinnen müssen wo es plötzlich nicht mehr auf dem Auto stand? :shrug:
Wahrscheinlich haben sie Aufnahmen aus Barcelona gesichtet und es ist ihnen wieder eingefallen :thumbs_up:
Folgt mir, ich komm nach...


Zurück zu „Business-Kommentare“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast