Kommentar zur "Formel Vorgestern": Das war echt daneben!

Kommentiere hier die Kolumnen unserer Formel-1-Experten

Moderator: Mods

Antworten
Benutzeravatar
Warlord
Rookie
Rookie
Beiträge: 1788
Registriert: 17.03.2012, 14:39
Lieblingsfahrer: Sebastian Vettel
Lieblingsteam: Ferrari vllt. bald wieder
Wohnort: Nordhessen

Re: Kommentar zur "Formel Vorgestern": Das war echt daneben!

Beitrag von Warlord » 04.08.2019, 11:17

Greta und ihre extreme Haltung komplett unterstützen und gleichzeitig Formel 1 Fan sein, beißt sich aber in meinen Augen.
Nicht wegen dem bisschen was die F1 Boliden verbrauchen sondern wegen der ganzen Logistik, die dringend benötigt wird für so einen Sport.
Es sei denn man würde die ganzen LKW mit Wasserstoff betreiben, dann wäre ich komplett bei Euch.

Benutzeravatar
Simtek
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8512
Registriert: 04.08.2008, 16:40
Wohnort: Auf Kohle gebohren

Re: Kommentar zur "Formel Vorgestern": Das war echt daneben!

Beitrag von Simtek » 05.08.2019, 19:27

Calvin hat geschrieben: Manchmal denke ich einfach dass man so weitermachen soll und die Menscheit einfach aussterben soll. Wäre für den Planeten Erde und die Umwelt besser. Denn die Umwelt kann ohne Mensch, aber der Mensch nicht ohne Umwelt.
Treffen sich 2 Planeten. Sagt der eine zum anderen "Hey wie geht es?" Antwort "Ganz beschissen, ich habe Menschen .." Antwort des ersten "Ach, hatte ich auch mal. Das erledigt von selbt."
Lieber Schumi, bitte denk daran: "Wer kämpft kann verlieren - wer nicht kämpft, der hat schon verloren!"

Benutzeravatar
modernf1bodyguard
Rookie
Rookie
Beiträge: 1111
Registriert: 21.04.2012, 14:25
Lieblingsfahrer: VER, VET, LEC, NOR, RUS, VONG
Lieblingsteam: McLaren, Red Bull, Jaguar (FE)

Re: Kommentar zur "Formel Vorgestern": Das war echt daneben!

Beitrag von modernf1bodyguard » 06.08.2019, 23:36

Ich fand, wie ich in einem anderen Thread bereits beschrieb, den Kommentar ebenfalls komplett beschissen und kann nicht glauben, dass Motorsport im Jahr 2019 teils immernoch auf diese Art beäugt wird.
Was ich jedoch schade finde, ist, dass hier, basierend auf dem Artikel, so häufig gegen Fridays for Future oder die Grünen geschossen wird. Klar, die haben ihre Plattitüden und ob ihre Lösungen wirklich zur Besserung beitragen, steht noch infrage, aber weder in den Plänen der Grünen noch in den Forderungen von FFF ist irgendwo von einem Motorsport-Verbot die Rede. Man könnte also auf die Idee kommen, dass diese Leute sich durchaus der größeren Zankäpfel bewusst sind.

Ich würde da gerne das ganze Konzept der nächsten Fußball-Europameisterschaft der Männer infrage stellen. Die Umweltbelastung durch 12 Stadien quer durch Europa lässt bei sovielen Spielen wahrscheinlich drei Formel 1 Weltmeisterschaften in einem Monat stattfinden.
wHaTsH yOuR ShToYlE?ß

Ich habe Warzen an meiner Scheiße

Mission 2021 - Gefallene: 2

Bild

Benutzeravatar
RedFive
Nachwuchspilot
Beiträge: 397
Registriert: 04.12.2013, 18:21

Re: Kommentar zur "Formel Vorgestern": Das war echt daneben!

Beitrag von RedFive » 10.08.2019, 14:40

https://www.zeit.de/autoren/F/Jan_Freit ... or-content
Wow. Da steckt echt viel Verachtung in den Kommentaren auf meine Polemik. Ist halt so im Netz. Aber zumindest den intelligent reflektierten darunter möchte ich entgegnen: umweltschutzbedingte Verbotsforderungen sind sehr selten Ausdruck von Kontrollwahn, sondern Resultat der irren Tatsache, dass unser Konsum auf freiwilliger Basis trotz der wissenschaftlich gesicherten Kenntnis, wie er unsere Lebensgrundlagen vernichtet, weiterhin rasant steigt. Gerade als Linker wäre ich zwar unbedingt für die individuelle Entscheidungsfreiheit. Dummerweise ist sie krachend gescheitert. Kleines beispiel: seit fridays for future ist das flugaufkommen drastisch gestiegen.
Der Autor
P.S.: nein, ich fliege selber nie, finde die WM in Katar gerade als Fußballfan furchtbar und fordere nicht, alles zu verbieten, was Spaß macht, sondern nur besonders destruktiven wie die F1
Über den letzten Satz kann man ruhig mal nachdenken.

Pro Non-EU-GP werden sechs Boeing 747 Cargo benötigt, um nur die wichtigsten Sachen zu verschicken. Der Rest wird über Land und Wasser umhergekarrt. Mag mich irren, aber das scheinen Dimensionen, an die andere Veranstaltungen wohl kaum rankommen.

http://channelsonline.nl/index.php/the- ... -1-racing/

Benutzeravatar
theCraptain
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4614
Registriert: 29.04.2016, 14:46
Lieblingsfahrer: Rex Racer, Speed Racer
Wohnort: HB

Re: Kommentar zur "Formel Vorgestern": Das war echt daneben!

Beitrag von theCraptain » 15.08.2019, 16:55

Simtek hat geschrieben:Na ja, ich habe mir mal erlaubt, auf seinen Kommentar zu reagieren. Die "Zeit" hatte es leider bislang nicht nötig diesen freizuschalten. Vielleicht findet die Zeit diesen ja, im Gegensatz zum Artikels Freitags auf zu tiefem Niveau. Urteilt selbst:
:chat:
Hab das jetzt erst per Zufall gesehen. Vielen Dank dafür, auch klasse geschrieben, super Argumentationskette, super Statements :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: (für 5 Sterne ;-) )
https://www.auto-motor-und-sport.de/for ... toren-hat/
Sebastian Vettel Sochi 2019: "Wir brauchen wieder *** V12-Motoren"

Antworten