Offiziell: Formel 1 weiterhin im Programm von 'Sky'

Kommentiere hier unsere Artikel rund um das Formel-1-Business

Moderator: Mods

Antworten
Benutzeravatar
Alonso_97
Nachwuchspilot
Beiträge: 418
Registriert: 29.09.2010, 15:23
Lieblingsfahrer: Fernando Alonso, Ricciardo
Wohnort: Bayern

Re: News: Offiziell: Formel 1 weiterhin im Programm von 'Sky

Beitrag von Alonso_97 » 17.12.2010, 13:27

Offroader hat geschrieben:
Alonso_97 hat geschrieben:
Syncros hat geschrieben: RTL hat noch bis Ende 2011 Vertrag, hoffentlich wird das denen zu teuer, und SKY bekommt mehr exklusivität wie in anderen Ländern!
wenn das so kommt, bin ich richtig sauer..!!!!!
keine Sorge dazu fahren zu viele Deutsche in der F1 und die Quoten von RTL sind gut. Vettel ist Weltmeister und RTL hat genug Geld.
da sehe ich eher SKY pleite gehen.
danke, du hast mir neuen mut gegeben :lol: :lol: :lol:
Bild

Benutzeravatar
Buddy Casino
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2133
Registriert: 18.01.2008, 12:00
Wohnort: Balingen

Re: News: Offiziell: Formel 1 weiterhin im Programm von 'Sky

Beitrag von Buddy Casino » 17.12.2010, 13:35

Kurz und bündig: Gäbe es kein Sky dann würde ich mir keine F1 mehr ansehen.
RTL kann man sich schon lange nicht mehr antun, egal welches "Programm" die bringen.
Spielfilme sind geschnitten bis zum gehtnichtmehr, andauernd diese dämlichen Werbeblöcke die oftmals über 5 Minuten lang sind, und Fernsehshows mit einem Niveau daß man sich wirlklich um den IQ-Zustand seiner Mitmenschen Gedanken machen muß.
Ich seh mir schon lange auch keine Boxkämpfe mehr auf RTL an. Nach jeder Runde Werbung. Da wird man ja bescheuert.
Ansich ist es eh ein Unding, eine laufende Sport Live-Übertragung durch Werbung zu unterbrechen. Aber der F1-Fan lässt ja alles mit sich machen. Ich würde mal sehen wollen wenn man ein Fußballspiel mittendrin für 5 Minuten Werbung unterbrechen würde. Was das für einen Aufschrei gäbe.

Wie manche schon ausgeführt haben gibts bei Sky fürs Geld noch viel mehr außer F1 und keine Werbung.
Und wen Filme nicht interessieren der abonniert eben nur Sport.

"Mein" RTL ist ein Scheißsender. In jeder Hinsicht.
"Aerodynamics are for people who can‘t build engines."

banks73
F1-Fan
Beiträge: 33
Registriert: 17.12.2010, 17:57

Re: News: Offiziell: Formel 1 weiterhin im Programm von 'Sky

Beitrag von banks73 » 17.12.2010, 18:05

Also ich bin SEHR froh dass die F1 auch künftig bei Sky zu sehen ist, ich ertrage RTL einfach nicht mehr. Schaue schon seit DF1/Premiere Zeiten und muss sagen das Schulz und Surer ein perfektes Moderatoren Duo sind. Bei denen mekrt man wenigstens das die Race Fans sind. Bei RTL gehts zu oft um diesen ganzen Boulevard -Mist, wenn ich den Ebel schon sehe :scream: dann doch lieber Tanja Bauer, ist auch fürs Auge viel schöner zu ertragen. Von Valium-Danner und Dampfplauderer Wasser garnicht zu reden...
Und wenn Surer/Schulz sagen: "Das sehen Sie nur bei uns" dann ist bei RTL grad wieder Werbung

Ich hoffe Bernie bekommt es dann auch nächstes Jahr auf die Kette die GP´s in HD zu produzieren, bisher ist dies ja noch nicht so gewesen.

Gutfreund
Testfahrer
Beiträge: 824
Registriert: 15.03.2006, 16:36

Re: News: Offiziell: Formel 1 weiterhin im Programm von 'Sky

Beitrag von Gutfreund » 18.12.2010, 18:19

um schulz u surer mir anzuhören müsste sky mir schon eine beträchtl. summe an geld überweisen. 8)

Antworten