Mosley empfiehlt weitere Sparmaßnahmen

Kommentiere hier unsere Artikel rund um das Formel-1-Business

Moderator: Mods

Antworten
Benutzeravatar
Star-of-the-Car
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 18806
Registriert: 17.09.2008, 19:05
Lieblingsfahrer: Hamilton, diResta
Lieblingsteam: McLaren Mercedes
Wohnort: GP-Town
Kontaktdaten:

Re: News: Mosley empfiehlt weitere Sparmaßnahmen

Beitrag von Star-of-the-Car » 01.11.2010, 10:00

Im Grunde hat Mosley doch Recht. Es wird viel zu viel Geld ausgegeben, kleinere Teams können sogar theoretisch nicht nach vorne kommen, nicht nur praktisch weil ihnen zB die Erfahrung und die Ressourcen fehlen. Das ist eindeutig nicht im Sinne des Sports. Außerdem finde ich persönlich es falsch, wenn man die Entwicklung so drastisch einschränkt, wie das in der Formel 1 zZ getan wird. Wenn man beide Faktoren jetzt kombiniert, und ein striktes Budgetlimit mit einer offener gestalteten Regelauslegung verbindet, dann hat man meiner Meinung nach viel für den Sport und die Spannung getan... und dahin muss sich die Formel 1 auch entwickeln, denn über kurz oder lang wird die Formel 1 uninteressant, wenn die Mehrheit der Teams einfach keine Chance auf den Sieg hat...

Benutzeravatar
F1-Driver
F1-Fan
Beiträge: 68
Registriert: 21.10.2010, 15:37

Re: News: Mosley empfiehlt weitere Sparmaßnahmen

Beitrag von F1-Driver » 01.11.2010, 10:24

Warum spart man nicht gleich an allem und lässt diese Serie sterben!
Das wäre das günstigste!
Also bitte, man kann sich auch zu Tode sparen!
Ich will Action, Power, Todesmutige Fahrer, Crashs, so wie es früher war!
Nicht diese Milchbubenartigen Fahrer die sich nichts sagen trauen und um 7 ins Bett gehen!
30 Millionen einem Fahrer zahlen aber in einer Saison nur ein 40 Millionen Budget fürs Auto, Hallo?!
Back to the Roots!
My Decision, is the best Decision!

Benutzeravatar
Übersteuern
F1-Fan
Beiträge: 8
Registriert: 01.11.2010, 19:50

Re: News: Mosley empfiehlt weitere Sparmaßnahmen

Beitrag von Übersteuern » 02.11.2010, 14:49

Mosley ist überflüssig.
Die Formel 1 ist nun einmal teuer. Durch sparen wird sie kaputt gemacht,und die Entwicklung wird gehemmt.
Aktion kostet Geld.Wer kein Geld hat braucht nicht in der Formel 1 zu fahren,es gibt genug Möglichkeiten billiger
Motorsport zu betreiben.
Der größte Schwachsinn sind hier die Testverbote.

Benutzeravatar
Übersteuern
F1-Fan
Beiträge: 8
Registriert: 01.11.2010, 19:50

Re: News: Mosley empfiehlt weitere Sparmaßnahmen

Beitrag von Übersteuern » 02.11.2010, 14:55

[quote="F1-Driver"]Warum spart man nicht gleich an allem und lässt diese Serie sterben!
Das wäre das günstigste!
Also bitte, man kann sich auch zu Tode sparen!
Ich will Action, Power, Todesmutige Fahrer, Crashs, so wie es früher war!
Nicht diese Milchbubenartigen Fahrer die sich nichts sagen trauen und um 7 ins Bett gehen!
30 Millionen einem Fahrer zahlen aber in einer Saison nur ein 40 Millionen Budget fürs Auto, Hallo?!
Back to the Roots!
Richtig genau ,jede Woche nen neuen Motor und jede Menge Power das ist F1!!

nichtallwissend

Re: News: Mosley empfiehlt weitere Sparmaßnahmen

Beitrag von nichtallwissend » 02.11.2010, 14:55

Übersteuern hat geschrieben:Der größte Schwachsinn sind hier die Testverbote.
Absolut!!

Benutzeravatar
McLaren-Mercedes F1
Rookie
Rookie
Beiträge: 1874
Registriert: 03.10.2009, 15:18
Lieblingsfahrer: McLaren Mercedes
Lieblingsteam: McLaren
Wohnort: BW

Re: News: Mosley empfiehlt weitere Sparmaßnahmen

Beitrag von McLaren-Mercedes F1 » 02.11.2010, 15:25

Redaktion hat geschrieben: "Im Moment", so der frühere FIA-Präsident in einem Interview mit 'BBC Radio 5 live', "bekommt ein Team ungefähr 40 oder 50 Millionen Dollar von Bernie (Ecclestone; Anm. d. Red.). Sie brauchen wahrscheinlich 200, um ordentlich operieren zu können. Selbst in der heutigen Situation, in der sich die Welt insgesamt wahrscheinlich langsam von der Rezession erholt, ist es sehr schwierig, so viel Geld von Sponsoren zu bekommen."
Als ob Bernie freiwillig Geld abgibt :D

Benutzeravatar
fred10
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4259
Registriert: 26.01.2010, 16:27
Lieblingsfahrer: Alonso, G.Villeneuve
Lieblingsteam: Ferrari
Wohnort: Bayern

Re: News: Mosley empfiehlt weitere Sparmaßnahmen

Beitrag von fred10 » 02.11.2010, 18:20

F1-Driver hat geschrieben:Warum spart man nicht gleich an allem und lässt diese Serie sterben!
Das wäre das günstigste!
Also bitte, man kann sich auch zu Tode sparen!
Ich will Action, Power, Todesmutige Fahrer, Crashs, so wie es früher war!
Nicht diese Milchbubenartigen Fahrer die sich nichts sagen trauen und um 7 ins Bett gehen!
30 Millionen einem Fahrer zahlen aber in einer Saison nur ein 40 Millionen Budget fürs Auto, Hallo?!
Back to the Roots!


Soso, du willst also Crash`s, denk lieber nochmal über deine Aussage nach, sonst bist du im falschen Forum. :surprised:

Benutzeravatar
fred10
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4259
Registriert: 26.01.2010, 16:27
Lieblingsfahrer: Alonso, G.Villeneuve
Lieblingsteam: Ferrari
Wohnort: Bayern

Re: News: Mosley empfiehlt weitere Sparmaßnahmen

Beitrag von fred10 » 02.11.2010, 18:23

Übersteuern hat geschrieben:
F1-Driver hat geschrieben:Warum spart man nicht gleich an allem und lässt diese Serie sterben!
Das wäre das günstigste!
Also bitte, man kann sich auch zu Tode sparen!
Ich will Action, Power, Todesmutige Fahrer, Crashs, so wie es früher war!
Nicht diese Milchbubenartigen Fahrer die sich nichts sagen trauen und um 7 ins Bett gehen!
30 Millionen einem Fahrer zahlen aber in einer Saison nur ein 40 Millionen Budget fürs Auto, Hallo?!
Back to the Roots!
Richtig genau ,jede Woche nen neuen Motor und jede Menge Power das ist F1!!


Wenn du Crash`s sehen willst such dir besser ein anderes Forum und eine andere Sportart, hier bist du sonst falsch. :winky:
Sowas bescheuertes habe ich selten gelesen.

Benutzeravatar
Übersteuern
F1-Fan
Beiträge: 8
Registriert: 01.11.2010, 19:50

Re: News: Mosley empfiehlt weitere Sparmaßnahmen

Beitrag von Übersteuern » 02.11.2010, 21:40

Es soll sich keiner verletzen, und es sollen auch keine Unfälle passieren, aber nur sparen und hintereinanderherfahren,kann ja auch nicht die Königsklasse sein.
Ob ich hier ins Forum gehöre nur weil ich meinen Vorgänger zitiere ist auch nicht dein Zuständigkeitsbereich.
Formel 1 ist EISENHART.Und ich hoffe es bleibt so oder es wird härter,ansonsten gibt es ja immer noch Hallenjojo.

Benutzeravatar
fred10
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4259
Registriert: 26.01.2010, 16:27
Lieblingsfahrer: Alonso, G.Villeneuve
Lieblingsteam: Ferrari
Wohnort: Bayern

Re: News: Mosley empfiehlt weitere Sparmaßnahmen

Beitrag von fred10 » 04.11.2010, 19:59

Übersteuern hat geschrieben:Es soll sich keiner verletzen, und es sollen auch keine Unfälle passieren, aber nur sparen und hintereinanderherfahren,kann ja auch nicht die Königsklasse sein.
Ob ich hier ins Forum gehöre nur weil ich meinen Vorgänger zitiere ist auch nicht dein Zuständigkeitsbereich.
Formel 1 ist EISENHART.Und ich hoffe es bleibt so oder es wird härter,ansonsten gibt es ja immer noch Hallenjojo.


Schon richtig, aber wenn jemand Crash`s sehen will, ist er eben schon im falschen Forum, schließlich muß man dann ja zwangsläufig damit rechnen, daß etwas schlimmes passiert, mit eisenhart hat das nichts zu tun. Wenn jemand den Rennsport liebt will er in der Regel Sport sehen aber keine Verletzten oder noch schlimmeres.
Mit der Ansicht über das totsparen geb ich dir uneingeschränkt recht.
Übrigens danke für deine Belehrung, was mein Zuständigkeitsbereich ist, aber falls du es noch nicht begriffen hast, hier werden Meinungen kundgetan und das war meine, ob es dir recht ist oder nicht.
Wenn es den Mod gestört hätte wäre ich editiert worden, so ist das eben. :wink2:

Benutzeravatar
Polyphony
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9592
Registriert: 21.11.2008, 15:07
Lieblingsfahrer: Alonso, Hamilton, Sainz
Lieblingsteam: Mercedes AMG

Re: News: Mosley empfiehlt weitere Sparmaßnahmen

Beitrag von Polyphony » 05.11.2010, 04:03

fred10 hat geschrieben:
Übersteuern hat geschrieben:Es soll sich keiner verletzen, und es sollen auch keine Unfälle passieren, aber nur sparen und hintereinanderherfahren,kann ja auch nicht die Königsklasse sein.
Ob ich hier ins Forum gehöre nur weil ich meinen Vorgänger zitiere ist auch nicht dein Zuständigkeitsbereich.
Formel 1 ist EISENHART.Und ich hoffe es bleibt so oder es wird härter,ansonsten gibt es ja immer noch Hallenjojo.


Schon richtig, aber wenn jemand Crash`s sehen will, ist er eben schon im falschen Forum, schließlich muß man dann ja zwangsläufig damit rechnen, daß etwas schlimmes passiert, mit eisenhart hat das nichts zu tun. Wenn jemand den Rennsport liebt will er in der Regel Sport sehen aber keine Verletzten oder noch schlimmeres.
:thumbs_up: So ist es

Antworten