Bis 2023: Formel-1-Management verlängert Vertrag mit Aserbaidschan

Kommentiere hier unsere Artikel rund um das Formel-1-Business

Moderator: Mods

Redaktion
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 5946
Registriert: 12.09.2007, 17:33

Bis 2023: Formel-1-Management verlängert Vertrag mit Aserbaidschan

Beitragvon Redaktion » 05.02.2019, 14:05

Das Formel-1-Management hat eine vorzeitige Vertragsverlängerung mit dem Austragungsort Baku, Aserbaidschan, bestätigt - Bis einschließlich 2023 im Kalender
Baku

Das Formel-1-Management und die Veranstalter in Baku haben sich geeinigt

Das Formel-1-Management hat den Vertrag mit Austragungsort Baku verlängert. Wie am Dienstag bekannt wurde, wird die Königsklasse bis einschließlich 2023 den Grand Prix von Aserbaidschan bestreiten. Eine entsprechende Übereinkunft wurde mit dem Baku City Circuit getroffen. Die Vertragsverlängerung wurde am Dienstag von Sportminister Azad Rahimov und Formel-1-Boss Chase Carey unterzeichnet.

Seit 2016 fährt die Formel 1 auf dem Stadtkurs in Baku. Die Verlängerung wurde vorzeitig unterschrieben, womit der Aserbaidschan-Grand-Prix bis 2023 im Kalender bleibt. Diese Vertragsverlängerung folgt auf jene in Belgien, China, Deutschland, Japan und Singapur - untermauert jedoch nicht Libertys ursprünglichen Plan, altehrwürdige Rennstrecken in Europa zu stärken.

Allerdings erfreut sich das Rennen durch die alten Stadtmauern mit den langen Geraden unter den Fans aufgrund der Action größter Beliebtheit. Unvergessen bleibt das Rennen des Vorjahres, als Valtteri Bottas den Rennsieg aufgrund eines Reifenschadens verlor und die Red-Bull-Piloten kollidierten. Ebenso unvergessen das bislang einzige Formel-1-Podium von Lance Stroll und Sebastian Vettels "Rammstoß" 2017. In einer Fan-Umfrage durchgeführt von F1 Fan Voice wurde der Grand Prix sowohl 2017 als auch 2018 zum besten Rennen gekürt.


Fotostrecke: Unfall zwischen den Red-Bull-Piloten in Baku

Nach dem Scharmützel zwischen Max Verstappen und Daniel Ricciardo in Baku riecht es nach Stunk bei Red Bull: alle Bilder des Vorgeplänkels, des Crashs und des Nachspiels!

Nach dem Scharmützel zwischen Max Verstappen und Daniel Ricciardo in Baku riecht es nach Stunk bei Red Bull: alle Bilder des Vorgeplänkels, des Crashs und des Nachspiels!

"Wir sind sehr glücklich, dass wir den Vertrag mit dem Aserbaidschan-Grand-Prix um viele weitere Jahre verlängern konnten. In kurzer Zeit wurde dieses Rennen zu einem der beliebtesten im gesamten Jahr. Es produzierte immer enge Kämpfe und spektakuläres Racing", freut sich Formel-1-Boss Chase Carey.

"Dieser neue Deal erlaubt es uns, unsere kommerziellen Einnahmen zu maximieren - durch erweiterte Fan-Aktivitäten", freut sich Sportminister Rahimov. Man werde auch eine neue Herangehensweise in der Sponsorensuche einführen, um lokale und regionale Unternehmen zu stärken. "Mit dieser aufregenden Chance im Hinterkopf wurde die Vertragsverlängerung nie infrage gestellt. Wir sind glücklich, weitere fünf Jahre in diesem wundervollen Sport zu bleiben."


Link zum Newseintrag
Zuletzt geändert von Redaktion am 05.02.2019, 16:23, insgesamt 5-mal geändert.
Grund: EXT TRIGGER

CompraF1
Renningenieur
Renningenieur
Beiträge: 723
Registriert: 12.08.2010, 12:43
Lieblingsfahrer: Kevin Magnussen
Lieblingsteam: Jordan, Minardi
Wohnort: In Thüringen

Re: Bis 2023: Formel-1-Management verlängert Vertrag mit Aserbaidschan

Beitragvon CompraF1 » 05.02.2019, 14:24

So weit ganz gut. Zählt bestimmt weiterhin als GP von Europa. Mit Finnland und Dänemark stehen ja gleich die nächsten Europarennen auf dem Plan.
Faszination Gaston Mazzacane und Minardi

Benutzeravatar
LoK-hellscream
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 3496
Registriert: 29.06.2009, 14:54
Lieblingsteam: Williams
Wohnort: Österreich

Re: Bis 2023: Formel-1-Management verlängert Vertrag mit Aserbaidschan

Beitragvon LoK-hellscream » 05.02.2019, 14:26

Zählt zu den besseren Stecken, die in den letzten Jahren hinzugekommen sind. Freut mich, dass diese die nächsten Jahre fix im Programm bleibt.

Benutzeravatar
Connaisseur
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 2394
Registriert: 16.07.2010, 11:24

Re: Bis 2023: Formel-1-Management verlängert Vertrag mit Aserbaidschan

Beitragvon Connaisseur » 05.02.2019, 14:37

LoK-hellscream hat geschrieben:Zählt zu den besseren Stecken, die in den letzten Jahren hinzugekommen sind. Freut mich, dass diese die nächsten Jahre fix im Programm bleibt.

Find ich auch, und die letzten Jahre war auch immer gut was los im Rennen.

Daresco
Mechaniker
Beiträge: 332
Registriert: 27.08.2017, 22:32
Lieblingsfahrer: Robert Kubica

Re: Bis 2023: Formel-1-Management verlängert Vertrag mit Aserbaidschan

Beitragvon Daresco » 05.02.2019, 15:26

Connaisseur hat geschrieben:
LoK-hellscream hat geschrieben:Zählt zu den besseren Stecken, die in den letzten Jahren hinzugekommen sind. Freut mich, dass diese die nächsten Jahre fix im Programm bleibt.

Find ich auch, und die letzten Jahre war auch immer gut was los im Rennen.


Jop, die Strecke hat außerdem schon etwas spezielles. Nicht nur vom Umfeld und der Strecke an sich, sondern auch was die "Art" betrifft (damit meine ich, dass es einige Teams gibt wie zB Force India, die hier immer besonders stark waren).

Benutzeravatar
terraPole
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 3090
Registriert: 04.07.2011, 10:13
Lieblingsfahrer: VET HAM ALO VER
Lieblingsteam: FER MER RB
Wohnort: Potsdam

Re: Bis 2023: Formel-1-Management verlängert Vertrag mit Aserbaidschan

Beitragvon terraPole » 05.02.2019, 16:12

CompraF1 hat geschrieben: Mit Finnland und Dänemark stehen ja gleich die nächsten Europarennen auf dem Plan.

Ich dachte Dänemark hat sich erledigt weil die Stadt Kopenhagen sich quergestellt hat oder gibt's da wieder Neuigkeiten?

Benutzeravatar
theCraptain
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 4311
Registriert: 29.04.2016, 14:46
Lieblingsfahrer: Rex Racer, Speed Racer
Wohnort: HB

Re: Bis 2023: Formel-1-Management verlängert Vertrag mit Aserbaidschan

Beitragvon theCraptain » 05.02.2019, 16:18

Dann wollen wir hoffen, dass die GP 2018 und 2017 der Standard werden. So wie der GP 2016 ablief war das nur ein trauriger Langweiler, vergleichbar mit Sochi / Aba Dabba.

Aber ich bin mal optimistisch, die Strecke ist schon was Besonderes, kein klassischer 90 Grad Links/rechts Stadtkurs.

Vielleicht war 2016 nur die Ausnahme.

Benutzeravatar
Red Baron
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 1746
Registriert: 02.08.2014, 19:11
Lieblingsfahrer: Ich selbst
Lieblingsteam: Formel 1
Wohnort: Mittelamerikanische Bananenrepublik

Re: Bis 2023: Formel-1-Management verlängert Vertrag mit Aserbaidschan

Beitragvon Red Baron » 05.02.2019, 17:12

CompraF1 hat geschrieben:So weit ganz gut. Zählt bestimmt weiterhin als GP von Europa. Mit Finnland und Dänemark stehen ja gleich die nächsten Europarennen auf dem Plan.

Wurde, soviel ich weiss schon vor einiger Zeit geändert.

Vielleicht heisst es deshalb in dem Artikel, der auf meinem Bildschirm erschien... :winky:
CompraF1 hat geschrieben:...Grand Prix von Aserbaidschan ...


Aber vielleicht sieht jeder eine andere Ausgabe, abhängig von den Surfgewohnheiten. :shrug:

:wink:
Ich habe Haarausfall, abstehende Ohren, O-Beine, Plattfüsse, mir tränen die Augen, mir zittern die Knie aber Dank meiner übermenschlichen Willenskraft werde ich bestimmt 112 Jahre alt. :biggrin:

CompraF1
Renningenieur
Renningenieur
Beiträge: 723
Registriert: 12.08.2010, 12:43
Lieblingsfahrer: Kevin Magnussen
Lieblingsteam: Jordan, Minardi
Wohnort: In Thüringen

Re: Bis 2023: Formel-1-Management verlängert Vertrag mit Aserbaidschan

Beitragvon CompraF1 » 05.02.2019, 17:15

terraPole hat geschrieben:
CompraF1 hat geschrieben: Mit Finnland und Dänemark stehen ja gleich die nächsten Europarennen auf dem Plan.

Ich dachte Dänemark hat sich erledigt weil die Stadt Kopenhagen sich quergestellt hat oder gibt's da wieder Neuigkeiten?

Entschuldigung, ich dachte Dänemark wäre noch im Rennen.
Holland will ja auch zurück. Griechenland und Mallorca wollten auch eine Strecke. Aber das war wohl mehr eine Ente.
Faszination Gaston Mazzacane und Minardi

Benutzeravatar
JPM_F1
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 3903
Registriert: 20.11.2013, 11:05

Re: Bis 2023: Formel-1-Management verlängert Vertrag mit Aserbaidschan

Beitragvon JPM_F1 » 05.02.2019, 17:20

oh ja, freu mich schon auf die front-aufnahmen der längsten geraden, die man sonst gar nicht einfangen kann. :boring:
und sonst sieht man nur wände. schön ist anders.

Sportsmann
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 1312
Registriert: 28.11.2016, 00:12
Lieblingsfahrer: Einige
Lieblingsteam: Einige

Re: Bis 2023: Formel-1-Management verlängert Vertrag mit Aserbaidschan

Beitragvon Sportsmann » 05.02.2019, 19:14

theCraptain hat geschrieben:Dann wollen wir hoffen, dass die GP 2018 und 2017 der Standard werden. So wie der GP 2016 ablief war das nur ein trauriger Langweiler, vergleichbar mit Sochi / Aba Dabba.

Aber ich bin mal optimistisch, die Strecke ist schon was Besonderes, kein klassischer 90 Grad Links/rechts Stadtkurs.

Vielleicht war 2016 nur die Ausnahme.


Die 2016er Variante des GP hatte glaube ich noch andere Randsteine an einigen Stellen? Da haben auch schon alle mit viel Kleinholz gerechnet, wie im GP2 Rennen davor, aber passiert ist nichts. Womöglich auch, weil alle übervorsichtig waren. Ich glaube Perez und Hamilton -sehr eindrucksvoll parkend- haben bereits ihr Qualifying dank einer Mauer vorzeitig beendet.
2017 und 2018 waren ganz interessant, aber ein Teil liegt auch immer an den Piloten. Ich bin gespannt ob die Crashzahl abnimmt mit den Jahren die dort gefahren wird, oder ob die Strecke einfach dieses Limit übersteigen provoziert, so wie die letzten Kurven in Österreich auch.
Eigentlich sollte eine unendliche Gerade eher Überholen zu einfach machen, aber bislang scheint das gut ausbalanciert zu sein. Vielleicht hat sich da von 2016 auf 2017 etwas getan gehabt? Leider muss die FIA eigentlich immer DRS nachjustieren, weil sich die Autos verändern - hoffen wir dass sie es auch 2019+ wieder gut hinbekommen.

JPM_F1 hat geschrieben:oh ja, freu mich schon auf die front-aufnahmen der längsten geraden, die man sonst gar nicht einfangen kann. :boring:
und sonst sieht man nur wände. schön ist anders.

Das seh ich komplett anders, die Altstadt ist gut in Szene gesetzt, die Bäume der Alleen und die Kameraperspektiven von oben - dank der vielen hohen Gebäude, geben dem Grandprix eine eigene Präsentation - und die finde ich gut. Ausserdem scheint der Wind der durch die Strassen pfeift kein seltenes Phänomen zu sein, bisher haben wir regelmäßig viele Fehler gesehen - das ist eigentlich nichts besonders sportliches, weil es ja einfach nur Pech ist wenn man von einer Böe erwischt wird - aber erzeugt Abwechslung.
Bild

Iceman24
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 6804
Registriert: 23.03.2005, 20:15
Wohnort: Zürich

Re: Bis 2023: Formel-1-Management verlängert Vertrag mit Aserbaidschan

Beitragvon Iceman24 » 05.02.2019, 23:22

Meiner Meinung nach ist der Kurs in Baku der beste neue Kurs seit Malaysia. Finde ich gut, dass man den Vertrag verlängert. Die Strecke bietet zumindest Spektakel.
Bild

Benutzeravatar
Hoto
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 9191
Registriert: 30.10.2009, 11:35
Lieblingsfahrer: Hülk, Ver, Ric, Ham, Kimi

Re: Bis 2023: Formel-1-Management verlängert Vertrag mit Aserbaidschan

Beitragvon Hoto » 06.02.2019, 02:33

Ist wirklich ein guter Kurs, die Rennen da waren bisher immer gut und vor allem ist es eine weitere Fahrerstrecke.

Derbe_klopp_te
Safety-Car-Fahrer
Safety-Car-Fahrer
Beiträge: 964
Registriert: 26.07.2007, 20:24

Re: Bis 2023: Formel-1-Management verlängert Vertrag mit Aserbaidschan

Beitragvon Derbe_klopp_te » 06.02.2019, 08:37

[quote="Redaktion" Diese Vertragsverlängerung folgt auf jene in Belgien, China, Deutschland, Japan und Singapur - untermauert jedoch nicht Libertys ursprünglichen Plan, altehrwürdige Rennstrecken in Europa zu stärken.[/quote]

Weiß jemand, wann die anderen strecken verlängert wurden und für wie lange?

Benutzeravatar
Pentar
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 8576
Registriert: 01.02.2015, 20:58
Lieblingsfahrer: MSC|ALO|HAK|RIC
Wohnort: Stuttgart

Re: Bis 2023: Formel-1-Management verlängert Vertrag mit Aserbaidschan

Beitragvon Pentar » 07.02.2019, 14:15

Sportsmann hat geschrieben: :chat:

:thumbs_up:
Sehe ich auch so - mir gefällt das Layout, die Kameraperspektiven & sich abwechselnde Hintergründe...


Zurück zu „Business-Kommentare“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CrAzyPsyCho, iceman2411 und 2 Gäste