Wer letzte Nacht am besten geschlafen hat

Kommentiere hier die Kolumnen unserer Formel-1-Experten

Moderator: Mods

Antworten
Benutzeravatar
Typ17 GTI
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2756
Registriert: 25.02.2015, 14:01

Re: Wer letzte Nacht am besten geschlafen hat

Beitrag von Typ17 GTI » 27.05.2019, 11:02

jet hat geschrieben:In Bahrain an Kwjat´s Auto die Mechaniker in Quali haben falsche Reifen eingesetzt - das zählt auch nicht.
Er hat aber am Qualifying teilgenommen. Warum er dann im Qualifying seinem Teamkollegen unterlag, das steht auf einem anderen Blatt. Quali- und Rennduelle stellen ja nur die nackten Zahlen dar, wie und warum sie so ausgefallen sind, ist nicht Bestandteil dieses Vergleichs.

Benutzeravatar
Forza_Ferrari_93
Simulatorfahrer
Beiträge: 591
Registriert: 30.11.2016, 11:23
Lieblingsfahrer: M.Schumacher, Vettel, Alonso
Lieblingsteam: Ferrari

Re: Wer letzte Nacht am besten geschlafen hat

Beitrag von Forza_Ferrari_93 » 27.05.2019, 11:12

Die Zukunft sieht vielversprechend aus. Ich freue mich schon darauf wenn Leclerc, Verstappen, Ocon, Norris, Russel und Albon den Titel unter sich ausmachen.
"Ich möchte mich bei allen bedanken, die weiter an mich geglaubt haben. Mir haben so viele Menschen Briefe und Nachrichten geschickt, das war sehr wichtig für mich"

Sebastian Vettel

Benutzeravatar
MarvinAyrton007
Rookie
Rookie
Beiträge: 1164
Registriert: 06.06.2015, 18:27
Lieblingsfahrer: Hamilton, Senna
Lieblingsteam: Mercedes

Re: Wer letzte Nacht am besten geschlafen hat

Beitrag von MarvinAyrton007 » 27.05.2019, 12:02

CompraF1 hat geschrieben:
MarvinAyrton007 hat geschrieben:
DeLaGeezy hat geschrieben: vielleicht gab es ein unentschieden und beide starteten zB von platz 10 :shrug:
We soll das denn gehen?
:facepalm: Dein ernst?
Ja das ist mein Ernst, denn es mag am Wochentag liegen oder an meiner Fehlenden Intelligenz, aber die Ausssage verstehe ich nicht. Wie gibt es im Quali ein Unentschieden. Einer der beiden Fahrer ist doch zwingend vor dem anderen gewesen.
Beide starteten von Platz10 verstehe ich eben nicht.
Das es für die Statistik eventuell nicht zählt, wenn jemand am Quali nicht teilnehmen konnte ist nachvollziehbar.
Also klär mich auf sodas ich es verstehe.
Und im Übrigen habe ich eine normale Frage gestellt, da ist dein dümmliches " :facepalm: " völlig fehl am Platz.
MAY U LIVE 2 C THE DAWN

Benutzeravatar
theCraptain
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4615
Registriert: 29.04.2016, 14:46
Lieblingsfahrer: Rex Racer, Speed Racer
Wohnort: HB

Re: Wer letzte Nacht am besten geschlafen hat

Beitrag von theCraptain » 27.05.2019, 12:52

Albon hat mich in der Tat auch positiv überrascht, ebenso sein TK, zumindest bis jetzt straft er alle früheren Kritiker Lügen. incl. mir. Aber es geht hier ja um Albon. Irgendwo habe ich vor einigen Wochen mal gelesen, dass Albon in England bereits als zukünftiger Champ gehandelt wird.
https://www.auto-motor-und-sport.de/for ... toren-hat/
Sebastian Vettel Sochi 2019: "Wir brauchen wieder *** V12-Motoren"

KuramaNaruto
Kartfahrer
Beiträge: 207
Registriert: 21.02.2017, 19:08
Lieblingsteam: Ferrari

Re: Wer letzte Nacht am besten geschlafen hat

Beitrag von KuramaNaruto » 27.05.2019, 13:09

vettel-fan2011 hat geschrieben:Warum dachten viel Albon wäre "schlecht"?
Keine Ahnung :shrug: . Vielleicht haben sie gelesen, dass er eigentlich in der Formel E fahren sollte. Und haben sich dann gleich gedacht: "Was? Der sollte eigentlich Formel E fahren? Dann kann der ja gar nicht gut sein." :rotate:

Sportsmann
Rookie
Rookie
Beiträge: 1725
Registriert: 28.11.2016, 00:12
Lieblingsfahrer: Einige
Lieblingsteam: Einige

Re: Wer letzte Nacht am besten geschlafen hat

Beitrag von Sportsmann » 27.05.2019, 13:27

Typ17 GTI hat geschrieben:
jet hat geschrieben:In Bahrain an Kwjat´s Auto die Mechaniker in Quali haben falsche Reifen eingesetzt - das zählt auch nicht.
Er hat aber am Qualifying teilgenommen. Warum er dann im Qualifying seinem Teamkollegen unterlag, das steht auf einem anderen Blatt. Quali- und Rennduelle stellen ja nur die nackten Zahlen dar, wie und warum sie so ausgefallen sind, ist nicht Bestandteil dieses Vergleichs.
Fiktives Beispiel: Hamilton fährt auf Pole. Er besiegt Bottas. Er wird aber disqualifiziert wegen der falschen Reifen/Frontflügel. Hat er nun gewonnen oder verloren? Wer gewonnen sagt muss auch bedenken, dass er vielleicht nur gewonnen hat, weil er einen Vorteil hatte - weswegen er ggf. disqualifiziert wurde. Verloren zu sagen ist auch schwer zu begründen, weil er ja erster war. Ergo ist es am sinnvollsten das Ergebnis nicht zu zählen und neben Sieg/Niederlage auch noch Kein Ergebnis in der Statistk zuzulassen. Nackte Zahlen die keinen Sinn ergeben braucht schließlich kein Mensch.
Bild

Sportsmann
Rookie
Rookie
Beiträge: 1725
Registriert: 28.11.2016, 00:12
Lieblingsfahrer: Einige
Lieblingsteam: Einige

Re: Wer letzte Nacht am besten geschlafen hat

Beitrag von Sportsmann » 27.05.2019, 13:33

MarvinAyrton007 hat geschrieben:
CompraF1 hat geschrieben:
MarvinAyrton007 hat geschrieben: We soll das denn gehen?
:facepalm: Dein ernst?
Ja das ist mein Ernst, denn es mag am Wochentag liegen oder an meiner Fehlenden Intelligenz, aber die Ausssage verstehe ich nicht. Wie gibt es im Quali ein Unentschieden. Einer der beiden Fahrer ist doch zwingend vor dem anderen gewesen.
Beide starteten von Platz10 verstehe ich eben nicht.
Das es für die Statistik eventuell nicht zählt, wenn jemand am Quali nicht teilnehmen konnte ist nachvollziehbar.
Also klär mich auf sodas ich es verstehe.
Und im Übrigen habe ich eine normale Frage gestellt, da ist dein dümmliches " :facepalm: " völlig fehl am Platz.
NIchts gegen dich Compra, aber da bin ich ganz bei Marvin. Lieber ein aufklärender Kommentar wie : Das war Ironie, ein Scherz, ... als Dinge die leicht als persönlicher Angriff verstanden werden können. Darum im WWW lieber auf nett und sicher spielen - so meine Meinung. Böse kann man ja immernoch sein, wenn es einen guten Grund dazu gibt.
Bild

Benutzeravatar
DeLaGeezy
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2196
Registriert: 20.03.2018, 18:11
Lieblingsfahrer: Räikkönen, Hamilton, Sainz
Lieblingsteam: AMG Mercedes

Re: Wer letzte Nacht am besten geschlafen hat

Beitrag von DeLaGeezy » 27.05.2019, 13:47

Sportsmann hat geschrieben:
MarvinAyrton007 hat geschrieben:
CompraF1 hat geschrieben: :facepalm: Dein ernst?
Ja das ist mein Ernst, denn es mag am Wochentag liegen oder an meiner Fehlenden Intelligenz, aber die Ausssage verstehe ich nicht. Wie gibt es im Quali ein Unentschieden. Einer der beiden Fahrer ist doch zwingend vor dem anderen gewesen.
Beide starteten von Platz10 verstehe ich eben nicht.
Das es für die Statistik eventuell nicht zählt, wenn jemand am Quali nicht teilnehmen konnte ist nachvollziehbar.
Also klär mich auf sodas ich es verstehe.
Und im Übrigen habe ich eine normale Frage gestellt, da ist dein dümmliches " :facepalm: " völlig fehl am Platz.
NIchts gegen dich Compra, aber da bin ich ganz bei Marvin. Lieber ein aufklärender Kommentar wie : Das war Ironie, ein Scherz, ... als Dinge die leicht als persönlicher Angriff verstanden werden können. Darum im WWW lieber auf nett und sicher spielen - so meine Meinung. Böse kann man ja immernoch sein, wenn es einen guten Grund dazu gibt.
tut mir wirklich leid marvin.
ich habe nur einen scherz machen wollen. war nichts gegen dich! dachte man sieht, dass es ein (dummer) witz ist.
:checkered: Mercedes AMG F1 Team Fanclub

Benutzeravatar
Typ17 GTI
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2756
Registriert: 25.02.2015, 14:01

Re: Wer letzte Nacht am besten geschlafen hat

Beitrag von Typ17 GTI » 27.05.2019, 14:25

Sportsmann hat geschrieben:Fiktives Beispiel: Hamilton fährt auf Pole. Er besiegt Bottas. Er wird aber disqualifiziert wegen der falschen Reifen/Frontflügel. Hat er nun gewonnen oder verloren? Wer gewonnen sagt muss auch bedenken, dass er vielleicht nur gewonnen hat, weil er einen Vorteil hatte - weswegen er ggf. disqualifiziert wurde. Verloren zu sagen ist auch schwer zu begründen, weil er ja erster war. Ergo ist es am sinnvollsten das Ergebnis nicht zu zählen und neben Sieg/Niederlage auch noch Kein Ergebnis in der Statistk zuzulassen. Nackte Zahlen die keinen Sinn ergeben braucht schließlich kein Mensch.
Ich weiß nicht ob es als verloren gilt, wenn jemand disqualifiziert wird. Ich weiß aber auch nicht warum hier so ein Aufheben um eine eher nebensächliche Statistik gemacht wird. Wenn jemand das Qualiduell deutlich gewinnt, dann hat er da sicher nicht nur Glück gehabt und vom Pech des Teamkollegen profitiert.

Benutzeravatar
MarvinAyrton007
Rookie
Rookie
Beiträge: 1164
Registriert: 06.06.2015, 18:27
Lieblingsfahrer: Hamilton, Senna
Lieblingsteam: Mercedes

Re: Wer letzte Nacht am besten geschlafen hat

Beitrag von MarvinAyrton007 » 27.05.2019, 14:36

Alles gut, ich hätte es ja auch erkennen können :-) Schieben wir es auf den Montag
MAY U LIVE 2 C THE DAWN

CompraF1
Testfahrer
Beiträge: 881
Registriert: 12.08.2010, 12:43
Lieblingsfahrer: Kevin Magnussen
Lieblingsteam: Jordan, Minardi
Wohnort: In Thüringen

Re: Wer letzte Nacht am besten geschlafen hat

Beitrag von CompraF1 » 28.05.2019, 22:37

MarvinAyrton007 hat geschrieben:
CompraF1 hat geschrieben:
MarvinAyrton007 hat geschrieben: We soll das denn gehen?
:facepalm: Dein ernst?
Ja das ist mein Ernst, denn es mag am Wochentag liegen oder an meiner Fehlenden Intelligenz, aber die Ausssage verstehe ich nicht. Wie gibt es im Quali ein Unentschieden. Einer der beiden Fahrer ist doch zwingend vor dem anderen gewesen.
Beide starteten von Platz10 verstehe ich eben nicht.
Das es für die Statistik eventuell nicht zählt, wenn jemand am Quali nicht teilnehmen konnte ist nachvollziehbar.
Also klär mich auf sodas ich es verstehe.
Und im Übrigen habe ich eine normale Frage gestellt, da ist dein dümmliches " :facepalm: " völlig fehl am Platz.
Sorry. Vielleicht war ich noch etwas sauer über das Ergebnis von meinem Fahrer :wave:. Sorry
Faszination Gaston Mazzacane und Minardi

Benutzeravatar
MarvinAyrton007
Rookie
Rookie
Beiträge: 1164
Registriert: 06.06.2015, 18:27
Lieblingsfahrer: Hamilton, Senna
Lieblingsteam: Mercedes

Re: Wer letzte Nacht am besten geschlafen hat

Beitrag von MarvinAyrton007 » 29.05.2019, 08:38

CompraF1 hat geschrieben:
MarvinAyrton007 hat geschrieben:
CompraF1 hat geschrieben: :facepalm: Dein ernst?
Ja das ist mein Ernst, denn es mag am Wochentag liegen oder an meiner Fehlenden Intelligenz, aber die Ausssage verstehe ich nicht. Wie gibt es im Quali ein Unentschieden. Einer der beiden Fahrer ist doch zwingend vor dem anderen gewesen.
Beide starteten von Platz10 verstehe ich eben nicht.
Das es für die Statistik eventuell nicht zählt, wenn jemand am Quali nicht teilnehmen konnte ist nachvollziehbar.
Also klär mich auf sodas ich es verstehe.
Und im Übrigen habe ich eine normale Frage gestellt, da ist dein dümmliches " :facepalm: " völlig fehl am Platz.
Sorry. Vielleicht war ich noch etwas sauer über das Ergebnis von meinem Fahrer :wave:. Sorry
Schon längst vergessen :) :wave:
MAY U LIVE 2 C THE DAWN

Antworten