Formel 1 bei 'Sky': Wie geht es weiter?

Kommentiere hier unsere Artikel rund um das Formel-1-Business

Moderator: Mods

Antworten
Benutzeravatar
don michele
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 15911
Registriert: 04.04.2007, 01:44
Wohnort: Bayern

Re: News: Formel 1 bei 'Sky': Wie geht es weiter?

Beitrag von don michele » 09.11.2010, 15:46

Sky hat gestern bekannt gegeben dass man die Verhandlungen abgebrochen hat was Basketball betrifft.
Vielleicht hat man sich für Formel 1 und gegen Basketball entschieden, vorstellen könnte ich es mir.

Hier die Meldung
Die deutschen Basketball-Fans müssen auf Livebilder von Dirk Nowitzki und Co. aus der nordamerikanischen Profiliga NBA vorerst verzichten. Der Pay-TV-Sender Sky hat am vergangenen Wochenende die Verhandlungen mit der National Basketball Association ohne Ergebnis abgebrochen und das Format „NBA TV” bis auf Weiteres eingestellt. Das gab Sky am Montag bekannt
http://www.bild.de/BILD/sport/telegramm ... gramm.html" target="_blank


Außerdem ist mir aufgefallen dass Sky als Sponsor bei Red Bull eingestiegen ist, allerdings weiß ich nicht wie lange dieses Engeagement gilt. Vielleicht auch ein gutes Zeichen?!
Vollgas ist die Sprache die ich kenne. Michael Schumacher

Benutzeravatar
Steeng
Rookie
Rookie
Beiträge: 1946
Registriert: 12.07.2006, 10:29

Re: News: Formel 1 bei 'Sky': Wie geht es weiter?

Beitrag von Steeng » 09.11.2010, 16:03

don michele hat geschrieben:Außerdem ist mir aufgefallen dass Sky als Sponsor bei Red Bull eingestiegen ist, allerdings weiß ich nicht wie lange dieses Engeagement gilt. Vielleicht auch ein gutes Zeichen?!
Das Sky Sponsoring war nur für das Rennen in Brasilien.

Trotzdem bin ich zuversichlich das Sky die Formel 1 im Programm behält. Wenn man einmal in den Genuss von Schulz und Surer sowie werbefreier Übertragung gekommen ist und dann zurück zu RTL muss...das wäre richtig grausam. :|
1988 1990 1991
1994 1995 2000 2001 2002 2003 2004
2010 2011 2012 2013

#
93
MM

Benutzeravatar
don michele
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 15911
Registriert: 04.04.2007, 01:44
Wohnort: Bayern

Re: News: Formel 1 bei 'Sky': Wie geht es weiter?

Beitrag von don michele » 09.11.2010, 16:08

Steeng hat geschrieben: Trotzdem bin ich zuversichlich das Sky die Formel 1 im Programm behält. Wenn man einmal in den Genuss von Schulz und Surer sowie werbefreier Übertragung gekommen ist und dann zurück zu RTL muss...das wäre richtig grausam. :|
Ich hoffe es, mir graut es jetzt schon vor 2011.
Vollgas ist die Sprache die ich kenne. Michael Schumacher

Benutzeravatar
Wester
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 7108
Registriert: 23.05.2010, 16:17
Lieblingsfahrer: Perez, Karam
Lieblingsteam: Force India

Re: News: Formel 1 bei 'Sky': Wie geht es weiter?

Beitrag von Wester » 09.11.2010, 17:03

da ja viele Schulz so hysterisch finden: er bringt manchmal echt viel Dramatik mit rein, aber was wäre dieser Sport ohne solche Dramatik? also ich würde bei manchen Rennen Sonntags Nachmittag einschlafen, da ziemlich oft nicht so viel Action ist, da kommt meistens so eine hineingepushte Dramatik zum richtigen Zeitpunkt, ich hoffe ihr versteht was ich meine :D
Bild
Bild

Benutzeravatar
don michele
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 15911
Registriert: 04.04.2007, 01:44
Wohnort: Bayern

Re: News: Formel 1 bei 'Sky': Wie geht es weiter?

Beitrag von don michele » 09.11.2010, 17:06

Westerwälder hat geschrieben:da ja viele Schulz so hysterisch finden: er bringt manchmal echt viel Dramatik mit rein, aber was wäre dieser Sport ohne solche Dramatik? also ich würde bei manchen Rennen Sonntags Nachmittag einschlafen, da ziemlich oft nicht so viel Action ist, da kommt meistens so eine hineingepushte Dramatik zum richtigen Zeitpunkt, ich hoffe ihr versteht was ich meine :D
Ja klar! Schulz ist einfach ein Unikat. :D
Vollgas ist die Sprache die ich kenne. Michael Schumacher

Benutzeravatar
Ferrari Fan 33
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 17500
Registriert: 10.06.2009, 21:07
Lieblingsteam: Ferrari natürlich!!
Wohnort: Niederkassel bei Köln

Re: News: Formel 1 bei 'Sky': Wie geht es weiter?

Beitrag von Ferrari Fan 33 » 10.11.2010, 17:39

don michele hat geschrieben:

Außerdem ist mir aufgefallen dass Sky als Sponsor bei Red Bull eingestiegen ist, allerdings weiß ich nicht wie lange dieses Engeagement gilt. Vielleicht auch ein gutes Zeichen?!
Mit dem Red Bull-Sponsor Sky war nicht der Pay TV-Sender gemeint,sondern ein Britischer Satellit der ebenfalls Sky heißt.
Bild

Benutzeravatar
RedFirst
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3914
Registriert: 01.02.2009, 18:10
Lieblingsfahrer: Kimi, Alonso, Schumi, Button
Lieblingsteam: Ferarri, Williams, Sauber

Re: News: Formel 1 bei 'Sky': Wie geht es weiter?

Beitrag von RedFirst » 10.11.2010, 17:49

Ferrari Fan 33 hat geschrieben:
don michele hat geschrieben:

Außerdem ist mir aufgefallen dass Sky als Sponsor bei Red Bull eingestiegen ist, allerdings weiß ich nicht wie lange dieses Engeagement gilt. Vielleicht auch ein gutes Zeichen?!
Mit dem Red Bull-Sponsor Sky war nicht der Pay TV-Sender gemeint,sondern ein Britischer Satellit der ebenfalls Sky heißt.
Entschuldige aber das ist Unsinn.
Natürlich handelt es sich dabei um den Pay-TV Sender.

Dazu muss man aber erwähnen das die Formel 1 im englischen Sky deutlich häufiger abboniert ist als bei uns.
Es ging ja auch immer nur um Sky Deutschland.

Ich habe die Hoffnung aber noch immer nicht verloren.....
Bild

Benutzeravatar
Ferrari Fan 33
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 17500
Registriert: 10.06.2009, 21:07
Lieblingsteam: Ferrari natürlich!!
Wohnort: Niederkassel bei Köln

Re: News: Formel 1 bei 'Sky': Wie geht es weiter?

Beitrag von Ferrari Fan 33 » 10.11.2010, 18:02

RedFirst hat geschrieben:
Ferrari Fan 33 hat geschrieben:
don michele hat geschrieben:

Außerdem ist mir aufgefallen dass Sky als Sponsor bei Red Bull eingestiegen ist, allerdings weiß ich nicht wie lange dieses Engeagement gilt. Vielleicht auch ein gutes Zeichen?!
Mit dem Red Bull-Sponsor Sky war nicht der Pay TV-Sender gemeint,sondern ein Britischer Satellit der ebenfalls Sky heißt.
Entschuldige aber das ist Unsinn.
Natürlich handelt es sich dabei um den Pay-TV Sender.

Dazu muss man aber erwähnen das die Formel 1 im englischen Sky deutlich häufiger abboniert ist als bei uns.
Es ging ja auch immer nur um Sky Deutschland.

Ich habe die Hoffnung aber noch immer nicht verloren.....
Das hat Jaques Schulz gesagt während der Übertragung der beiden freien Trainings des Brasilien GP am Freitag.
Wenn er sagt,daß der Sky-Schriftzug an den Red Bull-Autos nichts mit uns zu tun hat,dann gehe ich mal davon aus,daß er weiß wovon er spricht.
Bild

Benutzeravatar
don michele
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 15911
Registriert: 04.04.2007, 01:44
Wohnort: Bayern

Re: News: Formel 1 bei 'Sky': Wie geht es weiter?

Beitrag von don michele » 10.11.2010, 18:15

Da hab ich mich wohl getäuscht.

http://www.redbull.de/cs/Satellite/de_D ... 2746061488" target="_blank



Zum Thema. Die Schweizer haben bis Ende 2013 verlängert.
Bis mindestens Ende 2013 werden die Formel-1-Rennen auf jeden Fall im Schweizer Fernsehen übertragen. Der Vertrag gilt sowohl für die Fernsehsender SF, TSR und RSI, als auch für die Radiosender und Multimedia-Plattformen der SRG SSR.
http://www.motorsport-total.com/f1/news ... 11017.html" target="_blank


Hoffentlich zieht Sky bald nach. :|
Vollgas ist die Sprache die ich kenne. Michael Schumacher

Benutzeravatar
RedFirst
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3914
Registriert: 01.02.2009, 18:10
Lieblingsfahrer: Kimi, Alonso, Schumi, Button
Lieblingsteam: Ferarri, Williams, Sauber

Re: News: Formel 1 bei 'Sky': Wie geht es weiter?

Beitrag von RedFirst » 10.11.2010, 18:16

Ferrari Fan 33 hat geschrieben:
Das hat Jaques Schulz gesagt während der Übertragung der beiden freien Trainings des Brasilien GP am Freitag.
Wenn er sagt,daß der Sky-Schriftzug an den Red Bull-Autos nichts mit uns zu tun hat,dann gehe ich mal davon aus,daß er weiß wovon er spricht.
Das wird dann Spass gewesen sein weil es dazu einige Artikel gab.
In jedem dieser stand das der Sender Sky sich bei Red Bull eingekauft hat ;)

edit:
Sorry, ich hab nur Fernsehen gelesen und dachte es ist unser Sky :oops:


Red Bull Racing has received one-off sponsorship from Latin American satellite television provider Sky for next weekend’s Brazilian Grand Prix
http://www.gpupdate.net/en/f1-news/2459 ... or-brazil/" target="_blank" target="_blank

edit edit:
Doch, es ist Sky Brasilien und gehört zur Sky Gruppe, also doch nicht so falsch ;)
Bild

Benutzeravatar
Der Neue
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2048
Registriert: 07.08.2006, 23:33
Lieblingsfahrer: Grosjean, Perez
Lieblingsteam: Underdogs
Wohnort: Siegen

Re: News: Formel 1 bei 'Sky': Wie geht es weiter?

Beitrag von Der Neue » 10.11.2010, 22:45

don michele hat geschrieben:
Westerwälder hat geschrieben:da ja viele Schulz so hysterisch finden: er bringt manchmal echt viel Dramatik mit rein, aber was wäre dieser Sport ohne solche Dramatik? also ich würde bei manchen Rennen Sonntags Nachmittag einschlafen, da ziemlich oft nicht so viel Action ist, da kommt meistens so eine hineingepushte Dramatik zum richtigen Zeitpunkt, ich hoffe ihr versteht was ich meine :D
Ja klar! Schulz ist einfach ein Unikat. :D
Ohja. So einen findet man unter 1 Millionen Menscher nur einmal. Totaler Freak, aber ich liebe den Kerl einfach :lol:

Sollte Abu Dhabi das letzte Rennen sein, wird das Abo sofort gekündigt. Frage: Gebt ihr bei der Kündigung auch den Grund an? Also ich finde die sollten schon wissen warum sie einen treuen Kunden verlieren, auch damit Sky sieht, dass sie die Entscheidung contra F1 vielleicht bereuen sollten.
Weg mit KERS, DRS, Pirelli und Aerodynamik-Schnick-Schnack! Back to the roots! Save pure RACING!

Benutzeravatar
don michele
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 15911
Registriert: 04.04.2007, 01:44
Wohnort: Bayern

Re: News: Formel 1 bei 'Sky': Wie geht es weiter?

Beitrag von don michele » 10.11.2010, 23:14

Ich hab denen (Carsten Schmidt) schon ne E-Mail geschickt. Sollte Sky die Formel 1 aus dem Programm nehmen wird mein Abo sofort gekündigt. Mein Abo läuft noch bis Juli 2011, ich hab das ganze Packet, sicher bin ich mir nicht, aber ich kann einen Teil von meinem Geld zurückfordern! Sollte es soweit sein werd ich mich da genauer erkundigen.
Vollgas ist die Sprache die ich kenne. Michael Schumacher

Benutzeravatar
RedFirst
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3914
Registriert: 01.02.2009, 18:10
Lieblingsfahrer: Kimi, Alonso, Schumi, Button
Lieblingsteam: Ferarri, Williams, Sauber

Re: News: Formel 1 bei 'Sky': Wie geht es weiter?

Beitrag von RedFirst » 11.11.2010, 12:35

don michele hat geschrieben:Ich hab denen (Carsten Schmidt) schon ne E-Mail geschickt. Sollte Sky die Formel 1 aus dem Programm nehmen wird mein Abo sofort gekündigt. Mein Abo läuft noch bis Juli 2011, ich hab das ganze Packet, sicher bin ich mir nicht, aber ich kann einen Teil von meinem Geld zurückfordern! Sollte es soweit sein werd ich mich da genauer erkundigen.
Bitte dann um Infos weil ich es genauso machen werde.
Sky ohne Formel1 ist sinnlos.
Bild

Benutzeravatar
don michele
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 15911
Registriert: 04.04.2007, 01:44
Wohnort: Bayern

Re: News: Formel 1 bei 'Sky': Wie geht es weiter?

Beitrag von don michele » 14.11.2010, 21:53

Ich hoffe es ist ein gutes Zeichen, Schulz, Surer, Tanja Bauer und Peter Lauterbach haben heute gesagt sie freuen sich auf die neue Saison, die wichtigsten zwei Wörter für mich "bis bald"!

Ich hab die Hoffnung noch nicht aufgegeben.
Vollgas ist die Sprache die ich kenne. Michael Schumacher

Benutzeravatar
don michele
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 15911
Registriert: 04.04.2007, 01:44
Wohnort: Bayern

Re: News: Formel 1 bei 'Sky': Wie geht es weiter?

Beitrag von don michele » 19.11.2010, 21:14

Für alle Sky Formel 1 Fans.

Lieber tot als Kai Ebel!
In seiner Polemik der Woche kämpft tz-Kolumnist Jörg Heinrich gegen einen Ausstieg des Bezahlsenders Sky aus der Formel-1-Berichterstattung. Denn die Konkurrenz ist ihm zuwider.
Mehr dazu hier.
http://www.tz-online.de/sport/formel1/l ... 13925.html" target="_blank
Vollgas ist die Sprache die ich kenne. Michael Schumacher

Antworten