Südkorea: Erstes Onboard-Video im Internet

Kommentiere hier unsere Artikel rund um das Formel-1-Business

Moderator: Mods

Antworten
Benutzeravatar
Thebastjan
Rookie
Rookie
Beiträge: 1909
Registriert: 11.12.2009, 19:03

Re: News: Südkorea: Erstes Onboard-Video im Internet

Beitrag von Thebastjan » 07.09.2010, 17:33

Ich hab mal gelesen, dass RedBull sich Chandhok ausgeliehen hat für den Test, weil die eigenen Fahrer andere Termine oder sonstwas hatten. Und einene direkten Konkurrenten wollten die wohl eher nicht ausleihen ;) Warum ausgerechnet RB das privileg hat die Strecke zu testen weis ich allerdings auch nicht.

p.s. im video steht doch RB05
135 Starts, 45 Poles, 39 Siege, 23 schnellste Rennrunden, 4 WM-Titel. Tendenz steigend, zumindest bei den Starts ;)

Benutzeravatar
ryx
Rookie
Rookie
Beiträge: 1595
Registriert: 06.08.2010, 22:09
Lieblingsfahrer: MSC, BUT, MAS, RAI
Wohnort: Regensburg

Re: News: Südkorea: Erstes Onboard-Video im Internet

Beitrag von ryx » 07.09.2010, 17:34

Bis zum 21. September soll die Strecke fertig sein? :eh: ..Naja glaub ich ja eher mal nicht so :sweat:

Auf jeden Fall gefällt mir das Layout der Strecke. In Renngeschwindigkeit dürfte die ganz interessant sein, vor allem gibt es doch einige Überholmöglichkeiten meiner Meinung nach. Aber nun gut. Erstmal abwarten und Tee trinken. Keiner kann da was genaues sagen, wie die Strecke bei den Fahrern ankommen und wie sie den Autos liegen wird. :winky:

Die Strecke sieht bis dato aber noch recht SEHR unfertig aus :shock: ...
"Die wirklich guten Fahrer haben die Fliegen auf den Seitenscheiben!"

Benutzeravatar
Star-of-the-Car
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 18806
Registriert: 17.09.2008, 19:05
Lieblingsfahrer: Hamilton, diResta
Lieblingsteam: McLaren Mercedes
Wohnort: GP-Town
Kontaktdaten:

Re: News: Südkorea: Erstes Onboard-Video im Internet

Beitrag von Star-of-the-Car » 07.09.2010, 17:36

ja klar, ich schrieb doch, dass das Bodywork den neuen Regeln entspricht. Soll heißen neue Flügel, Cockpitränder, Spiegel und alles entspricht den neuen Regeln. Das Auto darf aber kein neues Auto sein. Man hat den 06er genommen und ihn umgebaut. Denn irgend eine Basis muss das Showcar doch haben. Oder glaubst du die entwerfen ein neues Auto? Schau dir die Auspuffführung und die Kiemen an. Dann erkennst du, dass es der 06er Red Bull ist. Das mit den Kiemen erkläre ich dir sogar noch. Beim 06er hat man die Kühlluft über die Turme herausgelassen. Weil die Türme aber laut neuem Reglement nicht erlaubt sind, musste man beim Showcar dort Kiemen einbauen...

Benutzeravatar
MSCRosberg
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4139
Registriert: 16.05.2010, 14:26

Re: News: Südkorea: Erstes Onboard-Video im Internet

Beitrag von MSCRosberg » 07.09.2010, 17:40

Alo_Spain hat geschrieben:Wahnsinn, diese lange Gerade! :mrgreen:

Wenn ich mir die Strecke anschaue, wird es ein Wettlauf gegen die Zeit werden.
Hoffentlich schaffen sie es, alle Probleme zumindest so zu beseitigen, dass der GP stattfinden kann.
Auf die Gerade freuen sich die Teams mit höherem Topspeed.

Benutzeravatar
Stefan01
Testfahrer
Beiträge: 831
Registriert: 18.05.2010, 11:51
Lieblingsfahrer: Vettel
Lieblingsteam: Ferrari

Re: News: Südkorea: Erstes Onboard-Video im Internet

Beitrag von Stefan01 » 07.09.2010, 18:21

Das ist bestimmt der Red Bull von 2011. Die machen schonmal Testfahrten! :lol: :mrgreen:

Aber da auf der Strecke muss schon noch einiges gemacht werden, ob dass was wird... Na hoffen wirs mal, so hat Vettel noch ein Rennen mehr um den Rückstand gut zu machen (oder ihn zu vergrößern :? )

pYro.O
F1-Fan
Beiträge: 44
Registriert: 07.09.2009, 12:55
Lieblingsfahrer: Vettel, Räikkönen
Lieblingsteam: McLaren

Re: News: Südkorea: Erstes Onboard-Video im Internet

Beitrag von pYro.O » 07.09.2010, 18:22

ich frag mich ja ob chandhok dann zum GP wochenenden fahren darf. ich mein er weis ja schoma ansatzweise wie die kurven etc sin und wann die kommen.

Benutzeravatar
Polyphony
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9592
Registriert: 21.11.2008, 15:07
Lieblingsfahrer: Alonso, Hamilton, Sainz
Lieblingsteam: Mercedes AMG

Re: News: Südkorea: Erstes Onboard-Video im Internet

Beitrag von Polyphony » 07.09.2010, 18:23

Stefan01 hat geschrieben:Das ist bestimmt der Red Bull von 2011. Die machen schonmal Testfahrten! :lol: :mrgreen:

Aber da auf der Strecke muss schon noch einiges gemacht werden, ob dass was wird... Na hoffen wirs mal, so hat Vettel noch ein Rennen mehr um den Rückstand gut zu machen (oder ihn zu vergrößern :? )
Wieso hat er denn jetzt ein Rennen mehr? ich meine es ist ja nicht so das Süd Korea erst gestern eingetragen wurde oder so...
Das Rennen war von anfang an im Plan...also kein Rennen mehr sondern alles bleibt wie geplant...

@ Pyro wird ihm nicht viel bringen die paar Runden mehr hat er nach dem freien Training sicherlich nicht mehr als vorteil.

pYro.O
F1-Fan
Beiträge: 44
Registriert: 07.09.2009, 12:55
Lieblingsfahrer: Vettel, Räikkönen
Lieblingsteam: McLaren

Re: News: Südkorea: Erstes Onboard-Video im Internet

Beitrag von pYro.O » 07.09.2010, 18:26

Alonso-Fan94 hat geschrieben:[...]
@ Pyro wird ihm nicht viel bringen die paar Runden mehr hat er nach dem freien Training sicherlich nicht mehr als vorteil.
stimmt haste recht... :D aber es gibt da bestimmt n paar teamchefs die sich aufregen von wegen vorteil unso xD

Benutzeravatar
Polyphony
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9592
Registriert: 21.11.2008, 15:07
Lieblingsfahrer: Alonso, Hamilton, Sainz
Lieblingsteam: Mercedes AMG

Re: News: Südkorea: Erstes Onboard-Video im Internet

Beitrag von Polyphony » 07.09.2010, 18:38

pYro.O hat geschrieben:
Alonso-Fan94 hat geschrieben:[...]
@ Pyro wird ihm nicht viel bringen die paar Runden mehr hat er nach dem freien Training sicherlich nicht mehr als vorteil.
stimmt haste recht... :D aber es gibt da bestimmt n paar teamchefs die sich aufregen von wegen vorteil unso xD
Sicherlich nicht.
Wäre es Alonso-Hamilton-Vettel-Webber-Button gewesen sicherlich aber bei Chandhok sicherlich nciht. Vor allem da dieser nicht mal sicher fährt

Benutzeravatar
Ferrari Fan 33
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 17524
Registriert: 10.06.2009, 21:07
Lieblingsteam: Ferrari natürlich!!
Wohnort: Niederkassel bei Köln

Re: News: Südkorea: Erstes Onboard-Video im Internet

Beitrag von Ferrari Fan 33 » 07.09.2010, 19:06

Ich kann nicht verstehen,warum hier so viele den Red Bull mit einer F1-Saison in Verbindung bringen wollen. :roll:
Es ist ein Red Bull-Showcar mit den entsprechenden Showreifen die von Bridgestone extra für solche Zwecke produziert werden,damit sich kein Team wegen dem bestehendem Testverbot einen Erfahrungsvorteil verschafft.
Es gibt aber auch Slick-Showreifen,weshalb hier bei den Probefahrten Reifen mit Profil verwendet wurden,kann ich mir nicht erklären,vielleicht hat das was mit der noch fehlenden abschließenden Asphaltschicht zu tun gehabt und da die Showreifen aus einer anderen Gummimischung bestehen,waren diese vielleicht die bessere Alternative für diesen noch nicht fertigen Asphalt.
Ich persönlich finde diese Strecke sehr gelungen und ich weiß nicht,warum hier so viele auf den Strecken von Hermann Tilke rumhaken,ich selber finde,daß er sich nur im Fall Hockenheim total vergriffen hat,alles andere von ihm finde ich gut bis sehr gut.
Es geht doch nicht nur um Überholmanöver,eine moderene F1-Strecke muß auch optisch etwas zu bieten haben und da sind die von Hermann Tilke absolut Top und es scheinen in der F1 mehrere Leute so zu denken,denn sonst würde er bestimmt keinen Job mehr an Land ziehen.
Außerdem wenn hier so viele auf Überholmanöver aus sind,warum wird dann Imola zurückgewünscht??-Durch den Umbau wegen dem schlimmen Wochenende 1994 ging da Überholen fast gar nicht mehr,die Überholmanöver während des Rennens konnte man auch an einer Hand abzählen.
Bild

Benutzeravatar
Star-of-the-Car
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 18806
Registriert: 17.09.2008, 19:05
Lieblingsfahrer: Hamilton, diResta
Lieblingsteam: McLaren Mercedes
Wohnort: GP-Town
Kontaktdaten:

Re: News: Südkorea: Erstes Onboard-Video im Internet

Beitrag von Star-of-the-Car » 07.09.2010, 20:29

Ferrari Fan 33 hat geschrieben:Ich kann nicht verstehen,warum hier so viele den Red Bull mit einer F1-Saison in Verbindung bringen wollen. :roll:
weil es ein Formel 1 Auto aus irgendeiner Saison sein MUSS! In dem Fall stammt das Chassis aus dem Jahr 2006!

Benutzeravatar
Horst
Rookie
Rookie
Beiträge: 1412
Registriert: 06.09.2008, 17:47

Re: News: Südkorea: Erstes Onboard-Video im Internet

Beitrag von Horst » 07.09.2010, 20:41

pYro.O hat geschrieben:ich frag mich ja ob chandhok dann zum GP wochenenden fahren darf. ich mein er weis ja schoma ansatzweise wie die kurven etc sin und wann die kommen.
Chandhok ist grade mal 14 Runden gefahren. Dazu fehlt noch die oberste Asphaltschicht. Der hat garant keinen Vorteil, zumal das Streckenlayot sicher auch mit einem Simulator simuliert werden kann

Benutzeravatar
Ferrari Fan 33
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 17524
Registriert: 10.06.2009, 21:07
Lieblingsteam: Ferrari natürlich!!
Wohnort: Niederkassel bei Köln

Re: News: Südkorea: Erstes Onboard-Video im Internet

Beitrag von Ferrari Fan 33 » 07.09.2010, 20:46

Star-of-the-Car hat geschrieben:
Ferrari Fan 33 hat geschrieben:Ich kann nicht verstehen,warum hier so viele den Red Bull mit einer F1-Saison in Verbindung bringen wollen. :roll:
weil es ein Formel 1 Auto aus irgendeiner Saison sein MUSS! In dem Fall stammt das Chassis aus dem Jahr 2006!
Ja,bei diesem Satz habe ich mich etwas schlecht ausgedrückt!!
Ich wollte damit sagen,daß es nicht möglich ist sich auf eine Saison festzulegen,da die Showcars mehr oder weniger zusammengewürfelt sind.
Bild

Benutzeravatar
Ferrari Fan 33
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 17524
Registriert: 10.06.2009, 21:07
Lieblingsteam: Ferrari natürlich!!
Wohnort: Niederkassel bei Köln

Re: News: Südkorea: Erstes Onboard-Video im Internet

Beitrag von Ferrari Fan 33 » 07.09.2010, 20:59

Horst hat geschrieben:
pYro.O hat geschrieben:ich frag mich ja ob chandhok dann zum GP wochenenden fahren darf. ich mein er weis ja schoma ansatzweise wie die kurven etc sin und wann die kommen.
Chandhok ist grade mal 14 Runden gefahren. Dazu fehlt noch die oberste Asphaltschicht. Der hat garant keinen Vorteil, zumal das Streckenlayot sicher auch mit einem Simulator simuliert werden kann
Man braucht noch nichtmal einen Simulator,es reicht doch schon das neue F1-Spiel von Codemasters. :wink2:
Bild

Benutzeravatar
Star-of-the-Car
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 18806
Registriert: 17.09.2008, 19:05
Lieblingsfahrer: Hamilton, diResta
Lieblingsteam: McLaren Mercedes
Wohnort: GP-Town
Kontaktdaten:

Re: News: Südkorea: Erstes Onboard-Video im Internet

Beitrag von Star-of-the-Car » 07.09.2010, 21:02

Ferrari Fan 33 hat geschrieben:
Star-of-the-Car hat geschrieben:
Ferrari Fan 33 hat geschrieben:Ich kann nicht verstehen,warum hier so viele den Red Bull mit einer F1-Saison in Verbindung bringen wollen. :roll:
weil es ein Formel 1 Auto aus irgendeiner Saison sein MUSS! In dem Fall stammt das Chassis aus dem Jahr 2006!
Ja,bei diesem Satz habe ich mich etwas schlecht ausgedrückt!!
Ich wollte damit sagen,daß es nicht möglich ist sich auf eine Saison festzulegen,da die Showcars mehr oder weniger zusammengewürfelt sind.
das Chassis kann man auf ein Jahr festlegen, die Aufbauten natürlich nicht...

Antworten