Wer letzte Nacht am besten geschlafen hat

Kommentiere hier die Kolumnen unserer Formel-1-Experten

Moderator: Mods

Antworten
Benutzeravatar
EinFan
Nachwuchspilot
Beiträge: 363
Registriert: 29.04.2019, 10:22

Re: Wer letzte Nacht am besten geschlafen hat

Beitrag von EinFan » 29.07.2019, 15:56

Ganz einfach, dass auch andere gut geschlafen haben.
Aktueller WM-Stand: 1. Hamilton , 2. Bottas , 3. Leclerc

Looks like it's Hammertime! :checkered:

Formula_1
Rookie
Rookie
Beiträge: 1376
Registriert: 24.06.2019, 02:10

Re: Wer letzte Nacht am besten geschlafen hat

Beitrag von Formula_1 » 29.07.2019, 16:12

EinFan hat geschrieben:Ganz einfach, dass auch andere gut geschlafen haben.
Na dann red dir das verkorkste Rennen mal selber schön. Ich bezweifle, dass Hamilton dieses Rennen auch als "gut" abhakt...

Benutzeravatar
rot
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2371
Registriert: 26.02.2014, 20:02
Lieblingsteam: Ferrari | what else?
Wohnort: St. Gallen

Re: Wer letzte Nacht am besten geschlafen hat

Beitrag von rot » 29.07.2019, 16:42

EinFan hat geschrieben:Ganz einfach, dass auch andere gut geschlafen haben.
Hamilton?! Ja der hat bestimmt gut geschlafen.... :rofl:

Olé olé olé zwei Punkte olé olé olé... :winky:

Benutzeravatar
Hyeson
Rookie
Rookie
Beiträge: 1827
Registriert: 06.12.2012, 08:55
Lieblingsfahrer: Heinz-Harald Frentzen
Lieblingsteam: Jordan, Sauber

Re: Wer letzte Nacht am besten geschlafen hat

Beitrag von Hyeson » 29.07.2019, 18:33

RedBull_Formula1 hat geschrieben:Ich glaube es gibt so viele Leute in der F1 die Marko einfach nur hassen, vorallem bei den Fans, aber innerlich wissen sie alle, dass Marko jedem Team gut tun würde und er ein sehr gutes Auge für Talente hat. Er hat vielen Piloten die Chance in der Formel1 gegeben. Ohne ihn wäre vieles nicht möglich gewesen. Er hat bereits zwei Formel1 Legenden hervorgebracht. Vielleicht ja auch drei (mal sehen wie sich RIC weiter schlägt).
XP
War das geplant?

Benutzeravatar
EinFan
Nachwuchspilot
Beiträge: 363
Registriert: 29.04.2019, 10:22

Re: Wer letzte Nacht am besten geschlafen hat

Beitrag von EinFan » 29.07.2019, 19:39

Hamilton hat sicher gut geschlafen und kann ja noch mehrmals auch zum Spaß zu Hause bleiben und ausschlafen, bei dem Punktevorsprung. Die WM ist auf jeden Fall verdient gesichert. :mrgreen: :checkered: :checkered: :checkered:
Aktueller WM-Stand: 1. Hamilton , 2. Bottas , 3. Leclerc

Looks like it's Hammertime! :checkered:

DocFormula1
F1-Fan
Beiträge: 4
Registriert: 24.06.2019, 16:43

Re: Wer letzte Nacht am besten geschlafen hat

Beitrag von DocFormula1 » 30.07.2019, 04:53

Formula_1 hat geschrieben:
EinFan hat geschrieben:Lewis Hamilton bekommt zwei Punkte und wird als Neunter gewertet und baut damit die Führung weiter aus! Damit gilt auch die Punkteserie nicht als unterbrochen. Das waren also 23 Rennen in Folge.
Und was hat das damit zu tun, dass Dr. Marko letzte Nacht am besten geschlafen hat?
Frage ich mich auch!

Benutzeravatar
Warlord
Rookie
Rookie
Beiträge: 1794
Registriert: 17.03.2012, 14:39
Lieblingsfahrer: Sebastian Vettel
Lieblingsteam: Ferrari vllt. bald wieder
Wohnort: Nordhessen

Re: Wer letzte Nacht am besten geschlafen hat

Beitrag von Warlord » 30.07.2019, 05:14

FU Racing Team hat geschrieben:Hamilton hatte gestern einen wahrlich gebrauchten Tag. Eine sehr gute erste Rennhälfte und dann begann das Elend. Aber seis drum. Durch Glück (Alfa-Doppelpech) erbte er noch 2 WM-Punkte und konnte seinen Vorsprung sogar noch ausbauen.

Für Red Bull und Vettel kann man sich ja auch einfach mal freuen. Die haben ein gutes Rennen gezeigt, wenig bis keine Fehler gemacht und deswegen verdient ganz oben gestanden am Schluss.

In Ungarn wird Mercedes dann wieder zurückschlagen! :-)
Dafür das Hamilton leicht oder sogar mittelschwer Krank war, ist er stellenweise echt gut gefahren.
Die Ausflüge außerhalb der Strecke hätten ihm auch passieren können, wenn er fit gewesen wäre.
Von daher fand ich ihn gar nicht mal so schlecht.

Und Ungarn, ja da schließe ich mich dir an. Ich glaube Mercedes wird dort eine gute Figur machen.
Vielleicht hat Ferrari aber wirklich ihr Auto verbessert. Äußerlich gab es glaube ich keine Updates??
Aber vielleicht andere Teile die man nicht sofort sieht. Ist zwar unwahrscheinlich bei den Massen an Kameras vor Ort, aber wer weiß :winky:

Benutzeravatar
daSilvaRC
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 27609
Registriert: 06.02.2010, 22:04
Lieblingsfahrer: Sokadem, M.Button
Lieblingsteam: Team X-Ray
Wohnort: Niedersachsen

Re: Wer letzte Nacht am besten geschlafen hat

Beitrag von daSilvaRC » 30.07.2019, 15:13

RedBull_Formula1 hat geschrieben:Ich glaube es gibt so viele Leute in der F1 die Marko einfach nur hassen, vorallem bei den Fans, aber innerlich wissen sie alle, dass Marko jedem Team gut tun würde und er ein sehr gutes Auge für Talente hat. Er hat vielen Piloten die Chance in der Formel1 gegeben. Ohne ihn wäre vieles nicht möglich gewesen. Er hat bereits zwei Formel1 Legenden hervorgebracht. Vielleicht ja auch drei (mal sehen wie sich RIC weiter schlägt).

Jupp, kein Team hat soviele Fahrer in die Formel 1 gebracht wie Toro Rosso. Alleine 6, also über ein Viertel der Fahrer am Sonntag sind Red Bull Sprösslinge- die hälfte davon (RIC; VET und VES) haben schon GP siege eingefahren.

Dazu Leute die immer noch erfolgreich sind im Motorsport aber eben nicht in der F1- Buemi als beispiel.

Das soll erstmal ein Team nachmachen- Ferrari und Mercedes machen es ansatzweise, und evtl noch Sauber.
Sicherlich auch ne Budget Frage, aber: ich denke einen Verstappen (Vettel, RIcciardo) auszubilden war billiger als einen Hamilton (Alonso etc) zu verpflichten ( Namen beliebig austauschen!
Früher war alles besser... auch die Zukunft!

„Das Auto ist eine vorübergehende Erscheinung. Ich glaube an das Pferd“

Benutzeravatar
FU Racing Team
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3188
Registriert: 04.05.2015, 13:06
Lieblingsfahrer: HAM, MSC, RIC, HULK
Lieblingsteam: BMW Sauber, Mercedes, McLaren

Re: Wer letzte Nacht am besten geschlafen hat

Beitrag von FU Racing Team » 30.07.2019, 18:48

Warlord hat geschrieben:
FU Racing Team hat geschrieben:Hamilton hatte gestern einen wahrlich gebrauchten Tag. Eine sehr gute erste Rennhälfte und dann begann das Elend. Aber seis drum. Durch Glück (Alfa-Doppelpech) erbte er noch 2 WM-Punkte und konnte seinen Vorsprung sogar noch ausbauen.

Für Red Bull und Vettel kann man sich ja auch einfach mal freuen. Die haben ein gutes Rennen gezeigt, wenig bis keine Fehler gemacht und deswegen verdient ganz oben gestanden am Schluss.

In Ungarn wird Mercedes dann wieder zurückschlagen! :-)
Dafür das Hamilton leicht oder sogar mittelschwer Krank war, ist er stellenweise echt gut gefahren.
Die Ausflüge außerhalb der Strecke hätten ihm auch passieren können, wenn er fit gewesen wäre.
Von daher fand ich ihn gar nicht mal so schlecht.

Und Ungarn, ja da schließe ich mich dir an. Ich glaube Mercedes wird dort eine gute Figur machen.
Vielleicht hat Ferrari aber wirklich ihr Auto verbessert. Äußerlich gab es glaube ich keine Updates??
Aber vielleicht andere Teile die man nicht sofort sieht. Ist zwar unwahrscheinlich bei den Massen an Kameras vor Ort, aber wer weiß :winky:

Das Schöne ist, dass das Ungarn-WE schon fast wieder vor der Tür steht! :-)

Ja wir dürfen gespannt sein. Vielleicht bekommen wir an den einzelnen Rennwochenenden doch noch mehr Spannung beim Kampf um den Sieg, als das vor ein paar Wochen noch aussah.
"Okay Lewis, it`s Hammertime!" :domokun:

Benutzeravatar
Warlord
Rookie
Rookie
Beiträge: 1794
Registriert: 17.03.2012, 14:39
Lieblingsfahrer: Sebastian Vettel
Lieblingsteam: Ferrari vllt. bald wieder
Wohnort: Nordhessen

Re: Wer letzte Nacht am besten geschlafen hat

Beitrag von Warlord » 30.07.2019, 21:41

FU Racing Team hat geschrieben:
Warlord hat geschrieben:
FU Racing Team hat geschrieben:Hamilton hatte gestern einen wahrlich gebrauchten Tag. Eine sehr gute erste Rennhälfte und dann begann das Elend. Aber seis drum. Durch Glück (Alfa-Doppelpech) erbte er noch 2 WM-Punkte und konnte seinen Vorsprung sogar noch ausbauen.

Für Red Bull und Vettel kann man sich ja auch einfach mal freuen. Die haben ein gutes Rennen gezeigt, wenig bis keine Fehler gemacht und deswegen verdient ganz oben gestanden am Schluss.

In Ungarn wird Mercedes dann wieder zurückschlagen! :-)
Dafür das Hamilton leicht oder sogar mittelschwer Krank war, ist er stellenweise echt gut gefahren.
Die Ausflüge außerhalb der Strecke hätten ihm auch passieren können, wenn er fit gewesen wäre.
Von daher fand ich ihn gar nicht mal so schlecht.

Und Ungarn, ja da schließe ich mich dir an. Ich glaube Mercedes wird dort eine gute Figur machen.
Vielleicht hat Ferrari aber wirklich ihr Auto verbessert. Äußerlich gab es glaube ich keine Updates??
Aber vielleicht andere Teile die man nicht sofort sieht. Ist zwar unwahrscheinlich bei den Massen an Kameras vor Ort, aber wer weiß :winky:

Das Schöne ist, dass das Ungarn-WE schon fast wieder vor der Tür steht! :-)

Ja wir dürfen gespannt sein. Vielleicht bekommen wir an den einzelnen Rennwochenenden doch noch mehr Spannung beim Kampf um den Sieg, als das vor ein paar Wochen noch aussah.
Und danach ist Sommerpause :cry2:

Benutzeravatar
FU Racing Team
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3188
Registriert: 04.05.2015, 13:06
Lieblingsfahrer: HAM, MSC, RIC, HULK
Lieblingsteam: BMW Sauber, Mercedes, McLaren

Re: Wer letzte Nacht am besten geschlafen hat

Beitrag von FU Racing Team » 30.07.2019, 22:36

Warlord hat geschrieben:
FU Racing Team hat geschrieben:
Warlord hat geschrieben:
Dafür das Hamilton leicht oder sogar mittelschwer Krank war, ist er stellenweise echt gut gefahren.
Die Ausflüge außerhalb der Strecke hätten ihm auch passieren können, wenn er fit gewesen wäre.
Von daher fand ich ihn gar nicht mal so schlecht.

Und Ungarn, ja da schließe ich mich dir an. Ich glaube Mercedes wird dort eine gute Figur machen.
Vielleicht hat Ferrari aber wirklich ihr Auto verbessert. Äußerlich gab es glaube ich keine Updates??
Aber vielleicht andere Teile die man nicht sofort sieht. Ist zwar unwahrscheinlich bei den Massen an Kameras vor Ort, aber wer weiß :winky:

Das Schöne ist, dass das Ungarn-WE schon fast wieder vor der Tür steht! :-)

Ja wir dürfen gespannt sein. Vielleicht bekommen wir an den einzelnen Rennwochenenden doch noch mehr Spannung beim Kampf um den Sieg, als das vor ein paar Wochen noch aussah.
Und danach ist Sommerpause :cry2:

Ach, die bekommen wir auch wieder rum... ein paar Alonso-Artikel und die Silly Season und wir alle brauchen regelmäßig neues :popcorn:
"Okay Lewis, it`s Hammertime!" :domokun:

Benutzeravatar
Warlord
Rookie
Rookie
Beiträge: 1794
Registriert: 17.03.2012, 14:39
Lieblingsfahrer: Sebastian Vettel
Lieblingsteam: Ferrari vllt. bald wieder
Wohnort: Nordhessen

Re: Wer letzte Nacht am besten geschlafen hat

Beitrag von Warlord » 31.07.2019, 01:12

FU Racing Team hat geschrieben:
Warlord hat geschrieben:
FU Racing Team hat geschrieben:

Das Schöne ist, dass das Ungarn-WE schon fast wieder vor der Tür steht! :-)

Ja wir dürfen gespannt sein. Vielleicht bekommen wir an den einzelnen Rennwochenenden doch noch mehr Spannung beim Kampf um den Sieg, als das vor ein paar Wochen noch aussah.
Und danach ist Sommerpause :cry2:

Ach, die bekommen wir auch wieder rum... ein paar Alonso-Artikel und die Silly Season und wir alle brauchen regelmäßig neues :popcorn:
Ja stimmt, weil vielleicht kommt er ja doch zurück :rofl:

Benutzeravatar
FU Racing Team
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3188
Registriert: 04.05.2015, 13:06
Lieblingsfahrer: HAM, MSC, RIC, HULK
Lieblingsteam: BMW Sauber, Mercedes, McLaren

Re: Wer letzte Nacht am besten geschlafen hat

Beitrag von FU Racing Team » 31.07.2019, 16:32

Warlord hat geschrieben:
FU Racing Team hat geschrieben:
Warlord hat geschrieben:
Und danach ist Sommerpause :cry2:

Ach, die bekommen wir auch wieder rum... ein paar Alonso-Artikel und die Silly Season und wir alle brauchen regelmäßig neues :popcorn:
Ja stimmt, weil vielleicht kommt er ja doch zurück :rofl:


DAS würde Kubicas Comeback locker in den Schatten stellen! Wäre ne Sensation!
"Okay Lewis, it`s Hammertime!" :domokun:

Benutzeravatar
Woelli38
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2995
Registriert: 25.10.2010, 14:05

Re: Wer letzte Nacht am besten geschlafen hat

Beitrag von Woelli38 » 31.07.2019, 16:36

FU Racing Team hat geschrieben:
Warlord hat geschrieben:
FU Racing Team hat geschrieben:

Ach, die bekommen wir auch wieder rum... ein paar Alonso-Artikel und die Silly Season und wir alle brauchen regelmäßig neues :popcorn:
Ja stimmt, weil vielleicht kommt er ja doch zurück :rofl:

DAS würde Kubicas Comeback locker in den Schatten stellen! Wäre ne Sensation!
Nee, das ist wieder die Zeit für zahlreiche Historienromane von Herrn Nimmervoll... :oops:
Man nannte Ihn den "Fisherman’s Friend" der Formel 1... :mrgreen:

Benutzeravatar
Warlord
Rookie
Rookie
Beiträge: 1794
Registriert: 17.03.2012, 14:39
Lieblingsfahrer: Sebastian Vettel
Lieblingsteam: Ferrari vllt. bald wieder
Wohnort: Nordhessen

Re: Wer letzte Nacht am besten geschlafen hat

Beitrag von Warlord » 31.07.2019, 16:54

FU Racing Team hat geschrieben:
Warlord hat geschrieben:
FU Racing Team hat geschrieben:

Ach, die bekommen wir auch wieder rum... ein paar Alonso-Artikel und die Silly Season und wir alle brauchen regelmäßig neues :popcorn:
Ja stimmt, weil vielleicht kommt er ja doch zurück :rofl:


DAS würde Kubicas Comeback locker in den Schatten stellen! Wäre ne Sensation!
Für mich persönlich war Kubica's Comeback die Sensation schlechthin.
Bis ich dann merkte das Williams wieder mal 2 Sekunden langsamer ist pro Runde als der Rest.
Da wäre sogar der Hype mit einem völlig gesunden Michael Schumacher im Williams schnell verflogen.

Antworten