Michael Schumacher: Denkt bitte jemand an die Menschen?

Kommentiere hier die Kolumnen unserer Formel-1-Experten

Moderator: Mods

Benutzeravatar
DC21
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5824
Registriert: 26.07.2007, 13:49
Lieblingsfahrer: Coulthard, Button, Ricciardo
Lieblingsteam: McLaren und Williams
Wohnort: im schönen Sauerland

Re: Michael Schumacher: Denkt bitte jemand an die Menschen?

Beitragvon DC21 » 27.01.2019, 20:12

Ich habe inhaltlich alles gesagt. Aber vielleicht hast du das überlesen.
DC21 hat geschrieben:Ich denke ich habe zu dem Thema hier genug geschrieben, dass auch andere meinen Standpunkt nachvollziehen können. Ob sie ihn teilen oder nicht ist ihnen dann selbst überlassen. Das traue ich den meisten zu.

Digger Stubble hat geschrieben:...
Wetten?

Aber ich muss dich loben. Es ist sehr geschickt diesen Schluss zu wählen. So kann ich eigentlich gar nicht aus der Diskussion unter dem Vorsatz "der Klügere gibt nach" aussteigen. Und dann dazu das Zitat aus deiner Signatur. Bravo, du hast mich klassisch ausgespielt. Eigentlich driften wir hier in die Userdiskussion ab, aber dieses Lob und diese Anerkennung musste ich los werden.
Button-Fanclub "Jenson is the smartest"
Bild

Digger Stubble
Testfahrer
Beiträge: 876
Registriert: 25.04.2016, 10:01

Re: Michael Schumacher: Denkt bitte jemand an die Menschen?

Beitragvon Digger Stubble » 28.01.2019, 08:00

DC21 hat geschrieben:Aber ich muss dich loben. Es ist sehr geschickt diesen Schluss zu wählen. So kann ich eigentlich gar nicht aus der Diskussion unter dem Vorsatz "der Klügere gibt nach" aussteigen. Und dann dazu das Zitat aus deiner Signatur.[...]


Danke für Eure Vorlage, ohne diese wäre es wohl nicht zu dem "Schluss" gekommen. Allerdings ist es in der Tat fraglich, ob es klug war, einem Menschen Meinungen und Taten vorzuwerfen, die er weder gesagt noch getan hat. Und was meine Signatur betrifft, so bleibt es jedem selbst überlassen, ob er seine Meinung mit Argumenten belegen will oder lieber das Weite sucht!

Jeder kann hier zu jedem Zeitpunkt aus einem Diskurs aussteigen, die Frage ist nur, wie er sich dabei fühlt, wenn er zuvor etwas geschrieben hat, was wohl wissentlich nicht der Wahrheit entspricht. Jeder Mensch ist um sein Wohlsein bemüht und ein reines Herz ist immer ein Garant für Wohlsein. Und das mit der Wette musst Du nicht so ernst nehmen, wir wissen beide wie sie ausgehen würde. Also DC21, meinen Segen hast Du, diesen Diskurs zu verlassen, ich nehme Dir das nicht übel, aber ich hielte eine Richtigstellung oder auch eine Belegung Deiner Behauptungen selbstverständlich für fairer. Genau dafür gibt es ja die Zitierfunktion und warum sollte man sie nicht nutzen?

Aber nun zurück zum Thema: "Michael Schumacher: Denkt bitte jemand an die Menschen."

Verletzt ein Mensch, der sich für den Gesundheitsstatus vom MSC interessiert und seine Meinung zur Geheimhaltungstaktik der Familie Schumacher in einem öffentlichen Forum kundtut, die Würde oder Privatsphäre von MSC?
Zensur und Propaganda sind Werkzeuge des Faschismus. - Isaac Steinberg


Zurück zu „Kolumnen-Kommentare“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast